Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ultimative Sci-Fi Waffe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ultimative Sci-Fi Waffe

    Egal ob Persönliche Waffe oder für Transportmittel was findet ihr ist die beste/eleganteste/coolste Waffe

    Mich persönlich würde zum Beispiel ein Bogen der mit Railgun Technologie verstärkt ist interresieren.

  • #2
    Hierzu gibt es schon einen sehr ähnlichen Thread:
    Coolste Sci Fi Knarre
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
      Hierzu gibt es schon einen sehr ähnlichen Thread:
      http://www.scifi-forum.de/forum/science-fiction/scifi-allgemein/38798-coolste-sci-fi-knarre"]Coolste Sci Fi Knarre[/URL]
      Nur hier möchte ich etwas genauere Beschreibungen und vor allem Waffen welche noch nicht oder zumindestens nicht so häufig in Sci Fi Universen vorkamen sammeln.

      Kommentar


      • #4
        Neben dem allzweck Handphaser bin ich für die TR-116. Ein Projektilgewehr mit eingebautem Teleporter ist und bleibt OP.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von pollux83 Beitrag anzeigen
          Neben dem allzweck Handphaser bin ich für die TR-116. Ein Projektilgewehr mit eingebautem Teleporter ist und bleibt OP.
          Das Problem ist halt wenn ne Störung ist die den Transporter beeinflusst ist es nur ein Gewehr

          Kommentar


          • #6
            Ich würde noch Trilithium-Waffen nennen.
            Wie man in Treffen der Generationen sieht kann eine kleine Rakete die Kernfusion einer ganzen Sonne zum Stillstand bringen. Auserdem sieht man in der Ds9-Folge Für die Uniform, dass insgeamt 400 kg Trilithium-Harz ausreichen einen Planeten für mehrere Jahrhunderte zu Verseuchen

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Champ59 Beitrag anzeigen

              Das Problem ist halt wenn ne Störung ist die den Transporter beeinflusst ist es nur ein Gewehr
              Dann musst du ordentliche Teleporter einbauen und nicht die anfälligen Dinger aus ST.
              Das Gewehr macht trotzdem noch große Löcher in alles und jeden. Tritaniumkugeln sei Dank. Aus der Nähe sollte man damit sogar die Panzerung der Borgdrohnen durchschlagen können.
              Wenn man ein solches Gewehr dann noch mit einem Linearbeschleuniger und einem Trägheitsdämpfer ausstattet, dann sollte selbst ein einfacher Soldat einen Panzer durchlöchern können. Gegen Schilde könntest du spezielle Munition verwenden die Schilde durchdringen kann, wie die Munition der Projektilkanonen im X-Universum.

              Und als Zweitwaffe bleibt der Allzweckphaser. Mit dem kann man notfalls ganze Gebäude sprengen, sollte man ihn nicht mehr zum Kochen brauchen.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von pollux83 Beitrag anzeigen

                Dann musst du ordentliche Teleporter einbauen und nicht die anfälligen Dinger aus ST.
                Das Gewehr macht trotzdem noch große Löcher in alles und jeden. Tritaniumkugeln sei Dank. Aus der Nähe sollte man damit sogar die Panzerung der Borgdrohnen durchschlagen können.
                Wenn man ein solches Gewehr dann noch mit einem Linearbeschleuniger und einem Trägheitsdämpfer ausstattet, dann sollte selbst ein einfacher Soldat einen Panzer durchlöchern können. Gegen Schilde könntest du spezielle Munition verwenden die Schilde durchdringen kann, wie die Munition der Projektilkanonen im X-Universum.

                Und als Zweitwaffe bleibt der Allzweckphaser. Mit dem kann man notfalls ganze Gebäude sprengen, sollte man ihn nicht mehr zum Kochen brauchen.
                Ja aber wieso dann nicht gleich nen Wurmlochgenerator dann haut man zur Not noch gleich ne Photonen Granate hinterher

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Champ59 Beitrag anzeigen

                  Ja aber wieso dann nicht gleich nen Wurmlochgenerator dann haut man zur Not noch gleich ne Photonen Granate hinterher
                  Aber würde ein Wurmlochgenerator nicht im Prinzip einem Teleporter entsprechen? Dann kann man doch beim Teleporter bleiben?
                  Außerdem sind Photonengranaten unfair. Snotzoggas läd man ausschließlich mit Snotlingen.

                  Außer natürlich die Wurmlochwaffen aus Farscape. Die erzeugen nur ein Schwarzes Loch, dass die gesamte Galaxie verschlingt.

                  Kommentar


                  • #10
                    Die ultimative SciFi-Waffe ist für mich: Der Mensch! Jedenfalls dann, wenn er so mit technischen und chemischen Erweiterungen vollgestopft und trainiert wird wie die Mitglieder des Imperial Cadre in David Webers "In Fury Born". Wie extrem die Anforderungen sind, die ein Mitglied des Imperial Cadre erfüllen muss, zeigt sich schon darin, daß das Imperium der Menschheit (obwohl es hunderte Planeten mit Hunderten von Milliarden Bewohnern umfasst) Schwierigkeiten hat, die von der Verfassung erlaubten 40.000 aktiven Mitglieder für den Cadre zusammen zu bekommen - eben weil das "Gesamtpaket" stimmen muss: Mitglied der Top-1%-im Bereich der bei Menschen meßbaren Intelligenz; psychisch selbst unter extremsten Stress absolut ausgeglichen und physisch topfit.
                    Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
                    (Dr. Samuel Johnson)

                    Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Eagleeye Beitrag anzeigen
                      Die ultimative SciFi-Waffe ist für mich: Der Mensch! Jedenfalls dann, wenn er so mit technischen und chemischen Erweiterungen vollgestopft und trainiert wird wie die Mitglieder des Imperial Cadre in David Webers "In Fury Born". Wie extrem die Anforderungen sind, die ein Mitglied des Imperial Cadre erfüllen muss, zeigt sich schon darin, daß das Imperium der Menschheit (obwohl es hunderte Planeten mit Hunderten von Milliarden Bewohnern umfasst) Schwierigkeiten hat, die von der Verfassung erlaubten 40.000 aktiven Mitglieder für den Cadre zusammen zu bekommen - eben weil das "Gesamtpaket" stimmen muss: Mitglied der Top-1%-im Bereich der bei Menschen meßbaren Intelligenz; psychisch selbst unter extremsten Stress absolut ausgeglichen und physisch topfit.
                      Eine interresante Idee erinnert mich etwas an die Space Marines mit Terminatoren Rüstung

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X