Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anachronismus SciFi

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anachronismus SciFi

    Hi ihr,
    ich möchte von euch gerne wissen was ihr davon haltet.
    Sind so "Vermischungen" gut zwischen alt und neu in Sci-Fi?
    Beispielsweise dass es in alten SciFi Filmen Ritter gibt, die teilweise noch mit Schwert kämpfen, alte Roben usw?
    Physics Homework Excuse #23
    My cat died...I think....

  • #2
    Nunja, Scifi soll ja auch ein wenig den Geist über den Horizont des Bekannten öffnen. Was für uns ein Anachronismus ist, musst im Scifi nicht wirklich einer sein. Man kann sich ja durchaus Kulturen vorstellen, die in Puncto Kleidung, Architektur usw. Wert auf Tradition legt.
    Ein gutes Beispiel wäre da der Planet Naboo aus Star Wars. Anstelle hoch futuristischer Gebäude finden wir hier eine Stadt vor, die von der Architektur her sehr an unsere Renaissance erinnert. Bewegen wir uns zu technischen Anlagen wie der Energieerzeugung, sehen wir durchaus hochmoderne Technologie, aber in der Mentalität der Einwohner ist ihre Architektur so viel wohnlicher als etwa die kilometer hohen Skyscraper auf Coruscant.

    Wenn Anachronismen plausibel rüber gebracht werden - warum nicht.
    Have you seen my force lance? Star Wars: The New Era | Scifi-Space.net
    "Screams of a billion murdered stars give lie to the night's peace, while we cling in desperation to the few fragile spinning stones we call worlds"
    Wayfinder First Order Hasturi aka "The Mad Perseid" 217 AFC

    Kommentar


    • #3
      Alte Sci-Fi Filme mit Rittern? Da werden gleich Erinnerungen an "Krieg der Eispiraten" wach.

      Derartige Vermischungen sind sicher Unterhaltsam, allein schon da sie sich von der Masse abheben. Allerdings führt das heufig dazu, dass man die Filme nicht mehr richtig ernst nehmen kann (z.B. Laser oder Projektilwaffen gegen Schwerter). Für ernsthaften Sci-Fi sind derartige Epochenmischungen daher problematisch, können aber durch gute Umsetzung auch funktionieren.
      Allerdings machen diese Mischungen einfach Spaß.
      Flash Gordon, ob nun in den Comics, Film oder der Serie ist einfach herrlich. Derartige Anachronismen sind aber auch in heutigen Formaten weit verbreitet. Die Laserschwerter und Roben der Jedi-Ritter sind zwar modern gestaltet, bleiben aber Schwerter bzw. Roben und damit antiquiert. Streng genommen sind auch die in Pharao-Kostümen und Kettenpanzern herumlaufenden Goa'uld wandelnde Anarchronismen. Das gleiche könnte man auch über den Low-Tech Look von n-BSG sagen.
      Star Wars - Episode 5
      Obi-Wan Kenobi: "Luke, auch du wirst erkennen, dass viele Warheiten an die wir uns klammern von unserem persönlichen Standpunkt abhängen."

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Quanty Beitrag anzeigen
        Hi ihr,
        ich möchte von euch gerne wissen was ihr davon haltet.
        Sind so "Vermischungen" gut zwischen alt und neu in Sci-Fi?
        Beispielsweise dass es in alten SciFi Filmen Ritter gibt, die teilweise noch mit Schwert kämpfen, alte Roben usw?
        Klingt nach Filmen, die auch abgesehen von dem Anachronismus nicht gerade sehenswert sind

        Ich finde, dass Scifi sich ein gewisses Maß an Unrealismus leisten kann, und wenn dieses Maß überschritten ist, dann wird's lächerlich.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von 3of5 Beitrag anzeigen
          Klingt nach Filmen, die auch abgesehen von dem Anachronismus nicht gerade sehenswert sind

          Ich finde, dass Scifi sich ein gewisses Maß an Unrealismus leisten kann, und wenn dieses Maß überschritten ist, dann wird's lächerlich.

          Du meinst, wenn eine Horde übelriechender Höhlenbewohner mit Schwertern eine Truppe mit Lasergewehren ausgerüstete High-Tech Soldaten überrennt (Ja, ich sehe dich an, DS9)?
          Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

          - Florance Ambrose

          Kommentar


          • #6
            Die Minbari und Anla'Shok sind mit ihren Kampfstäben auch nicht gerade High-Tech-bewaffnet, oder? Klar haben die noch ganz andere Waffen in petto, aber so auf den ersten Blick...
            "Had the Wraith attended the Geneva Convention they would have tried to feed on everyone there."
            Sheppard (Poisoning The Well)
            http://www.signs-of-art.net

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Quanty Beitrag anzeigen
              Hi ihr,
              ich möchte von euch gerne wissen was ihr davon haltet.
              Sind so "Vermischungen" gut zwischen alt und neu in Sci-Fi?
              Beispielsweise dass es in alten SciFi Filmen Ritter gibt, die teilweise noch mit Schwert kämpfen, alte Roben usw?
              Kommt immer auf den Hintergrund an, mit dem das begründet wird. Bei Dune z.B. kommen neben modernen Waffen auch Stichwaffen zum Einsatz. Das fügt sich passend in das Gesamtbild der dargestellten feudalistischen Gesellschaft ein (und ist zudem technisch begründet wegen der Personenschilde).

              Ein Beispiel für Ritter fällt mir noch ein: der Film Krull. In dieser Königsburg, wo sonst keine Technologie zu sehen ist, laufen auch Schwertkämpfer in Eisenrüstung herum. Deren Waffen können auch einmalig eine Art Laser/Energiestrahl abfeuern und dienen danach als Hiebwaffe.
              ---- What does God need with a starship? - Jim, what are you doing? - I'm asking a question!
              ---- Sir, I protest! I am NOT a merry man!

