Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[01x03/04] "Eye of the Gorgon"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [01x03/04] "Eye of the Gorgon"

    Inhalt:
    Gerüchte über eine geisterhaften Nonnen führung Sarah Jane, Luke und Clyde zum Lavender Lawns-Altersheim. Dort macht Luke Bekanntschaft mit der senilen Bea Nelson-Stanley, aber Bea hat eigene Geheimnisse und eines von ihnen ist ein außerirdischer Talisman, den sie jahrzehntelang versteckt hat, und vertraut ihn nun Lukes Obhut an.
    Der Talisman ist eigentlich der Schlüssel zu einem Portal, das zum Planeten der Gorgons führt. Das sind niederträchtigen Monster aus den griechischen Mythen, welche die Macht besitzen, Männer in Stein zu verwandeln.
    Die Nonnen dienen dem letzten Gorgon auf der Erde, der für immer hier bleiben will.


    Episodeninfos:
    Die Episode besteht aus zwei Teilen zu je etwa 30 min.
    • Erstausstrahlung UK:
      Teil 1 CBBC: 1.10.2007
      Teil 2 CBBC: 8.10.2007
    • Einschaltquoten UK:
      CBBC Teil 1: 0,2 Millionen entspricht 2,6% Marktanteil
      BBC1 Teil 1: 1,1 Millionen entspricht 10,1% Marktanteil
      CBBC Teil 2: 0,24 Millionen entspricht 3,0% Marktanteil
      CBB1 Teil 2: 1,0 Millionen entspricht 9,2% Marktanteil
    • Regie: Alice Troughton
    • Drehbuch: Phil Ford

    Quelle
    Angehängte Dateien
    10
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    10.00%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    30.00%
    3
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    20.00%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    20.00%
    2
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    10.00%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    10.00%
    1
    Zuletzt geändert von Orovingwen; 25.08.2008, 13:28.
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Eine recht unterhaltsame Folge mit einigen Schwächen. Die Idee mit dem Gorgonen bzw. Medusa Verschnitt war ja wirklich gut und hatte auch den Vorteil, dass man den Kids mal ein wenig griechische Mythologie nahebringen konnte (auch wenn ich es schade fand, dass die Äptin keine Schlagen auf dem Kopf hatte). Aber an der Umsetzung hat es ziemlich gehapert. Vor allem am Schluss, die Sache mit dem Spiegel. Da muss Maria einfach nur das Ding vor Sarah Jane halten - und der Gorgone wird zu Stein. Supi. Vor allem finde ich es seltsam, dass immer nur eine Person, die den Gorgonen anschaut, zu Stein wird und nicht auch alle anderen. Da hätte man aus dem "Endkampf" doch ein bisschen mehr was drauf machen können, so dass sich z.B. Maria mit Hilfe des Spiegels durch den Raum bewegen muss.... Vor allem frage ich mich, was an dem Blick so wahnsinnig gefährlich sein soll, wenn sogar Luke dem entkommen kann. Apropos entkommen: Warum muss man dieses Spiel "Gefangen nehmen, entkommen, wieder gefangen genommen werden" so ausführlich spielen? Hier wäre weniger mehr gewesen.

    Insgesamt 3 Sterne

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

    Kommentar


    • #3
      Nette Folge.
      Ein kleiner Ausflug in Griechische Mythologie (und dann der Satz von B "oh Gott, was lernt ihr Kinder heutzutage in der Schule?" als Maria nicht wusste wofür der Spiegel ist *g*) und im B-Plot in die Schwierigkeiten der Familie Jackson.
      Die Mutter hat echt einen Schuss weg und ich bin froh dass sowohl Alan als auch Maria ihr das mal ins Gesicht sagen, wie verletzend sie mit ihrem Verhalten ist. Mir tut Maria leid, weil ihre Mutter so blind ist wenn es um die Konsequenzen ihres Handelns geht und Alan tut mir leid, weil er selbst sehr verletzt ist, dann aber aber seine Ex-Frau aushalten muss wegen Maria.

