Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SCIFI- als die letzte wirklich moderne Kulturform

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SCIFI- als die letzte wirklich moderne Kulturform

    ich bin eher skeptisch aber ich hab mall gelesen sci-fi- sit die Letzte moderne
    Form von literatur und film ist!
    aber wie seht ihr das?
    Ich finde sci-fi ist nicht tot sci-fi- lebt
    Zuletzt geändert von DragoMuseveni; 26.12.2005, 17:32. Grund: Weil mir der gedanke kann!!!!!!!!!!
    "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

  • #2
    Meine Meinung: Ich glaube SciFi gibt es schon seit ewigen Zeiten! wurde es in der DDR als Uthopische Literatur oder im tieften Altertum als Götterglaube abgespeist. SciFi lebt so lange die Menscheit ihre Füße auf der Erde bewegt!
    ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
    " Die Götter sind Außerirdische!"
    Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
    Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Kay
      Meine Meinung: Ich glaube SciFi gibt es schon seit ewigen Zeiten! wurde es in der DDR als Uthopische Literatur oder im tieften Altertum als Götterglaube abgespeist. SciFi lebt so lange die Menscheit ihre Füße auf der Erde bewegt!
      du hast recht Die alten römer Kannten sci-fi-Ähnliche sachen schon

      Auch die zeichnungen von Wesen mit helmen auf den kopf in den
      Steinzeit-Höhlen sind wohl so zu sehen( oder es ist wirklich was gelandet
      Wer weiß?)
      aber ich sprache von heute!!!!!!

      Obwohl ich den gedanken prikeln finde dass das was wir als Mythologie
      z.B Olmyp , Götter, Helden u.s.w. verstehen in wirklichkeit sone art
      Veraltetete Sci-Fi-Schrieftgut

      Oder urspünglich waren die Wesen die wir die griechischen götter nennen,
      Griechische Sci-fi.
      nur die leute haben das vergessen und so entstand die Religion( wer weiss?)
      "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von DragoMuseveni Beitrag anzeigen
        ich bin eher skeptisch aber ich hab mall gelesen sci-fi- sit die Letzte moderne
        Form von literatur und film ist!
        aber wie seht ihr das?
        Das ist eine interessante These und bezüglich Literatur wäre ich sogar geneigt zuzustimmen. Science-Fiction gibt es auch noch nicht so lange wie vieles andere, allerdings waren gerade die allerersten Filme auch schon gleich SF-Filme:
        Die Reise zum Mond (Originaltitel: Le Voyage dans la Lune) ist ein Science-Fiction-Film des französischen Filmpioniers Georges Méliès aus dem Jahr 1902.
        Aber man kann die Frage auch mal anders stellen: Welche moderne Form von Literatur und Film hat es nach der Science-Fiction gegeben ?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
          Welche moderne Form von Literatur und Film hat es nach der Science-Fiction gegeben ?
          Hängt davon ab, ab wann man vom Anfang des Science-Fiction sprechen würde. Je nachdem ist der Krimi und die Fantasy älter, lässt man Scifi schon sehr früh beginnen, dann ist auch Horro mit Frankenstein und Dr. Jekyll und Mr. Hyde älter, obwohl auch die eigentlich Scifi-Horro im reinsten Sinne sind.

          Bei den Filmen muss man noch zusetzlich betrachten, dass Filme, die normale Lebenssituationen beschreiben, wohl auch erst später aufkamen.
          "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

          Kommentar

          Lädt...
          X