Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Buch / Seriensuche

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Buch / Seriensuche

    Erstmal hallo zusammen.

    Ich nutze den Thread gleich mal mit als Vorstellungsthread meinerseits.
    Ich bin männlich, 24 Jahre alt und begeisterter Fan der SF und F. Beruflich versuche ich mich gerade zum Kinder-Folterer der Sekundarstufe I zu entwickeln.
    Meine Wege führten mich eine lange Zeit durch das Battletech-Universum wo ich auch einige Events für die deutsche Community plante und durchführte.
    Online machte ich erfahrungen in den Browsergames "die Ewigen", Seaconquest, IceWars und O-Game.
    Bis Vorgestern war ich dazu noch begeisterter WoW-Spieler der ersten Stunde. (tut schon weh nen Char mit 150 Spieltagen einzumotten...)

    Nun habe ich aber ein Problem, wenn es denn eines ist.
    Ich habe die Battletech-Bücher mit Herzenslust verschlungen. Besonders ans Herz gewachsen sind mir dabei die drei Bücher von Viktor Milan, die die Caballeros beschreiben. Über Battletech bin ich dann auch über die Fantasy-Romane von Michael A. Stackpole gestolpert und habe auch jene Inhaliert. Die Saga um "Fortress Draconis" ist imho der beste Fantasy-Epos der mir bisher in die Griffel gefallen ist. *LotR ist zwar auch gut, allerdings dann doch etwas zu langatmig*
    Durch Zufall stieß ich letztes Jahr auf die Romane von John Ringo - um genau zu sein auf den Invasions-Zyklus. Im Anschluss daran die "Nanokriege".

    Ich will nicht sagen dass ich nun schon alles kenne, aber nun geht mir der Stoff aus der in meine Suchkriterien fällt. Kann mir wer Bücher oder Serien empfehlen die in das obige Schema passen? Ich habe aus der StarWars-Reihe 3-4 Bücher gelesen, fand diese aber nicht so ansprechend. Star Trek finde ich schon vom Universum her zu friedlich und diplomatisch.
    Ich bin was Filme angeht ein großer Fan der Aliens-Reihe. *die Bücher waren dagegen leider nur mäßig, mal abgesehen von "Labyrinth"*

    Bin ich mal gespannt was mir vorgesetzt wird.

  • #2
    Wie gut ist Dein Englisch? Wenn es brauchbar ist, dann schau Dich mal hier (1)oder auch hier (2) um. Dort findest Du - unter anderem - den Ringo im Original - im Volltext!

    Ansonsten könnte ich Dir zum Beispiel David Webers und John Ringos gemeinsame Romanreihe und das "Empire of Man" empfehlen (die findest Du im Original auch unter (1) - etwa auf der "At all Costs"-CD) - die deutschen Titel heißen "Die Marduk-Mission"; "Das Bronze-Bataillon" "Marsch zu den Sternen" und "Das trojanische Schiff" - letzteres kommt allerdings erst im Oktober auf deutsch.

    Auch nicht schlecht ist Eric Flint mit seinen "Ring of Fire"-Büchern: 1632; 1633; 1634: The Galileo Affair; 1634: The Ram Rebellion; die Grantville-Gazette 1-10 ... demnächst kommt 1634: The Baltic War, dem eine CD mit allen Titeln der Serie im Volltext beiliegen wird. Es geht um eine amerikanische Kleinstadt, die aus dem Jahr 2000 nach Thüringen ins Jahr 1631 versetzt wird und aus reinem Selbsterhaltungstrieb beginnt, kräftig die Geschichte durchzumischen ... diese Bücher gibt es bisher allerdings (leider ) nur auf englisch.
    Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
    (Dr. Samuel Johnson)

    Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

    Kommentar


    • #3
      Danke schon mal für die vielen Antworten.

      Mein Englisch ist eigentlich was das Lesen angeht ziemlich gut. (hab gut 10 Pratchet-Bücher auf englisch gelesen - sowie eben LotR einfach ums mit dem deutschen zu vergleichen... hätt ichs mal gelassen ^^)
      Danke auf jeden Fall für die Hinweise. Allerdings halte ich von ebooks nicht sonderlich viel. Ich lese vor allem im Bett oder der Badewanne *hust* und bei beidem habe ich net gerne den Lappi dabei. Werds mir nichtsdestotrotz mal anschauen.
      Was mich auch interessieren würde, wären SciFi-Romane mit halbwissenschaftlichem Fluff wie ihn auch Frank Schätzing in "der Schwarm" und "Lautlos" verwendet - Nur eben weiter in der Zukunft.

      Kommentar

      Lädt...
      X