Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wiederienführung des SciFi-Kanals auf Premiere

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wiederienführung des SciFi-Kanals auf Premiere

    Hallo zusammen,

    ich habe auf http://www.digitv.de/forum/ubb/ultim...;f=10;t=002568 eine Initiative zur Wiedereinführung des SciFi-Kanals bei Premiere gestartet. Ich würde mich freuen, wenn Ihr hier oder im o.g. genannten Forum heftigst posten würdet..

    Es sei noch kurz bemerkt, dass der SciFi-Kanal (seinerzeit noch bei DF1) auf Betreiben der Abonnenten eingeführt worden ist. Es wäre doch toll, wenn das noch mal klappen würde.

    Mich würde generell interessieren, ob Ihr die Aktion untersützen würdet und in wie weit Ihr den Kanal vermisst.

    Danke Euch!

    Gruss vom CaptainKopter
    Zuletzt geändert von Captainkopter; 16.07.2002, 23:30.

  • #2


    Nein, ich vermisse den Kanal gar nicht. Von Star Trek abgesehen lief auf dem Kanal eh nur Schrott, nix, was sich zu sehen lohnte, zumindest zu den Zeiten, zu denen ich, wenn überhaupt, fernsehe.

    Und Star Trek, momentan DS9, läuft auch weiterhin ... nur anderer Kanal.
    Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
    Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

    Kommentar


    • #3
      Ich sehe auch kein großes Problem !
      Babylon 5 wird doch immer noch gezeigt !
      Obwohl aus Solidarität werd ich zumindest mal den Link sichten !
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Als Premiere-Seher hab ich auch kein großes Problem damit.

        Solange täglich mindestens eine Star Trek-Serie auf dem Serien-Kanal läuft, bin ich zufriedengestellt. Außer Star Trek hab ich auf dem Sci-Fi Kanal sowieso nix geschaut.
        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Phelia


          Von Star Trek abgesehen lief auf dem Kanal eh nur Schrott
          Ist natürlich immer die Frage, ob die aktuellen Rechte vorliegen oder (wie derzeit) überhaupt beschafft werden können.

          Andererseis waren die StarTrek- und Yoyager-Weekends oder auch die Alien-und StarWars-Specials absolut Klasse.

          Generell bin ich der Meinung, dass das Genre SciFi unbedingt einen eigenen Kanal verdient hat, incl Dokumentationen, Making of's etc. Genug guten Stoff gibt's massenweise, sowohl Serien wie auch Movies.

          Kommentar


          • #6
            Es laufen doch trotzdem noch Star Trek, Babylon 5, Farscape usw.
            Ob nun auf der DBox "Premiere SciFi" steh oder "Permiere Serie" ist mir eigenlich egal.
            Die sollten sich lieber um den Einkauf von neuen Serien bemühen (z.B. Enterprise), das ist Imho wichtiger.

            "Willkommen auf dem Föderationsraumschiff SS Arschritze"

            John Crichton, Farscape

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Phelia


              Nein, ich vermisse den Kanal gar nicht. Von Star Trek abgesehen lief auf dem Kanal eh nur Schrott, nix, was sich zu sehen lohnte, zumindest zu den Zeiten, zu denen ich, wenn überhaupt, fernsehe.

              Und Star Trek, momentan DS9, läuft auch weiterhin ... nur anderer Kanal.
              Das übernehme ich gerade mal genauso und setze meine Unterschrift drunter.

              *unterschreib*

              Kommentar


              • #8
                Mir kommt es so vor, als ob PREMIERE SERIE eine geringere Bandbreite bekommen hat als PREMIERE SCI-FI. Das wirkt sich negativ auf die Bildqualität aus. Bei schnellen Bewegungen kommt es häufiger zu Klötzchenbildung. Bei SUNSET war das auch schon so. PREMIERE SCI-FI gehörte ja zum MOVIE-Paket und wurde daher mit einer höheren Datenrate übertragen. Von daher würde ich eine Wiedereinführung des Kanals begrüßen. Oder mehr Bandbreite für den Serienkanal und weg mit Schrott wie HEIMATKANAL, FILMPALAST, GOLDSTAR TV.

