Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[01x00] "Invasion of the Bane"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [01x00] "Invasion of the Bane"

    Inhalt:
    Maria Jackson ist mit ihrem Vater gerade in ein neues Haus gezogen. Das Nachbarmädchen Kelsey lädt sie zu einer Besichtigungstour in die Fabrik ein, in der der Softdrink Bubble Shock!, derzeit der absolute Renner, hergestellt wird. Sarah Jane Smith, die allein im Hause gegenüber lebt, bekommt den Plan der Mädchen mit. Skeptisch folgt sie dem Bubble Shock-Bus, der die Leute kostenlos zu einer Werksbesichtigung bringt. Während die offiziellen Besucher aufgefordert werden, sich reichlich mit dem Getränk zu versorgen, dringt Sarah Jane heimlich in das Gebäude ein. Dort macht sie die Bekanntschaft der Geschäftsführerin Mrs. Wormwood, die Sarah Jane sogleich als Alien erkennt, für die der Softdrink Mittel zu einem ganz bestimmten Zweck ist.

    Episodeninfos:
    • Erstausstrahlung UK: 01.01.2007
    • Einschaltquoten UK: 2,9 Millionen, entspricht einem Marktanteil von 15%
    • Regie: Colin Teague
    • Drehbuch: Gareth Roberts und Russell T. Davies

    Quelle 1 Quelle 2

    _________

    IMO ein recht guter Auftakt in die neue Serie.

    Nachdem ich Stonen Earth/Journey End beriets gesehen hab hab ich mich anfangs gefragt, wo Sarah Jane ihren Sohn her hat. Hat sich dann ja beantwortet...

    Also, zur Story: Aliens invasionieren die Erde, jaja, wer hätte das gedacht? Und dann auch noch in einer mit Dr Who verwandten Serie, was das ganze noch überraschender macht
    Aber die Idee mit den Viechern im Energydrink war toll. Zum Glück trink ich fast nur Wasser

    Ich kann mich aber nicht entscheiden, wer mehr nervt: Kelsey oder Marias Mutter. Zum Glück müssen wir erstere ja nur im Piloten ertragen.

    Zum Finale fällt mir nur ein: "Bei Anruf Mord"

    ich geb da mal... 5 Sterne, man sollte sich immer etwas Freiraum nach oben halten.
    10
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    10.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    30.00%
    3
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    40.00%
    4
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    10.00%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    10.00%
    1
    Zuletzt geändert von Azau; 24.08.2008, 21:06.

  • #2
    Zählt diese Folge wirklich als die erste? Ich dachte sie wäre praktisch 1x00.

    Ich fand diese Folge noch nicht so sonderlich gelungen. Das Mädchen, das Maria überall hingeschleppt hat hat doch ziemlich genervt (Gott sei dank wurde sie rausgeschrieben) und auch Luke war in dieser Episode noch ziemlich daneben.
    Ich würd diese Episode am liebsten durch einen neuen Piloten ersetzt haben, aber man kriegt eben nicht immer alles was man möchte.
    Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
    "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
    "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

    Kommentar


    • #3
      Es ist 1x00, weil es ein Holiday Special ist. SF radio zählt komisch.
      Auf drwho.de wird richtig gezählt. Invasion of the Bane als 1x00 und dann Revenge Of The Slitheen als 1x01 und 1x02. Die Staffel besteht aus Series die jeweils aus 2 Folgen bestehen.
      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

      Kommentar


      • #4
        Ich fand die Folge jetzt auch nicht so der Bringer, aber doch ganz okay

        Sarah Jane, Maria und Alan mag ich gern, aber Kelsey und die Mutter sind eher nervig. Kein Wunder, dass die beiden geschieden sind.
        Was Luke angeht muss man mal schauen, das kann ganz schön ins Auge gehen die Kombination von Super-Intelligenz und keiner Ahnung von der Welt.. kann aber auch gut werden

        Die Geschichte ist recht in Ordnung, nur mich hat das "Monster in der Decke" doch etwas zu sehr "The Long Game" aus DW erinnert.. ist es möglich, dass das Verwandte sind?

        Bekommt 3*** bis 4**** weil es mich nicht so ganz überzeugen kann
        "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
        "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
        "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
        "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

        Kommentar


        • #5
          Man merkt eindeutig, dass die Serie für Kinder gemacht ist. Die Mutter und das schwarze Mädchen sind sowas von nervig, dass es kaum auszuhalten ist. Der Vater dagegen ist ziemlich schnucklig Maria ist in Ordnung, soll eben als Identifikationsfigur dienen und Luke, nun ja, wie Oro schon sagt: Da muss man sehen, wie sich das entwickelt. Er sollte im Laufe der Zeit schon dazu lernen und nicht für immer so naiv bleiben.

          @Oro: DARAN hat mich die Bane Mutter erinnert. Danke, ich hatte mich schon ewig gefragt, warum mir die so bekannt vor kam.

          Dieses andere Alien, das Maria bei SJS im Garten gesehen hat, das war richtig schön animiert, wirklich klasse gemacht. Auch dass sie in der Not das Alien rufen kann - wenn sie Probleme mit Gedichten hat *lol* Das fand ich witzig. Die kleinen Anspielungen auf Doctor Who fand ich auch sehr schön, ich hoffe nur, dass Sarah Jane sich irgendwann mal nen Mann angelt, dass sie nicht ständig dem Doctor hinterher trauern muss...

          Insgesamt vergebe ich 3 Sterne, weil so sehr vom Hocker gerissen hatte mich die Story jetzt nicht...

          Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
          "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

          Kommentar


          • #6
            Das stimmt Alan ist auch das erste was mir aufgefallen ist
            Ich hoffe aber, dass wir über ihn noch mehr erfahren bzw. was diese komische Beziehung mit seiner Ex-Frau ist.

            Das mit Sarah Jane fand ich auch etwas traurig und seltsam "es gab nie einen anderen Mann für mich" ... Sie könnte sich ja Alan schnappen

            Das nächtliche Alien fand ich auch super, vorallem haben wir jetzt mal ein nicht kriminelles Mitglied der Spezies gesehen und es zeigt auch, dass Aliens nicht immer nur böse sind. Sie sagt das später auch nochmal explizit.
            "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
            "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
            "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
            "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

            Kommentar


            • #7
              Weil es sonst nichts Neues gibt, habe ich mir die Folge noch mal angesehen.
              Natürlich ist es eine Kinderserie (Doctor Who übrigens auch ^^).
              Auf jeden Fall ist es gute Unterhaltung.
              Mrs. Wormwood ist einfach Klasse, vor allem ihre kleine Ansprache über das Essen.
              "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
                Natürlich ist es eine Kinderserie (Doctor Who übrigens auch ^^).
                Tztztzzz, Doctor Who WAR eine Kinderserie, JETZT ist es eine Familienserie

                Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                Kommentar


                • #9
                  als ich die folge gesehen habe vor kurzem dachte ich mir:die ist besser als die 1.folge der doctor who 2005er serie.

                  natürlich ist es für kinder. also sollte man jetzt auch nicht mit so hohen erwartungen an die sache gehen.

                  ich finde es sehr einfach der handlung zu folgen. und es macht spaß den charakteren zu zu gucken.

                  bissel traurig bin ich darüber das K9 nicht richtig in der serie dabei ist. zwar ist es ganz gut erklärt, aber schade. und Mister smith lol ^^ nice idee.

                  sarah jane gefällt mir sowieso von der art. ja die mutter von maria ist sehr schlimm. wobei der vater mir ja ganz gut ins konzept passt. und es scheint ja auch eine kleine chemie zwischen sj und ihm zu sein. (ausbaufähig)

                  ich mag die serie sehr gerne und 1.folgen von jeder serie sind sowieso meistens schlecht. es muss sich halt erstmal entwickeln.

                  handlung an sich ok, besser als die 1. folge doctor who 2005. gute ,,gegner''. und symphatischer cast.

                  Kommentar


                  • #10
                    Kann es sein, dass die Darstellerin der Frau in der Fabrik, Mrs. Wormwood, mal Miss Moneypenny in einem Bond-Film gespielt hat ?

                    Wie auch immer, mir gefiel die erste Folge der Serie recht gut. Besonders der Dialog von SJS mit Mrs. Wormwood. Die Kinder finde ich mit ihrem britischen Englisch auch allgemein witzig. Besonders lustig ist auch der "sonic lipstick"

                    Mal sehen, vielleicht ist Sarah Jane Adventures ein besserer Einstieg für mich ins Doctor Who Universum als Doctor Who selbst.

                    Eine ganze nette Abwechslung ist es, auch mal eine 60-jährige in der Hauptrolle zu sehen.
                    Hoffentlich wird dies noch zum Vorteil der Serie genutzt, und SJS wird nicht mit Gewalt auf pseudojugendliche Actionheldin getrimmt.

                    EDIT: Bei der Wertung war ich etwas unsicher, aber ich vergebe jetzt mal drei Sterne * * *.
                    So ganz überzeugt war ich von der Folge nicht, da sie einfach zu wenig Außergewöhnliches bot.
                    Zuletzt geändert von irony; 13.06.2010, 23:56.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                      Kann es sein, dass Darstellerin der Frau in der Fabrik, Mrs. Wormwood, mal Miss Moneypenny in einem Bond-Film gespielt hat ?
                      Ja, Samantha Bond war Miss Monepenny in den Pierce Brosnan Filmen.
                      "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
                      Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                        Eine ganze nette Abwechslung ist es, auch mal eine 60-jährige in der Hauptrolle zu sehen.
                        Hoffentlich wird dies noch zum Vorteil der Serie genutzt, und SJS wird nicht mit Gewalt auf pseudojugendliche Actionheldin getrimmt
                        Ich glaube, da brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen: Elizabeth Sladen ist ja nicht mehr gerade die jüngste und weder ihr noch SJS würde man wirklich die Actionheldin abkaufen *g* Nö, das wird schon recht glaubhaft umgesetzt. Zur Not sind ja noch die beiden Jungs da, die können ja die Action haben

                        Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                        EDIT: Bei der Wertung war ich etwas unsicher, aber ich vergebe jetzt mal drei Sterne * * *.
                        So ganz überzeugt war ich von der Folge nicht, da sie einfach zu wenig Außergewöhnliches bot.
                        Die erste Folge ist auch durchaus nicht wirklich gut. Da kommen deutlich bessere, in jeder Staffel.

                        Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                        "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                        Kommentar


                        • #13
                          Eine unterhaltsame Folge, jedoch ganz überzeugen konnte mich diese nicht. Die Einführung der einzelnen Charaktere wurde recht gut gemacht, jedoch Kelsey und Marias Mutter nerven extrem. Weiters habe ich die Beziehung von Marias Mutter und ihrem Vater auch noch nicht ganz durchschaut. Die Story und die Spezialeffekte waren zwar nicht der Brüller, aber noch ganz annehmbar. Somit vergebe ich drei Sterne für diese Episode.
                          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X