Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehler bei allen Superhelden mit "Superspeed"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fehler bei allen Superhelden mit "Superspeed"

    anläßlich des neuen Superman Trailers und einer Folge von Smallville hab ich mich mal wieder eins gefragt (betrifft im Prinzip jeden helden der Superspeed hat)

    wenn die in z.b 1 Sekunde um die Welt fliegen/laufen, dann friert aus ihrer Perspektive die Welt um sie ein und sie selbst "denken einfach schneller".
    nun wem dem so ist, dann würde doch jedesmal wenn ein held Superspeed benutzt für ihn Monate wenn nicht Jahre vergehen in denen er einsam fliegt/läuft und mit niemanden sprechen kann da er sich ja soviel schneller als die normale Zeit bewegt das diese quasi eingefroren ist.

    Genaugenommen müßte dabei doch jeder verrückt werden, stellts euch doch mal vor, ihr lauft viel viel Monate unterunterbrochen dahin während die normale Zeit sich nicht voranbewegt.
    Homepage

  • #2
    Deine überlegung ist nicht neu ^^

    Exakt dieses und andere probleme der "superkräfte" hat Don Rosa in einem Wundervollen comic einmal dargestellt

    Auch wenn viele Duck-Comics kindisch finden, so ist Donald mit suüerkräften und den tücken der Realität doch sehr gebeutelt ^^

    Unteranderem, wie er um die erde rennen will, und feststellt, das alles um ihn herrum eingefrohren ist, und er ewig am latschen ist.

    Oder das man eben keinen berg nehmen kann um ihn den gaunern auf den Kopf zu werfen, weil eben jener angehobener berg sich in seine einzelteile auflöst ect.

    Sehr empfehlenswert diese geschichte

    Kommentar


    • #3
      dein denkapparat bewegt sich ja auch schneller, weil er im beschleunigten körper ist. solange die geschwindigkeit aber weit entfernt von relativistischen ist, sollte das alles aber kein thema sein....

      es gibt übrigens einen flash-comic, in dem er seine superkräfte verliert und dann damit am hadern ist, dass alles um ihn herum so langsam abläuft. (flash kann sonst schneller als das licht sein)

      bei marvel stellt sich das problem kaum, der schnellste superheld dort bewegt sich mit schallgeschwindigkeit (,wenn ich mich richtig erinnere)
      This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
      "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
      Yossarian Lives!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Galax
        Exakt dieses und andere probleme der "superkräfte" hat Don Rosa in einem Wundervollen comic einmal dargestellt
        Hmm, Don Rosa! Mein Liebling unter den Comic-Erschaffern! Du weisst nicht noch zufällig wie die Geschichte hiess oder auch wo man sie findet?

        Aber ich verstehe nicht, wieso friert dann die Welt für ihn ein?
        Und wenn dann okay, aber sobald er wieder von seinem "Superspeed" Antrieb abgelassen hat, muss er doch wieder in der richtigen Zeit drin sein und alles läuft normal für ihn ab oder wie?
        P.S. Bitte helft Greenpeace und den Weltmeeren, macht hier wenigstens bitte mit: http://oceans.greenpeace.org/de/werd...cean-defender/
        http://ctk.greenpeace.org/od-de/ctk-...referrer%5fid=
        Das Volk sollte sich nicht vor dem Staat fürchten, der Staat sollte sich vor dem Volk fürchten! aus "V for Vendetta"

        Kommentar


        • #5
          [QUOTE=Octantis])
          wenn die in z.b 1 Sekunde um die Welt fliegen/laufen, dann friert aus ihrer Perspektive die Welt um sie ein und sie selbst "denken einfach schneller".
          nun wem dem so ist, dann würde doch jedesmal wenn ein held Superspeed benutzt für ihn Monate wenn nicht Jahre vergehen in denen er einsam fliegt/läuft und mit niemanden sprechen kann da er sich ja soviel schneller als die normale Zeit bewegt das diese quasi eingefroren ist.
          QUOTE]


          Wieso müssten für die Jahre vergehen?

          Wenn ihr rennt läuft die Zeit ja auch nicht anderst ab. Dabei geht es wahrscheinlich nur um die visualisierung der Superkraft, ansonsten währe es dem "normalen" beobachter (vor der Leinwand oder dem Fernsehen) nicht möglich die einzelnen Aktionen des Superheldes nachzuvollziehen.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Dexter Nemrod
            Wieso müssten für die Jahre vergehen?