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von GeneralMartok
                  Mir kommt es so vor, als ob PREMIERE SERIE eine geringere Bandbreite bekommen hat als PREMIERE SCI-FI. Das wirkt sich negativ auf die Bildqualität aus. Bei schnellen Bewegungen kommt es häufiger zu Klötzchenbildung. Bei SUNSET war das auch schon so. PREMIERE SCI-FI gehörte ja zum MOVIE-Paket und wurde daher mit einer höheren Datenrate übertragen.
                  Hehe, erinnert mich an die WM-Übertragung, wo insbesondere in der ersten Woche jeder schnelle Ball zu nem laaangen Rechteck wurde

                  Aber bei Premiere Serie is mir das noch nicht aufgefallen. Ich bin zufrieden. Star Trek läuft noch, Star Wars und Babylon5 auch noch. Außerdem sinds eh nur Wiederholungen, von daher auch nicht so wichtig. Sollen sich wirklich lieber um neue Serien, anstatt um neue Sender kümmern.
                  "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Hi,
                    wollte Euch nur schnell die Antwort von Premiere auf meine Mail bzgl. SciFi-Kanal mitteilen:

                    ""herzlichen Dank für Ihre E-Mail. Sie wünschen sich den Kanal PREMIERE SCI-FI
                    zurück.

                    Zurzeit ist es nicht geplant den Kanal für den Bereich Science-Fiction
                    erneut einzuführen. Natürlich kann ich Ihnen nicht mit Sicherheit sagen, ob
                    dieser Zustand von Dauer ist oder nicht. Denn unsere Änderungen in der
                    Programmstruktur beruhen ausschließlich auf Kundenumfragen, die wir
                    regelmäßig durchführen. Auch die Programmoptimierung vom 01. Mai 2002
                    beruhte auf den Ergebnissen solch einer Umfrage. Unsere Abonnenten fanden
                    das Programm, durch die vielen einzelnen Kanäle für Serien und Filme, zu
                    unübersichtlich. Wenn der Kanal für Science-Fiction von einer gewissen
                    Anzahl von Abonnenten gewünscht wird, kann es durchaus sein, dass er
                    zukünftig wieder eingeführt wird. Momentan ist das jedoch nicht der Fall.

                    Wir freuen uns über jegliches Feedback - ob positiv oder negativ - von
                    unseren Kunden und nehmen gerade Vorschläge zur Verbesserung sehr ernst.
                    Wenn diese sinnvoll und nützlich sind, wird darüber beratschlagt wie man sie
                    best- und schnellstmöglich umsetzen kann. Denn nur von unseren Abonnenten
                    können wir erfahren, wie sie sich eine optimale Programmgestaltung
                    vorstellen und welchen Service sie sich von Premiere wünschen. Daher habe
                    ich Ihre E-Mail an die zuständige Redaktion weitergeleitet, wo man Ihren
                    Wunsch den Kanal PREMIERE SCI-FI wieder einzuführen, gern entgegen nimmt und
                    darüber beratschlagen wird.

                    Besuchen Sie uns doch einmal auf unserer Homepage www.premiere.de. Über
                    unsere Suchfunktion PROGRAMMPILOT/TV-GUIDE/Suche erfahren Sie alles
                    Wissenswertes über unser aktuelles Fernsehprogramm.

                    Ich wünsche Ihnen ein angenehmes, sonniges Wochenende und weiterhin gute
                    Unterhaltung mit unserem Science-Fiction-Programm."

                    Kommentar


                    • #11
                      Haha, das ich nicht lache!

                      Die Kunden von Premiere World sollen sich also tatsächlich darüber beschwert haben, das es zuviele Sender gibt??? Häh??? Ich denk je mehr Auswahl, um so besser, und soweit ich weiss, konnte man sich doch aussuchen, welche Sender man empfängt oder nicht. Das ist ja Quatsch mit Soße, besonders, wenn man bedenkt, das die "Umstellung" genau zu dem Zeitpunkt erfolgte, als die Kirchgruppe ziemliche Probleme mit dem Geld hatte. Naja egal, ziemlich bescheuert, die Aussage, die die da gemacht haben.

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von FPI Productions
                        Ich denk je mehr Auswahl, um so besser, und soweit ich weiss, konnte man sich doch aussuchen, welche Sender man empfängt oder nicht.
                        Naja, nicht ganz. Man konnte (und kann) zwischen verschiedenen Paketen wählen, so z.B. Moviepaket, Sportpaket, Basispaket, einzene PPV-Bestellungen sowie All-in-One-Paket. Der SciFi-Kanal war fest im Moviepaket integriert.

