Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[01x07/08] "Whatever Happened to Sarah Jane"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [01x07/08] "Whatever Happened to Sarah Jane"

    Inhalt:
    Maria wacht eines Morgens auf, um zu ihrem erschrecken festzustellen, dass sie die einzige ist, die sich an Sarah Jane Smith erinnern kann. Clyde hat noch nie etwas von ihr gehört und Luke ist nirgendwo zu finden; und eine Frau namens Andrea Yates lebt jetzt in Sarah Janes Haus.
    Maria ist davon überzeugt, dass Andrea etwas mit Sarah Janes Verschwinden zu tun hat. Aber während Maria anfängt, eine lange Zeit zurückliegende Tragödie aufzudecken, die nicht nur Sarah Jane, sondern auch Andrea betrifft, läuft Maria Gefahr, selbst aus der Zeitlinie gelöscht zu werden.


    Episodeninfos:
    Die Episode besteht aus zwei Teilen zu je etwa 30 min.
    • Erstausstrahlung UK:
      Teil 1 CBBC: 29.10.2007
      Teil 2 CBBC: 05.11.2007
    • Einschaltquoten UK:
      CBBC Teil 1: 0.23 Millionen entspricht 11,7% Marktanteil
      BBC1 Teil 1: 1,2 Millionen entspricht 9,6% Marktanteil
      CBBC Teil 2: 0,38 Millionen entspricht 18% Marktanteil
      CBB1 Teil 2: 1,1 Millionen entspricht 8,5% Marktanteil
    • Regie: Graeme Harper
    • Drehbuch: Gareth Roberts

    Quelle
    Angehängte Dateien
    9
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    77.78%
    7
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    22.22%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Meine absolute Lieblingsfolge der Sarah Jane Adventures (bis jetzt zumindest). Sehr intelligent geschrieben, klasse gespielt und der Trickster ist einfach nur ein cooler Bösewicht. Nicht auszudenken was passieren würde, wenn er wirklich mal direkt gegen den Doctor antreten müsste / könnte. Andrea Yates war ein wirklich sehr glaubwürdiger Charakterm deren Dilemma wunderbar dargestellt wurde. Den Graske kennen wir ja schon aus einer interaktiven Doctor Who Folge. Für die Sarah Jane Adventures ist das ein recht passender Gegner, um die doch sonst recht düstere Folge für die kleineren Kinder etwas aufzulockern. In Doctor Who möchte ich ihn aber nicht unbedingt sehen.

    Das einzige, was recht peinlich war, war der Anfang mit Daddy, der unbedingt mit dem Skateboard rumdüsen musste. Dafür fand ich es schön, dass er auch endlich eingeweiht wurde, was Sarah Jane und die Kinder so alles treiben. Maria war übrigens ziemlich dumm, Andrea ins Gesicht zu sagen, dass sie sie um jeden Preis stoppen würde.... Aber egal, ist ja alles gut ausgegangen

    6 Sterne.

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

    Kommentar


    • #3
      Ich liebe diese Folge einfach nur.
      Alternative Realitäten sind halt einfach toll, plus Alan bekommt einiges zu tun und erfährt endlich davon, was SJ und seine Tochter so alles treiben.

      Der Trickster ist ein netter Gegner, auch wenn er in Wirklichkeit keinerlei Macht hat. Er kann nur Deals machen, wenn die Personen einverstanden sind und wenn sie wieder raus wollen, dann muss er es auch rückgängig machen. Kann ja ganz leicht passieren, dass er da mal verhungert.

      Ich stimme Snobby, was Andrea angeht auch zu. Glaubwürdig, vorallem schön finde ich, wie sie am Ende nicht einfach sagt "naja hast ja eh recht, also werde ich sterben", sondern da auch noch "kämpft". Und Maria auch so schön anschnautzt als diese meinte "you are meant to die". Das ist wirklich nicht nett jemanden zu sagen.

      Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
      Das einzige, was recht peinlich war, war der Anfang mit Daddy, der unbedingt mit dem Skateboard rumdüsen musste.
      Aber das ist doch der Punkt. Eltern sind peinlich, vorallem wenn sie sich noch für "jung" und "hip" halten

      6******
      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
        Aber das ist doch der Punkt. Eltern sind peinlich, vorallem wenn sie sich noch für "jung" und "hip" halten
        Hmja, stimmt, in der Hinsicht ist es schon passend, zum Glück haben meine Eltern sowas nie probiert Aber beim gucken dieser Szene konnte man sich ja nur fremdschämen *g*

        Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
        "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
          Hmja, stimmt, in der Hinsicht ist es schon passend, zum Glück haben meine Eltern sowas nie probiert Aber beim gucken dieser Szene konnte man sich ja nur fremdschämen *g*
          Meine auch nicht.. naja meine Mum mit Klamotten ein bisschen, aber die kann das auch tragen O.o

          Maria hat sich ja schon genug geschämt, sie tat mir so leid, sie wollte es ihm ja auch ausreden.
          "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
          "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
          "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
          "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

          Kommentar


          • #6
            ICH Liebe diese folge mit dem staffel finale

            storymässig das beste was die 1.staffel zu bieten hatte

            ich fand diese episode hat den cast und die charactere sehr zusam geschweißt. endlich wurde alan eingeweiht, worüber ich mich sehr gefreut habe, da er jetzt zum team gehört

            z.b.falls stadtplaner das liest: Die beiden monster sind auch schon mehr mein geschmack als engelsstatuen xDD

            und der Doctor wurde wieder erwähnt hehe.

            eine sehr tolle folge. dieser zweiteiller und das season finale sind die besten folgen der staffel

            Kommentar


            • #7
              Ich fand diese Folge auch sehr gelungen. Alternativweltgeschichten können sehr interessant sein, wenn es eine gute Idee dahinter gibt, was hier eindeutig der Fall ist. Andrea ist nicht einfach nur böse, sondern sie steckt in einem Dilemma und will natürlich auch einfach leben.

              Das manipulierende "Chaos is good"-Alien spielte eine sehr düstere, interessante Rolle, insbesondere in Bezug (mit Andeutungen) auf den Doctor. Etwas albern war der kleine Kobold, aber der war dennoch sehr unterhaltsam.

              Fünf Sterne sind auf jeden Fall drin, ob es für sechs reicht, weiß ich nicht so recht, aber ich bin vielleicht auch mal großzügig und gebe die sechs Sterne * * * * * *.

              EDIT: Zu den Darstellerinnen fällt mir noch ein, dass man mit Jane Asher (*1946) für Andrea eine Darstellerin gefunden hat, die noch zwei Jahre älter als Elizabeth Sladen (*1948) ist und ihre Rolle wirklich sehr gut gespielt hat.
              Zuletzt geändert von irony; 12.07.2010, 10:18.

              Kommentar


              • #8
                Der erste Teil hat mir sehr gut gefallen, deswegen vergebe ich für diesen auch sechs Sterne.
                Der Spannungsaufbau wurde bis zum Schluß hin gelungen gesteigert, die Story rund um das Verschwinden von Sarah Jane Smith wurde interessant inszeniert und besonders gut gefallen hat mir der Schluß mit dem Zeitreiseteil. Ich bin schon sehr gespannt wie es weitergehen wird.
                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                Kommentar


                • #9
                  Der zweite Teil war auch ganz spannend, aber ich hatte mir ein wenig mehr von der Zeitreisestory erwartet. Ganz gut gefallen hat mir auch der Graske. Weiters wurde in dieser Folge ja auch Marias Vater zwangsweise in die Dinge mit den Außerirdischen reingezogen und ist somit ein "Mitverschwörer". Hoffentlich bleibt es auch dabei, nicht das er irgendeinen "Vergessenheitstrank" oder ähnliches bekommt und wieder alles vergißt. Somit vergebe ich gute fünf Sterne für die Fortsetzung und Abschluß der Story.
                  Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                  Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                  Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                  Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X