Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Umfrage] Lieblings SF-Medium

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Umfrage] Lieblings SF-Medium

    @ Mods bitte Umfrage hinzufügen, mit folgenden Auswahlmöglichkeiten:

    - Film / TV
    - Bücher / Hörbücher
    - Comics /Mangas
    - Videospiele
    - Rollenspiele / Tabletops etc.
    - Internet (Browsergames / online RPGs)
    - Alle Medien / 'Egal'

    Hi Jungz und Mädels!

    Es gibt ja mittlerweile einige Medien in denen SF und Fantasy- Stories vertreten sind. Auch gibt es einige multimediale Universen in denen man sich nach belieben austoben kann. Ich wollte daher mal fragen, welches Medium /welche medien ihr in Sachen es SF und / oder Fantasy bevorzugt. Oder ist es euch egal? Manche sprechen geschriebene texte mehr an, als bewegte Bilder. Manche mögen beides und so weiter.

    Ich würde wohl 'Alle Medien / 'Egal' wählen. Zur Zeit schaue ich zwar mehr Filme und zocke mehr Games, aber trotzdem lese ich auch gerne oder habe auch ein reges Interesse für RPGs und Comics. Die einzelnen Medien untscheiden sich imo ziemlich krass. Während Filme oder Games oft nur kurzweilige Unterhaltung bieten und oft (es gibt aber immer Ausnahmen ) nicht die beste Story haben, findet man in Büchern komplexe geschichten und Charaktere und das gleiche findet man in bestimmten Serien. Dafür bieten Filme und games bessere Effekte und eine tolle Optik. Und ich bin froh, dass es alle gibt.

    Insgesamt gibt es aus allen bereichen, egal ob bebildert oder gedruckt etc., tolle 'Erfindungen'. Aber vielleicht sehen es ja nicht alle so wie ich und manche können mit dem ein oder anderen Medium gar nichts anfangen.

    So, dann wählt mal schön und schreibt was ihr so bevorzugt.

    Ich hoffe nicht, dass das eine sinnlose Umfrage ist. Aber irgendwie wollte ich mal fragen, was ihr dazu denkt

    Gruß Boba_Phat
    403
    Film / Fernsehen
    42.68%
    172
    Bücher / Hörbücher
    22.08%
    89
    Comics / Mangas
    4.22%
    17
    PC- und Videospiele
    15.88%
    64
    Rollenspiele / Tabletops etc.
    3.72%
    15
    Internet (Browsergames / online RPGs)
    6.45%
    26
    Alle Medien / 'Egal'
    4.96%
    20
    Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
    Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

  • #2
    Also gut....ich muss mich hier wohl outen

    Ich bin ein Film und Fernsehjunky und steh total auf die Audovisuelle SciFi-überflutung
    Hierzu zähle ich auch gut gemachte SF-Trickfilme.

    Auf platz Zwei rangieren dann die Gedruckten werke, wobei ich nicht nur Bücher sondern auch Schiffszeichnungen und SciFi-Grafiken sehr mag.
    Hörbücher??? Gibts da welche die man kennen sollte
    Compter- und Videospiele tummeln sich bei mir erst auf paltz 3.

    Mit dem rest (Comics, Rollenspiele/Tabletops usw.) kann ich nicht wirklich was anfangen.

    Also meine Nummer 1....definitiv Film und Fernsehn!!!
    "Mord rufen und die Hunde des Krieges entfesseln!" Zitat Gen. Chang in ST6

    Kommentar


    • #3
      Kann man das überhaupt so sagen? Für mich kann ich da jedenfalls keine Trennung vornehmen, ich habe unter meinen Lieblingen SF, die ich nur als BUch bekommen kann, ich hab in meiner Favoritenliste SF, die Multimedial ist und die ich schon gespielt, als Comic gelesen, als DVD gesehen usw habe... und über nahezu alles von meiner "das mag ich" Liste rede ich gern, viel und oft online
      Das macht aber doch keinen Unterschied, erstmal muss doch die Serie überzeugen, erst dann ist doch wichtig wie gut die einzelnen Medien aufeinander bzw auf den Geschmack abgestimmt sind.
      Also "Alles gleich"....!

