Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche Speaker für einen Event

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche Speaker für einen Event

    Hallo Leute,

    Ich organisiere gerade einen Event zum Thema Humanoids und zur Beziehung zwischen Mensch und Maschine.

    Dafür benötige ich noch einen renommierten Speaker.

    Da ich nicht so stark in der SciFi-Szene verwurzelt bin, brauche ich eure Hilfe. Wer sind die berühmtesten Regisseure, Schriftsteller oder Schauspieler, die Ihr stark mit dem Thema Humanoiden in Verbindung bringt?

    Danke für Eure Hilfe!

    Liebe Grüße,
    Fabian
    Zuletzt geändert von SciFiSpeaker; 15.06.2010, 15:38.

  • #2
    Vielleicht entlarve ich mich jetzt als unwissend, aber was zur Hölle ist denn ein Speaker?

    Kommentar


    • #3
      Ein Redner. Sorry für die Anglizismen. ;-)

      Kommentar


      • #4
        Okay, dann habe ich das ja tatsächlich richtig verstanden. Was mich stutzen ließ, war lediglich der Umstand, dass ich es für etwas unwahrscheinlich halte, dass du tatsächlich in der Lage wärst, jemanden wie James Cameron, Steven Spielberg oder Arnold Schwarzenegger zu einem Event einzuladen. Stehen dir denn tatsächlich die entsprechenden Mittel zur Verfügung?

        Davon mal ganz abgesehen halte ich es für sehr viel realistischer, einen Redner zu wählen, der etwas mehr Seriösität verspricht. Wie wäre es beispielsweise mit einem Professor der Literatur oder Medienwissenschaft, der sich in seiner Arbeit tatsächlich mit Büchern und/oder Sciencen-Fiction-Filmen auseinandersetzt, die sich mit der Beziehung zwischen Mensch und Maschine beschäftigt? Oder vielleicht auch ein Forscher aus der Robotik oder ähnlichem. Denkbar wäre auch ein Science-Fiction-Autor; beispielsweise einer der Perry Rhodan-Autoren.

        Kommentar


        • #5
          An Sci-Fi Autoren muss ich natürlich Alastair Reynolds vorschlagen. Ansonsten gäbe es noch Stephen Baxter. Eine andere Alternative wäre Charles Stross. Das wären die 3 Autoren, die mir auf die Schnelle einfallen würden, aber hier gäbe es vermutlich noch jede Menge andere.
          "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

          Kommentar


          • #6
            Dein "Event zum Thema Humanoids und zur Beziehung zwischen Mensch und Maschine" ist ziemlich schwammig ausgedrückt.
            Soll es eine Funveranstaltung sein oder ein Symposium? Ist es für Fachbesucher oder einfach für nur so Interessierte? Industrie oder Vergnügungspark? Momentaufnahme oder Zukunftsbild?
            Die von Dir genannten Personen sind eher die, die ich als allerletztes eingeladen hätte, wenn es denn irgendwie anspruchsvoll sein soll. Was kann Arnie denn großartig zum Thema beitragen, außer dass er mal so eine Rolle verkörpert hat? Die beiden anderen spielen doch nur mit Ideen und möglichen Auswirkungen auf die Zukunft. Und ob diese drei Namen nun genau das Publikum locken, auf welches Du abzielst, wage ich zu bezweifeln.
            Mit diesen Überlegungen steht und fällt Deine Planung.
            Wenn es um Ernsthaftigkeit in der Techologie geht, wirst Du um die Japaner kaum herum kommen. Ansonsten ist die Zahl der möglichen Kandidaten weltweit nahezu unbegrenzt, da es Dein Thema in seiner Vielfältigkeit ebenso ist...
            Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
            Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

            Kommentar


            • #7
              Hallo. Also der Event wendet sich an ein vielschichtiges und sehr breites Publikum und eigentlich gar nicht an Fachpublikum.

