Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[01x01/02] "Revenge of the Slitheen"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [01x01/02] "Revenge of the Slitheen"

    Inhalt:
    Für Maria und Luke beginnt das Schuljahr an ihrer neuen Schule. Doch irgendetwas ist hier seltsam. Gemeinsam mit ihrem neuen Freund Clyde und Sarah Jane finden sie heraus, dass die altbekannten Slitheen, mit denen sich schon der 9. Doctor herumschlagen musste, diesesmal die Körper von Lehrern übernommen haben und den naturwissenschaftlichen Unterrichtsblock. Ihr Ziel ist es, die Sonne auszuschalten, wobei Luke ihnen unwissentlich fast noch zum Erfolg verhilft. Nachdem die Aliens sich zu erkennen geben, beginnt eine Verfolgungsjagd.

    Episodeninfos:
    • Erstausstrahlung UK: Teil 1: 24.09.2007, Teil 2: 01.10.2007
    • Regie: Alice Troughton
    • Drehbuch: Gareth Roberts

    Quelle 1 Quelle 2
    _________

    Haben also doch ein paar von den Viechern überlebt. Das stellt Boom Town ziemlich in Frage. Ansonsten war die Episode aber ganz nett. Vor allem der/die/das junge Slitheen auf der Jagd
    Und Clyde ist mir wesentlich sympathischer als Kelsey (wem wohl nicht?).

    Wenn ich mich recht erinnere, nannte das Kind beide der älteren Slitheen Dad...

    Gem wer mal... 4 Sterne.
    8
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    25.00%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50.00%
    4
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    12.50%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    12.50%
    1

  • #2
    Die Folge war etwas besser als die letzte, auch wenn ich die Slitheen immer noch nicht besonders leiden kann, aber für Kinder sind sie wohl die perfekten Monster. Mal wieder wollen sie die Welt vernichten, was ja nicht besonders originell ist, aber die Sonne hat noch keiner versucht auszuschalten, das ist schon mal was (auch wenn das wissenschaftlich gesehen garantiert bullshit ist, aber whatever).

    Die Mutter ist weiterhin ziemlich oberflächlich und hat natürlich den ersten Schultag von Maria vergessen, aber da wird sich wohl auch leider nichts dran ändern... Clyde dagegen ist ein recht sympatischer Charakter und vor allem sehr neugierig. Interessant fand ich, als der Mr. Smith ein paar Fragen gestellt hat und dieser nur antwortete: "Beware your couriosity, Boy" und ihm dann einen Stromschlag verpasst und dabei kurz lacht. Beim ersten schauen ist mir das gar nicht aufgefallen, aber es ist ein netter Hinweis darauf, was noch kommen wird


    "Uhhh, something mysterious inside a school - that would be ridiculous" --> Eine hübsche Anspielung auf "School Reunion", der Folge in New Doctor Who, wo Sarah Jane zum ersten mal wieder auftauchte.

    Was mir weniger gefallen hat war, die Szene, wo sie mit Clyde über den Doctor gesprochen hat. Das war fast das selbe wie in der letzten Folge, hätte man vielleicht besser weg lassen können.

    Insgesamt ganz knapp 4 Sterne.

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
      Interessant fand ich, als der Mr. Smith ein paar Fragen gestellt hat und dieser nur antwortete: "Beware your couriosity, Boy" und ihm dann einen Stromschlag verpasst und dabei kurz lacht. Beim ersten schauen ist mir das gar nicht aufgefallen, aber es ist ein netter Hinweis darauf, was noch kommen wird
      Vorallem die Veränderung der Stimme dabei von einer neutralen Computerstimme zur dunklen Bösewicht-Stimme. Ist mir beim ersten Mal auch nicht so aufgefallen, aber ist schon cool die kleine Andeutung.

      Ich stimme da Snobby zu.
      eine blaue Sonne, mal was neues. Und eigentlich auch schön, dass man mal eine Folge hat, die das weiterführt, was sonst in DW gerne immer fallen gelassen wird (weil der Doctor ja weiter reist). SJ muss es diesmal ausbaden.
      Aber Slitheen sind auch nicht gerade meine Lieblingsgegner, aber immerhin bekommen wir einen kleinen Slitheen zu sehen.

