Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Science fiction und griechische Mythologie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Science fiction und griechische Mythologie

    Hallo,

    Ich hoffe, mir kann hier irgendwer helfen. Ich bin auf der Suche nach Science Fiction Filmen und Serien, die Themen oder Figuren aus der griechischen Mythologie behandeln. Es reicht, wenn es auch einfach nur Anspielungen sind. Können auch alte Filme/Serien sein.

    Also bin für alle Tipps dankbar, auch falls jemand Literaturtipps hat betreffen Science fiction und griechische Mythologie.

    Lg und schönen Tag

  • #2
    Hmm, ist zwar mehr Fantasy und griechische Mythologie, aber den Film "Percy Jackson - Diebe im Olymp" fand ich schon extremst genial.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von landeinlandaus Beitrag anzeigen
      Hallo,

      Ich hoffe, mir kann hier irgendwer helfen. Ich bin auf der Suche nach Science Fiction Filmen und Serien, die Themen oder Figuren aus der griechischen Mythologie behandeln. Es reicht, wenn es auch einfach nur Anspielungen sind. Können auch alte Filme/Serien sein.

      Also bin für alle Tipps dankbar, auch falls jemand Literaturtipps hat betreffen Science fiction und griechische Mythologie.

      Lg und schönen Tag
      - Ein Tipp wäre der aktuelle Kinofilm Percy Jackson - Diebe im Olymp (gibt es auch als Buch-Serie, passt wohl am ehesten zu Deiner Frage).

      - Als Serie: Die zweite Staffel von Seaquest DSV, da findet das U-Boot auf dem Meeresgrund ab und zu was.

      - Die Star Trek TOS-Folge "Der Tempel des Apoll" (ist halt nur eine Folge, aber trotzdem ganz nett).

      - Dann auch "Battlestar Galactica" (alte und neue Serie), da gibt es etliche Anspielungen, aber eigentlich machen sie meiner Ansicht nach wenig Sinn.

      - In "Matrix" gibt es Morpheus.

      Kommentar


      • #4
        Bei Perry Rhodan gibts da auch immer mal Zusammenhänge. Schau mal

        Demeter ? Perrypedia
        StFWiki, die Wiki zu Sternenfaust

        Kommentar


        • #5
          Die Serie Stargate SG-1 basiert auf der Prämisse das praktisch alle mythologischen Gestalten als Aliens tatsächlich exisitierten oder immer noch existieren. Den griechischen Göttervater Chronos lernt man dort sogar persönlich kennen, neben vielen ägyptischen Gottheiten, die entsprechende Parallelen mit der griechischen Götterwelt aufweisen.

          Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen

          - In "Matrix" gibt es Morpheus.
          Und ergänzend gibt es noch Persephone und Niobe. Das Orakel findet sich ebenfalls in zahlreichen griechischen Mythen wieder.
          I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

          Kommentar


          • #6
            Es gibt eine Zeichentrickserie, die die Odysseus-Sage in die Zukunft transportiert:
            Odysseus 31 - Wikipedia
            "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

            Kommentar


            • #7
              Ist nicht Star Trek: Voyager eigentlich eine Sci-Fi Version der Odyssee?
              Please allow me to introduce myself, I'm a bird of wealth and taste ...

              "Willst du damit sagen, daß die menschliche Rasse nur erschaffen wurde um Satan zu ärgern?"
              "Das ist korrekt." sagte der Dschinn "Denn Gott ist selbst in seiner Pampigkeit unendlich!"

              Kommentar


              • #8
                @ Woodstock Na, wenn du meinst, aber dann haben die Autoren wohl die Odysee in der Zusammenfassung eines Drittklässlers als Vorlage für Voyager genommen.
                Will sagen da stimmt meiner Meinung nach zu wenig über ein um VOY als Version der Odysee durchgehen zu lassen.
                "Denkt daran, wir sind nur dazu autorisiert Gewalt anzuwenden wenn die Erde bedroht ist"
                "Und der Mond"
                "Ja, und der Mond."

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
                  Den griechischen Göttervater Chronos lernt man dort sogar persönlich kennen,
                  Der Göttervater heißt allerdings KRONOS.

                  'Chronos' ist der Gott der Zeit.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
                    Ist nicht Star Trek: Voyager eigentlich eine Sci-Fi Version der Odyssee?
                    Umgangssprachlich spricht man heute gerne von einer "Odyssee", wenn es um Geschichten über lange Reisen und Irrfahrten geht, aber mit Homer hat das alles längst nichts mehr zu tun.

