Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sicherheit auf Raumstationen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sicherheit auf Raumstationen

    Raumstationen können ja ganz schon groß sein und quasi als Städte im Weltraum auch erhebliche Sicherheitsprobleme haben.

    - Welches sind Eurer Meinung nach die schwierigsten Sicherheitsprobleme einer Raumstation, und wie kann man sie lösen ?

    - Welche Sicherheitsvorkehrungen würdet ihr selbst vorschlagen, was findet ihr übertrieben ?

    - Wie groß sollte aus Sicherheitsgründen eine Raumstation maximal sein ?

    - Wie findet ihr die Sicherheit auf den Stationen Babylon 5 und Deep Space Nine, wo würdet ihr Euch sicherer fühlen ?

    - Welche Raumstationen kennt ihr sonst noch, und wie sieht es da mit der Sicherheit aus ?

    - Wie unterscheidet sich die Sicherheitsproblematik einer Raumstation von der auf einem Raumschiff ?

  • #2
    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
    - Welches sind Eurer Meinung nach die schwierigsten Sicherheitsprobleme einer Raumstation, und wie kann man sie lösen ?
    Prinzipiel, je nach Größe/zweck/Typ(ich denke nur an die Sci-Fi-Stationen, nicht an die ISS^^), Schmuggel von Explosivstoffen, Waffen(ein Loch in der Hülle und es wird schmerzhaft), Schädlinge, Kriminalität, Drogen etc.
    im Prinzip, wenn man sich eien raumstation wie eine Stadt vorstelltm, die selben probleme wie auf Erden.. nur das da noch die explosive Dekompression dazu kommt.


    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
    - Welche Sicherheitsvorkehrungen würdet ihr selbst vorschlagen, was findet ihr übertrieben ?
    Schlichtweg jeden verdammten Koffer öffnen, jede Schleuse zu einem Schiff bewachen und alles was durchkommt filzen.
    Jeder der dort nicht arbeitet/keinen Wohnsitz hat, garnicht erst reinlassen/nur in begrenzte Bereiche(diese Raumfahrerlocations^^)


    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
    - Wie groß sollte aus Sicherheitsgründen eine Raumstation maximal sein ?
    DS 9 ist gerade noch überschaubar..Babylon 5 schon zu groß.


    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
    - Wie findet ihr die Sicherheit auf den Stationen Babylon 5 und Deep Space Nine, wo würdet ihr Euch sicherer fühlen ?
    Weder noch.
    In beidne mangelt s an vernünftig versiegelbaren Schutzräumen, da jan icht jeder ien raumanzug in der Tasche hat.
    Genaugenommen gibt es in keiner der beiden passable Schutzmaßnahmen bei ausgeprägten Hüllenbrüchen, die man als EInzelperson ohne Aufwand nutezn kann. ich denke da primär an leichte Raumanzüge/vakuumdichte Bereiche n dne Quartieren/sektoren, die ohne komplexe Technik funktionieren..
    DS9 verlässt sich stark auf Energiefelder, Strom weg = Feld weg.
    B5..durch den riesen Innenraum..könnte ich mir gut vrstellen, das die Station recht fix hops geht.

    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
    - Welche Raumstationen kennt ihr sonst noch, und wie sieht es da mit der Sicherheit aus ?
    Mich hat bisher keien Sci-Fi-Raumstation sonderlich beeindruckt, was diesen Bereich angeht.

    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
    - Wie unterscheidet sich die Sicherheitsproblematik einer Raumstation von der auf einem Raumschiff ?
    Mehr verkehr.
    In einem Raumschiff ist die Menge der zu überwachenden/kontrollierenden Personen/Frachtverkehrs übersehbar.
    Hat man alles/alles einmal durch, ist das Risiko einer überraschung gering.
    >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

    Kommentar


    • #3
      Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
      Raumstationen können ja ganz schon groß sein und quasi als Städte im Weltraum auch erhebliche Sicherheitsprobleme haben.

