Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weibliche Science Fiction Fans?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weibliche Science Fiction Fans?

    Hi,

    gibt es eigentlich wirklich fast garkeine mädels die auf Sciencefiction Serien stehen? Meine Tante zieht sich Bab5 und alles StarTreks rein und ich kenn eine Frau die Voyager mag, meine Ex hat mit mir 4400 angeschaut aber sonst... Naja eine kenn ich noch die taken gut findet. aber das wars dann schon.... meist hört man eben...bäääähhh sciencefictionscheiß usw...

  • #2
    Zitat von Cylence Beitrag anzeigen
    Hi,

    gibt es eigentlich wirklich fast garkeine mädels die auf Sciencefiction Serien stehen? Meine Tante zieht sich Bab5 und alles StarTreks rein und ich kenn eine Frau die Voyager mag, meine Ex hat mit mir 4400 angeschaut aber sonst... Naja eine kenn ich noch die taken gut findet. aber das wars dann schon.... meist hört man eben...bäääähhh sciencefictionscheiß usw...
    Oh doch, gibt mehr, als man denkt. Unser Perry-Rhodan-Stammtisch in Leipzig zum Beispiel hat gut 40% Frauenanteil - vom Doktor der Chemie über Buchsetzerin bis zur Zootierpflegerin ist alles dabei.
    Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
    (Dr. Samuel Johnson)

    Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

    Kommentar


    • #3
      Ich find es stimmt schon ... SF hat leider immernoch dieses Nerd-immage das oft genug in amerikanischen Filmen vermittelt wird. Dazu kommt das Frauen sich (ohne veralgemeinern zu wollen) ehr für Filme (Bücher) anderer Rubriken interessieren. Also ich glaube das Frauen schneller ihre kindliche Seite verlieren. Es ist ja auch bewiesen, das sie schneller reif sind als wir Jungs (Geistig und Körperlich).
      Aron - Das Rollenspiel Forum

      Kommentar


      • #4
        Leider gibt es wirklich so wenige weibliche Scifi-Fans,
        aber ich find es ok.
        Denn wenn man in einer Beziehung ist, oder jemanden sucht,
        muss man ja nicht die selben Interessen haben.
        Aber es ist schon ein wenig traurig das sie unsere Begeisterung
        nicht verstehen können.

        Kommentar


        • #5
          @ Cylence
          Da kennst du ja tatsächlich mehr weibl. SciFi Fans als ich... Außer meiner Wenigkeit kenne ich persönlich viel. noch ein (!) weibl. SciFi Fan - die anderen mögen lieber Fantasy. Wenn überhaupt...

          @ Eagleeye
          Schön mal wieder dir über den Weg gelaufen zu sein... Deine nette Einladung zum Perry - Rhodan - Stammtisch hab' ich bis heute nicht vergessen ( wünschte sowas gäbe es auch bei uns in der Nähe ).

          @ Muad' dib
          Tja, und mir geht's gerade andersherum...Ich habe leider noch keinen Partner gehabt der so SciFi begeistert war/ist wie ich. Schade...

          @ Aun von Bacu
          Ich glaube allerdings nicht das es was mit dem Geschlecht zu tun hat... Jetzt einfach mal so von eigenen Erfahrungen ausgehend ( und was man schon so darüber gelesen hat ), habe ich den Eindruck das es nicht wenige Frauen gibt die auf Mystik/Fantasy stehn - nur nicht eben auf SciFi...Weiss der Kuckuck warum...
          Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen. Benjamin Franklin

          Kommentar


          • #6
            Ich muss sagen das ich außer mir selbst auch keine Frau kenne die wirklich auf Sifi steht

            Ich dafür um so mehr, ich hab hier alles von Star Trek, Andromeda,Babylon 5 und und und zum Glück mag mein Mann auch Sifi sehr

            Kommentar


            • #7
              Sieht bei mir ähnlich aus, die meisten Mädels die ich kenne können damit wahrlich nicht viel anfangen. Meine Freundin auch nicht, abgesehen von einigen Ausnahmen vllt. wie Star Wars, aber auch das schaut sie eher mit. Zu BSG konnte ich sie z.B. mal gar nicht begeistern, aber so lange ich das schauen kann...

              Dafür steht sie ziemlich auf Zombie-Schnetzel-Filme (!) über "Dawn of the Dead" bis hin zu "Planet Terror". Damit kann ich auch leben.

