Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[04x03/04] "The Vault of Secrets"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [04x03/04] "The Vault of Secrets"

    Inhalt:
    Androvax the Veil kehrt auf die Erde zurück und "bittet" Sarah Jane um Hilfe, die Überreste seines Volkes, die sich natürlich auf der Erde befinden, zu retten. Doch natürlich hat die ganze Sache einen großen Haken...


    Episodeninfos:
    Episode besteht aus zwei Teilen zu je etwa 30 min.
    Teil 1: 18.10.2010
    Teil 2: 19.10.2010
    Regie: Joss Agnew
    Drehbuch: Phil Ford
    3
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    100.00%
    3
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

  • #2
    Die Folge war sehr humoristisch angelegt.
    Ranis Eltern, die an dieser Ufo Gruppe teilnehmen, dann natürlich die Leute von B.U.R.P.S. selber, die alle irgendwie lächerlich charakterisiert wurden und das wechseln der Körper von Androvax.
    Dagegen stehen dann die todernsten Androids in Black die absolut keine Miene verziehen und dadurch für die Zuschauer eher zur Bedrohung werden als Androvax.
    Überhaupt spielt diese Folge erst einmal mit den Zuschauern und lässt sie im Unklaren wer jetzt eigentlich der Böse und wer der Gute ist.
    Und am Ende ist sogar niemand wirklich der Böse. Dadurch, dass das Raumschiff nicht zerstört wird, sondern Androvax mit seinem Volk davon fliegen kann, wird sein Verhalten relativiert. Auch die Men in Black verhelfen der Gang zu einem guten Ende und gehören letztendlich zur Guten Seite.

    Sehr gut gefallen hat mir die Szene, als Clyde die beiden Androiden ausser gefecht gesetzt hat, sich die Sonnenbrille aufsetzt und mit einem "Hasta la Vista, baby" einen auf Terminator macht.

    Alles in allem fand ich die Folge Gut. Ich habe mich gut Unterhalten gefühlt und wenig daran auszusetzen. Die Handlung war nicht die ausgeklügeltste aber doch für den Anfang der Staffel sehr solide.
    Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012

    Kommentar


    • #3
      Zu Anfang war ich nicht begeistert von den Men in Black. Schon wieder eine Anspielung auf einen Film. Nach den letzten beiden Folgen, hatte ich darauf keine Lust. Muss aber sagen, dass sie mir immer sympathischer wurden. Und auch witzig.

      Die B.U.R.P.S. waren ganz nett und es war schön soetwas mal kurz zu zeigen. Eine Folge a la Love and Monsters hätte ich unpassend gefunden. Aber so war es genau richtig.

      Etwas doof fand ich das Ende, weil der Massenmörder nun doch frei herum läuft. Da hätte ich mir ein glücklicheres Ende gewünscht, zumal der Rest ja sich in Wohlgefallen aufgelöst hat. Man kann nichtmal annehmen, dass er sich gebessert hat, weil - wie Sarah Jane schon richtig bemerkt hat - er nichts dazu gelernt hatte. Er wollte die Menschheit opfern für ein Schiff seiner Spezies.

      Insgesamt eine unterhaltsame Folge.
      4****
      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

      Kommentar


      • #4
        Es war ja gleich eine doppelte Anspielung. Man in Black und Agenten aus Matrix.

        Kommentar


        • #5
          Der erste Teil der Doppelfolge hat mir sehr gut gefallen, deswegen vergebe ich fünf Sterne.
          Schön fand ich es das die Story rund um Androvax wieder aufgenommen wurde und für Spannung sorgte die Aussage das noch ca. 100 seiner Spezies am Leben sein könnten bzw. die Suche nach ihnen. Weiters hat mir der Teil rund um Ranis Eltern und deren Beitritt zu der Ufo-Gruppe B.U.R.P.S. sehr gut gefallen und sorgte für humorvolle Szenen und Dialoge. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


          • #6
            Am zweiten Teil störte es mich sehr das Androvax ein doch sehr leichtes Spiel bei der Befreiung des Raumschiffes bzw. seiner Leute hatte. Auch die Leichtgläubigkeit und das andauernde Überlisten von Sarah Jane, Rani und Clyde durch Androvax war sehr unglaubwürdig und läßtig. Somit gibt es für die Fortsetzung der Story nur drei Sterne von mir.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar

            Lädt...
            X