Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die besten Scifi-Cover, Titelbilder, Artworks

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die besten Scifi-Cover, Titelbilder, Artworks

    Welches sind Eurer Meinung nach die besten Scifi-Cover, Titelbilder, Artworks usw. die man auf DVDs, Büchern, Kalendern und Ähnlichem findet ?

    Über welche Cover habt Ihr schon mal lange nachgegrübelt, was das sein soll ?

    Woran erkennt man als Fan sofort, dass etwas Scifi ist ?

    Woran erkennt man als Laie sofort, dass etwas Scifi ist ?

    Wie bescheuert findet Ihr Aliens auf Scifi-Covern ?

    Was inspiriert Euch ?

    Was zieht Euch magisch an ?

    Zahlt Ihr evtl. mehr Geld für bessere Cover ?

    Wollt Ihr die typischen Scifi-Cover oder seid Ihr der Meinung, Scifi-Cover sehen oft zu trashig aus und solten eher neutral gehalten werden ?

    Findet Ihr in letzter Zeit auch, dass viele Scifi-Cover nach Fantasy aussehen?
    (Besonders bei Büchern.)

    Wie sieht das ideale Cover vom Grunddesign her für Eure Lieblingsserie (Bücher, TV, usw.) aus ?

  • #2
    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
    Welches sind Eurer Meinung nach die besten Scifi-Cover, Titelbilder, Artworks usw. die man auf DVDs, Büchern, Kalendern und Ähnlichem findet ?

    Über welche Cover habt Ihr schon mal lange nachgegrübelt, was das sein soll ?
    Das Ei auf dem "Alien" Cover.

    Woran erkennt man als Fan sofort, dass etwas Scifi ist ?
    Angedeutete Raumschiffe, abgebildete Technologie, eben das, was SciFi ausmacht, also auch extraterrestrische Lebensformen.

    Woran erkennt man als Laie sofort, dass etwas Scifi ist ?
    Laien erkennen nur dann SciFi, wenns auch draufsteht. Also nur Star Wars, Star Trek und in vielen Folgen (aber auch nicht in allen) Stargate, und eben ähnliches.

    Wie bescheuert findet Ihr Aliens auf Scifi-Covern ?
    Wie bescheuert wäre ein Cover zu "Alien" ohne Alien?

    Was inspiriert Euch ?
    Alles, was ich irgendwo sehe. Ich habe mal einen Toaster angeschaut und dann eine Raumschiffklasse entworfen... aber lassen wir das.

    Was zieht Euch magisch an ?
    Wird das nicht zu persönlich? Da du denke ich mal im Bezug auf Covers meinst, dann würd ich sagen, alles was auf nem Cover glänzt u./o. mysteriös/SciFi mäßig aussieht.

    Zahlt Ihr evtl. mehr Geld für bessere Cover ?
    Wenn ich weiß, dass der Inhalt stimmt - ja.

    Wollt Ihr die typischen Scifi-Cover oder seid Ihr der Meinung, Scifi-Cover sehen oft zu trashig aus und solten eher neutral gehalten werden ?
    SciFi kann nicht neutral sein und sollte daher - wie der gesamte Genre - auch auf dem Cover herausstechen. Zumal Action/Fantasyfilme oft trashiger aussehen wie SciFifilme.

    Findet Ihr in letzter Zeit auch, dass viele Scifi-Cover nach Fantasy aussehen?
    (Besonders bei Büchern.)
    Nicht bei den Büchern/Filmen, die ich mir hole.

    Wie sieht das ideale Cover vom Grunddesign her für Eure Lieblingsserie (Bücher, TV, usw.) aus ?
    Hier gefallen mir die Covers von Alastair Reynolds Büchern immer sehr gut, mit dem Planeten/Sonne im Hintergrund und dann ein schönes Raumschiff im Vordergrund.
    "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

    Kommentar


    • #3
      das alienschiff aus alien - der film. ist zwar nicht unbedingt ein titelbild von irgendein buch gewesen, aber die filigrane form im dichten nebel fastziniert mich bis heute.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
        Über welche Cover habt Ihr schon mal lange nachgegrübelt, was das sein soll ?
        Das "Gesicht" auf dem Kinoplakat/VHS-Cover/DVD-Cover von "Star Trek: Der Aufstand". Fand es damals merkwürdig, dass kein Bild der Crew oder zumindest des Captains drauf war.

        Woran erkennt man als Fan sofort, dass etwas Scifi ist ?
        Solche Cover sind gerne sehr dunkel gehalten. Weltraum-SciFi weißt grundsätzlich abgesehen vom eigentlich Motiv gerne einen "Sternenhimmel" als Hintergrund auf. Aber auch ansonsten sind die Titelbilder gerne dunkel und manchmal gezielt "geheimnisvoll" gehalten, siehe bereits erwähnte Alien-Cover, und mit speziellen Licht- und Nebeleffekten versehen. Protagonisten tragen auch gerne etwas "futuristisch" aussehende Kleidung.

