Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eigene Planetenbilder

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eigene Planetenbilder

    Ich hoffe mal, einen solchen Thread gibt es noch nicht, eine Suche nach "Spaceart" brachte jedenfalls kein brauchbares Ergebniss
    Angeregt durch den Thread http://www.scifi-forum.de/science-fi...umschiffe.html kam mir während ich MassEffect gedaddelt habe, die Idee, selber einmal ein solches "Sternensystem" in form von Wallpapern zu entwerfen.

    Im Anhang findet ihr die entsprechenden Resultate.

    Zeigt doch mal eure Werke (gerne auch ohne MassEffect Bezug ^^), oder bin ich der einzige, der hin und wieder sowas "produziert" ?
    Angehängte Dateien
    Was ist Ironie?
    Nachdem Kirks Leben 30 Jahre lang bestimmt wurde von "Captain auf der Brücke"
    endete es schließlich mit einer Brücke auf dem Captain.

  • #2
    Deine Planetenbilder sind echt Gut gemacht.
    Nur die Auflösung ist etwas klein, jedenfalls empfinde ich die Schrift als etwas Schwer zu lesen.

    Ob wir noch einen Beitrag mit einer solchen Thematik hier brauchen sei mal dahingestellt.
    Es gab ähnliche Beiträge in den anderen Foren die sich auch nicht wirklich durchsetzten und in der Versenkung verschwanden.
    Ich glaube die meißten hier basteln ehr mit Sketch Up grobe 3D Modelle als Spacearts etc. herzustellen.

    Man soll mir aber nicht nachsagen das ich nur kritisiere und keinen Beitrag leiste.

    Ein paar der Bilder hatte ich vor kurzem schon im "entwerft ihr...." Beitrag gepostet also nicht wundern....

















    Falls du noch weitere Sachen suchst, kannst du ja z.B. hier mal reinschauen.
    http://www.tpick.pytalhost.com/forum...adid=2234&sid=
    Das ist ein Kalender Contest an dem ich auch Teilnehme, da sind einige Space Arts vertreten.
    www.sf3dff.de das Deutsche SciFi Forum für 2D/3D Artworks und FanFictions

    Kommentar


    • #3
      Das mit der Schrift stimmt, fällt mir gerade auf, wobei die Bilder auf meinem lokalen Photo-Viewer tadellos aussehen. Ich werde die Auflösung trotzdem mal korrigieren, kann ja nicht schadeUnd ansonsten, Abwarten und Tee trinken.
      Was ist Ironie?
      Nachdem Kirks Leben 30 Jahre lang bestimmt wurde von "Captain auf der Brücke"
      endete es schließlich mit einer Brücke auf dem Captain.

      Kommentar


      • #4
        Schade, dass das Thema nicht weiter beachtet wurde. Das ist doch eine der schönsten Spielwiesen für SciFi.
        Für Photoshop gibt es einen Filter, Lunacell oder so ähnlich nennt er sich, damit lassen sich sehr eindrucksvolle Spacearts anfertigen.
        Ich hab mal ein Bild angehangen, ist die Oberfläche einer Extremwelt nach dem Muster von Oxtorne.
        Der Merzraumer ist von dem genialen Modeller Waldemar Barkowski, gerendert ist das seinerzeits mit Bryce 5.5.
        Angehängte Dateien

        Kommentar


        • #5
          Als Planeten- und Sonnen-Bastler vor dem Herrn, ist das hier genau mein Thread.

          Bei den Planeten experimentiere ich gerne mit den Prozeduralen Texturen in LIGHTWAVE 9.5 - mit gezeichneten, hochauflösenden Texturen sehen die Oberflächen natürlich noch eine Spur realistischer aus, aber es geht auch ohne, wie man sieht...

          @caesar_andy
          Tolle Planetenwallies

          @Sven1310
          Gelungene Szenen, besonders das Bild mit der SPIRIT OF ANDORIA gefällt mir.
          Angehängte Dateien
          Deutsches BABYLON5 Forum || STAR TREK - ICICLE || STAR TREK - BREAKABLE
          Mein Fan-Fiction und Original-Fiction WIKI

          STAR TREK EXPANDED - WIKI || SONS OF ANARCHY - WIKI || FAN-FICTION TOTAL || SPACE 2063 WIKI

          Kommentar


          • #6
            Sehr schöne Bilder, weiter so! Die gefallen mir wirklich gut. Das scheinst du echt drauf zu haben.
            "Der Überwachungsstaat der Zukunft findet dich!"
            www.alexander-merow.de.tl
            http://www.amazon.de/Beutewelt-B%C3%.../dp/3869018399
            http://www.amazon.de/Das-aureanische...889779&sr=1-11

            Kommentar


            • #7
              @caesar
              Gefällt mir sehr gut, hast du da irgendeine Vorlage verwendet als du es den ersten kreiert hast (dass es auf ME Basis ist, seh ich als ME-Fan natürlich sofort), oder alles selbst designet?
              Mit welchen Programm? Ich bewundere diese ganzen Space-Arts immer und würd auch gern mal selbst kreativ sein, das Know-How fehlt mir halt
              Space is the Place!

              www.last.fm/user/Zaphbot

              Kommentar


              • #8
                Nein, keine Vorlagen, die Planeten sind alle mit GIMP erstellt.

                Das ist auch eigentlich recht einfach, wenn man etwas Verständnis und lust am Rumprobieren mitbringt. Im Prinzip nimmst du einfach ein Quadratisches Bild und stapelst auf dem Bild 10 - 20 Ebenen in unterschiedlichen farben, Strukturen und mit unterschiedlichen Ebenenmasken und Ebenenmodi übereinander.

                Dann benutzt du einen Filter, der das ganze mit einem Lupeneffekt "verschönert" und haust hier und da noch ne Bumpmap drauf. Im Prinzip ist das einfach nur rumprobieren, bis es gut aussieht. Manchmal hast du glück und du hast nach 10 Minuten einen, der gut aussieht, mal erst nach Stunden

                Lediglich die Atmosphäre ist nicht ganz einfach.
                Was ist Ironie?
                Nachdem Kirks Leben 30 Jahre lang bestimmt wurde von "Captain auf der Brücke"
                endete es schließlich mit einer Brücke auf dem Captain.

                Kommentar

                Lädt...
                X