Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sci Fi Tops & Flops 2007 im Kino/ TV

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sci Fi Tops & Flops 2007 im Kino/ TV

    Das Jahr 2007 ist zu Ende und einiges kam und ging im Sci Fi Genre.
    Fernsehen und Kino stehen in diesem Thread als Medium im Mittelpunkt.

    Was waren eurer Ansicht nach die Top 5, die besten/ schönsten Ereignisse des Jahres in diesen Medien?

    Und was die Flop 5, die grössten Enttäuschungen 07?

    Wie empfandet ihr das Jahr? War es ein gutes für Sci Fi Fans?
    Gab es einen Trend zu erkennen?

    Um das weite Feld etwas zu fokusieren, sollte als Einschränkung ein klarer Bezug zur Sci Fi existieren.
    Hier kann es ein Film, eine neue Serie oder auch einfach eine neue Staffel einer bekannten Serie sein.
    Oder eine wichtige Ankündigung, wie z.B. das Paramount ST XI machen wird, etc.

    Falls ihr nicht auf 5 Dinge kommt, könnt ihr natürlich auch weniger nennen.
    Im Notfall sind auch Buchtitel ok, aber da dies ein ganz anderes Medium ist, sollte es die Ausnahme sein.


  • #2
    Tops
    • Mit 2 Jahren Verzögerung wird endlich die 5. Staffel Andromeda in Deutschland ausgestrahlt
    • Heroes erlebt seine Deutschland-Premiere und schlägt prompt ein wie eine Bombe
    • Die FedCon 16 findet in heißen Juni in Bonn statt und wird bei den Besuchern und dem Veranstalter als eine der besten Veranstaltungen seit Gründung gefeiert
    • Sam Zell kauft Tribune auf und will u.a. Tribune Entertainment grundlegend reformieren. Es keimt Hoffnung auf, dass wieder Scifi-Serien produziert werden, die nicht die Fehler der alten wiederholen (z.B. Mission Erde, Andromeda)
    • Mit Stargate Worlds ist endlich ein vielversprechendes Computerspiel zu beiden Stargate-Serien in Entwicklung

    Flops
    • Das Serienfinale von Andromeda - hatte man sich doch über die verspätete Ausstrahlung gefreut, hat die allerletzte Doppelfolge bitter enttäuscht. Voyager lässt grüßen...
    • Die dritte Staffel von Stargate Atlantis überzeugt zwar mit tollen Charakterentwicklungen und einigen guten Folgen, doch das Writer-Team zermürbt die Fangemeinde mit Ideenrecycling für die Hauptplots
    • Die 10. Staffel von Stargate SG-1 wird ausgestrahlt und wartet mit tollen Effekten auf. Doch irgendwie scheint beim Writer-Team die Luft heraus gewesen zu sein. Die Folgen sind bis auf wenige Ausnahmen leicht durchschaubar und wirken häufig wie zwanghafte Lückenfüller ohne die Spannung und Innovation der alten Staffeln.
    • An der Stelle fällt mir auf Anhieb nichts mehr ein, was einen Flop für sich darstellt
    Have you seen my force lance? Star Wars: The New Era | Scifi-Space.net
    "Screams of a billion murdered stars give lie to the night's peace, while we cling in desperation to the few fragile spinning stones we call worlds"
    Wayfinder First Order Hasturi aka "The Mad Perseid" 217 AFC

    Kommentar


    • #3
      TOPS:
      1. Mit SUNSHINE mal wieder ein richtiger kinokracher für die Große Leinwand
      2. Battlestar Galactica kann alle Erwartungen weiterhin erfüllen
      3. John Scalzis grandiose Buchreihe wird mit "Ghostbrigades" fortgesetzt
      (esmusste hier rein sorry )
      4. James T. Kirk wird nicht von Matt Damon im neuen Star Trek gespielt , dafür ist Simon Pegg Scotty
      5. Die Blade Runner Ultimate Edition erscheint endlich und ist ein Traum!!!!


      FLOPS:
      1. Alien vs. Predator2 ist einfach nur grottenschlecht. Soviel Wirbel um nix und wieder nix und das an Weihnachten!!!
      2. Star Trek Classic wird schon wieder auf DVD veröffentlicht -> warum nicht gleich so toll und das auch noch zum unverschämtesten Staffel Preis aller zeiten!!!! Frechheit über die ich echt erbost bin!
      3. William Shatner keine Gastrolle im nächsten Star Trek Film wie es aussieht
      4. The Host floppt in Deutschland (toller Monsterfilm mit sciFi Einflüssen, schade drum)

      Kommentar


      • #4
        TOPS
        -Heroes ist eine Super Serie.Könnte stundenlang diese Serie sehen.

        -Battlestar Galactica, bin einfach süchtig danach. Ob schon ich zuerst gar nicht begeistert war, das nicht die alte Serie weiter erzählt wurde.