              Kommentar


              • #8
                Tja, schade, dass hier noch niemand drauf gekommen ist, das zu erwähnen, was ich nun gleich erwähnen werde, denn es zeigt wohl, dass selbige Fernsehserie in Deutschland nicht DEN reißenden Zuspruch hatte.

                Um es auf den Punkt zu bringen: Wenn es um vermeindliche Anachronismen geht, aber auch sonst überhaupt, gibt es in den letzten Jahren ja wohl keine bessere SF-Serie als Firefly. Eindeutiger als dort mit dem Thema "Wilder Westen" umzugehen, geht wohl nicht.

                Schaut es euch an.

                Gruß
                -ae-

                Kommentar


                • #9
                  Ach, Firefly. Ist wirklich ein perfektes Beispiel für Anachronismen. Western-Athmosphäre, Stahlhelm tragende Allianz-Soldaten (Bürgerkrieg-Rückblenden), moderne MP 5's und G36 Gewehre und ein klassisches Duell unter Gentlemen.
                  Schade, dass sie bei 'Serenity' diesen charmanten Look aufgegeben haben.
                  Star Wars - Episode 5
                  Obi-Wan Kenobi: "Luke, auch du wirst erkennen, dass viele Warheiten an die wir uns klammern von unserem persönlichen Standpunkt abhängen."

                  Kommentar


                  • #10
                    Hmm außer Firefly und schon anderem genanntem hab ich da auch keine weiteren Beispiele zur Hand.

                    Im Zweifelsfall nach dem IDIC (Infinite Diversity in Infinite Combinations) Prinzip. Wenn das Gesamtbild passt und gute Geschichten bei rum kommen warum nicht. Ich meine die Vermischung unterschiedlicher Stile ist in der Musik ja grade in den Letzten 80 Jahren immer öfters zu finden.
                    Und ist es nicht ein Prinzip der Kunst zu rekombinieren ?

                    So long

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Quanty Beitrag anzeigen
                      Hi ihr,
                      Beispielsweise dass es in alten SciFi Filmen Ritter gibt, die teilweise noch mit Schwert kämpfen, alte Roben usw?
                      Wenn es gut begründet ist, und dann in sich logisch ist, wieso nicht?

                      Wenn hingegen der einzige Gedanke der Macher "sieht cool aus" war, dann eher nicht...
                      There are 10 kinds of people, those who are tired of this binary joke - and Noobs.

                      Kommentar


                      • #12
                        Schön, dass das Thema so viel Zuspruch findet.
                        Hab selbst noch nicht viel dazu gesagt^^
                        Also ich finde es meist faszinierend solche Dinge aufzugreifen.
                        Für mich müssen SciFi's eigentlich im letzten Detail schlüssig sein.
                        Ich würde aber schon lange einmal einen Film sehen, der wirklich hohe Technologie am Rande von "Gott" inne hält und gleichzeitig den "alten Gott" als Glaube verbindet.
                        Gott ist eben alt, die Technologie regelrecht das das am nächsten an der Spitze der Zeit steht.

                        Teilweise finde ich es deswegen faszinierend.
                        Zu Flash Gordon (das war der Grund für meine Threaderöffnung, da ich ihn zum ersten mal gesehen hab (Mensch, ich kuk gern so "alte Filme", btw: Könntet ihr mir einen guten empfehlen).
                        Ich finde ihn recht amüsant, aber irgendwie eben teilweise nicht schlüssig.
                        Trotzdem find ich das "alte" Richtig gut.

                        (Boa, mein Deutsch klingt heut richtig Kindergarten....)
                        Physics Homework Excuse #23
                        My cat died...I think....

                        Kommentar


                        • #13
                          Kennt Jemand hier den alten Film "Krieg der Eispiraten" Also das ist anacronismus pur. Roboter mit Äxten, Raumpiraten im 18. Jhd Look und fiese Weltraumritter im Kettenhemd. Ich find soetwas lustig, es heist ja in der Mode kommt Alles eines Tages wieder.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von GGG Beitrag anzeigen
                            Kennt Jemand hier den alten Film "Krieg der Eispiraten" Also das ist anacronismus pur. Roboter mit Äxten, Raumpiraten im 18. Jhd Look und fiese Weltraumritter im Kettenhemd. Ich find soetwas lustig, es heist ja in der Mode kommt Alles eines Tages wieder.
                            Jup, der ist spitze. Hab den früher auf VHS gehabt und mir mitlerweile die DVD bestellt.
                            Und wer behauptet die Templer gäbe es nicht mehr, dem kann man mit diesem Film das Gegenteil beweisen!

                            Zitat von Quanty
                            (Mensch, ich kuk gern so "alte Filme", btw: Könntet ihr mir einen guten empfehlen)
                            Mhm, da wäre natürlich die alte Flash Gordon Schwarz-Weiss Serie.
                            Der oben genannte "Krieg der Eispiraten"
                            Und wenn auch nicht immer richtiger Science-Fiction so sind die alten (Ok... der letzte erschien glaub ich 2004), japanischen Godzilla Filme für einen Lacher gut.
                            Sonst gibt's natürlich noch für Trash-Fans Galaxina oder Barbarella.
                            Star Wars - Episode 5
                            Obi-Wan Kenobi: "Luke, auch du wirst erkennen, dass viele Warheiten an die wir uns klammern von unserem persönlichen Standpunkt abhängen."

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja Flash Gordon, da hab ich die DVD von dem Film aus denm 1980er Jahr, der ist auch spitze mit vielen Slapstick Einlagen und mit der Musik von Queen. Flash ist wirklich anacronistisch, die Raumschiffe die Kostümme einfach ein Kultfilm.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X