Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[02x04] "Fleisch" / "Meat"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [02x04] "Fleisch" / "Meat"

    Inhalt:
    Einer der Lastwagenfahrer von Rhys' Transportunternehmen hat einen tödlichen Unfall. Als Rhys den Unfallort erreicht ist er darüber überrascht dort Gwen und den Rest des Torchwood Teams zu sehen, die dort die aus Fleisch bestehenden Ladung des Lastwagens untersuchen, welches in Wahrheit von einem Alien stammt. Frustriert über die Geheimnisse seiner Verlobten führt Rhys nun selber Untersuchungen darüber an und folgt ihr, wodurch er selber unter Torchwoods Verdacht gerät, bei diesem Mysterium beteiligt zu sein.

    Episodeninfos:
    • Erstausstrahlung UK: 06.02.2008
    • Einschaltquoten UK: 2,9 Millionen entspricht 11.2% Marktanteil
    • Regie: Colin Teague
    • Drehbuch: Catherine Tregenna

    Quelle
    Angehängte Dateien
    15
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    26.67%
    4
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    53.33%
    8
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    13.33%
    2
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    6.67%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Teilweise einfühlsam, nette Szenen, gute Unterhaltung. Das Ende war auch gut.
    Aber sonst... Hab ich schonmal gesagt, dass ich Rhys nicht leiden kann?! Schade, dass sie ihn nicht rausgeschrieben haben, sondern ihn stattdessen eher wichtiger machen.
    Aber mal noch knappe 4 Sterne.
    Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

    Kommentar


    • #3
      also das war nun wirklich ekelhaft! Kein Mensch der so ein Fiech findet schneidet ihm das Fleisch von den Knochen und verkauft es oder? von mir gibt es einen Stern weil das gerangel mit Rhys doch recht unterhaltsam war.
      "Einen Roman schreiben - und dann sterben ...!
      Wenn ich nur ein Dichter wäre - ich wäre unsterblich.
      Aber ich bin nur ein armseliger Fanatiker ..."

      M.C. Escher

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Predy Beitrag anzeigen
        also das war nun wirklich ekelhaft! Kein Mensch der so ein Fiech findet schneidet ihm das Fleisch von den Knochen und verkauft es oder?
        Du hast anscheinend die Lebensmittelskandale der letzten Jahre alle verschlafen. Was an Fleisch in Deutschland verkauft wurde ist zum Teil noch viel ekeliger als etwas Lebendes-Alien-Bergwerk-Fleisch. Natürlich würde es Typen geben die das Fleisch verkaufen. Und extremste Tierquälerei ist beim Mastvieh aus Massenhaltung eher normal als ungewöhnlich...
        Also ich glaube Du hast eine ganz falsche Vorstellung wie Menschen drauf sein können und was so alles (vor allem bei Fleisch und Käse) so alles als Lebensmittel verkauft wird.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Stadtplaner Beitrag anzeigen
          Du hast anscheinend die Lebensmittelskandale der letzten Jahre alle verschlafen. Was an Fleisch in Deutschland verkauft wurde ist zum Teil noch viel ekeliger als etwas Lebendes-Alien-Bergwerk-Fleisch. Natürlich würde es Typen geben die das Fleisch verkaufen. Und extremste Tierquälerei ist beim Mastvieh aus Massenhaltung eher normal als ungewöhnlich...
          Also ich glaube Du hast eine ganz falsche Vorstellung wie Menschen drauf sein können und was so alles (vor allem bei Fleisch und Käse) so alles als Lebensmittel verkauft wird.
          Ich ver sichere dir ich habe bei menschen schon viel mitgemacht, und bin auch dabei leider etwas paranoid geworden ich bin wirklich die letzte Person, die die amimalische der Menschheit ignoriert. Ich bezweifel nur, dass ein mesch sich mit einem hackebeil in einem Fleichbergzu schaffen machen kann, nachdem man diesen gerade erst gefunden hat.
          "Einen Roman schreiben - und dann sterben ...!
          Wenn ich nur ein Dichter wäre - ich wäre unsterblich.
          Aber ich bin nur ein armseliger Fanatiker ..."

          M.C. Escher

          Kommentar


          • #6
            Als sie das Alien gefunden hatten, war es ja noch klein. Es ist ja erst in der Lagerhalle so groß geworden. Also wurde auch nicht sofort mit dem Verkauf angefangen...

            Kommentar


            • #7
              Diese Folge war eher durchschnittlich. Interessant fand die Einbindung von Rhys ins Torchwoodteam und seine Mithilfe bei der Aufklärung des Falls. Ich bin schon sehr gespannt ob ihm seine Erinnerungen daran wieder weggenommen werden.
              Die Story war auch in Ordnung, zwar hätte ich gerne ein wenig mehr zum Alien erfahren, aber es ging auch so.
              Ich vergebe vier Sterne.
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar


              • #8
                Bäh , fand die Folge wirklich gruselig und das außerirdische Tier hat mir einfach nur leid getan. Am lebendigen Leib geschlachtet werden aus reiner Habsucht !!!
                Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                Das hoffe ich sehr! (Stammtisch Süd)

                Kommentar


                • #9
                  Die folge war ganz okay. Vorallem wegen Rhys und wie er auf Torchwood reagiert. Auch schön, dass er seine Erinnerungen behalten darf.

