Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kontakt mit Aliens wünschenswert... ...FÜR SIE?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kontakt mit Aliens wünschenswert... ...FÜR SIE?

    Ernsthaft: Würdet ihr einer (fortschrittlicheren) außerirdischen Lebensform überhaupt einen Kontakt mit "der" Menschheit wünschen?
    Gehn wir die Sache mal völlig logisch an: Wie ist die Menscheit, vor allem wie verhalten sich Menschenmassen?

    Agressiv, fremdenfeindlich, kriegerisch, besitzergreifend und voreingenommen.
    (ja tun wir immer zwangsläufig, versucht erst gar nicht es abzustreiten! )

    Nun wieviele würden sofort den sofortigen Genozid aller Aliens fordern, sollte man tatsächlich mit einer fremden Spezies in Kontakt kommen? Schließlich sind sie anders als wir, sind ganz bestimmt böse, wollen sicher unser Zeug, sind eine Beleidigung Gottes etc. , etc.

    Zumindestens ich wünsche keiner Alienrasse (die es mit 100% Sicherheit gibt, wenn wir allein schon 3Milliarden Sonnen in der Milchstraße haben) ein Treffen mit uns.
    Mit mir vielleicht, mit anderen aufgeschlossenen Individuen vielleicht aber nicht mit der Menschheit als ganzes.

  • #2
    Flacher geht's nicht mehr, oder?!

    Mal ehrlich, mir geht dieses Gewäsch von wegen "Die Menschheit ist so schlecht" ziemlich auf den Geist. Schon bei MiB fand ich diese Erklärung mehr als dürftig. "Als Individuum ist der Mensch intelligent, aber in Massen eine abergläubische Bestie", mal ehrlich, das ist doch grausamste Pseudo-Rethorik und verbissenster Zynismus. Wenn man sich an so etwas klammert, wird sich die Menschheit auch nicht weiterentwickeln. Aufklärung heißt das Stichwort! Vor allem von wegen diesem Unfug, die Menschheit wäre bösartig. Die Menschen sind nicht bösartig, die meisten lassen sich lediglich leicht manipulieren.

    Dabei wäre das gar nicht mal so ein Problem. Eine technologisch fortgeschrittenere Spezies hätte vor den Waffen der Menschheit eh nicht viel zu befürchten.

    Die eigentliche Frage lautet nicht "Warum sollten sie nicht?" sondern "Warum sollten Sie?"
    Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
    Stalter: "Nope, it's all bad."

    Kommentar


    • #3
      Sehe ich auch so.

      Eine raumfahrende Alienrasse wäre selber auch nicht allzu "lieb" und "nett". Auch diese Rasse hätte sich erstmal irgendwo durchsetzen müssen, auch diese Rasse hätte gewisse Anfangsschwierigkeiten überwinden müssen. Auch die Aliens hätten schon mal den einen oder anderen Genozid begangen/überstanden oder zumindest davon gehört/gesehen (sie kommen ja weit rum).

      Daher wäre die Menschheit nichts "Neues". Die Erde und die Menschheit wären für die Aliens so etwas wie ein Dorf voller Afrikaner für den Durchschnittseuropäer/Nordamerikaner. Also komplett uninteressant.

      Und genau deshalb kommen auch keine Aliens hierher und nehmen mit uns Kontakt auf. Die Erde ist normal, die Menschheit ist normal, d.h. alles kennt man schon von tausend anderen Welten & Völkern. Genau dasselbe wie auf Tau Ceti IV, nur in "grün", oder so.


      Ein kleines Land kann nicht mit einem großen wetteifern, wenige nicht mit vielen; die Schwachen nicht mit den Starken.

      - Mencius

      Kommentar


      • #4
        Die Erde ist ein kleiner 3. Welt Planet, Alienrassen sehen sich vor hier zu landen! hier werden UFOs geklaut siehe Roswell

        Im Ernst Auserirdische Völker hätten vieleicht Wissenschaftliches Interesse, Alien Soziologen, Biologen und Prähistoriktechniker aber uns zu besuchen und sich offen zu zeigen? Dazu wird es kaum in absehbarer Zeit kommen. Vieleicht dann wenn wir selbst Interplanetare Raumfahrt betreiben.

        Die Aliens da trausen werden wohl kaum überascht sein über uns... das was die Menschheit jetzt tut ist vieleicht genau das was eine Spezies tut die technisch auf unserem stand ist?

        Kommentar


        • #5
          Und wer sagt das sich die Rassen in Universum anderes verhalten als die Menschlichen Völker auf der Erde?

          Vielleicht hat sich auch noch kein Alien zu uns verirrt weil unser System zu uninteressant ist.
          Klimaerwärmung einmal positiv
          Der deutsche Rechtsstaat in Aktion.

