Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unendliche Weiten ... nicht für Menschen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unendliche Weiten ... nicht für Menschen

    Was mich bei vielen Sci-Fi-Universen manchmal stört ist, dass man glaubt, dass "normale"/unmodifizierte Menschen in der Lage sein sollen, Überblick über ein ganze interstellare Reiche haben sollen. Die Föderation aus Star-Trek zum Beispiel. Dort scheinen die Leute auf Anhieb die Namen der Planeten und sogar der Einzelheiten dieser zu kennen. Es müsste aber Tausende/Millionen davon geben! Oder noch heftiger, Star Wars! Da scheint jeder über alles ein wenig bescheid zu wissen. Wie realistisch ist es?

    Wenn man die Komplexität der heutigen Erde betrachtet und das Ganze "hochskaliert", kann ich nicht glauben, dass die (interplanetare) Zukunft dem unmodifizierten Menschen gehört.

  • #2
    Weißt du es gibt so etwas wie Computer, es ist also kein Problem sich über das Reiseziel zu informieren. Und die wichtigsten Orte kennt man halt so. Die Verwaltung wird auch funktionieren, wenn man das Sternenreich in einzelne Verwaltungsbezirke die dann wieder übergeordneten unterstehen aufteilt. Genauso funktioniert es auch in Deutschland und den USA.
    Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Großvater, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer im Wagen. - Will Shriner

    Kommentar


    • #3
      Sicherlich klingt es manchmal aufgesetzt, wenn gerade bei Star Trek jemand alle Infos zu einer spontan genannten Welt aufzählt, aber ich sehe darin kein großes Problem. Die bekanntesten ung gängigsten Welten kennt man einfach. Du kennst doch mit sicherheit auch die Namen hunderter Dörfer und Städte weltweit.

      Und für alles andere gibt es den Computer.
      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

      Kommentar


      • #4
        Außerdem gibt es auch in SF-Filmen und -Serien Szenen, wo sich die Protagonisten erst über eine Gegend schlaumachen müssen. Mir fällt da spontan DAS IMPERIUM SCHLÄGT ZURÜCK ein, wo Han und Leia im Cockpit des FALKEN sitzen, erstmal herausfinden, wo sie überhaupt sind, und dann was für mögliche Ziele in der Nähe liegen. Sie wissen eben nicht aus dem Kopf, dass Bespin in der Nähe des Anuard-(oder wie man das auch immer schreibt)Systems ist oder dass Bespin bewohnt ist.
        Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
        Stalter: "Nope, it's all bad."

        Kommentar

        Lädt...
        X