Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche ist die beste Raumschiffführerin? Captain K. Janeway oder Admiral H. Cain?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche ist die beste Raumschiffführerin? Captain K. Janeway oder Admiral H. Cain?

    Wen wählt ihr:

    ( ) Captain (später Admiral) Kathryn Janeway
    ( ) Admiral Helena Cain



    Helena Cain - Wikipedia, the free encyclopedia
    Kathryn Janeway - Wikipedia, the free encyclopedia
    Ein paar praktische Links:
    In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
    Aktuelles Satellitenbild
    Radioaktivitätsmessnetz des BfS

  • #2
    oiweh
    Wahnsinnige Amazone gegen Wankelmütige Mutter. Schwere Entscheidung, aber da Kathy mir keine Kugel in den Kopf jagen würde, nehme ich lieber die wankelmütige Mutter. Angst ist imho keine gute Motivationsmethode um eine Treue Mannschaft zu bekommen.
    www.eiskaltmacher.de

    Kommentar


    • #3
      Das klingt jetzt etwa so, als würdest du nach dem besten Restaurant der Welt fragen und gibst als als Antwortmöglichkeiten die Auswahl zwischen einer McDonalds Filliale und einer Dönerbude.
      Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

      - Florance Ambrose

      Kommentar


      • #4
        +prust+ - Cain als beste Raumschiffführerin? Ich hoffe die Frage ist nicht ernst gemeint. Bei aller Wankelmütigkeit von Tante Käthe kann man sie wohl nicht mit einer psychopathischen eiskalten Massenmörderin, die auch hilflose Zivilisten über den Haufen schießen lässt, vergleichen.

        Kommentar


        • #5
          Ist die Frage ironisch gemeint und soll eigentlich "Welcher Raumschiffführer ist am wahnsinnigsten?" oder vielleicht auch "Welcher Raumschiffführer ist die größte Gefahr für seine eigene Crew?" heißen?

          Ich würde sagen Cain. Sie ist eine Psychopatin mit Ahab-Komplex, der das Wohlergehen ihrer Crew letztendlich egal ist. Janeway ist zwar emotional nicht gerade stabil und hat immer wieder Momente, in denen sie die Grenze von Recht und Ratio überschreitet, aber selbst sie würde es nicht fertig bringen, Zivilisten erschießen zu lassen oder ihrem ersten Offizier eigenhändig eine Kugel in den Schädel zu jagen.
          I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

          Kommentar


          • #6
            Janeway hat hier den großen Vorteil, ihren Ersten Offizier nicht erschossen zu haben, selbst wenn dieser nicht einer Meinung mit ihr war. Daher gewinnt sie bei dieser Abstimmung mit Leichtigkeit.

            Würde die Frage lauten "Welcher Charakter ist interessanter", würde jedoch Cain klar gewinnen. Ich fand diese Psychopathin einfach toll, endlich mal jemand, der auslebt, für was Janeway zu feige war. Cain fand ich absolut top im Pegasus-Dreiteiler der zweiten BSG-Staffel, muss aber auch gestehen, dass ich auch durchaus froh war, als sie schließlich getötet wurde.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von MFB Beitrag anzeigen
              Würde die Frage lauten "Welcher Charakter ist interessanter", würde jedoch Cain klar gewinnen. Ich fand diese Psychopathin einfach toll, endlich mal jemand, der auslebt, für was Janeway zu feige war. Cain fand ich absolut top im Pegasus-Dreiteiler der zweiten BSG-Staffel, muss aber auch gestehen, dass ich auch durchaus froh war, als sie schließlich getötet wurde.
              Sehe ich ebenso, ich fand Cain vom ersten Moment an toll.
              Besonders diesen Moment wo sie offenbart wie irre sie wirklich ist und wegen der Sache mit Helo und Tyrrol bereit ist die Galactica zu vernichten.
              "May the gods have merce on their souls"
              Schöne Szene.

