Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Entwerft ihr SciFi-Ausrüstung/Technologie?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Entwerft ihr SciFi-Ausrüstung/Technologie?

    Wir haben ja schon diverse Topics für Raumschiffe aller Art, warum nicht mal was für Ausrüstungsgegenstände und dergleichen? Das finde ich genauso interessant.
    Ist egal, ob es zu einer Serie gehört, oder euer eigenes Design ist. Auch die Größe spielt keine Rolle, es kann z.B. eine kleine Handwaffe sein, oder etwas, das die Größe eines Fahrzeugs hat.

    Ich mach mal den Anfang.
    Bild: http://homepage.mac.com/starlight_de...ures/totem.jpg
    Film: http://homepage.mac.com/starlight_dev/.Movies/totem.avi
    (Da avi mich nicht mag kanns sein dass es bei euch fehlerhaft angezeigt wird. Wartet einfach bis der Film durchgelaufen ist und spielt ihn erneut ab, dann sollte es passen.)
    Das ist ein "Totem", das von den Technomagiern benutzt wird (die ähneln zwar denen aus Babylon 5, sind aber unabhängig von ihnen entstanden). Die Technomagier sind Magiekundige, die die archaischen Ansichten bezüglich der Kombination von Magie Technologie der anderen Magierorden ablehnen.
    Diese Totems sind ein Beispiel der (von den anderen Orden verpönten) Kombination.
    Drückt man den Knopf oben auf der Kapsel, die etwa die Dicke eines Daumens besitzt, kann man das Totem einfach auf den Boden werfen. Eine kleine Antigravitationseinheit (die nur den Technomagiern zur Verfügung steht) wird das Totem automatisch aufrichten. Es öffnet sich und beginnt, Energie zu erzeugen, die es in die Umgebung abstrahlt.
    Diese Energie kann verschiedene Wirkung haben. Sie kann elektronische Geräte lahmlegen, energetische Barrieren erzeugen, Dichtefelder, die die Bewegungen von Personen verlangsamen, oder sogar eine regenerative Wirkung haben, wie beispielsweise Wunden heilen oder starken Blutverlust ausgleichen.
    Dies ist meine Signatur. Es gibt viele Signaturen, aber diese hier gehört mir.
    Sobald mir ein cooler Spruch einfällt, schreibe ich ihn hier hin.

  • #2
    Zitat von Raen Beitrag anzeigen
    Wir haben ja schon diverse Topics für Raumschiffe aller Art, warum nicht mal was für Ausrüstungsgegenstände und dergleichen? Das finde ich genauso interessant.
    Ist egal, ob es zu einer Serie gehört, oder euer eigenes Design ist. Auch die Größe spielt keine Rolle, es kann z.B. eine kleine Handwaffe sein, oder etwas, das die Größe eines Fahrzeugs hat.
    Nicht Böse sein aber ich sehe den Beitrag schon in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.
    Schon der Normale Entwerft ihr SciFi Raumschiff Beitrag ist ehr selten besucht und Kommentiert, gerade jetzt wo die Sonne wieder rausgekommt und die Leute weniger vor dem Rechner sitzen.
    Aber ein Beitrag Speziell für Ausrüstungsgegenstände.....da sehe ich Schwarz für die Zukunft.

    Zitat von Raen Beitrag anzeigen
    Ich mach mal den Anfang.
    Bild: http://homepage.mac.com/starlight_de...ures/totem.jpg
    Film: http://homepage.mac.com/starlight_dev/.Movies/totem.avi
    (Da avi mich nicht mag kanns sein dass es bei euch fehlerhaft angezeigt wird. Wartet einfach bis der Film durchgelaufen ist und spielt ihn erneut ab, dann sollte es passen.)
    Das ist ein "Totem", das von den Technomagiern benutzt wird (die ähneln zwar denen aus Babylon 5, sind aber unabhängig von ihnen entstanden). Die Technomagier sind Magiekundige, die die archaischen Ansichten bezüglich der Kombination von Magie Technologie der anderen Magierorden ablehnen.
    Diese Totems sind ein Beispiel der (von den anderen Orden verpönten) Kombination.
    Drückt man den Knopf oben auf der Kapsel, die etwa die Dicke eines Daumens besitzt, kann man das Totem einfach auf den Boden werfen. Eine kleine Antigravitationseinheit (die nur den Technomagiern zur Verfügung steht) wird das Totem automatisch aufrichten. Es öffnet sich und beginnt, Energie zu erzeugen, die es in die Umgebung abstrahlt.
    Diese Energie kann verschiedene Wirkung haben. Sie kann elektronische Geräte lahmlegen, energetische Barrieren erzeugen, Dichtefelder, die die Bewegungen von Personen verlangsamen, oder sogar eine regenerative Wirkung haben, wie beispielsweise Wunden heilen oder starken Blutverlust ausgleichen.
    Nett, gefällt mir.
    Das mit dem Wunden heilen finde ich einen Tick übertrieben, etwas schwer Vorstellbar, aber die Elektromagnetische Lahmlegung von Geräten finde ich nicht schlecht.
    Eine kleine EMP Granate.

