Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gibt es Aliens?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gibt es Aliens?

    Immer wenn in der Zeitung steht, das irgendwelche forscher neue Planeten endecken, dann heißt es das es dort kein Leben geben kann weil der Planet keine Sauerstoff atmosphäre hat oder das kein wasser vorhanden ist. Aber wieso kann sich denn kein Leben entwickeln auch wenn keine Voraussetzungen wie auf der Erde vorhanden sind?
    Vieleicht brauchen Aliens eine Kohlenstoff Atmosphäre und flüssigen Schwefel oder irgend eine andere unbekannt Substanz um zu überleben!
    Ich muß dann immer an ein Zitat aus "Jurassik Park" denken: "Das Leben findet immer einen Weg!"
    www.SF3DFF.de / Mein Blog
    "Nich' lang schnacken – Bier in' Nacken“

  • #2
    Ich kann nur zustimmen.
    Os homini sublime dedit caelumque tueri
    Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

    - Ovid -

    Kommentar


    • #3
      ich bin mir sicher das es noch anderswoh in unserer Galaxie Leben gibt.
      Alles andere wäre ja wohl ziemliche Platzverschwendung, oder?
      Allerdings bezweifle ich, dass wir sobald von irgendwelchen spitzohrigen, grünblütigen Humanoiden über die Feinheiten des überlichtschnellen Raumfluges aufgeklärt werden.
      Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

      - Florance Ambrose

      Kommentar


      • #4
        Leben wird es vermutlich gar nicht so selten geben, aber für uns interessanter
        ist wohl intellegentes Leben, und ich schätze das ist sicher äußerst selten.
        Das Universum gibt dir nicht was du dir wünscht,
        sondern das was du verdienst.

        Kommentar


        • #5
          die menschheit sticht besonders durch die arroganz hervor sich selbst als das maß aller dinge zu sehen. es ist schon recht herablassend zu denken das man das einzig intelligente leben in der milchstraße, oder sogar im ganzen universum ist. besonders arrogant daran ist das man sich selbst für höchstintelligent hält!!!
          ich will nicht behaupten das ich es besser weiß, aber warum muss leben ausgerechnet auf kohlenstoff basieren? warum soll es nicht noch mehr elemente geben als die, die wir bereits kennen? ich behaupte nicht das es anders ist, aber von vorne herein zu sagen das es kein anderes leben gibt, das dieses nicht "intelligent" ist, das es nur auf kohlenstoff basieren kann etc. das finde ich sehr überheblich!!!
          die menschheit war gerade erst auf dem eigenen erdtrabanten, hat keine ahnung was noch alles im ozean lebt, aber behauptet das non plus ultra im universum zu sein und bildet sich ein alles zu verstehen.... *pah*
          ich lehne ENT ab! Warum? Weil es eine Beleidigung ist, wenn man diese schlechte Serie als Star Trek bezeichnet!

          Kommentar


          • #6
            Der besste Beweis dafür, dass es im All inteligentes Leben gibt ist doch der, dass noch niemand versucht aht mit uns Kontakt aufzunehmen.

            Des weiteren intressiert mich eine andere Frage viel mehr:
            Gibt es auf der Erde inteligentes leben?
            Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

            - Florance Ambrose

            Kommentar


            • #7
              Meine Behauptung das es wenig intelligentes Leben in unserer Galaxie gibt,
              hat nichts mit Arroganz zu tun, bedenkt man die Umstände die nötig
              waren um Leben auf der Erde zu ermöglichen (z.B. erst durch unseren für
              die Erde eigetlich viel zu großen Mond, hat sich das Schwanken der Erde
              genügend beruhigt, sonst hätten wir ums vierfache stärkere Stürme), so
              kann man sehen das es nicht viele Orte für Leben geben wird, und für
              intelligentes Leben schon gar nicht.

              Ich habe nie behauptet wir wären auf jedenfall die einzigen, und für sowas
              besonderes halte ichuns auch nich, wir haben halt Glück gehabt und es bis
              hierher geschafft. Was ja auch irgendwie eine Leistung ist.
              Das Universum gibt dir nicht was du dir wünscht,
              sondern das was du verdienst.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von HMS Fearless
                Der besste Beweis dafür, dass es im All inteligentes Leben gibt ist doch der, dass noch niemand versucht aht mit uns Kontakt aufzunehmen.

                Des weiteren intressiert mich eine andere Frage viel mehr:
                Gibt es auf der Erde inteligentes leben?