              Als sie danna ber erschossen wurde hätte ich die Wände hochgehn können
              (Mag aber auch daran liegen das ich Six ums verrecken nicht leiden kann)
              DIE GÖTTIN
              "I'd agree with you, but nope" - The Motherfucking Emperor
              "My boobs are killing me because you used them to balance an AK-47!!! Now get out!" - Rei Miyamoto
              "Irgendwann biste als Gegner halt auch mal gebrochen." - Thomas Müller nach dem 7:1 gegen Brasilien

              Kommentar


              • #8
                interessant ist der Charakter tatsächlich. mich würde interessieren wie sie in friedenszeiten "regiert" hat. War sie da auch schon so skrupellos und ergebnisorientiert, oder ist sie erst durch den angriff der Zylonen so ausgetickt?
                www.eiskaltmacher.de

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von efferman Beitrag anzeigen
                  interessant ist der Charakter tatsächlich. mich würde interessieren wie sie in friedenszeiten "regiert" hat. War sie da auch schon so skrupellos und ergebnisorientiert, oder ist sie erst durch den angriff der Zylonen so ausgetickt?
                  Adama hat Roslin gegenüber glaub ich erwähnt das sie schon immer einen Ruf als knallharte Kommandantin hatte.
                  Ich vermute (zumindest zum Teil) war sie schon immer so, nur gab es in Friedenszeiten keine Situationen wo sie das ausleben konnte
                  DIE GÖTTIN
                  "I'd agree with you, but nope" - The Motherfucking Emperor
                  "My boobs are killing me because you used them to balance an AK-47!!! Now get out!" - Rei Miyamoto
                  "Irgendwann biste als Gegner halt auch mal gebrochen." - Thomas Müller nach dem 7:1 gegen Brasilien

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Admiral Piet Beitrag anzeigen
                    Adama hat Roslin gegenüber glaub ich erwähnt das sie schon immer einen Ruf als knallharte Kommandantin hatte.
                    Ich vermute (zumindest zum Teil) war sie schon immer so, nur gab es in Friedenszeiten keine Situationen wo sie das ausleben konnte
                    Dann hat es den Vorgesetzten wohl gefallen wie sie sich benommen hat, denn schließlich war sie Admiral und Adama nur Commander, obwohl dieser optisch Älter ist.
                    www.eiskaltmacher.de

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von efferman Beitrag anzeigen
                      Dann hat es den Vorgesetzten wohl gefallen wie sie sich benommen hat, denn schließlich war sie Admiral und Adama nur Commander, obwohl dieser optisch Älter ist.
                      Stellt sich auch die Frage: Wieviel ehrgeiz hatte Adama Admiral zu werden? War er vieleicht eher wie Kirk? Fand ihn das Oberkommando überhaupt tauglich für das Kommando über einen Verband?

                      In der Miniserie entsteht für mich der eindruck das Adama schon seit vielen Jahren mit dem ältesten Kampfstern der Flotte durch die gegend tuckert und damit zufrieden ist. Er mag einen gewissen Ruf haben aber das war es auch schon.

                      Cain hingegen: Eher junger, ergebnisorientierter Offizier der für absolute Ordnung, Disziplin und Gehorsam unter den untergebenen sorgt und offensichtlich extrem ehrgeizig ist.
                      Es erscheint mir da nicht so ungewöhnlich das sie ihn überholt hat, gerade weil er selber drauf hinweist das Cain für den Rang eines Admirals noch recht jung ist.
                      DIE GÖTTIN
                      "I'd agree with you, but nope" - The Motherfucking Emperor
                      "My boobs are killing me because you used them to balance an AK-47!!! Now get out!" - Rei Miyamoto
                      "Irgendwann biste als Gegner halt auch mal gebrochen." - Thomas Müller nach dem 7:1 gegen Brasilien

                      Kommentar


                      • #12
                        Wenn die Wahl nur zwischen den beiden besteht, dann wähle ich - die Hypnosekröte.
                        Ernsthaft, die Hypnosekröte wäre die bessere Wahl.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ui. Eigentlich müsste man ja fast Cain lieber als Vorgesetzte haben. Da weiß man wenigstens wie man dran ist und kriegt im Zweifeslfall ne Kugel verpasst.
                          Tante Käthe nimmt einen ja eher planlos auf eine Abenteuerreise mit ungewissem Ausgang mit.

