Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Im legend - die Dritte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Im legend - die Dritte

    Mit Will Smith in der Hauptrolle soll nun zum dritten Mal "I'm legend" von Richard Matheson verfilmt werden. Bereits 1971 gab es eine Verfilmung unter dem Titel "Der Omega Mann" mit Charlton Heston sowie noch früher eine Fassung mit Vincent Price.

  • #2
    Zitat von nextone
    Mit Will Smith in der Hauptrolle soll nun zum dritten Mal "I'm legend" von Richard Matheson verfilmt werden. Bereits 1971 gab es eine Verfilmung unter dem Titel "Der Omega Mann" mit Charlton Heston sowie noch früher eine Fassung mit Vincent Price.
    Eine Fassung mit Vincent Price? Die kenne ich gar nicht. Ist das eine Wissenslücke, bzw. ein sich lohnender Film?

    In der IMDB habe ich einen 15 minütigen spanischen Kurzfilm mit dem Titel "Soy Legenda" und den Film "The last man on earth" (USA/Italien 1964) mit Vincent Price gefunden. Kennt einer diese Filme? Und sind die jemals in Deutschland gelaufen?
    HOFFNUNG ist alles!

    Kommentar


    • #3
      "The last man on earth" dürfte die besagte frühere Verfilmung des Buches sein, ich kenne jedoch nur die 1971-er Variante.

      Kommentar


      • #4
        Hier ist das DVD Design zum Vincent Price Film. Mit Hammer und Pflock sieht es aber so aus, als ob es sich wirklich um Vampire handeln würde.



        Edit
        Ein Amazon.com Kunde schrieb dazu:
        This movie far exceeded my admittedly low expectations. You know this isn't your ordinary mid-sixties black and white horror film -- a clear inspiration for Night of the Living Dead and 28 Days Later -- or your typical over-the-top Vincent Price performance. It opens with a bleak cityscape, a post-apocalyptic vision of burned out cars and corpses. Something awful has happened, and we soon learn that Vincent Price's character is the last survivor of a plague that has turned humanity into a race of vampires ... prowling at night in search of blood and repelled by garlic (an allergic reaction) and mirrors. The story is based upon Richard Matheson's I Am Legend (which is fast, interesting read), and he co-wrote the screenplay.

        Is it perfect? No. Price's performance is a bit too effeminate to be totally effective as a "one man against the world" story. And some of the trappings -- the garlic, the mirrors, the crosses -- take away from the the effort to paint this as a "realistic" plague story. Still, it is modern, literate and engaging.
        HOFFNUNG ist alles!

        Kommentar


        • #5
          Da gebe ich dir recht. Wäre natürlich interessant. Aber da ich das Buch nicht gelesen habe - ich hab im Handel vergeblich versucht, es zu bekommen - kann ich nicht sagen, ob Matheson wirklich Vampire meint oder Metaphern verwendet.

          Kommentar


          • #6
            "ich bin legende" ist ein großartiges buch, genauso wie "der omega-mann" ein großartiger film ist.
            ich traue will smith die rolle des neville nicht zu, das wäre eher was für einen charakterdarsteller, smith könnte zwar über sich hinaus wachsen, aber ich erwarte das nicht...
            ich hoffe, dass im rahmen des filmstarts, das buch wieder auf deutsch verlegt wird. darauf freue ich mich wirklich, es nicht nur mal wieder lesen können, sondern es ENDLICH in meinem bücherregal haben!
            This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
            "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
            Yossarian Lives!

            Kommentar


            • #7
              Nunja, Will Smith hat IMO aber schon das bessere Profil für die Rolle als der letzte bekannt gewordene Kandidat.... Unser Arnie, der Gouvernator...
              Von daher erstmal abwarten, was überhaupt daraus wird, I Robot war ja auch nicht soo schlecht, für nen Scifi Film ziemlich interessant gemacht und Smith nicht mehr wirklich der Kasper vom Dienst.
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


              • #8
                mit deinem argument bzgl. arnie hast du recht!
                ich behaupte aber einfach mal, dass die rolle grundsätzlich undankbar ist, weil heston in "seiner" verfilmung die messlatte sehr hoch gelegt hat, wenn ich z. b. daran denke, dass er die erste halbe stunde des filmes als one-man-show abzieht und das in einer art, die den film atmosphärisch sehr dicht macht, kaum zu überbieten. aus dem steh-greif würde ich es nur tom hanks zutrauen das zu toppen.
                wenn ich in dem zusammenhang daran denke, dass arnie das gleiche probiert finde ich es doch schade, dass er nicht die rolle spielt. wäre bestimmt lustig geworden
                Zuletzt geändert von Zocktan; 14.05.2006, 22:40.
                This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                Yossarian Lives!

                Kommentar


                • #9
                  @ Zocktan:Ich hoffe auch auf eine Neuauflage des Buches, einfach um zu wissen, was wirklich drinnen steht.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich kenne das Buch auch nicht. Aber ich kann mir gut vorstellen, daß es gut geschieben ist, da ich vor längerer Zeit schon den "Incredible Shrinking Man" gelesen habe. Und das Buch war Super!

                    Hmm... wieviele Romane gibt es wohl noch, die es Wert wären, sie zu verfilmen? Statt dessen bekommen wir einen neuen Aufguß nach dem anderen serviert!
                    HOFFNUNG ist alles!

                    Kommentar


                    • #11
                      So hier ist mal was neues zum anstacheln, ich bitte euch, für die jenigen zu übersetzen die kein oder wenig Englisch können.

                      the name Arnold Schwarzenegger going to be seen at the beginning of Will Smith's I AM LEGEND next summer? Seems so according to the latest Entertainment Weekly on new stands now.
                      E.T. Weekly claims that Arnold and Ridley Scott left the production because of a sky-rocketing budget said to be north of 108 million (back in the 90's), but Arnold kept the producer title. There was no mention of Arnie's play or pay deal worth 25 million. Does that mean it will say executive produced by Schwarzenegger when the credits roll at the start of film and this will be an Arnold film (in some form)? Does that mean Arnie will collect royalties when the film becomes a BLOCKBUSTER? Time will tell. [...]
                      Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

                      Profiler-Liste

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X