        -Stargate Atlantis, Gute Schauspieler, nur mit den Geschichten habert es manchmal ein bischen.

        -Nightside,Buch-Reihe von Simon Green. Einfach genial!!!!


        FLOPS

        -Das Ende von Stargate SG1.War riesig enttäuscht das die Geschichte nicht innerhalb der Serie zuende erzählt wurde. Hätte es einfach verdient so beendet zu werden.

        -Jericho, Billig-Version von LOST.

        -Die vielen Mystery-Serie,TO MUCH.

        -Farscape, wie so gibt es die 4 Staffel immer noch nicht auf DVD????

        Kommentar


        • #5
          TOPS

          - TRANSFORMERS, der erste Michael Bay-Film, der mir richtig gut gefallen hat. Kam im Kino einfach genial!

          - BATTLESTAR GALACTICA, hat zwar ein paar Schwächen (Pseudo-Realismus), aber sehr große Stärken.

          - HEROES, sehr gelungene Serie mit guten Charakteren und fesselnder Handlung.

          - PERRY RHODAN, der ist eher persönlich, denn 2007 bin ich erstmals in größerem Umfang in die größte SF-Serie der Welt eingestiegen. Abgesehen davon, dass ständig technische Daten runtergeleiert werden, bin ich schwer begeistert!


          FLOPS

          - Pro7 stellt 4400 "vorerst" ein. Wie doof muss man eigentlich sein, um von fallenden Quoten NACH dem Staffelbeginn überrascht zu werden?! Im Sommerloch!

          - JERICHO. Nach den Bombenabwürfen über Hiroshima und Nagasaki und dem Super-GAU von Tschernobyl war die Angst vor radioaktiver Strahlung viel zu hoch. Zum Glück gab es jetzt diese Serie, die uns aufgeklärt hat, dass nach einem massiven Atomangriff die gefährliche Strahlung schon nach einmal Regen wieder weg ist. Und das Gemüse, dass unter diesem Regen gewachsen ist, ist natürlich auch völlig unbedenklich.
          Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
          Stalter: "Nope, it's all bad."

          Kommentar


          • #6
            - JERICHO. Nach den Bombenabwürfen über Hiroshima und Nagasaki und dem Super-GAU von Tschernobyl war die Angst vor radioaktiver Strahlung viel zu hoch. Zum Glück gab es jetzt diese Serie, die uns aufgeklärt hat, dass nach einem massiven Atomangriff die gefährliche Strahlung schon nach einmal Regen wieder weg ist. Und das Gemüse, dass unter diesem Regen gewachsen ist, ist natürlich auch völlig unbedenklich.
            Ist das wahr? Haben die das in der Serie wirklich so dargestellt?
            Habe schon nach dem Piloten nicht mehr eingeschaltet.
            Das erinnert ja an diese amerikanischen Aufklärungsfilme, in denen Leute in Pappkartons klettern oder sich unter dem Tisch verstecken um sich zu schützen.

            TOPS:
            BSG geht in die 3.season. Nonplusultra Serie.

            Blade Runner Ultimate Edition: Endlich!!!


            FLOPS:
            Sunshine. Schaffe ich es schonmal meine Frau für einen SF-Film ins Kino zu locken und dann sowas. Und das war noch das Beste was es an SF 2007 im Kino gab.

            Keinen nennenswerten SF Kinofilme. 2006 konnte wenigstens noch mit "Children of Men" aufwarten

            Kommentar


            • #7
              TOP

              Heroes - erstklassige Serie, auch wenn die 2. Staffel etwas nachgelassen hat

              LOST - Die zweite Hälfte der dritten Staffel war einfach großartig! Ob die Serie SciFi ist, bleibt aber weiterhin unklar.

              Battlestar Galactica - Das 3. Staffelfinale und "Razor" waren super - nur schade, dass wir auf die 4. Staffel so lange warten müssen!

              Der Splitter-Verlag bringt einige erstklassige SciFi-Comics in toller Aufmachung raus, z.B. "Universal War One" und "Orbital".

              Star Trek: New Voyages veröffentlichen mit "World Enough and Time" ihre bisher beste Episode, die sich vor dem Original nicht mehr verstecken muss.

              Ach ja, eins noch: Futurama geht weiter!

              FLOP

              The 4400 wurde gecancelt. Der Abschluss der 4. Staffel kann nur bedingt als zufriedenstellendes Ende der Serie betrachtet werden.

              Im Kino war im SF-Bereich eher tote Hose und im TV gibt es zumindest im Space-Opera-Bereich auch außer BSG seit Langem nichts (gutes) mehr.

              Kaum nennenswerte Informationen zu Star Trek 11 (obwohl ich mir natürlich auch nicht gerne die Überraschung verderben lassen will )
              Mein Webcomic: http://www.hipsters-comic.com

              Kommentar

              Lädt...
              X