Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek Lesung am 20.12.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek Lesung am 20.12.

    Grüße

    hab auf http://startrekvorlesung.fh-kl.de/ grad mal gelesen das es morgen ne Lesung mit dem Titel: "Star Trek meets Star Wars" an der FH in Zweibrücken gibt.
    Gastrolle übernimmt Rick Kavanian (Bullyparade; (T)Raumschiff Suprise etc)
    Die Lesung wird auch per Stream auf der o.g. Seite verfügbar sein. Weitere Infos sind ebenfalls da zu finden.

    Wenn jemand kann stelle er den Artikel bitte zu den News, ich konnte da leider keinen Threat eröffnen -.-


    40 Jahre Star Trek - 10 Jahre Star Trek Vorlesung
    "STAR TREK meets STAR WARS", jetzt ist es offiziell, das Motto der 29. Star Trek Vorlesung die am 20.12.2006 um 19 Uhr (Einlaß 18 Uhr) im Audimax der FH Zweibrücken stattfindet. Es ist das Jahr der Jubiläen, denn nicht nur „Star Trek“ wird 40, sondern auch die StarTrek-Vorlesung kann auf 10 Jahre voll mit „Technik der Enterprise“, Klingonisch für Anfänger, Föderationsbrezeln und jede Menge Spass zurückschauen.

    Dank der Firma Movie FX Business, die seit Jahren, Filmkostüme, Rüstungen und Requisiten zur Verfügung stellt, wurden die Veranstaltungen zum alljährlichen Highlight. Nicht umsonst redet man von der bestbesuchtesten Vorlesung an der FH Kaiserlautern. Die Sitzplätze und Aufgänge sind überfüllt.

    Damit auch diejenigen Zuschauen können, die nicht Vorort seien können, wird seit 2 Jahren ein Livestreaming der Veranstaltung via Internet angeboten. Der Livestream wird am Tag der Vorlesung hier auf www.startrekvorlesung.de online gestellt. So kann jeder über das Netz verfolgen, was gerade auf der Bühne passiert.

    Nicht umsonst heißt das Thema in diesem Jahr „Star Trek meets Star Wars“. Bereits in den letzten Jahren hatte die Vorlesung Besuch aus dem anderen Science-Fiction Universum. Stormtrooper kreuzten die Bühne, Königin Amidala flanierte an den Zuschauern vorbei oder auch ein riesengroßer Darthvader schwebte im Hintergrund.

    Der Schwerpunkt der Vorlesung liegt dieses Jahr auf der „Technik bei Star Wars“. Dr. Hubert Zitt, wird sich mit dem Thema Lichtschwerter auseinandersetzen. Und von der Tatsache, dass es solche Lichtschwerter wirklich gibt, können sich die Zuschauer dann anschließend bei einem Lichtschwertkampf gleich selbst überzeugen. Prof. Dr. Markus Groß wird sich mit dem Orden der Jedi-Ritter beschäftigen.

    „Wir haben aber noch vieles mehr geplant“, so der Initiator der Veranstaltung, Hubert Zitt. In einem 10-Jahres-Rückblick werden noch mal einmal die Highlights der zurückliegenden Veranstaltungen gezeigt. Und unter dem Motto „May the fun be with you“ werden lustige Gimmicks und spaßige Bilder zum Thema Star Wars präsentiert.

    Die Weihnachtsvorlesungen an der FH in Zweibrücken werden seit 2002 von der Firma Movie FX Business aus Niederwürzbach unterstützt. Movie FX Business stellt Merchandising-Produkte zum Film Star Wars her, wie zum Beispiel die berühmten Stormtrooper-Rüstungen. Bereits im letzten Jahr haben die Organisatoren der Star Trek-Vorlesung und die Fa. Movie FX Business zusammen eine Hilfsaktion für kranke Kinder initiiert. Durch diese Aktion, für die die Fa. Movie-fx ein Exponat gespendet hatte, welches über eBay versteigert wurde und an der sich die Gäste der Star Trek-Vorlesung mit Spenden beteiligt haben, sind über 1600 Euro zusammen gekommen. Das Geld wurde an die Initiative für herzkranke Kinder an der Uniklinik Homburg weitergegeben. Aufgrund des großen Erfolges im letzten Jahr ist für die kommende Weihnachtsvorlesung wieder eine ähnliche Aktion geplant.

    Für dieses Jahr konnte der Comedian „Rick Kavanian“ als Pate für die Charity-A(u)ktion gewonnen werden. Er ist bekannt aus Fernsehen und Kino. Gemeinsam mit Michael „Bully“ Herbig und Christian Tramitz drehte er unter anderem das (T)Raumschiff Surprise – Periode 1. Eine seiner Paraderollen ist der Character des Lord J. Maul, der Spucky und Käpt’n Kork durch die Zeit verfolgt. Rick, der zurzeit mit seinem Soloprogramm „Kosmopilot“ die Theatersäale füllt, hat für die Aktion einen „Darth Vader“- Helm der Firma Movie FX Business signiert. Sowohl als Rick Kavanian als auch als Jens Maul. Am 10.12.2006 startet die Ebay-Auktion und endet während der Weihnachtsvorlesung am 20.12.2006 gegen 20:15 Uhr. Der Erlös geht zu 100% einer Einrichtung für krebskranker Kinder im Saarland zu Gute.

    Zitt ist mittlerweile mit seiner Star-Trek-Vorlesung weit über die Saar-Pfalz-Region hinaus bekannt geworden. Er ist den Science Fiction-Fans durch seine Vorträge auf der FedCon bekannt. Die FedCon (Federation Convention) ist das größte Treffen von Science Fiction-Fans in Europa und findet einmal im Jahr statt. Durch seine guten Kontakte ist es Zitt gelungen, sechs Silbertickets für die FedCon 2007 zu beschaffen, die vom 8. bis 10. Juni in Bonn stattfinden wird. Diese Karten, im Wert von je 149 Euro, werden während der Weihnachtsvorlesung am 20. Dezember unter den Gästen verlost.

    Und wie in jedem Jahr kommt natürlich das leibliche Wohl der Gäste auch nicht zu kurz. Die Fachschaft Informatik und Mikrosystemtechnik mixt intergalaktische Getränke und bewirtet mit außerirdischen Speisen wie den bereits legendären Föderationsbrezeln. Sicherlich werden die eingefleischter Fans wieder in Star Trek-Uniformen oder als Klingone bzw. Jedi-Ritter oder Stormtrooper erscheinen. Für alle die sich das Spektakel anschauen wollen, gibt es hier die Wegbeschreibung .

    Ansprechpartner der Veranstaltung: Dr. Hubert Zitt, Tel: 06332/914-330, E-Mail: zitt@startrekvorlesung.de
Lädt...
X