Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Dreibeinigen Herrscher - Tripods

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Dreibeinigen Herrscher - Tripods

    Wer von euch kennt noch diese Serie. Sie lief früher mal auf ZDF.

    http://www.thetripods.de/images/intr...ansicht_re.jpg

    Mich erinnern sie stark an Krieg der Welten.

    http://www.waroftheworlds.com/intern...t2_800x600.jpg

    Sorry wenn es das ganze ein weniger verschiebt aber es gibt kaum Bilder von den dreibeinern aus Krieg der Welten.
    Zuletzt geändert von Dr.Bock; 06.05.2008, 14:29.
    Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

  • #2
    Na klar, die kenne ich gut! Habe sie mit Spannung und Interesse gesehen. Gleichzeitig hatte ich damals die Musical Version von Krieg der Welten als Doppel Album erworben. War ich richtig stolz drauf!

    Tripods war so richtig spannend, und immer noch liebe ich diese trashigen Dialoge und Handlungsstränge. Habe immer noch einige Folgen. Die ersten waren eh die besten.
    "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
    DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
    ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

    Kommentar


    • #3
      Ich kenne die Serie auch! Sogar vor einigen Monaten das letzte Mal gesehen!
      Es gibt kaum eine Serie, die ein erdrückenderes Flair besitzt!

      Hab da wieder so richtig mitgefiebert
      Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.
      Schrimps und Krabben haben das Herz im Kopf.

      Kommentar


      • #4
        meine Lieblings-SF-Serie

        http://www.diedreibeinigenherrscher.de/
        http://www.titanic-magazin.de/news/e...der-witz-7003/

        https://www.campact.de/ttip/

        Kommentar


        • #5
          Leider ist nur die erste Staffel auf DVD erschienen (auf Englisch). Irgendwelche Querelen wegen der Rechte sorgten dann dafür, dass Staffel 2 nie das Licht der Welt erblickte.

          Kann man sich übrigens wirklich auch heute noch ansehen. Für die damalige Zeit sind und ein Fernsehbudget sind die Tricks sehr gut, und die Handlung wird auch nur selten richtig übel ... Obwohl ... diese aufgesetzte Liebesgeschichte in dem Schloss in Frankreich *grusel*

          Es war eben nicht alles schlecht in den 80ern!
          Das Actionfiguren-Forum

          Kommentar


          • #6
            Geht mir das nur so, oder gibt es solche Viecher nicht auch bei Half Life 2?!?

            Ich hab das nie gespielt, aber mal ein paar Ausschnitte gesehen und irgendwie mein ich mich dunkel an solche Dinger erinnern zu können.

            Leider habe ich die Serie aber nicht gesehen; ich schleich also einfach wieder zurück in meine Ecke und halte die Klappe, okay?!?
            Ich bin Aragorn, Arathorns Sohn, und ich will mein Leben daran setzen, euch zu retten
            Ich kann auch ohne Alkohol nicht lustig sein, echt jetzt !!!

            Kommentar


            • #7
              kann mich da noch wage dran erinnern...einige Menschen hatten eine metallplatte( so ein goldenes Dreieck )auf dem Kopf ,welches ihnen von den Aliens verpasst wurden...sowas wie gedankenkontrolle oder so?!...ist schon lange her....

              ähnlichkeit zu den HL² Modellen wie auch in KDW sind vorhanden
              "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

              Kommentar


              • #8
                Ich habe letzt mal einige Folgen gesehen. Bis dahin hatte ich nur noch sehr wage Erinnerungen an zwei, drei Szenen. Das war ein Spass !

                Die Metallplatten nehmen einem jegliche Neugier und Kreativität und man muckt nicht mehr gegen die Aliens auf.
                Ich hatte mal gelesen, eine Filmversion sei in Planung, aber dazu habe ich nichts mehr gefunden, war wohl leider nur das übliche Internetgetuschel. Ich würde ihn mir aber ansehen, WENN er käme.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Sina B.
                  Geht mir das nur so, oder gibt es solche Viecher nicht auch bei Half Life 2?!?

                  Ich hab das nie gespielt, aber mal ein paar Ausschnitte gesehen und irgendwie mein ich mich dunkel an solche Dinger erinnern zu können.

                  Leider habe ich die Serie aber nicht gesehen; ich schleich also einfach wieder zurück in meine Ecke und halte die Klappe, okay?!?
                  Daran kann ich mich ganich mehr erinern..... aber die Ähnlichkeit zu HL² ist verblüffnd bin allerdings nie bis zu dem Level der 3-Beiner gekommen, IMO hatten die auch 4
                  Wir sind die Borg! Widerstand ist Spannung durch Stromstärke!
                  Ich bin ein Signaturvirus/ Kopiere mich, damit ich mich vermehren kann!!
                  ASDB: Work Together

                  Kommentar


                  • #10
                    Ihr meint sicherlich die Striker aber das einzige was ich finde ähnlich ist sind die 3 Beine.



