Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek: The Original Series - Season 1 (DVD Box)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek: The Original Series - Season 1 (DVD Box)

    Zitat von Pressemitteilung

    Ab September erscheint die legendäre erste Star Trek-Serie auf DVD

    Paramount Pictures/Germany veröffentlicht im Herbst dieses Jahres "Star Trek: The Original Series" - bei uns bekannt als "Raumschiff Enterprise" - auf DVD. Die erste DVD Staffel erscheint am 2. September 2004.
    Mit der DVD Veröffentlichung haben die unzähligen Fans und TV-Nostalgiker nun zum ersten Mal die Möglichkeit, diesen Fernseh-Klassiker ungeschnitten, im Original und in erstklassiger Ton und Bild-Qualität zu erleben. Einen Vorgeschmack gibt es übrigens auf der ersten "Star Trek: Voyager" DVD-Staffel, die am 3. Mai 2004 erscheint. Das Bonus-Material enthält exklusiv zwei "Raumschiff Enterprise"-Folgen. Bereit zum Beamen...!
    Als TOS Fan freue ich mich auf die DVD Version und hoffe auf das ein oder andere gute Extra auf den kommenden DVDs.
    “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

  • #2
    Ja, in der Tat. Diese Serie werde ich mir neben TNG und DS9 mit absoluter Sicherheit auch auf DVD kaufen. Auf die Extras bin ich dementsprechend gespannt.
    Alleine das Original zu haben, ist irgendwie schon ein muss. Aber ich denke, dass sich das Warten auf die Erstveröffentlichung auf jeden Fall lohnen wird. So denke ich zumindest.

    Kommentar


    • #3
      Öhm ja, ich hab doch gewusst dass meine Zeit auch mal kommt

      Zu diesem Thema gibbes laut meinen Infos schon nen Topic

      Und zwar hier: http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=22185

      mfg 4M

      Kommentar


      • #4
        ...da muss ich nur noch ein bisschen Geld bis zum Herbst finden
        Werde mir die TOS Boxen garantiert zulegen.
        “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
        Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

        Kommentar


        • #5
          Ich habe auf diese DVD's schon lange gewartet.....und werde sie mir natürlich kaufen. Ist für mich als Classic-Fan ein muss

          Kommentar


          • #6
            Ich mag TOS auch sehr... und das tolle daran ist: Es gibt sogar noch zwei drei Folgen, die ich noch nicht gesehen habe!
            BTW: Bin ja mal gespannt auf die Audiokommentare der Regisseure ;')
            - KLAATU! VERATA!! NICTU!!!
            - Icecream is a dish best served cold!
            - Eine neue Star-Trek-Serie verwirklichen??? Guckst du hier !

            Kommentar


            • #7
              was ich cool fände, wäre wenn sie die FX sequenzen (schiffe, planeten, weltall usw.) neu machen würden. ich meine halt auf unseren stand bringen, aber immer noch im TOS look. so wie sie es mit der ST 1 SE DVD gemacht haben.

              ich weiss, dann würde dieses witzige "schiffchen am faden" flair nicht mehr da sein, was sicherlich auch den charme dieser serie ausmacht. aber ich fänds trotzdem gut.

              Kommentar


              • #8
                Hab ich mir auch schon überlegt, ob das nicht ganz hübsch wäre. In Der Tribbles-DS9 Folge sehen wir ja, wie wunderbar das neue Modell der USS Enterprise aussah. Und trotzdem war kaum ein Bruch mit dem alten flair vorhanden... im Gegenteil: Es hat die alte ENT viel plastischer und wirklicher erscheinen lassen. Ich hatte das erste mal das echte Gefühl, das diese zwei Universen wirklich zusammengehören.
                Meine Bedingung wäre daher: Ruhig neu machen, aber blos nicht mit Computeranimationen!!!
                - KLAATU! VERATA!! NICTU!!!
                - Icecream is a dish best served cold!
                - Eine neue Star-Trek-Serie verwirklichen??? Guckst du hier !

                Kommentar


                • #9
                  Ich freu mich auch schon auf das Erscheinungsdatum!
                  Diese Boxen sind Pflichtkauf

                  Allerdings rechne ich nicht damit, dass sie Effekte austauschen.

                  Sie haben schon bei der SE von StV aus verschiedenen Gründen darauf verzichtet, und im gegensatz zu StV, wo es nur positiv gewesen wäre, würden sie hier das Risiko eingehen, etliche Fans zu verärgern, die wirklich DAS Original wollen.