      - Welches sind Eurer Meinung nach die schwierigsten Sicherheitsprobleme einer Raumstation, und wie kann man sie lösen ?
      Auf Babylon 5 dürfte das wohl das organisierte verbrechen sein. die einzige endgültige lösung wäre wohl die Station zu evakuieren. Auf der ISS die frage wer seinen Schokoriegel in der Süssigkeitentheke nicht bezahlt hat lösung: Überwachungskamera
      - Welche Sicherheitsvorkehrungen würdet ihr selbst vorschlagen, was findet ihr übertrieben ?
      Ich würde Odo damit beauftragen für sicherheit zu sorgen.
      Übertrieben wäre es wohl die Rechtsprechung der Edo einzuführen.

      - Wie groß sollte aus Sicherheitsgründen eine Raumstation maximal sein ?
      DS9 besitzt imho eine gute Größe

      - Wie findet ihr die Sicherheit auf den Stationen Babylon 5 und Deep Space Nine, wo würdet ihr Euch sicherer fühlen ?
      Babylon 5 ist auf manchen Decks ein Sündenpfuhl. Auf DS9 wäre mir sehr viel wohler

      - Wie unterscheidet sich die Sicherheitsproblematik einer Raumstation von der auf einem Raumschiff ?
      Der hauptunterschied besteht wohl darin das Raumschiffe außer der Besatzung keine Dauerbewohner haben und auch der Durchgangsverkehr eher gering ist. Auf einer Raumstation kann sic hdas Verbrechen jedoch gut einnisten. Zudem herrscht dort ein reges kommen und gehen, was die Station zu einem guten Sammelort für Hehlerware macht.
      www.eiskaltmacher.de

      Kommentar


      • #4
        Daten:

        Länge: 4600 m
        Breite: 4600 m
        Höhe: 6900 m

        Besatzung: 76.625 Personen (Zivilisten und Durchreisende)

        Ich denke, dass sehr viele von ihnen die Zivilisten und Durchreisende sind, deshalb müssen, wie bei DS9, viele Personen für die Sicherheit zuständig sein. Durch die enorme Größe würde ich sagen, dass eine Art Odo nicht für die ganze Station zuständig ist, sondern, dass immer bestimmte Teams für einen Bereich "arbeiten". Um maximale Sicherheit zu gewähren müssen, die andockenden nicht-Föderationsschiffe genaustens geprüft werden (besonders die von den Ferengie). Die Problematik ist bei Stationen halt, dass es oft zur Durchreise genutzt wird, nicht wie bei Raumschiffen, wo die Crew auch einige Zeit dort bleibt.

        Shuttles: 100 (unterschiedliche)
        Runabouts der Danube-Klasse: 50
        Workbees: 285

        Die vielen Shuttle kann man dazu nutzen, dass man die äußere Gefahr gewährleistet, zum Beispiel durch Naturgewalten. Die Raumdocks wurden gebaut um einen gewissen Sektor zu schützen und zu festigen, ebenfalls wird dieser Sektor gefestigt, wenn ein Handel und ein allgegenwärtiges Befinden der Föderation dort ist. Deshalb denke ich, dass die Gefahr vor Feinden, wie Ferengie, die die Station übernehmen wollen oder Nausikaaner, die alles kaputt machen, gering. Feinde wie die Borg oder das Dominion, die ja nicht zur Durchreise auf der Station sind, werden dann von Schiffen bekämpft.

        Alles im Allem denke ich, die Gefahr ist von außen größer als von innen.


        Alle Informationen sind von hier.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
          - Welches sind Eurer Meinung nach die schwierigsten Sicherheitsprobleme einer Raumstation, und wie kann man sie lösen ?
          -Die größte Sicherheitsgefahr geht von einen instabilen Besatzungsmitglied oder Saboteur in den eigenen Reihen aus. Besucher kann man kontrollieren, überwachen und den Zugang beschränken, aber bei den eigenen Leuten ist das viel schwieriger.
          Eine regelmäßige psychologische Betreuung der Crew sollte Pflicht sein. Strenge Zugangskontrollen von kritischen Bereichen. Am besten wäre es, wenn diese nur dann betreten werden können, wenn sich zwei berechtigte Crewmitglieder autorisieren (zur gegenseitigen Kontrolle).