          Kommentar


          • #6
            Ich muss mich da der allgemeinen Meinung anschliessen.
            Es gibt keinen Grund, warum Aliens in uns etwas sonderlich schlimmes oder abstossendes Sehen sollten.
            Wie bereits erwähnt wurde ist eine gewisse kriegerische Zähigkeit erforderlich, um sich seinen Platz in der Nahrungskette zu sichern, und um sich auf Dauer auch technologisch weiterentwickeln zu künnen.
            Wenn alle zufrieden sind, gibt's auch keinen Fortschritt.

            Ich denke mal, dass so ein langweiliger Planet, welcher grade am scheideweg zwischen 'Geeinte raumfahrende unwichtige Welt' und 'zersplitterte raumfahrende unwichtige Piratenbanden' niemanden groß interessieren wird, wir besuchen ja auch nicht jeden X-Bleiebigen Fritz im nächsten Kuhdorf und verurteilen den, weil er sich mit Ulli gern prügelt - Ist ja auch alles eine Frage der Relation - das Weltall ist eben gross.

            Und überhaupt - Warum sollten Aliens Dinge wie Genozid sonderlich fremd sein?
            Bei der Masse an Planeten kann man damit rechnen, dass auch die ein oder anderen ganz miesen dabei sind, die in interstellarem Stil ihre Mitaliens bekämpfen.
            ...When you run with the Doctor it feels like it will never end, and how ever hard you try, you can't run forever. Everybody knows that everybody dies. And nobody knows it like the Doctor. But I do think that all the skies in all the worlds might just turn dark, if he ever accepts it.
            (River Song)

            Krayt-Riders | Praktische Tipps für Erstkontakt mit Aliens

            Kommentar


            • #7
              Die einfachste Erklärung, warum es keine Aliens gibt, die herkommen, ist vielleicht die, das es nur sehr wenige gibt, und die vielleicht gar nicht fähig zur Rumfahr sind

              Ansonsten kann ich den anderen nur zustimmen. Warum sollten sich Aliens so von Menschen unterscheiden und ihnen moralisch überlegen sein? Selbst wenn sie es wirklich sind, haben sie vermutlich eine Phase durchgemacht, in der sie wie Menschen waren.

              Zitat von June Doe
              Wenn alle zufrieden sind, gibt's auch keinen Fortschritt.
              Es sei denn natürlich, die Aliens hätten Spass am wissenschaftlichen Fortschritt um seiner selbst willen. Mal ehrlich: Welche Gesellschaft bietet eine bessere Basis für Wissenschaft als eine, bei der ich mir sicher sein kann, dass nicht ein Krieg ausbricht, der mein LAbor einäschert? In welcher Gesellschaft kann mehr Geld für Wissenschaft zur Verfügung stehen als in einer, in der kein Geld für Waffen ausgegeben wird, sondern für Bildung und Fortschritt?
              "Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt."
              -Cpt. Jean-Luc Picard

              Kommentar


              • #8
                Die Frage wäre ja auch: warum sollten sie hierherkommen und sich dann offen zeigen?
                Entweder haben sie keine guten Hintergedanken.....dann sind sie uns technisch sowieso überlegen.
                Im anderen Falle: was sollten sie für Interesse an uns haben?Sie sind in der Weltraumtechnologie so viel weiter als wir, was also könnte sie an uns interessieren?

                Und wie die Menschheit reagieren würde lässt sich kaum vorhersagen.
                Ich bin kein Fan davon, der Menschheit gleich die allergrößte Gewaltbereitschaft zu unterstellen, aber das ist wohl alles hypothetisch.
                Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von T`Pau Beitrag anzeigen
                  Und wie die Menschheit reagieren würde lässt sich kaum vorhersagen.
                  Ich bin kein Fan davon, der Menschheit gleich die allergrößte Gewaltbereitschaft zu unterstellen, aber das ist wohl alles hypothetisch.

                  Ich denke, dass sich die reaktion der Menschen ziemlich gebnau in drei Kathegorien einleilen liesse : Furcht/Entsetzen, Agression (Könnten ja Körperfresser sein) und Neugier.
                  Das hinge natürlich auch immer stark mit der Art des Auftretens der Aliens zusammen - Sprich : Tauchen sie in 20 Fetten Schiffen über den Hauptstädten auf, Beamen sie einen Erkundungstrupp Bundestag, landen sie in irgendeinem hinterwäldlerischen kleinen Südstaatenkaff, oder lassen sie uns vielleicht sogar vor ihrem Eintreffen eine Nachrticht zukommen? ^^
                  Ich glaube, da wären die Kombinationsmöglichkeinen und Ergebnisse durchaus mehr als interessant ^^
                  ...When you run with the Doctor it feels like it will never end, and how ever hard you try, you can't run forever. Everybody knows that everybody dies. And nobody knows it like the Doctor. But I do think that all the skies in all the worlds might just turn dark, if he ever accepts it.
                  (River Song)

