Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[OLD 02x017] "The Time Meddler"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [OLD 02x017] "The Time Meddler"

    Inhalt: Die TARDIS bringt den Doctor, Vicki und Steven nach England im Jahre 1066, direkt vor der Schlacht von Hastings. Sie stellen fest, dass der Meddling Monk, ein Zeitreisender aus dem Volk des Doctors, begonnen hat, sich in die Geschichte einzumischen. Der Monk versucht, überlegene Technik einzusetzen, um den Ausgang der Schlacht zu ändern, William den Eroberer abzuwehren und damit die Zukunft der Erde unwiderruflich zu verändern.

    Episodeninfos:
    • Die Episode besteht aus 4 Teilen zu je 25 Minuten (The Watcher, The Meddling Monk, A Battle of Wits, Checkmate)
    • Doctor: Nr. 1: William Hartnell
    • Companions: Vicki, Steven Taylor

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: The Time Meddler 01.png
Ansichten: 1
Größe: 283,7 KB
ID: 4290869 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: The Time Meddler 02.png
Ansichten: 1
Größe: 252,4 KB
ID: 4290870

    Quelle: SF-Radio
    2
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    100.00%
    2
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Die erste Folge fand ich leider recht schwach, da diese keine Spannung aufbauen konnte und es auch nicht vermochte zu fesseln. Auch ist das Auftauchen von Steven total unlogisch. Wie kam er an Board der Tardis? Viele versuchten schon in diese einzutreten, jedoch noch niemand schaffte dies. Wieso kam Steven ohne "Einladung" des Doctors in die Tardis!?
    Ganz nett war es das Steven nicht glaubten wollte das der Doctor eine Zeitreisemaschine hat.
    Interessant war das Ende der Folge wo der Mönch den Doctor in eine Falle lockte. Ich bin schon gespannt was es damit auf sich hat und wie der Plattenspieler ins Jahr 1066 kommt.

    Die zweite Folge war ganz in Ordnung, jedoch frage ich mich was der "Mönch" im Schilde führt und woher er die ganzen Dinge aus der Zukunft hat. Weiters frage ich mich mit welcher Energiequelle er den Toaster versorgte, mit welchen er für den gefangen genommenen Doctor das Frühstück machte!? Gut gefallen hat mir auch das Auftauchen der Vikinger, leider weniger gut war der Schwertkampf der Vikinger mit den Dorfbewohnern, da dieser total unglaubwürdig rüberkam.

    Gut gefallen an der dritten Folge hat mir der Teil mit Steven und Vicki die den Doctor retten wollten, dieser sich aber schon selbst befreien konnte. Und Highlight der dritten Episode war sicherlich die Enthüllung das der Mönch auch eine Tardis besitzt!

    Die letzte Folge präsentiert nun endlich die Pläne des Mönchs und wer dieser wirklich ist, nämlich auch ein Zeitreisender, der versucht die Zeitlinie zu seinen Gunsten zu ändern.
    Leider wurde aber die Handlung dieser Folge recht schwach umgesetzt und es gab ein paar unglaubwürdige Szenen, wie zum Beispiel die Verfolgung des Mönchs und der beiden Vikinger durch die wildgewordenen Einheimischen. Auch finde ich das der Doctor ein wenig zu mild mit dem Zeit-Saboteur umgegangen ist.

    The watcher -> 2 *
    The meddling monk -> 3 *
    A battle of wits -> 3 *
    Checkmate -> 2 *
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


    • #3
      Ja, mit der Folge habe ich auch so meine Probleme. Sie ist, glaube ich, im Fandom recht beliebt.
      Ich persönlich fand sie nur durchschnittlich als ich sie gesehen hatte. Es gab ein paar interessante Aspekte, eben das der Mönch auch ein Timelord ist und dieses relativ lange unklar blieb.
      Trotzdem konnte ich michmit der Episode einfach nicht anfreunden, mag daran liegen, dass ich die Darstellung der Wikinger einfach nur grottig fand. Ich mache selber Wikingerdarstellung und habe bei den Szenen ein ums andere Mal Schnappatmung bekommen , mag sein, dass deswegen bei mir eine Klappe gefallen ist und ich die Folge von vornherein nicht mehr als gut bewerten mochte.
      42

      Kommentar


      • #4
        Wie gesagt wurde das erste Auftauchen der Vikinger im Schiff noch ganz gut umgesetzt, jedoch fand ich die darauffolgenden Szenen mit den paar Vikinger eher lächerlich und unglaubwürdig dargestellt, besonders die beiden die sich im Kloster verstecken wollten.
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar

        Lädt...
        X