Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fahrstuhl ins Weltall

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fahrstuhl ins Weltall

    Auf einer dreitägigen Konferenz beraten Experten derzeit in Washington, wie sich der Weltraumfahrstuhl realisieren lässt.

    Quelle: http://onnachrichten.t-online.de/c/2...5/2122056.html

    Das erinnert mich sehr an einer Voyager-Folge
    Ist schon erstaunlich manche Sachen oder Technologien die so fantastisch scheinen könnte es schon in ein paar Jahren geben.

    Wenn das wirklich klappt ...
    würds wahrscheinlich mehr Satelliten, Sonden und Raumflüge geben als je zu vor...

    ich frage mich was als nächstes kommt

  • #2
    Ist sehr interessant.

    Hatten wir aber schon paarmal im Bereich "Technik&Wissenschaft" behandelt. U.a. im Thread "Aussichten der Raumfahrt".

    Vielleicht sollte der Thread auch dort hin verschoben werden...

    Kommentar


    • #3
      Irre!
      Ich brauch bald keine SF-Filme mehr. Es reicht, wenn ich einfach die Tagesschau kucke

      Kommentar


      • #4
        Irre diese Suchenfunktion! ->http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=30504
        Das SFF behandelt solche Themen Jahre im voraus.
        Forum verlassen.

        Kommentar


        • #5
          Mann stelle sich die Bedienungstafel in der Kabine vor:

          Erdgeschoss: Bodenstation
          1. Stock: ISS
          2. Stock: Wetter- und Spionagesateliten
          3. Stock: Geostationärer Orbit
          Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

          - Florance Ambrose

          Kommentar


          • #6
            Diese Idee wurde, wenn überhaupt, zum ersten Mal von Arthur C. Clarke in seinem wirklich tollen Roman "Fountains Of Paradise" (dt. Fahrstuhl zu den Sternen) formuliert (den Roman kannten sicher auch die Voyager-Schreiberlinge).
            Guckst du hier:
            http://www.sfsite.com/01a/fp95.htm

            Kommentar


            • #7
              Nö, die Idee mit dem Fahrstuhl ins Weltall ist schon viel älter. Sie geht auf Ziolkowski zurück und der hatte die Idee schom Anfang des 20. Jhds.

              BTW: Ich glaub nicht, das wir in der Lage sind einen solchen Fahrsuhl zu bauen. Es gibt AFAIK keine Möglichkeit, diese Kohlenstofffäden mit einer ausreichenden Länge zu produzieren. Sie müssten an Ort und Stelle produziert werden (also im Orbit) und wir sind ja nicht mal in der Lage, eine funktionierende Raumstation ohne Komplikationen zu errichten...

              Ich schätze, bis wir über einen Orbitalfahrstuhl verfügen, vergehen noch 100 Jahre.
              But someday we'll catch a glimpse of eternity, as the world stands still for a moment.
              And I guess we will be making history, when we all join hands, just to watch the sky.
              For a moment...

              Kommentar


              • #8
                Zitat von maestro
                Irre diese Suchenfunktion! ->http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=30504
                Das SFF behandelt solche Themen Jahre im voraus.
                hmm sorry
                ich pass dann nächste mal besser auf ...

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Kithomer2346
                  Nö, die Idee mit dem Fahrstuhl ins Weltall ist schon viel älter. Sie geht auf Ziolkowski zurück und der hatte die Idee schom Anfang des 20. Jhds.
                  Interessante Information. Danke!

                  Kommentar


                  • #10
                    ich kenne sogar eine PM Ausgabe aus den frühen 80er Jahren des letzten Jahrhunderts in dem dieses Thema näher beleuchtet wurde. War so glaube ich 1982.

                    mfg Sivic
                    "I wish, i was James Kirk"

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Sivic
                      ich kenne sogar eine PM Ausgabe aus den frühen 80er Jahren des letzten Jahrhunderts in dem dieses Thema näher beleuchtet wurde. War so glaube ich 1982.

                      mfg Sivic
                      Der Roman von Arthur C. Clarke ist von 1978.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X