Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[OLD 08x057] "The Claws of Axos"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [OLD 08x057] "The Claws of Axos"

    Inhalt: Axos, ein lebendes Raumschiff strandet auf der Erde. Die friedlichen Axons bieten das unbezahlbare Element Axonit im Austausch für einige Zeit auf der Erde um ihre Energie wieder aufzuladen. Doch kann man den Außerirdischen wirklich trauen?

    Episodeninfos:
    • Die Episode besteht aus 4 Teilen zu je 25 Minuten
    • Doctor: Nr. 3: Jon Pertwee
    • Companions: Jo Grant, Brigadier, Sergeant Benton, Mike Yates

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: vlcsnap-2015-01-25-10h11m37s65.png
Ansichten: 1
Größe: 561,4 KB
ID: 4291115 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: vlcsnap-2015-01-25-10h12m19s239.png
Ansichten: 1
Größe: 635,7 KB
ID: 4291116
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: vlcsnap-2015-01-25-10h13m13s0.png
Ansichten: 1
Größe: 515,9 KB
ID: 4291117 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: vlcsnap-2015-01-25-10h13m47s99.png
Ansichten: 1
Größe: 614,0 KB
ID: 4291118

    Quelle: SF-Radio
    1
    ****** eine der besten Doctor Who- Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Doctor Who ausmacht!
    100.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Doctor Who- Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Die erste Folge hat mir sehr gut gefallen. Das Raumschiff und die beiden unterschiedlichen außerirdischen Wesen wurden optisch sehr gut dargestellt und sehr interessant fand ich die Idee mit der organischen Technologie. Auch die Kulissen im Inneren des Raumschiffs fand ich sehr gut gemacht. Überrascht war ich zu sehen das der Master von diesen Wesen gefangen gehalten wurde. So wie es scheint sind diese Wesen sehr mächtig.

    Die zweite Folge fand ich wieder sehr spannend und endlich werden auch die Zusammenhänge des Masters und den Aliens erklärt. Es war ja klar das der Master es auch diesmal wieder auf die Erde und deren Bewohner abgesehen hat. Sehr interessant fand ich auch die Pläne der Aliens und wie sie diese umsetzen wollen. Ihnen wird es leider mit der Gier und Dummheit der Menschen sehr leicht gemacht.

    Auch die dritte Folge war wieder sehr spannend und konnte sehr gut unterhalten. Gut gefallen hat mir der Teil mit dem Master, welcher die Tardis des Doctors stahl und mit dieser fliehen wollte. Glücklicherweise konnte er noch aufgehalten werden. Spannend war aber auch die Umsetzung der Pläne des Axos und optisch sehr gut gefallen hat mir die Gestallt des Wurzelwesens. Interessant war es zu erfahren das der Axos die Erde als Nahrungsquelle ausbeuten will.

    Die Abschlussfolge fand ich klasse, alleine schon wegen der Aktion des Doctors, wo er die Erde im Stich ließ. Man wußte echt nicht ob der Doctor es ernst meinte oder nicht. Sein Plan den Axos mit der Zeitschleife aufzuhalten fand ich klasse und dieser wurde sehr gut umgesetzt.
    Nett and ich den Schluß, wo der Doctor sagte das er ein galaktischer Yo-Yo ist und immer wieder zur Erde zurückkehren muß, weil der Timelord-Rat das so beschloß.

    Teil 1 -> 5 *
    Teil 2 -> 5 *
    Teil 3 -> 5 *
    Teil 4 -> 6 *
    Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 15.02.2015, 16:47.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar

    Lädt...
    X