Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[OLD 20x125] "Snakedance"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [OLD 20x125] "Snakedance"

    Episodennummer: 125
    Folgenanzahl: 4 x 25 min.

    Doctor: Peter Davison (Fifth Doctor)
    Companions: Sarah Sutton (Nyssa), Janet Fielding (Tegan Jovanka)

    Writer: Christopher Bailey
    Director: Fiona Cumming
    Script editor: Eric Saward
    Producer: John Nathan-Turner
    Incidental music composer: Peter Howell

    Originally broadcast 18 January–26 January 1983

    Quelle: Wikipedia

    Inhalt: Eine Fortsetzung von "Kinda". Die TARDIS stoppt auf dem Planeten Manussa, wo der Untergang des Sumarischen Empires vor 500 Jahren gefeiert wird, während Mara, das Böse, seine Rückkehr anstrebt. Tegan, die seit dem Aufenthalt auf dem Planeten Deva Loka ("Kinda"), wo sie Mara zum ersten Mal begegnete, schlechte Träume hat, fällt unter Maras Einfluss. Der Doctor wird mit seinen Warnungen nicht ernst genommen, bis es fast zu spät ist.

    Zitat von AChristoteles Beitrag anzeigen
    Dass ich das noch erleben darf, ich eröffne tatsächlich einen Episoden-Thread
    Wir können ja mal ein paar Lücken schließen.

    Für Tegan ist "Snakedance" eine sehr gute Folge, aber "Kinda" hat mir besser gefallen als "Snakedance", so dass ich hier nur vier Sterne * * * * gebe.
    2
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50.00%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    50.00%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0

  • #2
    Erschrocken war ich in der ersten Folge von dem neuen Outfit von Nyssa, ich finde sie sieht damit nämlich aus wie ein Clown!
    Der Einstieg in die Story war gelungen und die Erklärung zu der Geschichte des Planeten Manussa war informativ. Sehr gut gespielt fand ich die "Besessenheit" von Tegan und besonders gruselig kam sie rüber, wenn sie mit der tiefen Stimme sprach.

    Gut gefallen an der zweiten Folge hat mir die besessene Tegan und die Offenbarung ihrer Pläne. Der Doctor kam mir in dieser Folge ein wenig vor wie Indiana Jones, welcher ein geschichtliches Rätsel lösen mußte. Jedoch finde ich das in dieser Episode ein bischen zu wenig passierte.

    Leider war die dritte Folge auch nicht sonderlich spannend und die Handlung kam leider auch nicht wirklich weiter voran.
    Interessant war es zu erfahren das der Doctor seinen zerstörten Sonic Screwdriver noch nicht ersetzen konnte, langsam wird es Zeit dafür.

    Die vierte Folge fand ich sehr langweilig und die optische Umsetzung der Vernichtung der Mara fand ich sehr schlecht gemacht. Da hat man spezialeffektemäßig schon viel bessere Szenen in der Serie gesehen.

    Teil 1 -> 3 *
    Teil 2 -> 3 *
    Teil 3 -> 2 *
    Teil 4 -> 1 *
    Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 11.08.2015, 20:24.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar

    Lädt...
    X