Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

geschichtsinteressierte aufgepasst!!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • geschichtsinteressierte aufgepasst!!!

    hey ihr,
    ich bin total neu hier und wollte mich mal bei fachkundigen schlau machen!!!
    muss für die schule grad n referat über science fiction vorbereiten. hat jemand nützliche links oder tipps bezüglich der geschichte der science fiction!?
    freu mich über viiiiiiiiiiiiele antworten =)
    lg an euch alle!!

  • #2
    Einen guten Einstieg bietet wie immer die Wikipedia:
    Science Fiction - Wikipedia
    Auch dieser Artikel passt zum Thema:
    epilog - Die Definition der Science Fiction
    "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

    Kommentar


    • #3
      Nun, Dein erster Anlaufpunkt sollte die Wikipedia sein, wo Du auch eine ganze Menge Wikipedia-interne, aber auch externe Links zum Thema SciFi findest. Und wenn Dein Englisch gut genug ist, dann lohnt sich auch ein Blick in die englische Wikipedia, wo es einen eigenen Artikel zur Geschichte der SciFi gibt.
      Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
      (Dr. Samuel Johnson)

      Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

      Kommentar


      • #4
        dankeschön an euch beide!!!....da werd ich doch gleich mal gucken

        Kommentar


        • #5
          Ich würde mich da allerdings nicht alleine auf Wikipedia verlassen, denn nicht alles, was da steht, entspricht auch zwangsläufig den Tatsachen. Für den Einstieg ist es schon ganz brauchbar, aber ich würde mich vielleicht doch zusätzlich noch nach ein paar Büchern umgucken, weil Internetquellen nicht immer die Zuverlässigsten sind.

          Sehr empfehlenswert ist da z.B. das "Lexikon der Science-Fiction-Litaratur" aus dem Heyne-Verlag oder die "Einführung in die fantastische Literatur" von Tzvetan Todorov oder "Phantastik-Science-Fiction-Utopie" von Reiner Jehmlich.

          Wenn es speziell um SF-Filme gehen soll, findet man einiges in den Werken von Rolf Giesen oder Georg Seeßlen. Außerdem gab es zu diesem Thema mal ein sehr gut recherchiertes Dossier in der Zeitschrift "Moviestar" und zwar irgendwo unter den ersten 10-15 Ausgaben (ich hab' sie im Moment leider nicht hier, sonst könnte ich es genauer sagen), die man evtl. bei Ebay noch bekommt.

          Kommentar


          • #6
            auch dafür danke!!!dis heyne lexikon hab ich sogar in unsrer bibliothek gefunden...
            lg

            Kommentar

            Lädt...
            X