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von FPI Productions
                          Haha, das ich nicht lache!

                          Die Kunden von Premiere World sollen sich also tatsächlich darüber beschwert haben, das es zuviele Sender gibt??? Häh??? Ich denk je mehr Auswahl, um so besser, und soweit ich weiss, konnte man sich doch aussuchen, welche Sender man empfängt oder nicht. Das ist ja Quatsch mit Soße, besonders, wenn man bedenkt, das die "Umstellung" genau zu dem Zeitpunkt erfolgte, als die Kirchgruppe ziemliche Probleme mit dem Geld hatte. Naja egal, ziemlich bescheuert, die Aussage, die die da gemacht haben.
                          Also ich finde die Antwortmail sagt alles aus und ist glaubwürdig. Anscheinend hast du kein Premiere, ansonsten würdest du wissen, dass auf den ganzen Kanälen höchstens ein 12 Stunden Programm lief und dann alles nur noch wiederholt wurde. Und 70% der Sendungen auf SciFi eh über 30 Jahre alt waren. Dann schon lieber 2-3 kompakte Sender, als 10 wo nur Mist läuft. Mir gefällts jedenfalls besser so, wie es ist.

                          Und klar, die Umstellung wurde gemacht um Geld einzusparen, dass hat auch niemand bei Premiere geleugnet, aber unterm Strich sieht man nicht weniger Serien als vorher, nur weniger Wiederholungen.
                          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                          Kommentar


                          • #14
                            @Cosimo:

                            Noch nie gab es mehr Wiederholungen bei Premiere als es derzeit der Fall ist. Hinzukommen ständige Programmausfälle und Streichung von Beiträgen. Schau mal im Forum bei www.digitv.de vorbei, die Unzufriedenheit der Abonnenten ist riesengross, da steppt richtig der Bär.

                            Zurück zum SciFi-Kanal. ich möchte mal folgendes Gedankenspiel zur Diskussion stellen:

                            Das Basispaket (=best of Premiere) kostet 5 Euro im Monat. Die Decodermiete von 7,50 Euro im Monat ist für mich nicht relevant, da mittels D-Box auch die ÖR und weitere Free-TV-Programme in digitaler Top-Qualität empfangen werden können.
                            Nehmen wir weiterhin an, es wäre möglich, den SciFi-Kanal für einen Preis zwischen 2,5 und 5 Euro im Monat zusätzlich zu empfangen. Und nehmen wir schliesslich an, Premiere hätte künftig ein weitaus grösseres Spektrum an Aussstrahlungsrechten, als es derzeit der Fall ist. Und es gäbe eine grosse Mitbestimmungsmöglichkeit der Abonnenten, so z. B. SF-Wunschfilm der Woche etc.

                            Viel werden jetzt sagen, das ist naiv, das wird es nie geben. Ich bin jedoch grundsätzlich ein Optimist, bin immer erstmal dafür, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die gegeben sind, um ein Ziel zu erreichen. Ausserdem: wenn man gemeinsam für ne Sache eintritt, ist die Chance deutlich grösser, ans Ziel zu kommen.

                            Das obengenannte Szenario ist m.E. höchst interessant und durchaus erschwinglich.
                            Zuletzt geändert von Captainkopter; 20.07.2002, 13:49.

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von GeneralMartok
                              Mir kommt es so vor, als ob PREMIERE SERIE eine geringere Bandbreite bekommen hat als PREMIERE SCI-FI. Das wirkt sich negativ auf die Bildqualität aus. Bei schnellen Bewegungen kommt es häufiger zu Klötzchenbildung. Bei SUNSET war das auch schon so. PREMIERE SCI-FI gehörte ja zum MOVIE-Paket und wurde daher mit einer höheren Datenrate übertragen. Von daher würde ich eine Wiedereinführung des Kanals begrüßen. Oder mehr Bandbreite für den Serienkanal und weg mit Schrott wie HEIMATKANAL, FILMPALAST, GOLDSTAR TV.
                              *unterschreib*

                              Premiere sollte eher darauf achten gute Filme / Serien in guter Qualität auszustrahlen anstatt zu vieles Uninterressantes denn so gehen ihnen schliesslich auch die Abonennten flöten !
                              The very young do not always do as they are told.
                              (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
                              [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X