      Hörbücher??? Gibts da welche die man kennen sollte
      Kommt drauf an welche SF du magst
      zu ST oder SG1 wüsste ich jetzt zB erstmal keine die mir schonmal sehr warm ans Herz gelegt worden wäre
      Douglas Adams ist da hingegen sehr reichlich verwandt worden IIRC
      und fast alles was heute als Buch oder Film sehr erfolgreich war kommt in kurzer Zeit als Hörbuch oder -spiel wieder... bis hin zu exzessen wie "harry Potter auf 70 CDs" [die Nennung nur, weil ich zu anderen HB keine Zahlen kenne ] (wird Zeit, dass sie Autoradios mit DVD einbauen dann sind es endlich wieder weniger Silberlinge die sich im Handschuhfach stapeln müssen )
      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

      Kommentar


      • #4
        IMO sci-fi macht sich in allen sparten sehr gut. Allerdings kann ich zu mangas nicht sgen.
        Bei Risiken und Nebenwirkungen
        verklagen sie ihren Arzt und schlagen sie ihren Apoteker.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Sternengucker
          ich habe unter meinen Lieblingen SF, die ich nur als BUch bekommen kann, ich hab in meiner Favoritenliste SF, die Multimedial ist und die ich schon gespielt, als Comic gelesen, als DVD gesehen usw habe... und über nahezu alles von meiner "das mag ich" Liste rede ich gern, viel und oft online

          Als Star Wars Fan verstehe ich das, dass ist ja auch ziemlich mutlimedial Aber trotzdem kann man ja abstufen. In Sachen Star Wars finde ich die Bücher beispielsweise nicht so gut. Filme und PC Spiele sind aber wiederum besser. Ist natürlich schwierig das Ganze auf Sci-Fi im Allgemeinen zu übertragen. In vielen Fällen kommt das sicher einfach ganz auf die geschichte drauf an und das Medium spielt keine große Rolle. So ist es auch bei mir. Aber manche können mit dem einen oder anderen vielleicht gar nichts anfangen. Es soll ja zum Beispiel Leute geben die nicht gerne Lesen
          Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
          Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

          Kommentar


          • #6
            Also bei mir würde ich es so einstufen:


            Unterhaltung

            Filme

            Serien

            Computerspiele


            Information

            Internet


            Bücher lese ich keine. Dazu bin ich zu lesefaul.


            Früher hatte ich noch SW Comics. Auch Buck Rogers usw.

            Kommentar


            • #7
              -- Umfrage erstellt --
              "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
              ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

              Kommentar


              • #8
                Also, ich persönlich schau mir SF eigentlich lieber im Fernsehen oder im Kino an, mit einer Ausnahme:

                Star Wars kann man fast (aber auch nur fast ) besser am PC selber spielen. Vor allem KotOR hat es mir angetan (Sith sein macht einfach nur Laune )...
                Das schönste Raumschiff in Computerspielen
                2009: Machariel (EvE Online)
                2010: SSV Normandy SR-2 (Mass Effect 2)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Boba_Phat
                  Als Star Wars Fan verstehe ich das, dass ist ja auch ziemlich mutlimedial Aber trotzdem kann man ja abstufen.
                  Kann man. Aber muss man das auch? Wenn ich ein Medium gar nicht mag hol ich mir da ja auch kein Genrematerial, was es wiederum schwer macht es einzustufen, oder? Ich hab das Problem, dass ich so viele SF Universen mag, dass da eben von jeder Mediensorte mal hier mal da überall was dabei ist und mir ne Abstufung schwer bis unmöglich fällt, also warum künstlich abstufen

                  In Sachen Star Wars finde ich die Bücher beispielsweise nicht so gut. Filme und PC Spiele sind aber wiederum besser. Ist natürlich schwierig das Ganze auf Sci-Fi im Allgemeinen zu übertragen. In vielen Fällen kommt das sicher einfach ganz auf die geschichte drauf an und das Medium spielt keine große Rolle. So ist es auch bei mir. Aber manche können mit dem einen oder anderen vielleicht gar nichts anfangen.
                  Darf ja jeder für sich selbst urteilen bei mir verteilt sich das wie gesagt... Spiele von SW oder ST haben mir schon viel Spaß bereitet oder ein paar andere Weltraumsims... Hörspiele kenne ich durch Rhodan, wo sie göttlich umgesetzt wurden, gerade die von Josef Trattnik gesprochenen Hörbücher sind einfach nur wunderbar, tolle Stimme und wahnsinniges Einfühlungsvermögen, Whow!
                  Bücher lese ich von Battletech, ST, SW, B5 und Serienunabhängig, also keine Probleme mit
                  Comics hauptsächlich SW, aber auch PR hat mich schon erfreut, ST war durchwachsen als da noch von Dino was an den Kiosk kam
                  Filme sollte eh klar sein, ich bin der totale DVD und Kinomaniac
                  und so fügt sich eines zum anderen und äußert sich für mich in einem "alles gleich". *shrug*