                    Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Dreibeiner aus HL 2 heißen "Strider" nicht Striker.
                      Ich habe zwar eine sehr schöne Animation auf der Jeff Waynes WotW-Seite von einer marisanischen Kampfmaschine gesehen, wie die so lustig durch die Gegend stapft, aber ich habe immer noch so meine Benken in Bezug auf Stabilität aller Dreibeiner.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich hab mir das auch grad mal überlegt: rein mechanisch gesehen sind doch drei Beine wirklich ungünstig, oder?!? Nicht mal die Natur hat irgendwas mit drei Beinen ausgestattet, weil sowohl zwei als auch vier oder mehr Beine einfach mal praktischer sind.
                        Ich bin Aragorn, Arathorns Sohn, und ich will mein Leben daran setzen, euch zu retten
                        Ich kann auch ohne Alkohol nicht lustig sein, echt jetzt !!!

                        Kommentar


                        • #13
                          Jepp ! Der einzige Vorteil eines Dreibeins (z.B. Stuhl) ist, dass es nicht wackelt.
                          Aber ich denke, dass sowohl Wells als auch Christopher (Autor "The Tripods"-Trilogie, was für Zahlenspiele...hihi !) und Valve mit ihren Alien-Kampfmaschinen einfach etwas absolut fremdartiges schaffen wollten. Es gibt ja kein Tier mit drei Beinen (außer dem Kater Shir Khan von einem Kumpel von mir, aber das ist eine andere Geschichte).

                          Kommentar


                          • #14
                            Joha, ich hab die Episoden 1 - 2x zu Hause auf der Platte. War schon kultig. Als ich mir das neulich nochmal angesehen habe, ist mir auch aufgefallen, dass die da am Rhein, in der Nähe von Koblenz an einem Kraftwerk ihre Kuppelstatt gebaut hatten. Mir fällt da spontan Mühlheim-Kärlich ein. Kann einer meine Theorie bestätigen, oder wiederlegen?

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Sina B.
                              Ich hab mir das auch grad mal überlegt: rein mechanisch gesehen sind doch drei Beine wirklich ungünstig, oder?!? Nicht mal die Natur hat irgendwas mit drei Beinen ausgestattet, weil sowohl zwei als auch vier oder mehr Beine einfach mal praktischer sind.
                              Wells wollte mit den Alien-Kampfmaschinen einfach etwas absolut fremdartiges schaffen wollten. Es gibt ja kein Tier mit drei Beinen
                              Dies ist die Erklärung, warum Wells "dreibeinige Kampf-Wesen" als Idee hatte!
                              John Christopher klaute sogar mit Absicht (wie er zugibt - auch im aktuellen Vorwort/Interview von 2004) die Idee mit den "3 Beinen als Kampfmaschine" für seine Grundkern-Basis und baute auf dieser Idee auf, und machte eine eigene Grund-Story drumherum für Jugendliche als Geschichte.
                              Valve von HalfLife2 versuchten sich die Programmierer als Fans vom Buch von H.G. Wells "Krieg der Welten" so begeistert, dass sie für ihre neuen Ideen-Gegner die "3 Beine" von Wells als Hommage heranzogen (also als Ehre zu H.G. Wells Buch/Bücher).

                              Über die Stabilität der Bewegung der "3 Beine" hab ich irgendwo mal eine "Erklärung" gelesen, die sehr nachdenklich machte. Müsste ich erstmal wieder suchen.....

                              Die "Goldene Stadt" wurde im Tripods-Forum (früher und glaube auch über kurz oder lang) auch schonmal angesprochen.
                              Irgendwie wird auch immer wieder das Kraftwerk Mühlheim-Kerlich erwähnt.
                              Aber da gings glaube ich eher um die Zerstörungs-Wucht durch Kernfusion + Reaktor. Man ist sich aber bis heute nicht einig, glaube ich langsam ..... *grins*
                              Der genaue Standort - zumindest wo der wirkliche Standort ist (kann auch durch Computer eingebunden sein grafisch bzw. überlappt) wurde im Tripods-Forum irgendwo schon mal gepostet. Müsste man das Archiv mal durchforsten dort ..... *grins*
                              Gedreht wurde aber wirklich in Deutschland, Frankreich, England und der Schweiz (in den Bergen beim Jungfernloch und bei einem kleinen Ort, dessen Namen auch irgendwo genannt wird).

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X