      Schön finde ich aber auch, dass man hier auch die Schwierigkeiten thematisiert, die sowohl Luke als auch Sarah Jane in ihren Rollen haben. Das macht eine Folge dann sogar noch interessant, wenn die Gegner nichts für einen sind
      Wobei mir natürlich Alan noch besser gefällt^^ Ihm sieht man besonders im ersten Teil an, wie sehr ihn das noch mitnimmt mit seiner Ex-Frau. Sie ist aber auch sehr unsensibel.
      Mir hat aber diese Annäherung gefallen von Alan und SJ, auch wenn SJ doch noch etwas an ihren sozialen Fähigkeiten arbeiten sollte.

      Clyde ist mir manchmal etwas zu nervig (erinnert mich teilweise an Mickey ), aber dann auch wieder gefällt er mir gut, weil er die Absurdität des ganzen aufzeigt. So eine kleine Selbstkritik der Serie, wenn man so will.

      Ich frage mich allerdings woher Mr. Smith von dem Biest (Teufel?) auf dem unmöglichen Planeten weiß.

      War insgesamt ganz gut die Folge
      4****
      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

      Kommentar


      • #4
        Es sind immer kleine Boshaftigkeiten in den Folgen versteckt, die ich ganz lustig finde.
        Diesmal gibt es eine Szene in der Wohnung von Sarah-Janes Nachbarn: Im Radio oder TV, ich weiß nicht mehr, verkündet der Sprecher, der Premierminister habe versichert, dass es keine weiteren Stromausfälle geben würde oder so ähnlich. Natürlich geht genau zu der Sekunde der Strom aus. ^^

        Die Slitheen finde ich generell auch etwas albern, schon bei Doctor Who, obwohl es da auch eine sehr gute Folge gibt. Vermutlich ist die Rumpupserei für Kinder ganz lustig.

        Das Sarah-Jane-Adventure-Team bekommt weiter Zuwachs. Clyde kommt mir in vieler Hinsicht auch wie eine jüngere Ausgabe von Mickey vor. Obwohl er schon etwas mehr Biss hat als der frühe Mickey. ^^
        "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

        Kommentar


        • #5
          sehr gute folge. tuck besser als die letzte

          clyde rockt. total oberflächlich. will natürich nur mit den ober coolen zusammen sein. und am ende gibt er sich doch mit dem ,,fußvolk'' ab xDD

          ja clyde ist witzig. ich habe mich aber gewundert, das diese kelsy aus der letzten folge nicht mehr dabei ist. zum glück hahaha. clyde ist meinlieblingscharakter. sarah jane an sich finde ich sehr angeknackst manchmal. schade das sie sich nicht weiter entwickelt hat nach all den jahren,wo der doctor sie verlassen hat. schade das man sie irgendwie ein klein wenig verbittert darstellen lassen will. ich finde das marias vater perfekt zu ihr passt. ich hoffe aber das sarah jane irgendwann mal über den doctor hinweg kommt

          und der nächste punkt: Marias mutter. wer sone mutter hat, brauch keine feinde mehr. loool die alte ist echt schlimm

          und die slitheens. naja okay nicht unbedingt der brüller. aber eine sehr gute überraschung die slitheens mal wieder zu bringen. ( slitheens bei dw und sja. fehlt ja nur noch 1 besuch von den slitheens bei torchwood wa ^^)

          gute story. und naja woher soll luke auch wissen, das die was böses vorhaben. er hilft denen, weil er halt bis jetzt nur freundlichkeit kennen gelernt hat und sich erst noch mit der ,,harten realität'' auseinander setzen muss. ich finde seine naivität ist im moment noch zu entschuldigen

          Kommentar


          • #6
            Zitat von ZackMallory Beitrag anzeigen
            ja clyde ist witzig. ich habe mich aber gewundert, das diese kelsy aus der letzten folge nicht mehr dabei ist.
            Das war ja auch ein Special, erst danach entschied man sich für eine Serie.
            Es eben ein einmaliges Erlebnis, sowas gibt es eben.

            sarah jane an sich finde ich sehr angeknackst manchmal. schade das sie sich nicht weiter entwickelt hat nach all den jahren,wo der doctor sie verlassen hat.
            Wenn du einmal durch Raum und Zeit gereist bist findest du dich eben nicht so einfach wieder in dein altes Leben zurück. Zumal sie ja auch unfreiwillig vom Doctor "vor die Tür gesetzt" wurde. Ich finde es schon nachvollziehbar, dass sie etwas eigenbrötlerisch ist, schließlich kann sie ihre Erlebnisse mit niemanden teilen. Bis sie eben auf diese Kinder trifft und da öffnet sie sich ja auch ein wenig. Man sieht, dass es ihr gut tut.
            "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
            "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
            "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
            "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