                Meine Antwort wäre: Gibt es schon, aber zu selten in den Spitzen der Hierarchien....

                Zusatzfrage: Wenn es Außerirdische gäbe, könnten wir dann von einem Kontakt profitieren? Oder würde er uns womöglich mehr schaden als nutzen?

                Kommentar


                • #9
                  ich befürchte es würde mehr schaden......
                  Kulturschock wie die alten atzteken!
                  "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hier, und hier und hier könnt ihr ja mal reingucken. Da wird/wurde auch schon angeregt diskutiert.
                    Forum verlassen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Also vieles das hier geschrieben wurde erinnert mich doch
                      stark an Spock-Zitate aus Star Trek IV

                      Aber ich sage mal ja, es gibt außerirdisches Leben auch
                      wenn es nüd in der Form wohl ist wie man es aus vielen
                      SciFi-Filmen und Serien kennt.

                      Selbst wenn es nur Mikroorganismen oder Bakterien sind,
                      würde man das ja schon zu außeridischen Leben zählen
                      können.

                      Nur warum soll es nicht auch weiterentwickeltes Leben
                      geben da draussen irgendwo. Es leuchten ja genug Sterne
                      am Himmel
                      Mein Compi - Mein Schatz - Star Trek Voyager Forum - Für FeuerwerkFans - Schranz-Board

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich plädiere dafür diesen Thread hier zu schliessen und bei einem der oben velinkten Threads weiterzumachen!
                        Denn dies ist das Unterforum Science Fiction allgemein! Also für etwas Erdachtes und nichts Reeles!
                        Da man sich aber doch einig ist, dass es beinahe unmöglich wäre, dass nur wir im sich immer weiter expandierenden Universum allein sind, ist es doch eher unangemessen über etweas vermeintlich Reeles hier zu reden!

                        Zu der Frage: "Gibt es Alien?"
                        Antwort: "Bewiesen nicht! Aber mir unschätzbar hoher Wahrscheinlichkeit!"
                        P.S. Bitte helft Greenpeace und den Weltmeeren, macht hier wenigstens bitte mit: http://oceans.greenpeace.org/de/werd...cean-defender/
                        http://ctk.greenpeace.org/od-de/ctk-...referrer%5fid=
                        Das Volk sollte sich nicht vor dem Staat fürchten, der Staat sollte sich vor dem Volk fürchten! aus "V for Vendetta"

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Dryonapse

                          Zu der Frage: "Gibt es Alien?"
                          Antwort: "Bewiesen nicht! Aber mir unschätzbar hoher Wahrscheinlichkeit!"
                          Das is nen guter schlußsatz für die schließung des Thread!
                          "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Gibt es Aliens.
                            Bei so einer Frage roll ich für gewöhnlich meine Augen *g*

                            Ich finde, es ist irgendwie sehr arrogant, egoistisch,... zu glauben, dass es nur auf dem Planeten Erde Leben gibt.
                            Nur um das "Leben" auf der Erde zu ermöglichen, müssen mehr als eine Galaxy existieren? Soviel- und zwar GENAU soviel Planeten in unserem Sonnensystem sein?.....

                            Der Mensch hat Maßstäbe an dem er sich hält wenn es um "Was ist Leben" geht. zB - wieso muss ein Lebewesen unbedingt dies und jenes haben um Leben zu können (beispielsweise - ohne Sauerstoff gibts kein Leben)
                            Die menschliche Intelligenz scheint da irgendwie einfach nicht ausgereift genug zu sein, dass man sich vorstellen kann - das es andere Dinge geben KANN womit anderes Leben möglich ist.

                            Mhm, es ist schwer mit dem Wort "Leben" etwas erklären zu wollen, da selbst Abwandlungen des Wortes doch wiederrum das selbe bedeutet bzw. definiert was der Mensch darunter versteht.

                            *snif*
                            Ich weiss nicht wie ich mich ausdrücken soll - furchtbar..
                            Naja, vielleicht verstehts ja doch jemand *g*

                            Kommentar


                            • #15
                              Nur weil man sich der Mensch etwas vorstellen kann, muss dann auch möglich sein?

                              Ist der Alien vieleicht auch nur ein Mensch?

                              Ist der Alien nicht auch an grundlegenden physikalischen Eigenschaften gebunden?

                              mfg
                              Die gefundenen Rechtschreibfehler dürfen behalten werden, auch dienen sie zur allgemeinen Erheiterung.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X