          -Das zweite große Problem ist jedes ankommende Raumschiff, die beste interne Sicherheit schützt einen nicht vor einer Bombe in einem angedockten Raumschiff. Dafür gibt es aber eine recht simple Lösung, man lässt an der Raumstation keine fremden Raumschiffe andocken.
          Jeder Transport von Waren und Personen zur Station wird stattdessen von stationseigenen Fähren durchgeführt, und auf diesen auch kontrolliert. Bei einen großen Warenumschlagplatz kann man auch externe Plattformen für Service und Warenumschlag einrichten, und so den Strom über die zentrale Station minimieren.
          Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
          Dr. Sheldon Lee Cooper

          Kommentar


          • #6
            Ist die Station so groß, wie B5, kann man soziale Probleme und Kriminalität unter den Bewohnern kaum vermeiden. Hier braucht man also eine Art Stationspolizei. Mit Überwachungssystemen bekommt man die gleichen politisch-ethischen Debatten, wie zur Zeit im RL.

            Das größere Sicherheitsproblem sind auch nach meiner Meinung die ankommenden Schiffe und deren Besatzungen. Entweder man nutzt tatsächlich Fähren:

            Zitat von Enas Yorl Beitrag anzeigen
            Jeder Transport von Waren und Personen zur Station wird stattdessen von stationseigenen Fähren durchgeführt, und auf diesen auch kontrolliert. Bei einen großen Warenumschlagplatz kann man auch externe Plattformen für Service und Warenumschlag einrichten, und so den Strom über die zentrale Station minimieren.
            ... oder, wenn man über eine Transportertechnologie verfügt, könnte man genügend viele und große Transporterräume vorsehen, was die Effizienz beim Warenumschlag im Vergleich zur Fähren-Lösung erhöhen würde. Mit den Transportern kann man schließlich sehr gut überwachen, was transportiert wird.

            Relativ sicher würde ich mich am ehesten auf einer Sternenflotten-Station wie sie GUSSduff vorgeschlagen hat, fühlen.
            All I need to know about life I learned from Star Trek:

            Even in our own world, sometimes we are aliens.
            Infinite diversity in infinite combinations (IDIC).

            Kommentar


            • #7
              Vielleicht darf ich noch drei Zusatzfragen stellen. Abhängig von einem von Euch gewählten Szenario:

              - Wie erobert man am besten eine Raumstation (und wie verhindert man das) ?

              - Wo versteckt man sich am besten auf einer Raumstation ?

              - Wie flieht man von einer Raumstation (verfolgt von Sicherheitskräften) ?
              (Habe gerade die DS9-Folge "O'Briens Identität" gesehen.)

              Kommentar


              • #8
                Zitat von GUSSduff Beitrag anzeigen
                Shuttles: 100 (unterschiedliche)
                Runabouts der Danube-Klasse: 50
                Workbees: 285
                Bei derart vielen Shuttles müsste es mehrere Shuttlerampen geben. Diese sollten dann nicht sehr stark bewacht werden, so kann man sich einfach ein Shuttle stehlen und fliehen. Dann sollten noch bei so vielen Workbees einige im Einsatz sein, sodass es nicht auffallen würde, wenn ein Shuttle unter ihnen davon fliegt...

                Am besten kann man sich in den Räumen, in denen die großen Maschinen, die den Strom o.ä. freisetzen, verstecken, oder auch in den vielen Jeffreysröhren, die durch die Station führen. In diesen Röhren könnte man auch zu den Shuttlerampen kommen, um zu flüchten.