            Wenn ihr rennt läuft die Zeit ja auch nicht anderst ab. Dabei geht es wahrscheinlich nur um die visualisierung der Superkraft, ansonsten währe es dem "normalen" beobachter (vor der Leinwand oder dem Fernsehen) nicht möglich die einzelnen Aktionen des Superheldes nachzuvollziehen.
            ja überleg doch normal

            wie zum Geier sollten die bitte schön "steuern" wenn auch für ihre Gehirn selbst nur 1 Sekunde vergeht während sie um die Welt sausen?
            Homepage

            Kommentar


            • #7
              . Wen er mit überlichtgeschwindigkeit leuft landet er dan nicht in der Vergangenheit? Aber noch was würde der Superheld wegen der Reibung nicht anfangen zu glühen? bei Superman ist das kein Problem aber was macht Flash der Rote Plitz der ist ja nicht unverwundbar?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Dryonapse
                Hmm, Don Rosa! Mein Liebling unter den Comic-Erschaffern! Du weisst nicht noch zufällig wie die Geschichte hiess oder auch wo man sie findet?
                Die geschichte Heist "superduck" und ist im Album Nr. 15 zu finden

                Kommentar


                • #9
                  Zitat GGG
                  Wen er mit überlichtgeschwindigkeit leuft landet er dan nicht in der Vergangenheit?
                  Flash hat das mal gemacht und gelangt in eine leere reativistische Zone.
                  Im Silver Age konnte er aber durch die Zeit laufen

                  Aber noch was würde der Superheld wegen der Reibung nicht anfangen zu glühen? bei Superman ist das kein Problem aber was macht Flash der Rote Plitz der ist ja nicht unverwundbar?
                  Flash erzeugt bei zunehmender Geschwindigkeit ein Feld um sich, das Reibungseffekte ausschaltet. Er hatte aber mal einige Zeit damit Probleme, dass sich seine Schuhsohlen sehr schnell abnutzen.
                  Green Lantern kann fast Lichtgeschwindigkeit erreichen, sein Ring erzeugt dabei um ihn ein Kraftfeld.

                  Diese Erklärungen müssen keinen Sinn machen, weil es sich um Charaktere aus den DC Comics ist
                  This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                  "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                  Yossarian Lives!

                  Kommentar


                  • #10
                    mhja das ist sowieso so ne Sache bei Dc Comics und auch bei Marvel Comics,
                    für manche Dinge sollte man besser gar keine Erklärung suchen, und dann gibts es ja auch noch oft verschiedene Versionen eines Charakters, bspw. 5 verschiedene Spidermans, Supermans ect. ect. ect. , das ganze Ausmaß wird einem erst bewußt wenn man in den DC oder Marvel Archiv Seiten stöbert
                    Homepage

                    Kommentar


                    • #11
                      naja, marvel versucht das alles wenigstens immer einigermaßen logisch zu lösen, bei dc lassen sie die dinge immer unkommentiert im raum stehen...

                      ausserdem gibt es nur einen spider-man, das andere war nur ein klon!
                      This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                      "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                      Yossarian Lives!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
                        wenn die in z.b 1 Sekunde um die Welt fliegen/laufen, dann friert aus ihrer Perspektive die Welt um sie ein und sie selbst "denken einfach schneller".
                        nun wem dem so ist, dann würde doch jedesmal wenn ein held Superspeed benutzt für ihn Monate wenn nicht Jahre vergehen in denen er einsam fliegt/läuft und mit niemanden sprechen kann da er sich ja soviel schneller als die normale Zeit bewegt das diese quasi eingefroren ist.
                        Also genau genommen, wenn "die" in 1 Sekunde um die Welt rennen oder fliegen, also sich in Lichtgeschwindigkeit bewegen, läuft nicht für alle anderen die Zeit langsamer, sondern für die Person, die sich so schnell bewegt.
                        Das heißt würde diese Person ein Jahr (nach dem Zeitgefühl der bewegenden Person) dieses Tempo halten, würden alle anderen in der Zwischenzeit um mehrere Jahre altern.
                        Die sogenannte "Zeitdilatation"
                        Zeitdilatation - Wikipedia
                        "Die Freiheit der Phantasie ist keine Flucht in das Unwirkliche; sie ist Kühnheit und Erfindung." (Eugène Ionesco)

                        Kommentar


                        • #13
                          Angenommen, ein Superheld braucht eine Sekunde für eine Weltumrundung, dann
                          ist er immer noch wesentlich langsamer als das Licht (Erdumfang rund 40.000 km,
                          Lichtgeschwindigkeit rund 300.000 km/sec.). Also, Zeitdilatation und relativistische
                          Effekte treten nicht auf.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Anson Argyris Beitrag anzeigen
                            Angenommen, ein Superheld braucht eine Sekunde für eine Weltumrundung, dann
                            ist er immer noch wesentlich langsamer als das Licht (Erdumfang rund 40.000 km,
                            Lichtgeschwindigkeit rund 300.000 km/sec.). Also, Zeitdilatation und relativistische
                            Effekte treten nicht auf.
                            Relativistische Effekte treten zwar nicht auf, aber allein der Luftwiderstand würde
                            ihm innerhalb kürzester Zeit das Fleisch von den Knochen schälen.
                            Was wiederum darauf schliessen lässt, das Superhelden eine Art biologisches
                            Kraftfeld besitzen müssen, das sie schützt.

                            Gruß Redox

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Redox Beitrag anzeigen
                              Was wiederum darauf schliessen lässt, das Superhelden eine Art biologisches
                              Kraftfeld besitzen müssen, das sie schützt.
                              Ist eine ähnliche Erklärung bei Flash nicht sogar Canon? (Kann auch sein, daß es sein Anzug ist).



                              mfg
                              Dalek
                              "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
                              -Konstantin Tsiolkovsky

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X