Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Interstelare Spirituosen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Interstelare Spirituosen

    Hallo Leute!

    Ich habe mich hier nun schon in so vielen themen eingelesen, dass ich es schon nicht mehr zählen kann, aber eins ist mir aufgefallen, der Treibstoff für die Seele ist hier ziemlich rahr.

    Darum wollte ich nur fragen, welche Getränke es so gibt und was eure liblings schlückchen sind!
    Das Volk, der Völker, sind wir,
    die Trekies!

  • #2
    Mein Lieblingsschlückchen wäre das Romulanische Ale. Wenn man bedenkt, dass es in der Föderation trotz Verbot munter konsumiert wird, muß es schon ziemlich gut schmecken oder andere anziehende Eigenschaften aufweisen.
    I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

    Kommentar


    • #3
      Na das ist einfach:


      Zunächst hätten wir da die PPK.

      Dazu nehme man ein 6 cl Glas und fülle es mit 4 CL Strohrum (ja, die Rede ist von 80%igen)

      Die anderen 2 CL werden je nach Variante des Hauses seiner Wahl aufgefüllt:

      Haus Davion: Bourbon
      Haus Steiner: Pfefferminzlikör
      Haus Liao: Pflaumenwein
      Haus Marik: Ouzu
      Haus Kurita: Sake

      Es gibt noch eine inoffizielle sechste Variante. In der Peripherie soll angeblich Flugbenzin für die letzten zwei cl genommen werden


      Mein Favorit hiervon ist die Steiner oder Kurita PPK.


      Auch sehr nett kommt der Flammenwerfer:

      Hierzu nehme man 10 cl: 3 cl Strohrum, 4 CL Zimtschnaps, 3 CL Tabasco.

      Beide Drinks stammen aus dem BT Universum.

      Oder der schwarze Samurai. Sake kombiniert mit Lakritzlikör

      Dieser Drink stammt, man höre und staune, aus Star Trek.


      Dann natürlich der Klassiker: VURGUZ.

      Hab davon sogar noch ne Flasche.
      Noir. Das ist ein Name.
      Ein Schicksal aus alten Zeiten.
      Zwei Mädchen die den Tod beeinflussen.
      Ihre dunklen Hände beschützen den friedlichen Schlaf des Neugeborenen.

      Kommentar


      • #4
        Mein Lieblingstrunk ist und wird es immer sei, Vulkanerbräu!

        Ein herlich prikelndes Getränk und das Vulkanische Equivalent zu unseren diversen Biersorten. Schade nur, dass ich den richtigen Namen nicht kenne.

        Ansonsten Prost euch allen und begießt euch gut, auf dass der Kater ausbleibe
        Das Volk, der Völker, sind wir,
        die Trekies!

        Kommentar


        • #5
          Neu Bayern Weißbräu - Harper's Lieblingsgetränk
          Klassisch und hat doch irgendwie den Weg in Scifi gefunden. Kann also nur gut sein
          Have you seen my force lance? Star Wars: The New Era | Scifi-Space.net
          "Screams of a billion murdered stars give lie to the night's peace, while we cling in desperation to the few fragile spinning stones we call worlds"
          Wayfinder First Order Hasturi aka "The Mad Perseid" 217 AFC

          Kommentar


          • #6
            Old Tilman's.
            (Sphinxianisches dunkles Bier, ähnlich einem Ale)
            Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

            - Florance Ambrose

            Kommentar


            • #7
              Vurguzz, selbstverständlich. Der grüne Nektar ist nicht nur bei PR-Autoren beliebt, sondern wird auch bei Larry Niven fleißig gebechert.
              Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
              Dr. Sheldon Lee Cooper

              Kommentar


              • #8
                Ich würde Romulanischen Ale , Aldeberan Whiskey oder Saurianischen Brandy bevorzugen.Die Crews der diversen Enterprise's fanden diese Getränke jedenfalls vorzüglich.
                Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Enas Yorl Beitrag anzeigen
                  Vurguzz, selbstverständlich. Der grüne Nektar ist nicht nur bei PR-Autoren beliebt, sondern wird auch bei Larry Niven fleißig gebechert.
                  Also die Überschweren saufen immer noch am liebsten echten terranischen Whiskey. Ist leider nur sehr sehr teuer geworden nachdem die Erde aus der Galaxis gebeamt wurde und so kein Nachschub mehr kommt. Heutzutage kriegt man ihn wesentlich billiger.

                  Der Vurguzz: 160% Alkohol (dank Hyperraumlagerung) das soll erst mal einer nachmachen.
                  Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Großvater, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer im Wagen. - Will Shriner

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Enas Yorl Beitrag anzeigen
                    Vurguzz, selbstverständlich. Der grüne Nektar ist nicht nur bei PR-Autoren beliebt, sondern wird auch bei Larry Niven fleißig gebechert.
                    Also die Überschweren saufen immer noch am liebsten echten terranischen Whiskey. Ist leider nur sehr sehr teuer geworden nachdem die Erde aus der Galaxis gebeamt wurde und so kein Nachschub mehr kommt. Heutzutage kriegt man ihn wesentlich billiger.