                Ich denke, dass es sehr schwer ist ein Raumdock zu erobern, jedoch könnte man durch die Öffnungen, die man auch in TNG: "11001001" gesehen hatte, die Station stark beschädigen und dann erobern.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                  Vielleicht darf ich noch drei Zusatzfragen stellen. Abhängig von einem von Euch gewählten Szenario:

                  - Wie erobert man am besten eine Raumstation (und wie verhindert man das) ?

                  - Wo versteckt man sich am besten auf einer Raumstation ?

                  - Wie flieht man von einer Raumstation (verfolgt von Sicherheitskräften) ?
                  (Habe gerade die DS9-Folge "O'Briens Identität" gesehen.)
                  Verstecken? Hmm schwierig in den Zeiten der absoluten Scannertechnologie. Müllrecyling und nahe der Reaktoren würde mir da nur einfallen, in den Luftschächten guggzt ja jeder

                  Wie Erobert man sie? Breaching Pods, oder auch Sturmshuttles genannt. Mit Jägern, oder anderen Schiffen beschäftigt man die Nahbereichsabwehr, wärend diese Dinger, vollgeladen mit Marines, an jeder Ecke ihre Shuttels aufsetzen lassen, und Löcher reinsprengen in das Ding.

                  Davon fliehen? Easy, mach soviel Trouble das man dich nicht bemerkt. Spreng einen nicht vitalen Sektor, lege Feuer in einem anderen, Lasse Gas austreten usw ect pp. Da solche Sachen extrem gefährlich für eine Raumstation ist, dürfte eine Flucht leichter werden, da sämtliche Kräfte damit beschäftigt sind die Station zu retten.

                  Das sind jedenfalls meine gerade ganz schnell eingefallenen Ideen, gibbet bestimmt bessere oder interessantere.

                  Kommentar


                  • #10
                    Das Erobern geht vermutlich über zwei Wege:

                    - Durch massive Angriffe von Kampffliegern, die auch Enterkapseln an vielen Stellen der Station absetzen können. Währen die Station sich auf die Abwehr der Flieger konzentriert, können die Besatzungen zumindest einiger der Enterkapseln in die Station eindringen und von innen kräftig und vielleicht an unerwarteten Stellen mitmischen. Das sind natürlich Himmelfaht-Kommandos, als Gesamtstrategie kann es aber taugen.

                    - Oder man schleust über reguläre Zugangswege als Zivilisten getarnte Leute ein, die im Vorfeld versuchen, kritische Bereiche der Station zu sabotieren, z.B. wenn Kraftfelder deaktiviert werden müssten, damit "meine" Enterkapseln überhaupt an die Station herankommen.

                    Vermutlich ist also eine Kombination aus beiden Strategien die aussichtsreichste.

                    Verstecken würde ich mich, eine ausreichende Größe vorausgesetzt, in der Masse der Bevölkerung. Es kommt natürlich auf den Stand der Technologie an, aber generell dürfte das Auffinden einer speziellen Person in einer ohnehin großen Menschenmenge am schwierigsten sein.
                    All I need to know about life I learned from Star Trek:

                    Even in our own world, sometimes we are aliens.
                    Infinite diversity in infinite combinations (IDIC).

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von castillo Beitrag anzeigen
                      Das Erobern geht vermutlich über zwei Wege:

                      - Durch massive Angriffe von Kampffliegern, die auch Enterkapseln an vielen Stellen der Station absetzen können. Währen die Station sich auf die Abwehr der Flieger konzentriert, können die Besatzungen zumindest einiger der Enterkapseln in die Station eindringen und von innen kräftig und vielleicht an unerwarteten Stellen mitmischen. Das sind natürlich Himmelfaht-Kommandos, als Gesamtstrategie kann es aber taugen.

                      - Oder man schleust über reguläre Zugangswege als Zivilisten getarnte Leute ein, die im Vorfeld versuchen, kritische Bereiche der Station zu sabotieren, z.B. wenn Kraftfelder deaktiviert werden müssten, damit "meine" Enterkapseln überhaupt an die Station herankommen.

