Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[OLD 04x035] "The Faceless Ones"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [OLD 04x035] "The Faceless Ones"

    Inhaltsbeschreibung:
    Die TARDIS kommt auf der Erde, genauer gesagt auf der Landebahn des Gatwick Flughafen, des Jahres 1966 an. Polly wird Zeuge eines Mordes in einem Nahe gelegenen Hangar und wird dann vom Täter, Spencer von Chamäleon Tours entführt. Kurze Zeit später verschwindet Ben ebenfalls. Der Doctor und Jamie bleiben zurück um zu versuchen, den skeptischen Flughafen Kommandanten zu überzeugen, dass es ein Verbrechen gegeben hat.
    Es stellt sich raus, dass eine große Anzahl anderer junger Leute ebenfalls verschwunden sind, die alle mit Chamäleon Tours in Urlaub gefahren sind. Mit Hilfe von Samantha Briggs, der Schwester von einer der verschwundenen Jugendlichen, erkennen der Doctor und Jamie das Komplott der außerirdischen Chamäleons, die menschliche Knaben entführen, um deren Identitäten zu übernehmen. Denn die Chamäleons haben ihre eigene bei einem Unfall auf ihrem Heimatplaneten verloren. Der Doctor bietet den Chamäleons an zu helfen, um eine andere Lösung für ihr Problem zu finden und die entführten Menschen werden wieder frei gelassen.
    Wie sich herausstellt, ist dies der selbe Tag, an dem Polly und Ben vom Doctor mitgenommen worden sind und daher beschließen sie zu bleiben, während der Doctor mit Jamie weiterreist.

    Episodeninfos:
    Episode besteht aus 6 Teilen zu je 25 min.
    Teil 1 (08.04.1967)
    Teil 2 (15.04.1967) Lost
    Teil 3 (22.04.1967)
    Teil 4 (29.04.1967) Lost
    Teil 5 (06.05.1967) Lost
    Teil 6 (13.06.1967) Lost

    Die Episode ist in Schwarz/Weis und besitzt Mono-Ton.

    Regie: Gerry Mill
    Drehbuch: Davis Ellis & Malcolm Hulke

    Cast:
    Patrick Troughton: The Doctor (2.)
    Anneke Wills: Polly
    Frazer Hines: Jamie McCrimmon

    Quelle
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    100.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Ganz interessante Episode, auch wenn es sich in der Mitte etwas gezogen hat, finde man hätte sie um eine Folge kürzen können.
    Was ich aber nicht ganz verstanden habe ist, warum die Aliens es sich so kompliziert gemacht haben oder machen müssen. Sie stellen ein Duplikat des Menschens her um das dann in Besitz zu nehmen, brauchen den originalen Menschen aber noch um zu existieren. Das ist ein Unterfangen, das Komplikationen gerade zu heraufbeschwört.
    Lustig aber der Doctor mit dem Pass "passport - some official document nonsense" Und Jamie, der vor diesen Ungeheuern (Flugzeugen) Angst hat. Wie niedlich!

    Zum Glück sind Polly und Ben weg, jetzt können wir mal "frisches Blut" gewinnen.


    4****
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

    Kommentar


    • #3
      Die erste Folge fand ich klasse, weil diese in einem spannenden Kriminalfall ausartete. Angefangen hat diese Epsiode mit der Landung der Tardis mitten auf einer Flugzeuglandebahn ja schon mal ganz witzig und Jamies erste Reaktion auf ein Flugzeug, welches er noch nie gesehen hat, war auch ganz nett. Polly hat mir sehr gut gefallen. Das sie zufällig einen Mord mit einer Strahlenpistole beobachtet hat, sorgte danach für viel Spannung. Auch der Teil wo sie entführt wurde und anscheinend eine Gehirnwäsche bekam und den Doctor und Jamie nicht mehr erkennt, wird sicherlich noch für Spannung sorgen.

      Die zweite Folge fand ich auch wieder sehr spannend. Endlich erfährt man ein wenig mehr was hinter der Firma "Chamäleon Tours" steckt und mit welchen Tricks sie Menschen duplizieren. Gut gefallen hat es mir das nun endlich auch die Polizei gegen "Chamäleon Tours" ermittelt, weil dort schon sehr viele Menschen verschwunden sind.

      An der dritten Folge fand ich es ganz witzig wie der Doctor dem Commander des Flughafens und dem Inspektor seine Alientheorie erklärte. Weiters war es auch ganz interessant etwas mehr über "Chamäleon Tours" zu erfahren und was sie mit den Fluggästen in deren Flugzeugen anstellen. Auch den Teil mit den Postkarten fand ich ganz gut erklärt.

      Die vierte Folge war leider nicht mehr ganz so spannend, weil die Nachforschungen des Doctors bezüglich "Chamäleon Tours" ein wenig ins stocken geraten sind. Jedoch war es interessant zu erfahren das die Flugzeuge von "Chamäleon Tours" nach dem Start ins Weltall fliegen und an eine Raumstation oder ähnliches andocken.

      Die fünfte Folge fand ich wieder sehr spannend, da man endlich mehr über die Gründe der Chameleons erfährt wieso sie alle diese Menschen brauchen. Die Idee mit den Miniaturmenschen fand ich sehr orginell und dieser Vorgang ist auch sehr platzsparend!
      Weiters fand ich Jamies Alleingang auch ganz spannend, nur blöd das er auf der Raumstations der Chameleons aufgeflogen ist. Gut gefallen hat mir auch der Plan des Doctors mit dem letzten Flugzeug die Weltraumstation zu infiltrieren. Aufgefallen ist mir nun die schon etwas länger Abwesengheit von Ben und Polly. Ist das etwa der Beginn des Austiegs der beiden?

      Die Abschlußfolge hat mir auch wieder sehr gut gefallen. Es war spannend mitzuverfolgen wie der Doctor mit Hilfe der Gatwick Flughafenpersonals aus der Falle der Chameleons entkommen konnte und wie alle Menschen gerettet werden konnten. Weiters wurde der Abschied von Ben und Polly glaubhaft umgesetzt und war auch nachvollziehbar. Schade finde ich es das Polly geht, weil bis jetzt war sie meine liebste Begleiterin.

      Teil 1 -> 5 *
      Teil 2 -> 5 *
      Teil 3 -> 4 *
      Teil 4 -> 3 *
      Teil 5 -> 5 *
      Teil 6 -> 5 *
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar

      Lädt...
      X