Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[05x05/06] "The Man Who Wasn't There"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [05x05/06] "The Man Who Wasn't There"

    Inhalt:
    Sarah Jane wird zu der Generalprobe für die Präsentation des Serf-Board eingeladen, welches ein revolutionärer neuer Computer ist, der von dem zurückgezogenen Joseph Serf entwickelt wurde. Sie wird von Luke und Sky begleitet, welche bei der Probe eine Artefakt Bildung bei Serf erkennen, so als wenn er eine Art Hologramm sei. Mehr erschreckender ist jedoch, das sich ein paar der anderen anwesenden Journalisten beginnen, sich seltsam zu verhalten, als wenn das Sef-Board einen bösartigen Einfluss auf sie ausüben würde.
    Sarah Jane und ihre Familie entdecken aber bald, dass eine Gruppe Außerirdische, in einem geheimen Kellergeschoß, für Serf arbeiten ... aber ihre Beteiligung an dem Gesehen geht weiter über das hinaus, als es auf den ersten Blick erscheint.

    Episodeninfos:
    Die Episode besteht aus zwei Teilen zu je etwa 30 min.
    Ursprünglich trug diese Episode die Nummer 11/12.
    • Erstausstrahlung UK:
      Teil 1 CBBC: 17.10.2011
      Teil 2 CBBC: 18.10.2011
    • Regie: Ashley Way
    • Drehbuch: Gareth Roberts

    Quelle
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    100.00%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Teil 1:
    Die Familienzusammenführung hat mir recht gut gefallen, besonders der Teil wo Luke das erste Mal persönlich auf seine "Schwester" Sky getroffen ist. Auch das diesmal Clyde und Rani ausgebotet (Familienausflug) wurden war recht witzig. Weiters wurde die Story rund um Serf Systems und die Einführung des neuen Computers spannend und interessant inszeniert. Somit gibt es gute vier Sterne von mir.

    Teil 2:
    Mal abgesehen von ein paar Kleinigkeiten, wie zum Beispiel das Rani und Clyde den Bestrafungsstift so schnell wieder verloren haben oder das Serf System nicht den Computer sondern die Technologie des Hologrammes hätte vermarkten sollen, war die Story recht spannend, interessant und lustig. Sehr gut gefallen hat mir die Zusammenarbeit der beiden Teams Clyde und Rani mit dem Team Sarah, Sky und Luke. Alles in allem eine guter Abschluss der Doppelfolge, den ich mit guten vier Sternen bewerte.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar

    Lädt...
    X