                    Der Vurguzz: 160% Alkohol (dank Hyperraumlagerung) das soll erst mal einer nachmachen.
                    Zuletzt geändert von Schlachti; 02.09.2007, 13:33. Grund: Was jetzt los. Zuerst musste ich mich zum speichern des beitrags neu anmelden und jetzt ist er auf einmal doppelt da.
                    Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Großvater, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer im Wagen. - Will Shriner

                    Kommentar


                    • #11
                      Meine Wahl fällt auf ein terranisches Getränk. Scottis gelagerter Whisky, original aus Schottland. Den trinke ich aber nicht pur, sondern vermansche ihn mit Coke. Wenn ich dann noch nicht genug habe, nehme ich "ROMULANISCHES ALE". Dann kann ich bestimmt abwinken. Anschließend trete ich meinen Dienst als Steuermann auf der Brücke an und rase mit dem Schiff mal soeben durch ne Sonne.

                      Mc Lane

                      Kommentar


                      • #12
                        SCOTCH MIT COLA????????


                        Du Banause.


                        Für's panschen mit Cola gibt es Bourbon, aber Scotch trinkt man pur.

                        Sorry, das musste mal gesagt werden.
                        Noir. Das ist ein Name.
                        Ein Schicksal aus alten Zeiten.
                        Zwei Mädchen die den Tod beeinflussen.
                        Ihre dunklen Hände beschützen den friedlichen Schlaf des Neugeborenen.

                        Kommentar


                        • #13
                          SCOTCH MIT COLA!!!!????
                          Ein Ketzer,hängt ihn auf,Spiesst ihn auf...sowas darf man nicht....
                          .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                          Kommentar


                          • #14
                            Da fehlt doch noch der wichtigste Drink:

                            Der Pangalaktische Donnergurgler (The Pan Galactic Gargle Blaster)

                            Das klassische Rezept aus dem Anhalter
                            --------------------------------------------------------------------------

                            Der Reiseführer "Per Anhalter durch die Galaxis" beschreibt, wie man sich den besten Drink den es gibt selber mixen kann:

                            Man nehme den Inhalt einer Flasche Alten Janx-Geist, heißt es da. Man füge einen Teil Wasser aus den Meeren von Santraginus V hinzu - Oh, dieses santraginesische Meerwasser, heißt es da. Oh, diese santraginesischen Fische!!! Man lasse drei Würfel arkturanischen Mega-Gin in der Mischung zergehen (sie muß gut gefroren sein, sonst verfliegt das Benzin darin). Nun lasse man vier Liter fallianisches Sumpfgas hindurchperlen - zur Erinnerung an all die glücklichen Anhalter, die vor Freude in den Sümpfen von Fallia starben. Über einen umgedrehten Silberlöffel lasse man nun ein Teil qualaktinischen Hyperminz-Extrakt tröpfeln, der nach allen dunklen, zu Kopf steigenden qualaktinischen Zonen duftet: zart, süß und mystisch. Man werfe den Zahn eines algolianischen Sonnentigers hinein. Schau zu, wie er sich auflöst und sich die Feuer der algolianischen Sonne tief im Herzen des Drinks verteilen. Ein Spritzer Zamphour.
                            Zum Schluß eine Olive.
                            Trinken...aber...sehr vorsichtig...
                            Die Wirkung eines Pangalaktischen Donnergurglers ist so, als werde einem mit einem riesigen Goldbarren, der in Zitronenscheiben gehüllt ist, das Gehirn aus dem Kopf gedroschen

                            Unglücklicherweise läßt sich dieser Drink unter den atmosphärischen Bedingungen der Erde nicht authentisch herstellen. Daher wurden im Laufe der Zeit in verschiedenen Forschungseinrichtungen irdische Alternativ-Rezepte entwickelt und umfangreichen Testreihen unterzogen.

                            Mehr unter: www.vogonen.de - Die Internet-Quelle für Anhalter-Fans!

                            --------
                            Scotch mit Cola - SCOTCH MIT COLA!!
                            Sowas tut man nicht!
                            Ist doch viel zu schade, das gute Zeug
                            Wahrscheinlich nimmst du dafür sogar Single-Malt
                            Der Urknall ist die wissenschaftliche Steigerung von Murphy's Gesetz:

                            Am Anfang war nichts - und das ist explodiert.

                            Kommentar


                            • #15
                              wers hat. das zeug is ja nich gerade billig. ich stimme auch für den
                              donnergurgler .lol. der erfinder hat den namen wohl erfunden, als er schon gläserweise das zeug gesoffen hat.
                              Die Regierung dient dem Volk und nicht umgekehrt!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X