            Kommentar


            • #7
              habe ich ja nix gegen. clyde ist sowieso cooler als kelsy


              ja na klar. aber wann war sarah jane das letzte ma mit dem doctor unterwegs ? war das nich in den 80ern ? also irendwann muss man es ja verarbeiten können. zwar hat sie ja jetzt diese kinder und es tut ihr gut darüber zu reden. und ich hoffe das sie endlich über den doctor hinweg kommt. ansonsten ist sarah jane die einzige die sich niemals weiter entwickelt hat

              Kommentar


              • #8
                Du hast dich gewundert, warum sie nicht mehr dabei war, ich habe es erklärt. Ich habe nichts wegen Clyde gesagt.

                Zitat von ZackMallory Beitrag anzeigen
                ja na klar. aber wann war sarah jane das letzte ma mit dem doctor unterwegs ? war das nich in den 80ern ? also irendwann muss man es ja verarbeiten können. zwar hat sie ja jetzt diese kinder und es tut ihr gut darüber zu reden. und ich hoffe das sie endlich über den doctor hinweg kommt. ansonsten ist sarah jane die einzige die sich niemals weiter entwickelt hat

                Spoiler
                2006 in School Reunion und dann 2008 in Stolen Earth/Journey's End


                Ich kenne sie aus den alten Folgen (noch) nicht, aber hey sie hat sich doch mehr oder weniger gut an das Leben auf der Erde angepasst. Sie ist Journalistin, dafür musst du auch erstmal eine ordentliche Berufsausbildung machen. Sie hat ein Haus in London und dass sie ihre Freizeit lieber mit Alienjagen verbringt als beim Kaffeekränzchen ist eher ihr Ding.
                Sie sitzt nicht schlunzend zu Hause und weint dem Doctor nach, sie packt ihr Leben an.
                "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                Kommentar


                • #9
                  ja ich weiß, aber ich meinte ja nur das mir clyde anstelle von kelsy besser gefällt

                  ja das mit 2006 wusste ich. meinte ja auch eher so regulär mit ihm auf reisen.

                  aber hast schon recht.

                  Kommentar


                  • #10
                    Du musst es nicht wiederholen, ich habe es beim ersten lesen schon mitgekriegt

                    Es ist schon schwierig das "von außen" zu bewerten inwiefern das ein "normaler" Prozess ist, den sie durch macht oder inwiefern sie dem zu sehr nachtrauert. Wir haben da kaum Vergleichsmöglichkeiten. Ich finde es eben noch im Rahmen.
                    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                    Kommentar


                    • #11
                      Mir haben die Außerirdischen rech gut gefallen, die waren recht lustig, aber die Story um Aliens, die die Energie der Sonne klauen, war doch erschreckend seicht . Die Masken, Sets und Effekte fand ich sehr gut. So was sollte man in Deutschland auch hinkriegen .

                      Ganz gut gefällt mir auch das relativ normale Haus von SJS.
                      Ich gebe mal drei Sterne * * * für die Folge.
                      Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
                      Vermutlich ist die Rumpupserei für Kinder ganz lustig.
                      Das fand ich dann hier auch ganz lustig. Es kommt halt immer auf die Serie an.
                      Hier passt es ganz gut.

                      Kommentar


                      • #12
                        Den ersten Teil der Folge fand ich ganz gut, deswegen vergebe ich auch vier Sterne für diesen. Das die Slitheen hinter all dem stecken, finde ich ganz gut, weil mir diese Aliens auch schon bei Doctor Who gefallen haben. Die Story war spannend und die Spezialeffekte waren ok, jedoch die Masken der Slitheen wirkten ein klein wenig plump.
                        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                        Kommentar


                        • #13
                          Die Weiterführung der Story bzw. die Lösung des Problems wurde recht interessant umgesetzt. Der neue Charakter Clyde ist glücklicherweise nicht nervend, sondern wahrscheinlich eher eine Bereicherung für die Serie. Interessieren würde mich jedoch was mit den entkommenen Slitheen passierte? Vielleicht sieht man diese ja mal wieder. Von mir gibt es somit wieder vier Sterne.
                          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X