                      Vermutlich ist also eine Kombination aus beiden Strategien die aussichtsreichste.
                      Heisst das, dass du eine Raumbasis eigentlich genauso wie ein Raumschiff erobern würdest? Sprich: Du denkst das man da keine andere Taktik braucht?!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                        Vielleicht darf ich noch drei Zusatzfragen stellen. Abhängig von einem von Euch gewählten Szenario:

                        - Wie erobert man am besten eine Raumstation (und wie verhindert man das) ?

                        - Wo versteckt man sich am besten auf einer Raumstation ?

                        - Wie flieht man von einer Raumstation (verfolgt von Sicherheitskräften) ?
                        (Habe gerade die DS9-Folge "O'Briens Identität" gesehen.)
                        Enterkapseln absetzen, mehrer gruppen an verschiedene kitischen Stellen, die der gegenr verteidigen muss(kommandozentrale, Energiequelle etc.)
                        Dann ,weenn die Gefechte dort laufen, eie nWeitere welle in der nähe ALLER Hangars/Andockpunkte, die die Station hat.
                        Einschleusen von Saboteuremn die die Stationssysteme lahm
                        , legen, Bomben hochgehen lassen etc. wäre auch hilfreich.
                        Aber solche "iInvasionene" sollten immerm it ienr enromen übermacht erfolgen, da die "Landestellen" leicht eizukreisne sind. Daher na möglichst vielen Orten landen oder wirklich massiert an wenigen Punkten(und die Dockingbays zuletzt angreiffn, wenn die Stationstruppen bereits überall verteilt sind.

                        Verstecken:
                        Müllentsorgung/Lagerräume/Energieversorgung.
                        Abhäbgig von den überwachungssystemen.

                        Flucht:
                        Stifte Chaos und dann geh in ein rettungsschiff, das zur sichehreit Leute wegbringt..oder kaper im chaos eines.
                        Kühlmittellecks/giftige Dämpfe/STörungen am reaktor sind da recht hilfreich
                        >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                        Kommentar


                        • #13
                          Ein wichtiger Faktor sind die verwendeten Sensoren. In Star Trek können sie schon beinahe Viren per Sensoren orten. In Babylon 5 gibt es die automatische Gesichtserkennung und jede menge Kameras.
                          Davon hängt ab wo und wie man sich verstecken/sabotieren/usw kann.

                          In Sachen erobern dürfte es schwer werden. So könnte es zB selbstschussanlagen geben die vor allem in den gefährdeten Bereichen (Hangar usw) der Station verteilt sind. Somit fällt das Erobern mit Bodentruppen eigentlich Flach.

                          Zum Thema "Überwachungsstaat" bzw Überwachungsstation kann man nur sagen, eine Station ist um einiges gefährdeter und verwundbarer als eine Stadt. Auch muss der Besucher ja nicht auf die Station kommen wenn er was dagegen hat. Denn im gegensatz von Städten die über Jahrhunderte gewachsen sind sind Stationen sehr schnell gebaut worden und die Leute ziehen ja mehr oder weniger freiwillig auf die station. Niemand zwingt sie dazu.
                          Wo Babylon 5 allerdings Fehler gemacht hat und dadurch einige Probleme bekommen hat sind die vielen Arbeitslosen im untersten Sektor.
                          Dadurch kam jede Menge kriminalität auf die Station.
                          Es sollte ähnlich dem Visa-System in den USA funtionieren. Läuft dein Visa aus und du hast länger keine Arbeit bzw wenig Qualifikation wirst du abgeschoben.



                          Allerdings stellt sich eine neue Frage. Wie bekomme ich die Bewohner in kürzester Zeit von der Station?
                          (Evakuierungsfall)


                          Ich meine, sagen wir der Reaktor dreht durch und wird in 20 min hochgehen.

                          Wie bekomme ich 70k+ Personen innerhalb von 20 Min von der Station???