              Kommentar


              • #8
                Will mich mal als weiblicher SciFi-Fan hier einklinken

                Außer meiner Wenigkeit kenne ich persönlich viel. noch ein (!) weibl. SciFi Fan - die anderen mögen lieber Fantasy.
                Meine Freundin auch nicht, abgesehen von einigen Ausnahmen vllt. wie Star Wars ....
                Ich stimme zu, dass die Männer im Bereich Sci-Fi deutlich in der Überzahl sind, Frauen dagegen eher in Richtung Fantasy interessiert sind. Warum das so ist ... ich kann nur spekulieren.

                Was mich weniger interessiert, ist künftige Technik und Weltraumschlachten. Was mich interessiert, sind künftige Gesellschaften und (zwischen-)menschliche Probleme. Entsprechend interessiert mich die sog. Hard SciFi weniger.

                Der vergleichsweise hohe Anteil von Frauen im B5-Fandom (im Vergleich zu z.B. Star Trek) scheint in dieselbe Richtung zu weisen. Auch Aussagen wie "wenn schon, dann Star Wars". Das sind beides Beispiele, die deutliche Fantasy-Anteile haben und in denen Technik eine geringere, gesellschaftliche und menschliche Fragen dagegen eine größere Rolle spielen. Ich habe unter meinen Freundinnen noch keine erlebt, die mit diesen beiden Franchises nichts anfangen konnte. Von daher - um bei Frauen Interesse an Sci-Fi zu wecken, sind Sci-Fi/Fantasy-Crossovers meiner Meinung nach durchaus einen Versuch wert.

                Kommentar


                • #9
                  also ihc persönlich kenne nicht eine sci-fi interessierte :|

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich dafür einen ganzen Haufen.
                    Ich befürchte langsam, dass das das Großstadtphänomen ist.
                    Vor nem Jahr opder so kam schonmal eine ähnlicher Diskussion auf, und da hab ich mich auch schon drüber gewundert, wie viele Leute so wahnsinnig wenige SF begeisterte Damen um sich geschaart haben.
                    Also bei mir würde ich jetzt mal von Gefühl her sagen, dass 50% meiner weiblichen bekanntschaften schon durchaus der SF zugetran sind und 20-30% als markige Fans zu bezeichnen sind o.O
                    ...When you run with the Doctor it feels like it will never end, and how ever hard you try, you can't run forever. Everybody knows that everybody dies. And nobody knows it like the Doctor. But I do think that all the skies in all the worlds might just turn dark, if he ever accepts it.
                    (River Song)

                    Krayt-Riders | Praktische Tipps für Erstkontakt mit Aliens

                    Kommentar


                    • #11
                      Mal abgesehen von etwa 10-15 weiblichen ST-RPG-Fans kenn ich beispielsweise auch keine weiblichen Scifi-Fans.
                      Aufm Lande sucht man solche Frauen irgendwie vergebens
                      Mein Profil bei Memory Alpha
                      Treknology-Wiki

                      Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja, die Erfahrung scheinen wohl (leider) eine ganze Menge Leute machen zu müssen.
                        *mei Beileid bekunde*
                        ...When you run with the Doctor it feels like it will never end, and how ever hard you try, you can't run forever. Everybody knows that everybody dies. And nobody knows it like the Doctor. But I do think that all the skies in all the worlds might just turn dark, if he ever accepts it.
                        (River Song)

                        Krayt-Riders | Praktische Tipps für Erstkontakt mit Aliens

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja ich kenn auch eindeutig mehr Frauen die auf total kranke sinnlose Splatter und Gemetzelfilme stehn als aus ScienceFiction... Aber es gibt doch ausnahmen *g* hab hier gestern eine gefunden die sogar grad mal 2 km von mir weg wohnt *g* cool :-)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Cylence Beitrag anzeigen
                            Ja ich kenn auch eindeutig mehr Frauen die auf total kranke sinnlose Splatter und Gemetzelfilme stehn als aus ScienceFiction...
                            Das ist auch eine Tendenz, die mir persönlich gerade in letzter Zeit besonders auffällt. Kaum ein nettes Mädl, das nicht total auf Filme à la "Saw", "Hostel", "The Hills have Eyes", etc. abfährt.

                            Was sagt uns das über die "Unterhaltungs"-Bedürfnisse der jüngeren Vertreterinnen des angeblich "schwachen Geschlechts" ?

                            Kommentar


                            • #15
                              ja schon komisch irgendwie gemetzel und blut und schreie...das is schön...? Aber Science is doof... hmmm naja...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X