                    Cptn. Janeway ist sicher kein moderner Odysseus und ich wüsste auch kein Voyager-Äquivalent zu Polyphem, Circe, Aeolos etc., geschweige denn, dass Janeways Angetrauter in der Föderationsheimat von lauter heiratswütigen Frauen belagert werden würde, die später von ihr vertrieben werden müssen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Anson Argyris Beitrag anzeigen
                      Der Göttervater heißt allerdings KRONOS.

                      'Chronos' ist der Gott der Zeit.
                      Oh, ich wusste gar nicht, dass das verschiedene Gottheiten sind. Gemeint ist in der Serie auf jeden Fall nicht der Gott der Zeit, sondern der Göttervater(wird in Folge 3.3 ausdrücklich erwähnt).
                      I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
                        Oh, ich wusste gar nicht, dass das verschiedene Gottheiten sind. Gemeint ist in der Serie auf jeden Fall nicht der Gott der Zeit, sondern der Göttervater(wird in Folge 3.3 ausdrücklich erwähnt).
                        Wobei hin und wieder in den Untertiteln die Bezeichnung "Chronos" und "Kronos" wechseln. Da ist Stargate ja in vielerlei Hinsicht etwas eigen (z. B. in der 5ten Staffel gab es ein Flashback, indem eine andere Tonspur verwendet wurde wie in der "richtigen" Version).
                        "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
                          Es gibt eine Zeichentrickserie, die die Odysseus-Sage in die Zukunft transportiert:
                          Odysseus 31 - Wikipedia
                          Ja, die serie würde ich im zusammenhang mit der Grichischen Myhtologie und Sci Fi als eine der ersten empfehlen obwohl es ein Cartoon ist.
                          Sie ist wirklich ganz nett.

                          Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
                          Ist nicht Star Trek: Voyager eigentlich eine Sci-Fi Version der Odyssee?
                          Nein definitiv nicht, es gibt in ST allgemein höchsten Serienteile die sich damit befassen. Oder ST Storys die auf einer Myhtologischen Sage basieren was hin und wieder offensichtlich ist. Dann wiederum höchstens mit der selben Quintessenz statuiert sind. Was in vielen anderen Sci Fi Serien auch der Fall ist.

                          Voyager an sich, aber hat absolut nichts mit Odyseus zu tun.

                          Im Bezug auf SG hat das Kde ja schon erläutert, die Tipps von TMF finde ich auch gar nicht so übel.

                          LG Infinitas
                          Zuletzt geändert von Infinitas; 23.03.2010, 22:29.
                          █▓▒░ -Leipzig bei Nacht fotografiert von Silvio T.-☆ ░▒▓█

                          Kommentar


                          • #14
                            Dan Simmons: Ilium & Olympos
                            Ilium/Olympos - Wikipedia, the free encyclopedia

                            Viel Spaß damit.
                            Und wenn du es durch hast, kannst du dich vielleicht für das noch viel grandiosere Werk Hyperion Cantos vom selben Autor begeistern.
                            Hyperion Cantos - Wikipedia, the free encyclopedia

                            mfg
                            grabi
                            ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
                            Nächster Versuch.
                            ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Logan5 Beitrag anzeigen
                              Umgangssprachlich spricht man heute gerne von einer "Odyssee", wenn es um Geschichten über lange Reisen und Irrfahrten geht, aber mit Homer hat das alles längst nichts mehr zu tun.

                              Cptn. Janeway ist sicher kein moderner Odysseus und ich wüsste auch kein Voyager-Äquivalent zu Polyphem, Circe, Aeolos etc., geschweige denn, dass Janeways Angetrauter in der Föderationsheimat von lauter heiratswütigen Frauen belagert werden würde, die später von ihr vertrieben werden müssen.
                              Gut, is länger her, dass ich die Serie zuletzt gesehen habe. Ich dachte mir nur da wäre was Ähnliches gewesen...
                              Damit ziehe ich die vorher gestellte Frage zurück.
                              Please allow me to introduce myself, I'm a bird of wealth and taste ...

                              "Willst du damit sagen, daß die menschliche Rasse nur erschaffen wurde um Satan zu ärgern?"
                              "Das ist korrekt." sagte der Dschinn "Denn Gott ist selbst in seiner Pampigkeit unendlich!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X