Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SciFi-Rescue-Mission One -Wähle ein 3köpfiges Team, 3 Waffen u. 1 Transportmittel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SciFi-Rescue-Mission One -Wähle ein 3köpfiges Team, 3 Waffen u. 1 Transportmittel

    Dein bester Freund wurde im Alpha-Quadranten von einer unbekannten raumfahrenden Rasse gefangen genommen. Vor der Zerstörung seines Schiffes konnte er unbemerkt einen verschlüsselten Notruf an dich absetzen und dir die Raumkoordinaten übermitteln. Bei seiner Gefangennahme ist es ihm gelungen, einen kleinen Peilsender auf das feindliche Schiff mit einzuschmuggeln, dessen Frequenz von den Fremden nicht erkannt wird.

    Du willst deinen Freund retten. Deine Freunde aller Rassen wollen dich unterstützen. Du kannst 3 in deinem Team aufnehmen, 3 Waffen deiner Wahl mitnehmen und bekommst ein Transportmittel gestellt. Wie sieht dein Team aus? Welche Waffen wählst du und welches Transportmittel? Wie ist dein Plan?



    Mc Lane
    Zuletzt geändert von Mc Lane; 02.09.2007, 16:07.

  • #2
    1 Toll mal ein Forum wo man seine fantasie freinen lauf lassen kann.
    Und nun meine Antwort : Also ich würde wahrscheinlich General Jack O,niell und Luke Skywalker nehmen. Als Transportmittel würde ich wahrscheinlich die Enterprise 1701 D nehmen. Ich meine die Enterprise wäre das beste Schiff für so eine Misson. Luke würde ich nehmen wegen seinem Lichtschwert und wegen seine Machtfähigkeiten. O,niell würde ich nehmen weil er immer cool drauf ist und weil er ein Talent für Ballerein hat. Aber wie wahrscheilich ist es schon das man mal in eine so spannende und aufregende Situation kommt wie diese? Achso, ich würde wahrscheinlich ebenfalls ein Laserschwert nehmen.

    Kommentar


    • #3
      Hmm mal überlegen. Ich würde Geordy mitnehmen,mit seinem Visor könnte er die Aliens sofort entdecken.Ausserdem würde ich Rodney McKay mitnehmen,da er sich mit Antikertechnologien auskennt.
      Als Waffen würde ich ein Lichtschwert,eine ZAT-Waffe und eine Kampflanze mitnehmen.
      Als Transportmittel würde ich die BC-304 Deadalus nehmen.
      Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
      Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

      Kommentar


      • #4
        Ach ja, ich muß meinen Freund ja auch retten. Also,

        Mein Team: Obi van Kenobi (Die Macht ist mit ihm), Gucky der Mausbieber (Teleporter) und Pares als Pilot.

        Waffen: Laserschwert, Blaster und Faser.

        Transportmittel: Orion mit OVERKILL und galaktischer Sonderausstattung.

        Mein Plan: Pares fliegt zum fremden Schiff, ich verwickel es in ein Gefecht, Gucky teleportiert zu meinem Freund und auf die Orion zurück und dann Rücksturz zur Erde mit Hyperantrieb plus "SCHLAFENDE"!



        Mc Lane

        Obi van Kenobi ist Reserve, falls mein Plan nicht so läuft wie erwartet.

        Kommentar


        • #5
          Achso, drei Leute und ich! Na dann nehme ich noch Carter mit. Ich meine mit ihrem Wissenschaftlichen verständnis wäre das nur Logisch. Immerhin ist ein Genie auf so einer reise bestimmt nützlich. Sie könnte vielleicht die Schilde des Feindes manipuliren oder sogar das gesamte Fremde Schiff abschalten.
          Zuletzt geändert von O,niel; 02.09.2007, 16:45. Grund: zu kurz

          Kommentar


          • #6
            Zitat von O,niel Beitrag anzeigen
            Achso, drei Leute und ich! Na dann nehme ich noch Carter mit. Ich meine mit ihrem Wissenschaftlichen verständnis wäre das nur Logisch.
            Ja richtig, denn du bist Team-Leader.

            Mc Lane

            Kommentar


            • #7
              Mein Transportmittel hab ich mir noch mal überlegt. Ich glaube mal ich nehme doch lieber die Enterprise E . sie sieht meiner Meinung nach besser aus und ist wahrscheinlich auch stärker
              Zuletzt geändert von O,niel; 02.09.2007, 16:46.

