Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sternenjäger

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sternenjäger

    Ich hoffe, dass es diesen Thread noch nicht gab...

    Meine Frage: Was ist eurer Meinung nach der beste Sci-Fi-Raumjäger?
    Beispiele/Vorschläge:
    • X-Wing, TIE-Fighter, TIE-Interceptor, A-Wing, B-Wing, Y-Wing (Star Wars Original Trilogie)
    • Naboo N1, Droiden-Sternjäger, Delta 7 Aethersprite, genoisianischer Schnabelflügler, Porax P-38, Eta-2-Actis Jedi-Starfighter, ARC-170, V-Wing, Tri-Fighter, Z-95 Headhunter, Abfangjäger der Technologie-Union (Star Wars neue Trilogie)
    • Slipfighter, Nitscheanischer Fighter, Than-Kanonenboot, Magog-Schwarmschiff (Andromeda)
    • Typ-10-Shuttle, Delta-Flyer (Star Trek)
    • Viper-Raumjäger, Zylonischer Raumjäger (Battlestar Galactica)

    Fehlendes bitte ergänzen, dann kann man ja auch eine Umfrage starten.
    Versucht mal, euch vorzustellen, wie seltsam und unwahrscheinlich wir eigentlich sind - riesige Molekülketten, pro Körper jede gleich, doch von Lebensform zu Lebensform verschieden, schließen sich zu selbstreproduzierenden "Zellen" zusammen, wo sie sich die Arbeit teilen - und diese schließen sich zu Milliardenverbänden zusammen, wo sie hunderte von Unterfunktionen erfüllen, Augäpfel, Knochen, Organe und sogar ein Gehirn, das alles koordiniert, bilden - und dann anfangen, sich über das alles Gedanken zu machen...

  • #2
    ich würde noch den "Moskito" ergänzen

    Moskito-Jet - Perrypedia

    oder den Nachfolger den "Lightning-Jet"

    Lightning-Jet - Perrypedia

    Bei Star Trek würde ich noch den "Peregrin" Jäger ergänzen.

    Kommentar


    • #3
      Am besten finde ich die Viper aus Battlestar Galactica, weil sie sehr wendig ist und ein Schleudersitz hat, was ein X-Wing etc nicht hat!

      Wendigkeit in einer Raumschlacht ist sehr wichtig! Schließlich... Wenn eine Viper gegen einen X-Wing kämpfen würde...wer würde gewinnen? (wenn Luc jetzt nicht hinterm Steuer sitzt!)
      ~~:::Battlestar Galactica:::~~~

      InterStella - Foren-RPG

      Kommentar


      • #4
        Hinzuzufügen wäre noch der Starfury aus B5.

        Ich werde vermutlich für den Deltaflyer stimmen: Elegantes Design, äußerst robust und vielseitig.

        Aber mal abwarten, was es noch alles in die Umfrage schafft...
        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

        Kommentar


        • #5
          Am besten finde ich die Viper aus Battlestar Galactica, weil sie sehr wendig ist und ein Schleudersitz hat, was ein X-Wing etc nicht hat!

          Wendigkeit in einer Raumschlacht ist sehr wichtig! Schließlich... Wenn eine Viper gegen einen X-Wing kämpfen würde...wer würde gewinnen?
          Naja aber ein X-Wing hat Schilde.
          Interesant wäre aber auch wie schnell beide im Gefecht sind. Bei Star Wars sind die Gefechte nicht auf 10km oder so beschränkt, sieht man auch schön, wo in Ep.6 die Jäger in den TS und wieder rausfliegen.
          Haben Vipers sowas wie einen Zielcomputer oder schießen die auf Sicht?
          Ich tippe mal das Vipers keine Chance hätten.

          Kommentar


          • #6
            Die Mk.II Viper aus BSG-extrem schnell und Wendig, allerdings im direkten Vergleich mit ST oder SW mit zwei 30mm Maschinenkanonen nur schwach bewaffnet.

            Der Aurora Starfury aus Babylon 5-ähnlich wendig wie die Viper, aber mit 2 Pulskanonen und 8 Aufhängungen für Fusionsraketen deutlich besser bewaffnet. Allerdings nicht atmosphärentauglich.

            Und der Thunderbolt Starfury, ebenfalls aus B5-vermutlich etwas weniger wendig, dafür mit 4 Pulskanonen und 10 Raketen nochmal stärker. Ausgelegt für Atmosphärenflüge würde ich diesen als den besten Jäger einstufen.

            Kommentar


            • #7
              Ich denke mal schon dass die sowas wie ein Zielcomputer haben...wohl doch eher nen visier! Also...ich weiß nicht.. Ich sag mal die haben ein Visier.
              Bei BSG sind die Gefechte ja auch nicht auf 10 km beschränkt, sie könen auch weiter abdriften!
              Aber die Schilde der X-Wings sind nicht sehr stark! oder?
              Ich mein ja nur, Vader zielt ein paar mal drauf, dann ist so ein Ding futsch!
              ~~:::Battlestar Galactica:::~~~

              InterStella - Foren-RPG

              Kommentar


              • #8
                Bei BSG sind die Gefechte ja auch nicht auf 10 km beschränkt, sie könen auch weiter abdriften!
                Abdriften?
                Beim Kampf gegen den Todestern(120KM Durchmesser) um Yavin 4 sind die auch schnell dagewesen, leider weiß ich nicht wie weit die genau geflogen sind.
                X-Wings können Kämpfe zwischen Planeten austragen und sogar via Hyperraum zu anderen systemen fliegen.