                  Was das Fleisch angeht: yikes! Was für Ungeheuer wir Menschen doch sein können. Bei lebendigen Leibe geschlachtet zu werden!
                  Schön fand ich von Jack aber, dass er es retten wollte und Owen, dass es ihm so Leid tat dass er es töten musste. Wobei ich diese Schlussfolgerung von ihm noch nicht so ganz nachvollzogen habe. Hätten sie es nicht beruhigen können? Ich meine jetzt ohne das Beruhigungsmittel, was nicht mehr funktioniert hat.

                  Zitat von Valen Beitrag anzeigen
                  Hab ich schonmal gesagt, dass ich Rhys nicht leiden kann?! Schade, dass sie ihn nicht rausgeschrieben haben, sondern ihn stattdessen eher wichtiger machen.
                  Mir geht es genau anders herum. Ich mag Rhys, aber ich hasse Gwen. Meinetwegen hätten sie Gwen raus schreiben sollen und Rhys hinein. Hätte doch gut geklappt. Gwen stirbt und Rhys wird ihr Ersatz

                  4****
                  "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                  "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                  "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                  "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Valen Beitrag anzeigen
                    Hab ich schonmal gesagt, dass ich Rhys nicht leiden kann?! Schade, dass sie ihn nicht rausgeschrieben haben, sondern ihn stattdessen eher wichtiger machen.
                    Hast recht. Den kann ich auch überhaupt nicht leiden. Ich fand blöd das er mit in die Folge reingezogen wurde. Er hat doch eigentlich gar nichts mit Torchwood zu tun. Und das sollte auch so bleiben.
                    Den Inhalt fand ich eigentlich ganz gut. Aber als das Alien getötet wurde, war ich schon etwas traurig. Das war doch so knuffig. Schnüf.

                    Im Grunde eine gute Folge, 4 Sterne.
                    Das arme kleine Alien. Es war doch so knuffig.
                    Nur wer vergessen wird, ist tot.
                    Du wirst leben.

                    ---- RIP - mein Engel ----

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich muss hier mal für Rhys eintreten. Ich finde es sehr erfrischend, wenigstens ab und an einen Normalo in diesem verrückten Haufen zu erleben.

                      Ich wollte gerade nachgucken, was ich zur Folge selbst an anderer Stelle geschrieben habe und musste feststellen, dass die Antwort "gar nichts" lautet. Ich fand sie aber ganz ordentlich und spannend, soweit ich mich erinnere.

                      Kommentar


                      • #12
                        Wurde aber auch langsam mal Zeit, dass Rhys endlich eingeweiht wird, der lief ja in den letzten Folgen wie der letzte Idiot rum, weil er eben nichts wusste
                        Aber das haben sie auch wirklich gut und spannend gelöst. Das er selber viel herausfindet und dann auch noch erst mal unter verdacht gerät und dann darf er sogar mitmachen War ne cool Folge, auch wenn mir das arme Alien so Leid tat, bei lebendigem Leibe stückweise filetiert
                        4Sterne ****
                        Die 2 Seiten der Medaille
                        Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
                        Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
                        ein netter kleiner Sinnspruch.....

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich fand die Folge auch total super =)

                          Echt klasse, dass Rhys endlich bescheid weis u. auch toll, dass er die ganze story rund um torchwood u. den aliens so gut aufgenommen hat. Ganz locker irgendwie. Viele andere wären da wohl eher durchgedreht etc.

                          Die Folge war super spannend. Ich hab am Schluss sogar auf meinen Fingernägeln rumgebissen *g* und dass hab ich wirklich schon lange nicht mehr getan

                          Krass, wie Tosh sich an Owen ranschmiss u. er sie total abgewiesen hat. Aber die zwei würden auch überhaupt nicht zusammenpassen.
                          Tosh tut mir wirklich leid, sie wünsch sich so sehr einen fest Freund/in der sie versteht etc. Aber sie muss sich ja immer in Aliens/Zeitreisende verlieben...
                          Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                          Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                          Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                          was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                          Kommentar


                          • #14
                            Das arme Alien. Wie es am lebendigen Leib zerschnitten wird >.<

                            Rhys erfährt endlich die Wahrheit und muss das Ganze noch nicht einmal vergessen. Vor der Hochzeit vermutlich auch angebracht.

                            4 Sterne
                            Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012
                            ethically challenged magical practitioner

                            Kommentar


                            • #15
                              Schön das Rhys endlich von Torchwood erfährt.
                              Jedoch ist der Weg dahin kompliziert und streckenweise sogar lebensgefährlich.
                              Das der "Fleischberg" nicht in die Freiheit zurückkommen wird, war mir (hinsichtlich der Torchwood-Philosophie) vollkommen klar.
                              Ist aber in Ordnung so!
                              Molto bene!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X