                  Krayt-Riders | Praktische Tipps für Erstkontakt mit Aliens

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von June Doe Beitrag anzeigen
                    Ich denke, dass sich die reaktion der Menschen ziemlich gebnau in drei Kathegorien einleilen liesse : Furcht/Entsetzen, Agression (Könnten ja Körperfresser sein) und Neugier.
                    Das hinge natürlich auch immer stark mit der Art des Auftretens der Aliens zusammen - Sprich : Tauchen sie in 20 Fetten Schiffen über den Hauptstädten auf, Beamen sie einen Erkundungstrupp Bundestag, landen sie in irgendeinem hinterwäldlerischen kleinen Südstaatenkaff, oder lassen sie uns vielleicht sogar vor ihrem Eintreffen eine Nachrticht zukommen? ^^
                    Ich glaube, da wären die Kombinationsmöglichkeinen und Ergebnisse durchaus mehr als interessant ^^
                    das ist natürlich klar, wies in den Wald reinruft....so ungefähr.
                    Natürlich hängt die Reaktion auch von dem Bildungsgrad ab...und von der Kultur.
                    wäre sicherlich interessant, aber wie gesagt, ich glaube kaum, daß Aliens, die so fortschrittlich sind, den weiten Weg zu uns mittels bemannter Raumfahrt zu bewältigen, ein wirkliches Interesse an uns haben könnten.
                    Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                    Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                    Kommentar


                    • #11
                      Was ich mir dahhingehend irgendwie vorstellen könnte wäre, dass sie wen dann Satelliten hierher entsenden, die um die Erde kreisen und für extraterrestrische Antropologen interessante Beobachtungen liefern - Man stelle sich vor - Unser Alltag wird an irgendeiner Uni am anderen Ende der Miclhstrasse als Fallbeispiel durchgekaut
                      ...When you run with the Doctor it feels like it will never end, and how ever hard you try, you can't run forever. Everybody knows that everybody dies. And nobody knows it like the Doctor. But I do think that all the skies in all the worlds might just turn dark, if he ever accepts it.
                      (River Song)

                      Krayt-Riders | Praktische Tipps für Erstkontakt mit Aliens

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von June Doe Beitrag anzeigen
                        Was ich mir dahhingehend irgendwie vorstellen könnte wäre, dass sie wen dann Satelliten hierher entsenden, die um die Erde kreisen und für extraterrestrische Antropologen interessante Beobachtungen liefern - Man stelle sich vor - Unser Alltag wird an irgendeiner Uni am anderen Ende der Miclhstrasse als Fallbeispiel durchgekaut
                        "Guck mal, da hängen die schon wieder vor diesem Gerät namens PC und unterhalten sich.......
                        statt die sowieso schon primitiven Telefone zu benutzen oder sich einfach zu treffen.
                        Und schaut, wie in deren Phantasie ausserirdisches Leben ausschaut.
                        Jaja, die haben noch viel zu lernen"
                        Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                        Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                        Kommentar


                        • #13
                          Professor:"und heute behandeln wir... homo sapiens"
                          Klasse*leises kollektives aufstöhnen*
                          I can see a world with no war and no hate.

                          And I can see us attacking that world, because they would never expect it.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von 1 von 1 Beitrag anzeigen
                            Professor:"und heute behandeln wir... homo sapiens"
                            Klasse*leises kollektives aufstöhnen*
                            Irennert mich an die Zeit als wir im GEO Unterricht Afriak oder Nordamerika durchgenommen haben
                            Klimaerwärmung einmal positiv
                            Der deutsche Rechtsstaat in Aktion.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich halte einen gewollten Kontakt von Außeridischen mit der Menschheit für ziemlich unwahrscheinlich. Ein eher zufälliger Kontakt ist da hingegen schon wahrscheinlicher, Die Frage ist tatsächlich nur ob wir es wert sind von ihnen besucht zu werden, Ich meine, wenn die unseren ganzen Müll sehen der in unserer Umlaufbahn seine Runden zieht wird das wohl keinen guten Eindruck hinterlassen , aber jetzt mal im ernst, Ein Szenario wie in Krieg der Welten oder Independence Day ist wohl aller Wahrscheinlichkeit nach nicht möglich, Eine Spezies die fähig ist schneller als Lichtgeschwindigkeit zu reisen hat für mich kein Interesse an :Menschliche Sklaven, plantetaren Holocaust, Rohstoffen oder einfach nur Lebensraum. Für uns hingegen könnte dies eine warhaften technolgischen Evulotionsprung nach vorne bedeuten, falls die Aliens ihr Wissen mit uns Teilen wollen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X