    Da es so schön paßt, ich habe Heute meine alten DVD´s mit meinen alten Speicherständen/3D Modellen durchgestöbert und bin über ein fast 3 Jahre altes Modell von mir gestolpert und habe Spaßeshalber mal ein neues Wallpaper damit gebastelt.

    Die Blutspinne


    Ein Nanobot das für Attentate entwickelt wurde.
    Einmal in den Körper Injiziert heften sich die Blutspinnen (in der Regel sind es mehrere Millionen)

    an die Roten Blutkörperchen und treiben so zu ihrem Bestimmungsort, meißt das Gehirn.
    Dort sammeln sie sich und zünden gemeinsam ihre Sprengladung.

    Ja ich weiß ein bißchen gemein.
    www.sf3dff.de das Deutsche SciFi Forum für 2D/3D Artworks und FanFictions

    Kommentar


    • #3
      Zitat von sven1310 Beitrag anzeigen
      Nicht Böse sein aber ich sehe den Beitrag schon in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.
      das fände ich äußerst schade(da ich die Ausrüstung in SciFi generell mindestens genauso interessant finde die die Schiffe)

      ich selbst versuchte auch schon einige male meine Vorstellung von einem Nanobot zu JPEG zu bringen(und danach hier zu posten). Der besteht hauptsächlich aus einem Chip aus Nanoröhren basierend auf der Crossbar-Latsch-Technologie(Patent von Hewlett-Packard) mit einer Art DNA-Code als inneliegende Bauanleitung. Nur bestehen Chips und DNA aus sehr sehr seehr vielen Einzelteilen, wozu mein Computer nur sagt wenn ich versuche es zur Probe zu Rendern oder zu speichern*gruml*.
      I can see a world with no war and no hate.

      And I can see us attacking that world, because they would never expect it.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von sven1310 Beitrag anzeigen
        Nett, gefällt mir.
        Das mit dem Wunden heilen finde ich einen Tick übertrieben, etwas schwer Vorstellbar, aber die Elektromagnetische Lahmlegung von Geräten finde ich nicht schlecht.
        Eine kleine EMP Granate.
        Danke, die Spinne ist auch interessant. Erinnert mich stark an die Borg-Naniten.

        Die Kraft der Totems hängt natürlich von ihrer Funktion und der verfügbaren Energiequelle ab. Sie sind sehr stark, haben aber natürlich auch einen Nachteil, denn sie sind abhängig von der verfügbaren Ley-Energie. Ley-Linien sind planetenumspannende Energielinien. Die meisten Leute halten das für Unsinn, aber einer der Begründer der Technomagier hat es geschafft, diese Linien zu messen.
        Technomagier-Technologie zieht Energie aus diesen Linien (je näher man an einer dran ist, desto mehr), weshalb sie teilweise winzige Geräte entwickeln können. Beispielsweise haben nur Technomagier Antigrav-Geräte, die man in Taschen stecken kann, da sie keine Energiequelle dranhängen müssen (man braucht dafür sonst mindestens den Generator eines kleinen Raumschiffes).

        Hier eine ältere Szene. Es handelt sich um einen Abschnitt des Hauptkorridors eines Schiffs der Tiger-Klasse.
        http://homepage.mac.com/starlight_de...rridor-new.jpg
        Dies ist meine Signatur. Es gibt viele Signaturen, aber diese hier gehört mir.
        Sobald mir ein cooler Spruch einfällt, schreibe ich ihn hier hin.

        Kommentar

        Lädt...
        X