                  Siehe doch schon jetzt die Comments zur Star Wars-trilogie-Veröffentlichung: Etliche beschweren sich, dass die Originalfassungen nicht auf den DVDs sind, sondern nur die SE.

                  Kommentar


                  • #10
                    ausserdem wäre das Paramount zu teuer...

                    Aber das wäre wirklich ne klasse sache, alle aussenaufnahmen mit den DS9 Modellen zu machen (Wäre ja die Ent, K7 und D7) ausserdem könnte man dann von vielen schiffen, die früher nur als blinkende puntke dargestellt wurden , echte draus machen ^^

                    Aber dann müsste man ne menge neu bauen und das ist einfach zu teuer...

                    schade eigendlich

                    Aber ich denk mal, in der dvd fassung werden die Aussenaufnahmen schon besser aussehen, denn ich hoff doch das die diese Bildstörungen entfernen konnten und das Bild nun sauber ist
                    Star Trek Explorer - Fanfiction

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Tantalus
                      Hab ich mir auch schon überlegt, ob das nicht ganz hübsch wäre. In Der Tribbles-DS9 Folge sehen wir ja, wie wunderbar das neue Modell der USS Enterprise aussah. Und trotzdem war kaum ein Bruch mit dem alten flair vorhanden... im Gegenteil: Es hat die alte ENT viel plastischer und wirklicher erscheinen lassen. Ich hatte das erste mal das echte Gefühl, das diese zwei Universen wirklich zusammengehören.
                      Meine Bedingung wäre daher: Ruhig neu machen, aber blos nicht mit Computeranimationen!!!
                      Ähm - seit ihr sicher daß es sich nicht grade bei der DS9-Folge um Computeranimationen gehandelt hat? Ist schon ne' Weile her daß ich die Folge gesehen habe, aber wenn ich mich recht entsinne fand ich die Enterprise damals nicht sehr echt.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Jack Crow
                        Ähm - seit ihr sicher daß es sich nicht grade bei der DS9-Folge um Computeranimationen gehandelt hat? Ist schon ne' Weile her daß ich die Folge gesehen habe, aber wenn ich mich recht entsinne fand ich die Enterprise damals nicht sehr echt.
                        Ja, die NCC-1701 war in der besagter Episode eine reine Computeranimation. Kein Modell. Das trifft im Übrigen auf die K7 und den D7-Kreuzer ebenfalls zu.

                        Kommentar


                        • #13
                          Aha, ihr wisst es ja ganz genau! Ich bin also auf eine Fake-Site reingefallen? ...

                          guckst du hier...

                          @ Crow: Sieh dir die Folge noch einmal genau an. Selbst wenn das Animationen sein sollten (was ich bezweifle), sehn die verdammt gut aus.
                          - KLAATU! VERATA!! NICTU!!!
                          - Icecream is a dish best served cold!
                          - Eine neue Star-Trek-Serie verwirklichen??? Guckst du hier !

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Adm. K.Breit
                            Ja, die NCC-1701 war in der besagter Episode eine reine Computeranimation. Kein Modell. Das trifft im Übrigen auf die K7 und den D7-Kreuzer ebenfalls zu.
                            AKB, woher hast du deine Informationen?

                            soweit ich weiß, wurden sehr wohl Modelle genutzt:
                            Nicht nur Kulissen, auch Raumschiff-Modelle mußten neu gebaut werden, darunter die Enterprise, das Klingonenschiff und die Raumstation K-7. Die Arbeit übernahm Greg Jein, der auch die Excelsior für die Voyager-Jubiläumsfolge "Flashback" nachgebaut hatte. Das neue Enterprise-Modell war nur halb so groß wie das 3,3 Meter lange Original. Jein war überzeugt davon, daß man ihn engagieren würde, also fing er bereits mit der Arbeit an, als er noch gar keinen Vertrag hatte. Hätte er auf die Verträge gewartet, so Jein, hätte er es nie rechtzeitig geschafft. Bei der Arbeit half ihm Gary Kerr, der einst Ed Miarecki bei der Restaurierung des Originalmodells für das Smithsonian unterstützt hatte.
                            gefunden:
                            http://www.sftv.ch/hoehl/ds9-104.htm

                            Kommentar


                            • #15
                              DA

                              gibt es den trailer zu dieser Episode und am anfang sieht man die Enterprise und für mich sieht das sehr nach Model aus.

                              Und allen Hinweisen nach waren auch die D7 und K7 Modelle.
                              Star Trek Explorer - Fanfiction

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X