Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[OLD 25x152] "Remembrance of the Daleks"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [OLD 25x152] "Remembrance of the Daleks"

    Inhalt:
    Menschliche Streitkräfte geraten zwischen die Fronten zweier Dalekfraktionen, die auf der Erde um "Die Hand des Omega" kämpfen, ein Time Lord Artefakt, das der Doctor eins dort versteckte.

    Episodeninfos:
    • Das Serial besteht aus 4 Teilen zu je 25 Minuten
    • Doctor: Nr. 7: Sylvester McCoy
    • Companion: Ace


    Das Serial lief auf Deutsch unter dem Titel "Die Hand des Omega"
    ________________________________

    Endlich mal wieder eine gut ansehbare Dalekfolge. Recht spannend noch dazu. Das Serial schafft es wirklich, eine Atmosphäre aufzubauen, die den Zusauer in das geschehen auf dem Bildschirm aufsaugt. Leider ging es mir gerade in der ersten Folge so, dass mich die übermäßig bombastische Musik mehrmals aus dieser schönen Atmo rausriss gerade, wenn es am spannendsten war. Schade.

    Dafür hat die Folge Plotmäßig ein paar nette Sachen zu bieten. Erst habe ich mich gefragt, warum man wirklich Davros so lange geheimhalten musste und ihn nur im Schatten gezeigt hat - bis man dann das kleine Mädchen mit der gruseligen Stimme enthüllt hat.

    Der zweite Teil der Folge ist dann eher etwas strange aber auf gute Art und Weise. Der Doctor mit seiner schwebenden Kiste... besonders die Szenen auf dem Friedhof machen einfach Spaß anzuschauen. *g*

    Und der Plan, den der Doctor so lange geheim ist sogar mal nachvollziehbar und gut umgesetzt. Wie herrlich ist das denn, wie er Davros bittet, die Hand doch nicht zu gebrauchen. Wenn der Kerl anfängt zu betteln, sollte jedem Bösewicht klar sein, dass da was nicht stimmen kann. Herrlich. *g*

    Das ist auch die erste Folge in der ich Ace wirklich mochte. Auch wenn mich der Verrat ihres Kumpels ein wenig kalt gelassen hat, und sie immer noch so extrem "cool" ist, irgendwie wirkte sie hier glaubwürdiger als in ihrer Einführungsfolge.

    Zwar halte ich "Remembrance of the Daleks" nicht für einen Meilenstein der Fernsehgeschichte, aber bisher doch (mit Battlefield) für die beste McCoy Folge.
    3
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    66.67%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    33.33%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

  • #2
    Nette Dalek-Folge mit ordentlichen Sets und ansehbaren Effekten. Die Daleks lassen allerdings etwas zu wünschen übrig, wie sie auf der Straße lang rumpeln. ^^ Das Design war auch schon mal besser, irgendwie passten die Oberteile nicht richtig auf die Unterteile.

    Ich hatte mir schon vor einem Jahr die damals billigere Version bestellt, kurz bevor die Special Edition erschien, die mir zu teuer war. Die habe ich mir jetzt doch noch bestellt (kostet auch nur noch ca 6 Pfund), weil auf der ersten DVD kaum Extras sind. (Bis auf ein paar Bloopers, was bei Doctor Who eher die Ausnahme ist. )
    Ist sogar einen Hauch billiger als die erste Version:
    http://www.amazon.co.uk/Doctor-Who-R.../dp/B002ATVD9Q

    Die Folge spielt Anfang der 60er kurz nach der ersten Folge der Serie.
    Irgendwie wirken die 60er in bunt viel bunter als in schwarz-weiß.
    Im Hintergrund einer Szene mit Ace kündigt ein BBC-Sprecher die Ausstrahlung einer neuen Science-Fiction-Serie namens "Doc..." an. ^^

    Ach ja - und noch vor Beginn der neuen Serie wird ein altes Missverständnis ausgeräumt :

    "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
      Ach ja - und noch vor Beginn der neuen Serie wird ein altes Missverständnis ausgeräumt :
      So ganz verstehe ich das nicht. Was für ein altes Missverständnis ?
      Der Dalek sieht doch genau so aus wie in der neuen Serie.

      Kommentar


      • #4
        Aber eine Treppe stellt für ihn kein Hindernis dar.
        "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
          Aber eine Treppe stellt für ihn kein Hindernis dar.
          Okay. Jetzt ist mir klar, was du meinst. So wie der Dalek gebaut ist, im Grunde nicht viel anders als R2D2, kann er keine Treppen steigen. Er braucht schon so etwas wie dieses Triebwerk zum Fliegen. Auch R2D2 hat so etwas. Da ich aber nur die neue Serie kenne, wo der Dalek ja auch ohne Probleme fliegt, hatte ich mir da bislang darüber noch keine Gedanken gemacht, aber ich kann mir vorstellen, dass man vor 40 Jahren noch nicht so die kostengünstigen Special Effects hatte, um einen Dalek fliegen zu lassen.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
            Da ich aber nur die neue Serie kenne, wo der Dalek ja auch ohne Probleme fliegt, hatte ich mir da bislang darüber noch keine Gedanken gemacht, aber ich kann mir vorstellen, dass man vor 40 Jahren noch nicht so die kostengünstigen Special Effects hatte, um einen Dalek fliegen zu lassen.
            Ich hab mir sagen lassen, dass es früher einen geflügelten Spruch im Doctor-Who-Fandom gab:

            "Daleks don't use stairs - they simply level the building!"