        Woran erkennt man als Laie sofort, dass etwas Scifi ist ?
        Weiß nicht, ich bin kein Laie.
        Aber ich glaube, wer auch nur einen Funken Medienerfahrung hat, wird die oben genannten Hinweise auch zuordnen können. Vielleicht fällt es dem Laien halt nicht so auf, wenn er nicht speziell nach so etwas sucht.

        Wie bescheuert findet Ihr Aliens auf Scifi-Covern ?

        Kommt auf die Darstellung drauf an. So in voller Größe oder Nahaufnahme so ein Standard-Latex-Gesicht, bietet jetzt nicht so den tollen Schauwert wie etwas ein Alien oder Terminator-Schädel, der dir entgegenblickt.

        Vor allem wenn es gar eine Maske ist, die gar nicht so genau betrachtet werden sollte, kann das dann schon einen schlechten Eindruck machen. Als Teil eines Ensembles ist es aber okay, wobei mir jetzt aber spontan kein Cover mit einem Alien im Mittelpunkt der Szenerie einfallen würde.

        Die vorher erwähnte "futuristische" Kleidung kann aber ebenfalls zu einem solchen Problem führen, weil das leicht auch mal unglaubwürdig erscheinen kann.

        Was inspiriert Euch ?
        Was zieht Euch magisch an ?
        Nun, das lässt sich bei mir sicher nicht so verallgemeinern.

        Zahlt Ihr evtl. mehr Geld für bessere Cover ?
        Hm, also gestern habe ich für die komplette Serie "Dark Angel" im Pappschuber bewusst einen ganzen Cent mehr bezahlt, als wenn ich mir die beiden enthaltenen Staffelboxen einzeln gekauft hätte.

        Insofern muss die Antwort "JA" lauten.

        Ich sage mal, es hier wirklich auf die Dimensionen an. Wenn's wirklich ein sehr guter Film ist und ich sicher bin, die DVD-Hülle oft in Händen zu halten, dann kaufe ich mir schon mal das edle Steelbook, wenn's nur zwei oder drei Euro teurer ist. Kann aber natürlich auch vorkommen, dass mir die billigere Variante im Vergleich zu einer teureren Edition besser gefällt.

        Was ich auf jeden Fall nicht mache ist, mir selbst Cover zusammenzustellen oder aus dem Internet runterzuladen und gegen die Originale auszutauschen.

        Wollt Ihr die typischen Scifi-Cover oder seid Ihr der Meinung, Scifi-Cover sehen oft zu trashig aus und solten eher neutral gehalten werden ?
        Grundsätzlich sehe ich nicht, wie die "üblichen" Motive von SciFi-Covern (Raumschiff, Weltall, Laserblitz) prinzipiell trashig sein können. Klar, bei manchen Filmen merkt man schon, dass ein Praktikant das offenbar schnell mit Photoshop unter Verwendung aller Kunstfilter da was zusammengebastelt hat. Aber das ist eher ein Genre-übergreifendes Problem, was natürlich vielleicht eine stärkere Vorbelastung für einen SciFi-Film bedeutet, wenn die "Effekte" auf dem Cover nicht die Qualität der Effekte im Film selbst widerspiegeln können. Da kann es natürlich dann schon passieren, dass ein Film für den potenziellen Käufer zu Unrecht in die Kategorie "Trash" reinfällt.

        Findet Ihr in letzter Zeit auch, dass viele Scifi-Cover nach Fantasy aussehen?
        (Besonders bei Büchern.)
        Was Filme und Serien angeht, würde ich das nicht so sehen. Betreffend Bücher sind eigentlich die einzigen SciFi-Bücher, die ich lese, jene von "Star Trek" und die bedienen sich eigentlich den üblichen Motiven, Bildern und Designs der einzelnen Serien.

        Wie sieht das ideale Cover vom Grunddesign her für Eure Lieblingsserie (Bücher, TV, usw.) aus ?
        Da würde ich gar kein Patentrezept ausgeben. Ich selbst gestalte ja hin und wieder selbst einiges und finde eigentlich zu jedem möglichen Thema immer mehr als einen Ansatzpunkt für die Gestaltung.

        Kommentar


        • #5
          Über welche Cover habt Ihr schon mal lange nachgegrübelt, was das sein soll ?
          Oh, da hab ich keine Ahnung. Ich grübel grundsätzlich über die Filme und nicht über die Cover.