                  Es soll ja zum Beispiel Leute geben die nicht gerne Lesen
                  Das kann sein, aber musst du das auch noch so betonen? *Furchtbare Vorstellung* Absoluter Horror
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Sternengucker
                    Kann man. Aber muss man das auch? Wenn ich ein Medium gar nicht mag hol ich mir da ja auch kein Genrematerial, was es wiederum schwer macht es einzustufen, oder? Ich hab das Problem, dass ich so viele SF Universen mag, dass da eben von jeder Mediensorte mal hier mal da überall was dabei ist und mir ne Abstufung schwer bis unmöglich fällt, also warum künstlich abstufen
                    Ja stimmt schon. Mir geht es da auch ähnlich. Ich stehe auch auf viele verschiedene SF-Universen und auch Fantasy-Reihen. Und das mit dem 'künstlich abstufen' trifft es sogar. Ich bevorzuge ja keine Art von Medium, aber ich wollte wissen wie es um den Rest des SFF steht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass alle hier 'Allrounder' sind oder jedes Medium benutzten. Das wäre dann schon ungwöhnlich. In meinem Bekanntenkreis gibt es wenige die lesen. Klar viele ziehen sich TV-Sendungen rein oder zocken hier und da mal ein Game. Wenige sind auch RPGler. Und ich persönlich würde gerne wissen ob man dieses Bild auch im Forum wiederfindet. Aber wahrscheinlich werden sich doch recht viele 'Allrounder' hier finden. Aber glaube trotzdem, dass Film / TV ganz weit vorne liegt


                    Zitat von Sternengucker
                    Darf ja jeder für sich selbst urteilen bei mir verteilt sich das wie gesagt... Spiele von SW oder ST haben mir schon viel Spaß bereitet oder ein paar andere Weltraumsims... Hörspiele kenne ich durch Rhodan, wo sie göttlich umgesetzt wurden, gerade die von Josef Trattnik gesprochenen Hörbücher sind einfach nur wunderbar, tolle Stimme und wahnsinniges Einfühlungsvermögen, Whow!
                    Bücher lese ich von Battletech, ST, SW, B5 und Serienunabhängig, also keine Probleme mit
                    Comics hauptsächlich SW, aber auch PR hat mich schon erfreut, ST war durchwachsen als da noch von Dino was an den Kiosk kam
                    Filme sollte eh klar sein, ich bin der totale DVD und Kinomaniac
                    und so fügt sich eines zum anderen und äußert sich für mich in einem "alles gleich". *shrug*
                    Jap, ist bei mir ziemlich ähnlich. Nur das ich ST eher nich' so mag und ich auch kaum Comics gelsen habe (finde das aber recht schade ) Aber auch ich nutzte so ziemlich jedes Medium, wenn mich die Story, die Optik, der Hintergrund, die Charaktere etc. reizt. Aber auch ich kann keinen Favoriten in Sachen 'medium' benennen.

                    Das kann sein, aber musst du das auch noch so betonen? *Furchtbare Vorstellung* Absoluter Horror
                    Wie war das? Lesen gefährdet die Dummheit?
                    Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
                    Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

                    Kommentar


                    • #11
                      Fernsehen, deswegen hatte ich mir Premiere zugelegt um SciFi sehen zu können.
                      ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
                      " Die Götter sind Außerirdische!"
                      Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
                      Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

                      Kommentar


                      • #12
                        Hmm, ich benutze eigentlich nur den Fernsehr, denn Bücher müsste ich ja bezahlen, und die GEZ zahlen ja meine eltern von daher was solls?^^

                        Kommentar


                        • #13
                          Auf platz 1: Filme und Serien
                          Auf Platz 2: Bücher
                          Auf Platz 3: Games
                          Ehemaliger erster Offizier der U.S.S. Firehawk.
                          Erster Offizier der U.S.S. Ticonderoga.

                          Kommentar


                          • #14
                            Eigentlich gibt es da nur zwei nennenswerte Medien.
                            Zum einen ist es natürlich das Fernsehen bzw. DVDs. Von Battletech habe ich auch etliche Romane , und auch von SW und ST hatte ich früher einige Romane, von daher kommt das Medium "Buch" an zweiter Stelle.
                            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich mag SciFi am liebesten am Fernseher und im Buch... Wobei lieber am Fernseher (hab ich auch für gestimmt) weil da die Bilder gleich mitgeliefert werden. Wenn ich mir jetzt so bei Star Trek vorstelle, ich hätte es nur gelesen und nie gesehen, mir wäre echt was entgangen, glaube ich...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X