              Da wir bereits einen Forscher als Speaker haben, brauchen wir noch einen Speaker, der sich auch auf eine kreative, visionäre und fiktionale Art und Weise mit diesem Thema beschäftigt und auch die gesellschaftlichen Aspekte ein wenig abdeckt.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von SciFiSpeaker Beitrag anzeigen
                Hallo. Also der Event wendet sich an ein vielschichtiges und sehr breites Publikum und eigentlich gar nicht an Fachpublikum.

                Da wir bereits einen Forscher als Speaker haben, brauchen wir noch einen Speaker, der sich auch auf eine kreative, visionäre und fiktionale Art und Weise mit diesem Thema beschäftigt und auch die gesellschaftlichen Aspekte ein wenig abdeckt.
                Da bist du bei Alastair Reynolds denke ich sehr richtig, auch wenn er sich weniger auf Roboter als die Gesellschaft an sich spezialisiert hat. Von Charles Stross habe ich bisher nur 2 Bücher gelesen, Singularität und Die Kinder des Saturn, aber zumindest in letzterem besteht die gesamte Zivilisation nur aus Robotern, welche jedoch allesamt keinerlei politischen oder juristischen Rechte haben, da kein Mensch ihnen diese gegeben hat.
                "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von SciFiSpeaker Beitrag anzeigen
                  Hallo Leute,

                  Ich organisiere gerade einen Event zum Thema Humanoids und zur Beziehung zwischen Mensch und Maschine.

                  Dafür benötige ich noch einen renommierten Speaker.

                  Da ich nicht so stark in der SciFi-Szene verwurzelt bin, brauche ich eure Hilfe. Wer sind die berühmtesten Regisseure, Schriftsteller oder Schauspieler, die Ihr stark mit dem Thema Humanoiden in Verbindung bringt?

                  Danke für Eure Hilfe!

                  Liebe Grüße,
                  Fabian
                  Hi,

                  wie wäre es mit Dr. Robert Hector oder Robert Vogel ? Die kennen sich bestens mit SF-Themen aus und halten öfters mal Vorträge :

                  Faszination Science Fiction von Dr. Robert Hector (Science Fiction in anderen Medien)

                  Faszination Science Fiction von Dr. Robert Hector (Die phantastischen Welten der Zukunft)

                  Faszination Science Fiction von Dr. Robert Hector (Roboter und Computer - R2D2, HAL und der Terminator)

                  Robert Vogel :

                  Robert Vogel - Freelance Journalist

                  Robert Vogel - Veranstaltungsindex

                  Galaktische Grüsse aus Delmenhorst
                  Starcat66
                  Danger - save your ears - this thread is under prog rock: Progressiv Rock und artverwandte Musik

                  Kommentar


                  • #10
                    Hmm meine Vorschläge wären noch:

                    Christopher L. Bennet
                    Star Trek Romanautor, der ganz besonders begeistert vom wissenschaftlichen Aspekt ist und gerne außergewöhnliche Figuren und Konflikte in die Fiktion einbringt.

                    Zack Stentz
                    Producer und Drehbuchautor bei Gene Roddenberry's Andromeda, Fringe und Terminator:SCC. Hat besonders oft mit der Thematik "künstliche Intelligenz" zu tun gehabt, legt wert auf technisch akkurate Erzählung und fokussiert dabei häufig auf die ethischen Aspekte, wenn's um KIs geht.

                    Drew Karpyshyn
                    Führender Autor der Mass Effect Reihe, hat darin eine Reihe sehr differenzierter Konflikte zwischen Humanoiden Spezies, virtuellen und künstlichen Intelligenzen geschaffen.
                    Have you seen my force lance? Star Wars: The New Era | Scifi-Space.net
                    "Screams of a billion murdered stars give lie to the night's peace, while we cling in desperation to the few fragile spinning stones we call worlds"
                    Wayfinder First Order Hasturi aka "The Mad Perseid" 217 AFC

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X