Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[OLD 21x137] "The Twin Dilemma"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [OLD 21x137] "The Twin Dilemma"

    Inhalt: Nach seiner Regeneration verhält sich der Doctor sehr merkwürdig. Er reagiert irrational, unterliegt starken Stimmungsschwankungen und ist aggressiv. Als er merkt, dass er nicht mehr Herr seiner eigenen Taten ist, beschließt er zum Asteroiden Titan 3 zu fliegen, um dort als Einsiedler zu leben. Doch daraus wird natürlich nichts: Der Doctor muss vielmehr das Universum vor der Bevölkerung durch riesige Schnecken retten. Deren Anführer Mestor versucht mit Hilfe eines Geräts die Eier seines Volkes in das Universum zu schießen. Für die dazu notwendigen Berechnungen hat er mathematisch geniale Zwillinge von der Erde entführen lassen.

    Episodeninfos:
    • Die Episode besteht aus 4 Teilen zu je 25 Minuten
    • Doctor: Nr. 6: Colin Baker
    • Companions: Peri

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: vlcsnap-2015-09-02-08h53m38s095.png
Ansichten: 1
Größe: 410,2 KB
ID: 4291651 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: vlcsnap-2015-09-02-08h55m32s992.png
Ansichten: 1
Größe: 366,1 KB
ID: 4291652
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: vlcsnap-2015-09-02-08h56m27s664.png
Ansichten: 1
Größe: 357,6 KB
ID: 4291653 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: vlcsnap-2015-09-02-08h56m37s699.png
Ansichten: 1
Größe: 265,7 KB
ID: 4291654

    Quelle: SF-Radio
    2
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    50.00%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    50.00%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Die erste Folge fand ich leider sehr schlecht. Einerseits konnte ich mich noch nicht mit dem neuen Doctor anfreunden, da ich diesen sehr merkwürdig und komisch finde, und andererseits fand ich die Handlung total wirr und überhaupt nicht spannend.
    Einziger kleiner Lichtblick der Folge war Peri's Aussage zum neuen Outfit des Doctors: "Sie sehen aus wie ein verunglückter Clown."

    Die zweite Folge war um einiges besser als die erste Episode. Einerseits war die Handlung spannender und einige Zusammenhänge wurden klarer und andererseits lieferte die Episode einige witzige Sprüche, wie zum Beispiel der von Peri zum Doctor: "Ich dachte sie sind die Gefahr fürs Universum!"
    Auch gut gefallen haben mir die Masken der unterschiedlichen Aliens und die Kulissen sahen gut aus.

    An der dritten Folge fand ich die rasch wechselnden Stimmungsschwankungen des Doctors ein klein wenig nervend und sein Gejammere passt einfach nicht zu ihm. Die Handlung war ganz in Ordnung, da man wieder einige interessante Informationen präsentiert bekam.

    Folge vier schloß die Handlung einigermaßen spanned ab und mit dem Verlust des Lehrers und gleichzeitig auch guten Freundes des Doctors wurde auch ein wenig Dramatik in die Folge gebracht. Gut gefallen hat mir auch die Szene wo der Anführer der Schneken, Mestor, vernichtet wurde.

    Teil 1 -> 1 *
    Teil 2 -> 3 *
    Teil 3 -> 3 *
    Teil 4 -> 3 *
    Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 03.09.2015, 22:18.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


    • #3
      "Twin Dilemma" gilt als einer der schlechtesten Folgen der Serie und wird in so ziemlich jeder Abstimmung auf die hinteren Plätze gewählt. Und man versteht warum. Die erste Hälfte des Mehrteilers zieht sich wie Kaugummi in die Länge. Die zweite Hälfte ist etwas besser, aber insgesamt ist die Geschichte zu dünn und zu wenig spannend.

      Mestor, das Schneckenoberhaupt, ist übelste Klischee-SciFi in Gestaltung und Verhalten (ich habe nur noch erwartet, dass er irgendwann ein donnerndes, böses Lachen von sich gibt). Die Stimmungsschwankungen des neu regenerierten Doctors gehen mit dem Fortschreiten des Mehrteilers auch auf den Zeiger.
      Gelungen an dieser Folge sind ein paar witzige Momente, in welchem sich der Doctor und Peri anzicken .

      Alles in allem 2 Sterne

      Kommentar

      Lädt...
      X