          Woran erkennt man als Fan sofort, dass etwas Scifi ist ?
          Als Fan von einer Serie, Triologie,....erkennt man das eigentlich sofort. Als Fan von SciFi erkennt man das durch angedeutete Technologie,.... Eigentlich erkennt ein Fan sofort, dass es SciFi ist. Besondere Kriterien gibt es dafür nicht.
          Woran erkennt man als Laie sofort, dass etwas Scifi ist ?
          Wenn vorne draufsteht: ALIEN! Oder große Raumschiffe abgebildet sind oder Aliens.

          Wie bescheuert findet Ihr Aliens auf Scifi-Covern ?
          Wenn die Aliens in der Serie oder im Film nur Nebensache sind: Bescheuert.
          Wenn die Aliens in der Seriei oder im Film eine große Rolle spielen: Nützlich.

          Was inspiriert Euch ?
          Immer irgendwas anderes. Manchmal inspiriert mich eine langweilige No-SciFi Serie.

          Was zieht Euch magisch an ?
          Wenn auf dem Cover süße Typen abgebildet sind. Und die auch noch ganz viele, große Waffen tragen. Und wenn sie dann auch noch schwarze Sachen tragen. Das zieht mich magisch an

          Zahlt Ihr evtl. mehr Geld für bessere Cover ?
          Wenn der Film kacke ist, bringt das Cover auch nichts mehr. Wenn ich aber weiß, dass mir der Inhalt von der Serie/Film gefällt, dann ja.

          Wollt Ihr die typischen Scifi-Cover oder seid Ihr der Meinung, Scifi-Cover sehen oft zu trashig aus und solten eher neutral gehalten werden ?
          Sie sollten SciFi verherlichen. Und nicht wie ein Cover von einem Horrortriller oder einem Fantasystreifen ausgucken.
          Findet Ihr in letzter Zeit auch, dass viele Scifi-Cover nach Fantasy aussehen?
          Ja. Und das stört mich gewalltig. Diese doofen Fantasycovers sollen sich gefälligst aus meinen heißgeliebten Genre fernhalten.
          (Besonders bei Büchern.)
          Ich lies keine Bücher.

          Wie sieht das ideale Cover vom Grunddesign her für Eure Lieblingsserie (Bücher, TV, usw.) aus ?
          Ein paar Planeten wo dazwischen ein Krieg zwischen einer großen Raumschiffflote stattfindet. Keine Ahnung für welche Serie. Aber ich fänds cool.

          Zitat von tbfm2:
          Angedeutete Raumschiffe, abgebildete Technologie, eben das, was SciFi ausmacht, also auch extraterrestrische Lebensformen.


          Dieses Wort bringt mich jedesmal zur Weisglut. Ich kann es einfach nicht leiden.
          Nur wer vergessen wird, ist tot.
          Du wirst leben.

          ---- RIP - mein Engel ----

          Kommentar


          • #6
            Vielen Dank für eure sehr interessanten Antworten.

            Von Perry Rhodan gibt es die besten Titelbilder als Kunstdrucke zu kaufen: PERRY RHODAN > Aktuell > Logbcher der Redaktion > Logbuch der Redaktion: Die schnsten Titelbilder als Kunstdrucke
            https://perry-rhodan-shop.de/cgi-bin/postershop.pl

            Über diesen Link kommt man auf die Galerien von
            - Dirk Schulz
            - Johnny Bruck
            - Alfred Kelsner
            - Swen Papenbrock

            Mir persönlich gefällt die Auswahl von Dirk Schulz und Altmeister Johnny Bruck am besten.

            Kommentar


            • #7
              Hat jemand von euch irgendwo einen schönen Scifi-Kalender für 2011 gesehen?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von irony Beitrag anzeigen
                Hat jemand von euch irgendwo einen schönen Scifi-Kalender für 2011 gesehen?
                Niemand?

                Richtige coole Titelbilder (A. Drechsler) gibt es derzeit bei Sternenfaust: Bastei-Verlag

                Da komme ich fast in Versuchung, mir die Hefte mal näher anzuschauen.
                Zuletzt geändert von irony; 03.01.2012, 08:09.

                Kommentar


                • #9
                  Bei uns im SF3DFF Forum findet jedes Jahr ein Kalender Contest statt.

                  Aus diversen eingereichten Bildern die von den Usern erstellt wurden, werden durch die User die Besten Werke ausgesucht und daraus wird ein Kalender erstellt.
                  Ist zwar "nur" Fan Arbeit, aber dafür von Fans für Fans.

                  Science Fiction / Fanfiction / 3D - "Outer Space" Kalender 2011

                  hier der Kalender als PDF
                  http://www.sandozean.de/defender/gff...ender-2011.pdf

                  und hier die Fantasy Fassung

                  Science Fiction / Fanfiction / 3D - Wahl: "Fantasy Shall be the Limit" 2011

                  hier der zweite Kalender als PDF
                  http://www.sandozean.de/defender/gff...11-fantasy.pdf
                  www.sf3dff.de das Deutsche SciFi Forum für 2D/3D Artworks und FanFictions

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X