                          Wenn die Station die Schwerkraft per Rotation erzeugt bietet sich die Aussenhülle ja förmlich an. So könnte die Aussenhaut aus einer doppelten Panzerungsschicht (gegen Kleinasteroiden/Weltraummüll) und einer anschließenden Schicht voller Rettungskapseln und einer abschließenden Innenwand bestehen.
                          Dies würde der Sicherheit der Station beitragen.

                          Nächste Variante wäre einen Art Liftschacht (bei Rotation) mit übereinander gestapelten Rettungskapseln. Die Leute steigen in die Kapsel, wenn sie voll ist wird diese nach unten aus der Station gefeuert während die darüberliegende 1 nach unten rutscht womit sie wieder bestiegen werden kann.

                          Nächste Variante wäre ganze Segmente der Station abzusprengen und als Rettungsboot zu benutzen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                            Vielleicht darf ich noch drei Zusatzfragen stellen. Abhängig von einem von Euch gewählten Szenario:

                            - Wie erobert man am besten eine Raumstation (und wie verhindert man das) ?

                            - Wo versteckt man sich am besten auf einer Raumstation ?

                            - Wie flieht man von einer Raumstation (verfolgt von Sicherheitskräften) ?
                            (Habe gerade die DS9-Folge "O'Briens Identität" gesehen.)
                            Erobern?
                            Verrat oder Sabotage (Energieversorgung!) von innen (ggf. durch Einschleusen eigener Agenten oder von Agentenprogrammen in die Computer der Raumstation)
                            Wenn sie nicht 100% autark ist - Abschneiden von allen Versorgungsgütern
                            Ist sie autark - und braucht man einen schnellen Sieg - Angriff mit überlegenen Raumstreitkräften; ggf Demonstration der eigenen Kampfstärke oder Drohung, essentielle Bereiche der Station (Kraftwerke!) zu zerstören.
                            Wenn man ruchlos genug ist, nimmt man die rein zivilen Bereiche der Station aufs Korn und schlachtet dort solange Besatzungsmitglieder ab, bis die Überlebenden kapitulieren.

                            Verhindern einer Eroberung?
                            Intern: Ein Sicherheitsdienst, der auf Zack ist
                            Eine Wartungsabteilung, für die das Gleiche gilt
                            Extern: eigene zur Station gehörende Raumschiffe mit angemessener Feuerkraft
                            Stationseigene Bewaffnung (inklusive Feuerleitung!)
                            externer Schutz (z.B. durch Minenfelder, Satelliten mit elektronischen Kampfmitteln oder im All ausgesetzte Raketen/Torpedos)
                            Überwachung und Patrouille des stationsnahen Weltraums
                            Bündnisse mit anderen Mächten, die bereit sind, ggf. für die Station die Kartoffeln aus dem Feuer zu holen.

                            Verstecken?
                            Das beste Versteck ist die Masse. Beweg' Dich einfach so, als würdest Du dazugehören.

                            Fliehen?
                            Kauf ein Ticket und flieg mit dem nächsten Shuttle nach Hause. Ein Agent, der zu dem Zeitpunkt, an dem an seinem Einsatzort die Schei*e in den Ventilator gerät, dort noch aktiv ist, gehört eh aus dem Genpool der betreffenden Rasse getilgt Wenn Du bereits von Sicherheitskräften verfolgt wirst, bist Du sowieso verbrannt. Wenn Du aber Deine Freiheit bewahren möchtest ... speise einen Virus in die Stationssoftware ein, der die Innenüberwachung lahmlegt (und zwar so geschickt, daß die Sicherheitsleute es nicht sofort mitkriegen) und der Dir außerdem ein Ticket für den nächsten Shuttleflug nach Hause besorgt.