                Aber die Schilde der X-Wings sind nicht sehr stark! oder?
                Ich mein ja nur, Vader zielt ein paar mal drauf, dann ist so ein Ding futsch!
                Er hat ja auch Laserkanonen
                Gegen normale Munition dürften die zumindest etwas effektiever sein. Wobei sie sicher nicht 100% sicher sind.

                Und der Thunderbolt Starfury, ebenfalls aus B5-vermutlich etwas weniger wendig, dafür mit 4 Pulskanonen und 10 Raketen nochmal stärker. Ausgelegt für Atmosphärenflüge würde ich diesen als den besten Jäger einstufen.
                Der Delta-Flyer ist besser bewaffnet , kann auch in der atmosphäre fliegen, hat schilde und einen warp-antrieb.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Philliph Adama Beitrag anzeigen
                  Ich denke mal schon dass die sowas wie ein Zielcomputer haben...wohl doch eher nen visier! Also...ich weiß nicht.. Ich sag mal die haben ein Visier.
                  Bei BSG sind die Gefechte ja auch nicht auf 10 km beschränkt, sie könen auch weiter abdriften!
                  Aber die Schilde der X-Wings sind nicht sehr stark! oder?
                  Ich mein ja nur, Vader zielt ein paar mal drauf, dann ist so ein Ding futsch!
                  Vader zieht ein paar Mal mit Turbolasern drauf, die Viper haben aber nur zwei 30mm Maschinenkanonen, wie sie auch heute schon in Jäger eingebaut werden.

                  Kommentar


                  • #10
                    Jetzt kann mansich darüber streiten, welche Art Waffe mehr Schaden anrichtet und welche seine Vorteile hat!
                    Dann muss man aber auch den technischen Stand der jeweiligen Serien/Filme beachten und wo weiter!
                    Ich würd sagen, dass eine Viper den Nachteil durch die affen mit der Wendigkeit und ausweichfähigeit wieder aufhebt!
                    ~~:::Battlestar Galactica:::~~~

                    InterStella - Foren-RPG

                    Kommentar


                    • #11
                      Dann muss man aber auch den technischen Stand der jeweiligen Serien/Filme beachten und wo weiter!
                      Naja, was können SW oder ST Jäger wenn bei Galactica kaum High-Tech wie bei denen vorkommt.
                      Bei einem Vergleich kann man darauf keine rücksicht nehmen.


                      Ich würd sagen, dass eine Viper den Nachteil durch die affen mit der Wendigkeit und ausweichfähigeit wieder aufhebt!
                      Wendigkeit ist zwar gut, da gebe ich dir recht, nützt aber nichts, wenn ein X-Wing einen anvisiert und man selber nicht in waffenreichweite wäre.
                      Wieder die Frage, wie groß die jeweilige Gefechtsreichweite der Jäger ist?

                      Kommentar


                      • #12
                        da könnte man sagen, dass der Laser irgendwann einfach weg ist, da er ja nur aus Energie besteht, wird auch irgendwannmal gesagt, dass nur eine bestimmte Reichweite von ein paar Kilometern haben. Eine Projektilwaffe hat den Vorteil, dass sie Ewig weit fliegen kann, schlielich gibt es im weltraum ja keine Luft, die das Projektil aufhalten könnte!
                        ~~:::Battlestar Galactica:::~~~

                        InterStella - Foren-RPG

                        Kommentar


                        • #13
                          da könnte man sagen, dass der Laser irgendwann einfach weg ist, da er ja nur aus Energie besteht, wird auch irgendwannmal gesagt, dass nur eine bestimmte Reichweite von ein paar Kilometern haben. Eine Projektilwaffe hat den Vorteil, dass sie Ewig weit fliegen kann, schlielich gibt es im weltraum ja keine Luft, die das Projektil aufhalten könnte!
                          das mit dem Energieverlust stimmt, aber was nützt mir Munition die endlosweiter fliegt wenn mein Gegner woanders ist.

                          Kommentar


                          • #14
                            Das ist bei Lasern genau das gleiche! Die können auch nicht um die Kurve fliegen, dass ist physikalisch unmöglich!
                            ~~:::Battlestar Galactica:::~~~

                            InterStella - Foren-RPG

                            Kommentar


                            • #15
                              Das ist bei Lasern genau das gleiche! Die können auch nicht um die Kurve fliegen, dass ist physikalisch unmöglich!
                              Eine Projektilwaffe hat den Vorteil, dass sie Ewig weit fliegen kann
                              Ich wollte nur sagen, dass es kein Vorteil ist, mehr nicht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X