Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SciFi-Hospital -Die coolste Medizin im Universum

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SciFi-Hospital -Die coolste Medizin im Universum

    Hallo!

    Welches ist für euch die coolste Medizin im Universum?

    Bei TOS gab es Pille, auf der Voyager gibt es das MHN. Bei Star Wars operieren Roboter, Luke bekommt eine neue Hand, Anakin wird gerettet und wird zu Darth Vader. Bei Andromeda wird Haper von den Magok-Larven befreit. PR ist nahezu unsterblich......usw.!

    Ich bewerte das MHN auf der Voyager als coolste "Medizin". Einfach Klasse der Doc.! Ist verärgert, wenn er für Bagatellfälle gerufen wird. Auch einige Sprüche kommen absolut klasse rüber!
    und bedenket / für das verstehen benötigt man antworten auf seine fragen.

  • #2
    Ich finde die Zellaktivatoren sind die beste nun "Medizin". Unsterblich is schon klasse, und wenn man i wann die Nase voll hat vom leben, dann legt man das Ding einfach ab.
    Lego-Raumschiff.bau-Wettberwerb!!!
    http://www.scifi-forum.de/science-fi...ml#post1524930
    Suchen noch Teilnehmer

    Kommentar


    • #3
      hallo nja wohl die beste medezin ist bacta aus sw

      mfg

      Kommentar


      • #4
        Stimmt Bacta ist wohl die beste Medizin.
        Aber diese Pille die McCoy in ST IV dieser Frau gibt der danach eine neue Niere wächst ist auch irgendwie cool.
        Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
        Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

        Kommentar


        • #5
          neelix leola wurzelsuppe

          die scheint wohl sein allroundmedikament für alle wehwechen zu sein
          "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

          Kommentar


          • #6
            Ich finde die Heilkräfte der Antiker einfach super. Mann braucht keinerlei medizienische einrichtungen, wenn man jemanden dabei hat, der kurz vorm Aufstieg steht. Aber vom Charakter her würde ich auf jeden Fall das Voyager-MHN vorziehen

            Kommentar


            • #7
              Die Goa'uld- Sarkophage haben es in sich, wenn man sie nur für akute Verletzungen benutzt. Das Antikervorbild ist natürlich noch wirkungsvoller.

              Ebenfalls bemerkenswert ist das "Lebenskrafttransfergerät" aus Babylon 5.
              I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

              Kommentar


              • #8
                Schnellheilung, Regenerationstherapie und Prolong aus dem Honorverse sind cool.

                Das erste ist ein Medikament welches den natürlichen Heilungsprozess um ein vielfaches beschleunigt.

                Das zweite ist eine komplexe Angelegenheit, bei der einem Menschen komplette Gliedmassen nachwachsen können. Der Vorgang kann aber Wochen in Anspruch nehmen und einige Menschen (besonders häuffig solche mit genetischen Modifikationen), darunter auch Honor Harrington, können nicht regenerieren.

                Prolong ist eine relativ neue genetische Behandlung welche den natürlichen Alterungsprozess stark verlangsahmt.
                Die neuste Version friert ihn bei einem physischen Alter von ca 25 für Jahrzehnte komplett ein. Die ebenserwarung liegt bei ca 250-300 Jahren.
                Nebenwirkungen (besonders ausgeprägt bei früheren Versionen): verlangsamte Heilung sowie verlängerte Schwangerschaft und Adoleszenz.
                Ein Empfänger der neuesten (dritten) Generation der Prolongbehandlung sieht mit 21 aus wie ein 14-Jähriger.


                Auch tolle Medizin: Die Implantate aus "In Fury Born":

                Neuroshielding, Sensoryboosts, Phermacop und direkte Hirn-Computer Verbindungen.
                Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                - Florance Ambrose

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von HMS Fearless Beitrag anzeigen
                  Schnellheilung, Regenerationstherapie und Prolong aus dem Honorverse sind cool.

                  Das erste ist ein Medikament welches den natürlichen Heilungsprozess um ein vielfaches beschleunigt.
                  Ich würde Schnellheilung allerdings eher als Verfahren denn als Medikament bezeichnen.

                  Und eine weitere richtig nette und coole Medizin aus dem Honorverse ist die nanotechnische Umwandlung, wie sie bei Berry Zilwicki und Ruth Winton im "Sklavenplanet" (ISBN 978-3-404-23292-5) angewendet wird.
                  Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
                  (Dr. Samuel Johnson)

                  Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

                  Kommentar


                  • #10
                    Wie hiessen noch mal diese Handgeräte aus Stargate,mit denen keiner richtig umgehen konnte,die aber dennoch heilen???
                    .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                    Kommentar


                    • #11
                      @[OTG]Marauder
                      Meinst du die Goa'uld Handvorrichtung? Wußte nicht das man damit heilen kann, dachte das wäre ne Waffe. Oder liege ich da nicht ganz richtig?
                      und bedenket / für das verstehen benötigt man antworten auf seine fragen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Es gibt zwei ähnlich aussehende Vorrichtungen, eine zum Heilen, eine als Waffe.

                        Wüßte jetzt aber nicht, dass die entsprechenden Goa'uld-Namen genannt worden wären.
                        Man spricht immer nur von "hand device" und "healing device". Also handelt es sich also einfach um eine Heilungsvorrichtung.
                        Kann man sich wenigstens um Längen besser merken als Zat ... .
                        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
                          Kann man sich wenigstens um Längen besser merken als Zat ... .
                          geht mir genau so .. aber ist im prinzip ja das gleiche
                          www.mygroovez.com -- Musikcommunity

                          www.studentz.fm -- Studenten Musiknetzwerk

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von antivirus Beitrag anzeigen
                            @[OTG]Marauder
                            Meinst du die Goa'uld Handvorrichtung? Wußte nicht das man damit heilen kann, dachte das wäre ne Waffe. Oder liege ich da nicht ganz richtig?
                            Es gibt ja diese 2 verschiedenen...ich meinte das mit dem zb. Sams Dad noch versucht hat Daniel zu heilen,vor seinem Tod/Aufstieg...ich kann mich auch nicht errinnern das der Name genannt wurde..aber die fand ich schon ganz ok,denn anders als die Sarkophage,kann man so ein Ding ja am mann mitführen,als eine Art Verbandpäckchen
                            .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
                              Die Goa'uld- Sarkophage haben es in sich, wenn man sie nur für akute Verletzungen benutzt.
                              Ich habe heute gehört, daß diese aber bei mehrfacher Anwendung erhebliche Nebenwirkungen haben sollen. Das Wesen des Behandelten soll sich verändern. Er soll "böser" werden. Stimmt das? Ich meine so etwas in der Serie mal gesehen zu haben, bin mir aber nicht sicher.

                              Zu den 2 Handvorrichtungen kann ich leider nicht mehr sagen, habe nicht herausgefunden, wie diese heißen.
                              und bedenket / für das verstehen benötigt man antworten auf seine fragen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X