                            Mach außerdem Maske (falsche Fingerabdrücke, falsche Genspuren, verändertes Aussehen/veränderte Stimme etc) und benutze ein zu den anderen veränderten Spuren passendes frisches Set an echt falschen Personaldokumenten (echt falsch=sie sind falsch, aber die falschen Daten sind in jeder notwendigen Sicherheitsdatenbank eingespeist worden; damit extrem schwer als solche zu erkennen.)
                            Zuletzt geändert von Eagleeye; 21.10.2009, 17:53.
                            Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
                            (Dr. Samuel Johnson)

                            Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                              - Welches sind Eurer Meinung nach die schwierigsten Sicherheitsprobleme einer Raumstation, und wie kann man sie lösen ?
                              die größte Bedrohung geht wohl von großen Frachtern aus. Denn diese können sich der Station nähern(ohne das man zb bemerkt das sie gekapert wurden) und in einem Kamikazemanöver ziemlichen Schaden anrichten. Auch sie abzuschießen dürfte wenig bringen da man dann anstatt eines massiven Objektes eine Wolke aus Trümmern hat die die Außenhülle wohl nur noch mehr beschädigen. Im inneren ist natürlich alles gefährlich was mit Sprengstoffen zu tun hat. Als Lösung fallen mir nur abschottbare Segmente ein

                              Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                              - Welche Sicherheitsvorkehrungen würdet ihr selbst vorschlagen, was findet ihr übertrieben ?
                              gegen gewöhnliches Verbrechen helfen am ehesten noch Sozialprogramme. Gegen dierekte Angriffe nur Schiffe die diesen schon weit vorher abfangen(ist der Gegner erst einmal in Reichweite irgendwelcher Stationsgeschütze ist es sowieso zu spät) und gegen Anschläge hilft sowieso nichts außer vielleicht ein guter Geheimdienst und politische Maßnahmen um das auftreten solcher Gruppen im vorhinein auszuschließen(wie wir ja inzwischen gelernt haben sollten)

                              Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                              - Wie groß sollte aus Sicherheitsgründen eine Raumstation maximal sein ?
                              keine Maximalgröße

                              Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                              - Wie findet ihr die Sicherheit auf den Stationen Babylon 5 und Deep Space Nine, wo würdet ihr Euch sicherer fühlen ?
                              hat beides pros und cons, auf DS9 ist die Militärische Bedrohung größer auf B5 die Individuelle(Kriminalität)

                              Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                              - Welche Raumstationen kennt ihr sonst noch, und wie sieht es da mit der Sicherheit aus ?
                              am besten Umgesetzt(was den Realismus angeht) finde ich die Station 7 aus dem Anime "Planetes". Sicherheitstechnisch ist auch dort die Bedrohung durch Anschläge(von außen oder innen) am größten.

                              Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                              - Wie unterscheidet sich die Sicherheitsproblematik einer Raumstation von der auf einem Raumschiff ?
                              Stationen können nicht ausweichen und haben ihrer Natur gemäß viele Schiffe um sich herum
                              Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                              - Wie erobert man am besten eine Raumstation (und wie verhindert man das) ?
                              Erobern: am besten über den Weg den auch gewöhnlich die Fracht geht. Drüber kann man viel schweres Gerät schnell einschleusen.
                              Verhindern: am besten mit einer Flotte die die Eroberungsstreitmacht schon vorher abfängt. Wenn das nicht möglich ist unter allen Umständen den Frachthangar mit eigenem schweren Gerät schützen/blockieren oder wenigstens unbrauchbar machen.
                              Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                              - Wo versteckt man sich am besten auf einer Raumstation ?
                              kommt auf die Technik derer die einen Suchen und darauf was man außer verstecken noch vorhat an. Pauschal würde ich sagen in einer Kiste mit Lebenserhaltungssystem

                              Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                              - Wie flieht man von einer Raumstation (verfolgt von Sicherheitskräften) ?
                              Möglicht unbemerkt würde ich sagen
                              (da bietet sich wieder die Frachtkiste an)
                              Wenn man schon entdeckt wurde am besten indem man die Station mit einer Bombe bedroht und sie so zwingt einen gehen zu lassen(oder anderweitig Geiseln nimmt)
                              I can see a world with no war and no hate.

                              And I can see us attacking that world, because they would never expect it.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X