      Der A-Plot um den Gorgon, finde ich wie gesagt schon sehr interessant. Nur ich hab auch ein bisschen die Schlangen vermisst. Wäre es nicht besser gewesen, wenn diese blauen Schlangen nicht aus den Augen sondern vom Kopf gekommen wären?
      Der Garten voller Statuen ist aber schon schaurig. Vorallem wenn ich mir dazu noch die Weeping Angels aus DW dazu stelle
      Ich stimme Snobby vollkommen zu. Man hätte das ganze vielleicht etwas besser auflösen können. Hier hätte ich anstatt zweimal 30 Minuten auch lieber eine 45 Minuten Folge gehabt, dann hätte man sich das ganze hin uns her sparen können.

      Ich hätte allerdings von der Statue in SJ Wohnzimmer nicht erkannt, dass das Alan gewesen sein sollte

      Den ersten Teil finde ich etwas besser, würde da vielleicht 4**** vergeben, aber der Schluss von Teil 2 ist wirklich doch zu sehr hingeschmiert. Deswegen 3** bis 4****
      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
        Der Garten voller Statuen ist aber schon schaurig. Vorallem wenn ich mir dazu noch die Weeping Angels aus DW dazu stelle
        Stimmt, die Wheeping Angels hätten perfekt dazu gepasst

        Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
        Ich hätte allerdings von der Statue in SJ Wohnzimmer nicht erkannt, dass das Alan gewesen sein sollte
        Ernsthaft nicht? Ich fand, der sah ihm doch recht ähnlich

        Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
        "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
          Stimmt, die Wheeping Angels hätten perfekt dazu gepasst
          Die armen Kinder in Großbritannien glauben nach dem schauen dieser Folge und Doctor Who, dass alle Statuen entweder Aliens oder versteinerte Menschen sind

          Ernsthaft nicht? Ich fand, der sah ihm doch recht ähnlich
          mmh.. ich hab vielleicht lieber das Original
          "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
          "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
          "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
          "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
            Die armen Kinder in Großbritannien glauben nach dem schauen dieser Folge und Doctor Who, dass alle Statuen entweder Aliens oder versteinerte Menschen sind
            Jaja, Doctor Who traumatisiert reihenweise Kinder. Schlimm. Und wenn man bedenkt, dass Steven Moffat bald das Ruder übernimmt... dann kann es nur noch heftiger werden Ich finds gut

            Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
            mmh.. ich hab vielleicht lieber das Original
            Ich auch. Ist auch etwas weicher. Ich meine eine Statue zu umarmen oder auf der Couch mit ihr zu kuscheln, könnte etwas unangenehm werden

            Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
            "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
              Jaja, Doctor Who traumatisiert reihenweise Kinder. Schlimm. Und wenn man bedenkt, dass Steven Moffat bald das Ruder übernimmt... dann kann es nur noch heftiger werden Ich finds gut
              Meinst du bei DW oder bei SJA?

              Ich auch. Ist auch etwas weicher. Ich meine eine Statue zu umarmen oder auf der Couch mit ihr zu kuscheln, könnte etwas unangenehm werden
              Ich will aber keine Statue sondern ihn als Person. Ich meine er ist ja richtig nett, kann kochen, hat Verständnis, ist nicht dumm, legt auf Treue wert, mag Pflanzen, zeigt seine Gefühle ist aber trotzdem innerlich stark,...

              Was mich aber gewundert hat ist, dass er als Statue weint. Das aber später überhaupt keine Rolle spielt, weil er sich an nichts erinnert. Fand ich dann irgendwie überflüssig.
              "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
              "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
              "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
              "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
                Meinst du bei DW oder bei SJA?
                Sorry. Ich meinte das gesamte Whoniverse.

                Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
                Ich will aber keine Statue sondern ihn als Person. Ich meine er ist ja richtig nett, kann kochen, hat Verständnis, ist nicht dumm, legt auf Treue wert, mag Pflanzen, zeigt seine Gefühle ist aber trotzdem innerlich stark,...
                Oh ja, so nen Boyfriend wäre echt perfekt. Haben will (OK, schmeiß noch etwas Geekiness in den Topf und ich bin glücklich)

                Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
                Was mich aber gewundert hat ist, dass er als Statue weint. Das aber später überhaupt keine Rolle spielt, weil er sich an nichts erinnert. Fand ich dann irgendwie überflüssig.
                Ja, das war nur für den Effekt. Schade eigentlich.

                Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
                  Oh ja, so nen Boyfriend wäre echt perfekt. Haben will (OK, schmeiß noch etwas Geekiness in den Topf und ich bin glücklich)
                  Du wolltest ihn ja nur weil er weich ist
                  Ach Geekiness kann man anerziehen^^
                  Er hat sich ja auch auf SJA und den Kram eingelassen.

                  Ja, das war nur für den Effekt. Schade eigentlich.
                  Besonders weil Alan sie nicht gehört haben kann und selbst wenn ist das kein Grund zum heulen. Würde Alan auch nicht tun. Es war ja nicht mal eine richtige Entschuldigung, weil sie im Grunde ja nur gesagt hat "ich bin eben wie ich bin und daraus entstehen vielleicht Konsequenzen aber so ist das nunmal" Das ist nicht sehr einsichtig.
                  "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                  "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                  "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                  "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich finde die Folge recht spannend und unterhaltsam. Marias Mutter sorgt mal wieder für reichlich Trouble und Komik.
                    Nebenbei wird auch noch behutsam auf das Thema Alzheimer und den Umgang mit alten Menschen eingegangen.
                    Pädagogisch wertvoll, sozusagen.
                    "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
                      Pädagogisch wertvoll, sozusagen.
                      Tja dann ist der Auftrag einer Kinderserie wohl erfüllt *SCNR*

                      Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                      "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                      Kommentar


                      • #12
                        Besonders pädagogisch wertvoll ist doch die Lehre: Traue keiner Nonne.

                        Also ich fand die Nonnen in der Folge extrem gruselig. Und das Gorgonenhaupt ist ein extrem gelungener Gegner für eine SF-Geschichte.

                        Einfach etwas wo sich die kleinen hinter dem Sofa verstecken dürfen.

                        Negativ ist mir an dieser Folge nichts aufgefallen. Und die Mischung aus Humor und Spannung war einfach perfekt. Besonders mochte ich die Szene, wo die Mutter den versteinerten Vater entdeckt und die Szenen wo die Nonnen "Save the Gorgon" sagen fand ich auch besonders schön.

                        Wie Mondkalb schon sagte, ist auch die Frau aus dem Altenheim passend. Und perfekt gespielt ist sie ebenso.

                        Von mir ganz klar 6 Sterne.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich habe sowieso den Verdacht, dass irgendjemand aus dem Produktionsteam in seiner Kindheit eine böse Gouvernante oder sowas hatte.
                          (Mirs. Wormwood aus der Pilotfilm, die Vorsteherin des Altenheims und die wirklich eiskalte Nonne aus dieser Folge und die "Mistress" aus der Kudlak-Folge sind alle irgendwie furchteinflößende Frauengestalten in einer Machtposition.)
                          "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                          Kommentar


                          • #14
                            jetzt nicht unbeding eine meiner lieblingsfolge aber sie hat ne gute story

                            solch monster hass ich wie bei doctor who s03e10 (blink). ich mag engelsstatuen und böse nonen und solch kramen nicht. owohl mich die gorgon sache mehr überzeugt als blink

                            Kommentar


                            • #15
                              Schlecht war die Folge nicht, ich gebe mal drei Sterne * * * .

                              Lustig fand ich Clyde, wie er sagte, mit 40 lässt er sich sein Gehirn in einen Roboter transplantieren und so wird er dann unsterblich

                              Ganz nett ist auch die Story um die Gorgonen und Nonnen, aber ich fand eine Doppelfolge dafür etwas übertrieben, da sich die Story sehr in die Länge zog.

                              Mir ist natürlich auch klar, dass ich viele Anspielungen nicht mitbekommen habe, da ich Doctor Who kaum kenne. Aber mir scheint, Doctor Who ist auch die bessere Serie.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X