            Kommentar


            • #7
              So, die Special Edition ist genau das, was diese Folge verdient - einige kleine Dokumentationen über die Produktion von "Remembrance of the Daleks" und ein 45'-Feature über Davros.

              Die neue 5.1-Sound-Version der Folge habe ich mir noch nicht angesehen.

              Wer noch keine der Dalek-Geschichten hat, kann ja mal die Davros-Collection in Erwägung ziehen:
              Doctor Who : The Davros Collection 8 Disc BBC Box Set - 10,000 Numbered Limited Edition DVD: Amazon.co.uk: Tom Baker, Colin Baker, Peter Davison: DVD

              Die ist zwar immer noch happig im Preis, aber insgesamt günstiger als die Einzelteile. Die DVDs kann man einzeln billiger haben, aber die Audio-Stories sind einzeln sogar noch teurer als die DVDs, sodass die Edition insgesamt sehr preiswert ist.
              "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

              Kommentar


              • #8
                Nach einer sehr schwachen Staffel 24, in welcher mir weder die Geschichten noch Sylvester McCoy als Doctor gefallen haben, passt es bei "Remembrance of the Daleks (oder "Die Hand des Omega") dann doch.

                McCoy ist hier Gott sei Dank von den Kaspereien seiner ersten Episoden entfernt und wirkt öfters nachdenklich, zynisch und berechnend. Große Klasse, wie er Davros letztendlich an der Nase herumführt.
                Ace ist zwar ab und an over the top, aber irgendwie mag ich diesen Charakter. Wie sie die Daleks verdroschen und zusammengeschossen hat (Folge 2), das hatte schon was .

                Die Geschichte selbst ist zwar nur besserer Durchschnitt, aber über die vier Folgen hinweg sehr unterhaltsam und kurzweilig. Gefallen haben mir die kleinen Querverweise auf die allererste "Doctor Who" Folge (der Schrottplatz, die Schule, das Buch über die französische Revolution) etc.
                Bei "Classic Who" ist es immer von Vorteil, wenn wenig Studio und viel Location im Spiel ist. Und das ist hier gegeben: Fast die ganze Folge spielt entweder in den Straßen Londons oder in der Schule. Und in Sachen Action wird auch einiges geboten.

                Alles in allem 4 Sterne und bislang die beste McCoy Folge, die ich gesehen habe. Bin mal gespannt, ob Staffel 25 dieses Level halten kann.
                Zuletzt geändert von AChristoteles; 20.04.2015, 13:26.

                Kommentar


                • #9
                  Mit der ersten Folge wurde endlich mal wieder eine sehr gute Episode präsentiert.
                  Sehr mysteriös war der Anfang mit dem spielenden Mädchen in der Schule, welches den Namen des Doctors wußte und sich sehr seltsam verhielt. Ace machte auch eine sehr gute Figur und gut hat es mir gefallen das es etwas Humor in der Folge gab.
                  Doctor zu Ace: "Ace, geben sie mir etwas von dem Nitro 9 das sie nicht dabei haben!"
                  Klasse war auch der Schluß wo der Doctor von dem Techniker-Dalek aufgegriffen wurde.

                  Auch die zweite Folge konnte wieder hervorragend unterhalten und besonders gut gefallen hat mir Ace, weil sie sich zu helfen weiß und sogar erfolgreich gegen die Daleks kämpft. Klasse fand ich auch die Szene mit dem schwebenden Sarg und dem Doctor. Ich bin schon mal gespannt was es mit dem Sarg auf sich hat.

                  An der dritten Folge fand ich es sehr interessant Informationen zur Hand des Omega zu bekommen und welche Pläne der Dotor damit hat. Auch war es sehr interessant zu erfahren das es sich bei den Daleks um zwei Gruppen handelte und das die abtrünnigen Daleks von dem Mysteriösen Mädchen gelenkt werden, da dieses Mädchen von einem Schlachtencomputer der Daleks gesteuert wird.
                  Überrascht war ich vom Aussehen des Anführers der Dalek, da dieser total von der Form der Daleks abweichte.

                  Auch die abschließende Folge konnte die Spannung halten und präsentierte eine gelungene Auflösung der Geschichte. Sehr gut gefallen hat mir der Dalek mit der Spezialwaffe, welcher die Rebellendaleks nach der Reihe auslöschte. Auch sehr überraschend war das Davros im "Kugeldalek" steckte. Ich vermute das dieser nun endgültig vernichtet wurde.

                  Teil 1 -> 5 *
                  Teil 2 -> 5 *
                  Teil 3 -> 6 *
                  Teil 4 -> 5 *
                  Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 27.09.2015, 17:13.
                  Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                  Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                  Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                  Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X