Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[04x05] "Miracle Day - Kategorien des Lebens / The Categories of Life"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [04x05] "Miracle Day - Kategorien des Lebens / The Categories of Life"

    Inhaltsbeschreibung:
    Als die Vereinten Nationen die Kranken in aller Welt in Lagern sammeln, wird das Leben in drei Kategorien neu definiert.
    Kategorie 1: Die nicht Wiederherstellbaren, Kategorie 2: Die Kranken, die heilbar sind und in Kategorie 3: Die Gesunden.
    In Kalifornien infiltrieren Rex, Esther und Dr. Juarez eines der Lager in der Absicht herauszubekommen, wie das Schicksal der Patienten der Kategorie 1 aussieht.
    In Wales, Gwen und Rhys gehen Undercover um Gwens angeschlagenen Vater zu retten.
    Und Oswald bereitet sich darauf vor, zu einer Größen Ansammlung von Leuten beim "Miracle Rallys" zu sprechen, davor will Jack ihm aber noch eine letzte Chance zur Einsicht geben.


    Episodeninfos:
    Erstausstrahlung US: Am 5. 8. 2011 um 22:00 Uhr.
    Erstausstrahlung UK: Am 11. 8. 2011 um 21:00 Uhr.

    Einschaltquoten Starz: 1,1 Millionen Zuschauer.
    Einschaltquoten BBC: 5,17 Millionen Zuschauer, entspricht 17,6% Marktanteil.

    Regie: Gus Ferland
    Drehbuch: Jane Espenson

    Quelle
    2
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    50.00%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    50.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von Orovingwen; 02.09.2011, 22:57.
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Diese Folge war echt mal wieder spannend und das Ende brutal. War schon heftig mit anzuschauen, wie Vera verbrannt wurde oder wie sie vorher von dem Typen vom Lager mehrmals angeschossen wurde.
    Es ist auch unheimlich, wie der Typ mit seinen Reden die ganzen Menschenmassen in seinen Bann ziehen kann.
    Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
    Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
    Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
    was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

    Kommentar


    • #3
      Endlich einmal eine richtig spannende Folge in der sich die Ereignisse überschlagen.
      Sehr gut gefallen und fesselnd umgesetzt wurde der Teil rund um die Nachforschungen von Torchwood bezüglich der drei neuen Lebenskategorien. Leider mußte für das Herausfinden dieser Informationen einer meiner neuen Lieblingscharaktere, nämlich Dr. Vera Juarez, ihr Leben lassen. Diese Szenen waren schon recht heftig!
      Was mich ein wenig verwundert ist die Tatsache das Oswalt Danes, ein verurteilter Verbrecher, die Menschenmassen so mitreisen und für sich gewinnen kann.
      Somit vergebe ich sechs Sterne für die Folge.
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar


      • #4
        Schade um Dr. Juarez. Mir gefiel ihr Charakter. Ihr Ende ist schon sehr grausam. Allerdings war es dumm von ihr, den Lagerleiter so zu provozieren. Sie hat sich verhalten wie viele Opfer aus der Krimiserie "Columbo".

        Was ist nur mit Jack los? Ehemals Hauptfigur, darf er nun nicht mal mehr an Einsätzen teilnehmen. Die Kategorie "Jack" verbietet das???
        Er wirkt ziemlich nutzlos, darf nur dem neuen Messias auflauern und ihn beschwatzen, und selbst das ohne Erfolg. Die ganze Staffel bereits steht er im Abseits.

        Zwar sind Abtransport und Lagerleben eindringlich geschildert, aber mir kommt alles recht unglaubhaft vor. Waren wirklich alle Politiker bzw. Regierungen der Welt dafür, so mir nichts dir nichts ein solches System einzurichten?
        Zumindest Kategorie-2 Patienten müssten von Angehörigen gepflegt werden können.

        Ich gebe 5 Sterne.

        Kommentar

        Lädt...
        X