                          Ist die Frage ernst gemeint?
                          Irgendwie haben schon beide ihre Daseinsberechtigung. Cain ist immerhin in einer sehr schwierigen Situation und Janeway auf ihre Art auch. Die ist unter normalen Umständen sicher sehr nützlich fürs Militär, die andere hat ihren Mist selber verbockt.

                          Übrigens hab ich letzten schonmal drüber nachgedacht: Ist das Wort "beste/r" eigentlich für eine Situation vorgesehen, in der man nur zwei Möglichkeiten zur Auswahl hat? So nach dem Motto "besser" reicht auch und da darf man dann nicht gleich den Superlativ nehmen.
                          Das ist sogar ernst gemeint
                          Spinning, arms spread, Crushing the tops of mountains with my hands
                          As I dive into the Pacific I flood the shorelines...

                          It Was Fear Of Myself That Made Me Odd

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich würde Cain nehmen, wobei ich mich hier ausschließlich auf den Dreiteiler konzentriere, Razor gibt es für mich nicht.

                            Der Punkt ist einfach das Cain ihr Schiff mit Eiserner Hand führt und absolut emotionslos. Widerspruch wird nicht geduldet und basta.

                            Das "Problem" ist halt das sie komplett emotionslos ist.

                            Der Cylon ist nur eine Maschine, also nutzt man eben jede Möglichkeit dieses Ding zum reden zu bringen.

                            In Kriegszeiten sind Militärs befugt Zivile Sachen zu nutzen für ihre eigenen Zwecke. Die Zivilen Schiffe hatten Überlebenswichtige Ersatzteile. Da die Zivilisten sich geweigert haben wurden sie entsprechend dem Militärgericht bestraft.

                            Beim Angriff auf den Jägerstützpunkt hat der erste Offizier die Nerven verloren also wurde er ebenfalls beseitigt wegen Meuterei. Selbiges galt für Tyrol und Helo.

                            In der Serie war sie eine sehr intelligente Eiskalte Admiralin, gefährlich und kompromisslos. Der Alptraum und Traum zugleich eines jeden Militärs. ein Traum weil sie nie ihre Aufgaben aus den Augen verliert und mit maximaler Effizienz vorgeht. Ein Alptraum falls sie entfesselt wird.

                            Das ist für mich Admiral Cain.

                            Aber dann kam ja Razor und mussten ihr unbedingt noch eine Liebesbeziehung andichten mit dem Cylon und haben sie generell komplett zu einer emotionsverkrüppelten Wahnsinnigen gemacht die nur für die Rache lebt.
                            www.planet-scifi.eu
                            Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                            Besucht meine Buchrezensionen:
                            http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
                              Ist die Frage ironisch gemeint und soll eigentlich "Welcher Raumschiffführer ist am wahnsinnigsten?" oder vielleicht auch "Welcher Raumschiffführer ist die größte Gefahr für seine eigene Crew?" heißen?
                              Hm, so genau habe ich mir das ehrlich gesagt nicht überlegt.

                              Mir ist die Frage einfach spontan eingefallen, so nach dem Motto: "Wäre doch mal ne interessante Frage." Und da auf Janeway meist immer rumgehackt wurde, wäre es doch mal interessant zu erfahren, ob die Leute mit Cain zufriedener wären.


                              .
                              EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                              Cordess schrieb nach 4 Minuten und 51 Sekunden:

                              Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
                              Aber dann kam ja Razor und mussten ihr unbedingt noch eine Liebesbeziehung andichten mit dem Cylon und haben sie generell komplett zu einer emotionsverkrüppelten Wahnsinnigen gemacht die nur für die Rache lebt.
                              AFAIK liesen schon die Folgen vor Razor durchscheinen, daß Cain und Gina Inviere in enger Beziehung standen. Lediglich die Tatsache, daß beide Lesben waren wurde erst in Razor ausgebaut.
                              Zuletzt geändert von Cordess; 06.04.2010, 02:18. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                              Ein paar praktische Links:
                              In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
                              Aktuelles Satellitenbild
                              Radioaktivitätsmessnetz des BfS

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X