              Kommentar


              • #8
                Die Defiant weil sie schlagkräftig und schwer bewaffnet ist und sich tarnen kann. Dann Odo weil er unbemerkt an Bord gelangen kann und die Situation ausspionieren kann und dann mit mir zusammen kommt noch Garak mit, denn dieser "harmlose" Schneider ist ein exzellenter Spion, Attentäter, Mörder, Terorrist und ein gewissenloser Bastard, also hervorragend geeignet... Als Waffe nehmen wir das Transportergewehr:

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fieldfire_258.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,1 KB
ID: 4196551 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fieldfire_264.jpg
Ansichten: 1
Größe: 89,0 KB
ID: 4196552

                1 Handphaser und ein Gewehr der Macos aus ENT...mit diesem Team wären wir unschlagbar und könnten, nachdem Odo alles inspiziert hat, mit dem Transportergewehr jeden erledigen, der die Brücke kommandiert, dann alle erledigen, die den Gefangenen bewachen, dann die Defiant enttarnen und das Schiff kampf und manövrierunfähig schießen und während ich mit dem Transportergewehr jeden Feind verdampfe, sorgt Garak und ODo für die Evakuirung. dann setzt garak noch eine Bombe, die Defaint zieht ab und die Bombe explodiert und mit ihr das Schiff...hehehee....

                Kommentar


                • #9
                  Zunächst einmal: Es heißt Alpha-Quadrant(nicht Alfa )!

                  Ich nehme als Schiff die Scimitar.
                  Mein Team besteht aus 1. Orion Sklavenmädchen(damit ich mich auf der Reise nicht langweile. ), 1. Ferengi als Unterhändler, und Worf als Mann für alle Fälle.

                  Die Sache wird folgendermaßen ablaufen. Erst schicke in den Ferengi, damit er die Freilassung meines Freundes verhandelt. Scheitern die Verhandlungen wird das fremde Schiff einfach beschossen bis die Schilde ausfallen(falls es welche hat) und mein Freund wird an Bord gebeamt. Wenn es Komplikationen gibt schick ich ein Außenteam unter Worfs Kommando rüber, um für Ruhe zu sorgen.
                  Die Wahl der 3 Waffen überlasse ich Worf, der kennt sich damit besser aus.
                  I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                  Kommentar


                  • #10
                    Um so ne Rettungsaktion besser planen zu können Mc Lane, würdest du uns bitte sagen ob das feindliche Schiff Schutzschilde hat und wie schnell es fliegt. Würde sehr viel nützen um einen Ordentlichen Einsatz zu planen
                    Zuletzt geändert von O,niel; 02.09.2007, 16:47.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von O,niel Beitrag anzeigen
                      Um so ne Rettungsaktion besser planen zu können Mc Lane, würdest du uns bitte sagen ob das feindliche Schiff Schutzschilde hat.
                      Seid gefaßt auf das Unfaßbare! Es ist der erste Begegnung! Niemand sagen kann, wie die Zukunft aussieht und was demnächst so alles passiert!


                      Mc Lane

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von O,niel Beitrag anzeigen
                        Um so ne Rettungsaktion besser planen zu können Mc Lane, würdest du uns bitte sagen ob das feindliche Schiff Schutzschilde hat.
                        Und vor allem wie groß, wie ist die Manschaftsstärke, was für ein Schiff ist es und was verlangen sie, falls sie etwas verlangen, denn dadruch erfahren wir etwas über ihre Psyche...

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von picard2893 Beitrag anzeigen
                          Und vor allem wie groß, wie ist die Manschaftsstärke, was für ein Schiff ist es und was verlangen sie, falls sie etwas verlangen, denn dadruch erfahren wir etwas über ihre Psyche...
                          Sie verlangen nichts! Nur totale Unterwerfung!

                          Aber überlaßt es doch eurer Fantasie! Das Schiff eures Freundes wurde zerstört! Ist doch ein Punkt, der mahnt vorsichtig zu sein!?


                          Mc Lane

                          Ach ja Schilde! Gucky teleportiert durch diese, somit kein Problem!

                          Kommentar


                          • #14
                            Wie wäre es denn mit dieser Taktik: Jemand telepotirt sich durch den Schutzschild in das Schiff. Als nächstes schaltet er den Schild ab und zerstört ihn dann Endgültik. Jetzt geht er in den Gefängnisblock und telepotirt sich zurück mit dem Freund. Zu guter letzt zerstört man das Schiff.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von O,niel Beitrag anzeigen
                              Wie wäre es denn mit dieser Taktik: Jemand telepotirt sich durch den Schutzschild in das Schiff. Als nächstes schaltet er den Schild ab und zerstört ihn dann Endgültik. Jetzt geht er in den Gefängnisblock und telepotirt sich zurück mit dem Freund. Zu guter letzt zerstört man das Schiff.
                              Und die Wachen? Was ist wenn jemand Alarm auslöst oder es Detektoren gibt...was ist, wenn das Schiff einer unbekannten Spezies angehört und man keine Schilde deaktivieren kann, weil es auf biologischer Basis aufgebaut ist und es keine Amaturen gibt (Gomtuu, Spezies 8472), was ist, wenn man die Alghoritmen nicht entschlüsseln kann oder die Sprache nicht versteht oder nicht genug Arme hat, um die Konsolen zu bedienen, die für die Schilde verantwortlich sind...es gibt hier so viele Variablen...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X