Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[OLD 14x086] "The Masque Of Mandragora"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [OLD 14x086] "The Masque Of Mandragora"

    Inhalt
    Ein Fragment einer Mandragora-Helix gelangt auf die Erde, Italien im 15. Jahrhundert- Dort wird sie vom Demnoskult als Zeichen göttlicher Macht verehrt. Der Doctor und Sarah Jane müssen dem Spuk ein Ende machen, um die Geschichte der Erde zu bewahren.



    Episodeninfos:

    * Das Serial besteht aus 4 Teilen zu je 25 Minuten
    * Doctor: Nr. 4: Tom Baker
    * Companion: Sarah Jane Smith



    Ziemlich uninspirierte Folge und komplett durchsichtig. Natürlich ist der abergläubische, festgefahrene Onkel der Übeltäter und Mörder, wird von dem Alien übernommen und muss am Ende dafür zahlen. Und natürlich ist der fröhlich aufgeschlossene, verträumte und an Wissenschaft und Aufklärung interessierte Sohn, das Wunderkind und Sympathieträger der Folge, der sofort dem Doktor glaubt, ihn unterstützt und vor seinen abergläubischen Feinden beschützt. Alles klar.

    Wie alle Folgen in einem historischen Setting, besticht aber auch diese Folge durch Kostüme und Sets. Das ist schließlich etwas, was die BBC kann.
    2
    ****** eine der besten Doctor Who- Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Doctor Who ausmacht!
    50.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    50.00%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Doctor Who- Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

  • #2
    Nun ja, das Script ist vielleicht nicht von Shakespeare, aber solide. Ich finde die Folge trotzdem sehr unterhaltsam.
    Es gibt eine ganze Reihe von sehr guten Gastschauspielern, die wohl sehr viel Spaß an der Sache hatten.

    Schauplatz für das Renaissance-Italien war Portmeirion, wo auch die 60er-Kult-Serie Nummer 6 (The Prisoner) gedreht wurde.

    Auf der DVD sind einige nette Extras. Zum Schreien finde ich die Glosse "Beneath the Masque", in der es unter anderem eine Disco-Version des Doctor-Who-Themas zu hören gibt.
    Zuletzt geändert von Mondkalb; 28.02.2010, 17:47.
    "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

    Kommentar


    • #3
      Ist schon länger her, dass ich das gesehen habe. In Erinnerung habe ich auf jeden Fall schöne Sets (es wurde in Portmeiron gedreht) und schöne Kostüme.
      Die Story hat mal wieder mehr Mystery- als SF-Charakter, aber sei's drum; das Renaissance-Setting und ein an sonsten gutes Skript wissen zu unterhalten.
      Ich meine, die Dialoge hatten auch ein paar Höhepunkte zu bieten. Muss ich mir glaube ich mal wieder anschauen.

      - - - Aktualisiert - - -

      Ach, ich wusste doch, dass es schon einen Thread dazu gibt:
      http://www.scifi-forum.de/science-fi...andragora.html
      "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

      Kommentar


      • #4
        Ein paar Infos:

        Autor: Louis Marks
        Regissseur: Rodney Bennett
        Script editor: Robert Holmes
        Komponist: Dudley Simpson
        Producer: Philip Hinchcliffe

        4 Folgen, 4. bis 25. September 1976

        Quelle: Wikipedia.

        DVD Special Features: Doctor Who DVD Special Features Index Wiki

        U.a. ein Audiokommentar mit Tom Baker.


        Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
        Die Story hat mal wieder mehr Mystery- als SF-Charakter, aber sei's drum; das Renaissance-Setting und ein an sonsten gutes Skript wissen zu unterhalten.
        Ein gutes Setting und Skript sind neben den Darstellern das Wichtigste. Die ist die erste Folge der vierzehnten Staffel, in der es zu Veränderungen in der Serie kommt. Sarah Jane Smith geht, Leela kommt. Von daher interessiert mich der Audiokommentar mit Tom Baker. Die erste Folge einer neuen Staffel ist immer interessant, allgemein auch das Bonusmaterial. Im Bonusmaterial von "Nightmare of Eden" war glaube ich eine Statistik zu sehen, dass die Zuschauerzahlen zu Tom Bakers Zeiten von Staffel zu Staffel angezogen haben.

        Kommentar


        • #5
          Die Staffel hat einige ganz gute Folgen, jedenfalls für meinen Geschmack.

          Philip Hinchcliffe steuerte die Serie in eine dunklere Richtung mit einigen Höhepunkten, die sich am Horrofilm der 70er orientierten. Die arme Mary Whitehouse kam aus dem Protestbriefe schreiben gar nicht mehr heraus. ^^
          "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

          Kommentar


          • #6
            Die erste Folge fand ich doch ein wenig verwirrend und ich brauchte einige Zeit bis ich ein wenig den Durchblick bekam. Gut gefallen hat es mir das der Doctor und Sarah nach ihrer Landung im Italien des 15. Jahrhunderts gleich mal getrennt werden und beide in ernste Schwierigkeiten geraten.

            Die zweite Folge konnte mich leider nicht gut unterhalten und es ärgerte mich sehr das Sarah nach dem Freikommen bald darauf wieder gefangen genommen wurde. Auch die Intrigenschmiederei hat mir nicht wirklich gefallen.

            Gut gefallen an der dritten Folge hat es mir zuzusehen das der Doctor großen Spaß am Schwertkampf hatte. Auch konnte die Story ganz gut unterhalten und war teilweise spannend. Auch er Teil mit der Mandragora-Helix konnte gut unterhalten.

            An der vierten Folge hat mir der Maskenball sehr gut gefallen, da dieser sehr schöne Kostüme uns Masken hervorbrachte. Auch wurde die Story zufriedenstellend aufgelöst und das Problem beseitigt.

            Teil 1 -> 3 *
            Teil 2 -> 2 *
            Teil 3 -> 3 *
            Teil 4 -> 3 *
            Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 13.06.2015, 22:20.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar

            Lädt...
            X