Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragen ans ZDF!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fragen ans ZDF!

    Hallo,

    ganz kurz möchte ich mich bei Euch vorstellen: Ich arbeite für das ZDF und möchte nicht einfach bloß so in Eurer Forum stürzen, um Euch auf diese oder jene Sendung hinzuweisen (aber "2030" ist wirklich ein schöner Film, echt).

    Falls Ihr Fragen zu unserem Programm habt, könnt Ihr mir diese hier im Forum stellen, und ich werde versuchen, sie so gut wie möglich zu beantworten.

    Bin darauf gespannt, was Ihr so wissen wollt,


    Till, zdf.de

  • #2
    Ich hätte da einige Fragen:

    Wieso werden BBC oder generell UK Produktionen generell nur gekürzt ausgestrahlt?

    Es geht mir speziell um Spooks - Im Visier des MI5. Die Serie läuft/lief auf ZDF.neo und auch im Free ZDF und zwar nur in der 45 min Fassung. Original ist aber 60 min.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Bethany Rhade Beitrag anzeigen
      Es geht mir speziell um Spooks - Im Visier des MI5. Die Serie läuft/lief auf ZDF.neo und auch im Free ZDF und zwar nur in der 45 min Fassung. Original ist aber 60 min.
      Kann ich sogar vermutlich beantworten.

      Sofern die BBC ihre Eigenarten nicht geändert hat ist das die übliche internationale Fassung die so von der BBC für die Auslandsausstrahlungen freigegeben wird. War ja schon bei Life on mars so, da hat ja auch nicht Kabel 1 geschnitten sondern schon die BBC vorher.
      Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von ZDFOnline Beitrag anzeigen
        Falls Ihr Fragen zu unserem Programm habt, könnt Ihr mir diese hier im Forum stellen, und ich werde versuchen, sie so gut wie möglich zu beantworten.
        Warum produziert das ZDF nicht mal eine vernünftige SF-Serie mit 20 Folgen?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von ZDFOnline Beitrag anzeigen
          Falls Ihr Fragen zu unserem Programm habt, könnt Ihr mir diese hier im Forum stellen, und ich werde versuchen, sie so gut wie möglich zu beantworten.
          Ich verfolge schon seit einiger Zeit die Neuigkeiten zur zweiten Staffel von Ijon Tichy welche seit Juni in der Nachbearbeitung ist. Gibt es schon einen ungefähren Plan, wann diese abgeschlossen ist und die Serie on-air geht? Ich vermute zumindest einmal, dass auch diesmal das ZDF am Start ist?
          "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
          "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

          Kommentar


          • #6
            Für eine Sci Fi-Serie würde ich nicht unbedingt beim ZDF anklopfen, aber ich würde mich freuen, wenn das ZDF eine kleine Dokumentationsreihe produzieren würde, in der eine realistische, den in der Wissenschaft tatsächlich diskutierten Möglichkeiten folgende Zukunft präsentiert wird.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von ZDFOnline Beitrag anzeigen
              Bin darauf gespannt, was Ihr so wissen wollt,


              Till, zdf.de
              Hi, willkommen im SciFi Forum.

              Ich will mehr Professor Lesch. Der Typ is wie'n Suchtmittel. Hab dafür extra euren Youtube Kanal abonniert. Könntet ihr das nicht irgendwie aufteilen, so als eigenen Kanal? Oder gibt's den schon und ich bin nur blind?

              Und schönen Gruß an die Redaktion.

              P.S.: Oh, und bevor ich's vergesse: Ihr bildet nicht zufällig Leute im PC Bereich aus? *verzweifelt Lehrstelle such* xD

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Rarehero Beitrag anzeigen
                Für eine Sci Fi-Serie würde ich nicht unbedingt beim ZDF anklopfen, ...
                Wieso denn nicht?
                Ich habe es hier im Forum ja schon öfter geschrieben, aber wenn ARD und ZDF mal eine SF-Serie produziert haben, dann war das meistens sehr gut. Natürlich darf man unter der Bezeichnung Science-Fiction nicht nur das ewig gleiche Weltraumgeballer erwarten. Wer sich gerne denkend mit der Welt und ihrer Zukunft auseinandersetzt, hat an Miniserien wie "Welt am Draht", "Das blaue Palais", "Alpha 0.7" usw. auf jeden Fall seinen Spaß haben. Schade ist eben nur, dass es immer nur kurzlebige Miniserien oder einzelne Filme sind.

                Zitat von irony Beitrag anzeigen
                Warum produziert das ZDF nicht mal eine vernünftige SF-Serie mit 20 Folgen?
                Eine sehr gute Frage, der ich mich gerne anschließen möchte. Ich wäre auch mit weniger Episoden zufrieden, wenn es endlich mal eine deutsche SF-Serie mit mehreren Staffeln geben würde.

                Ich verstehe diese Programmpolitik einfach nicht. Ijon Tichy war doch beispielsweise klasse und kam doch soweit ich weiß auch recht gut an. Wieso dauert es gefühlte 1000 Jahre, bis da endlich mal eine zweite Staffel kommt. Die BBC schafft es doch auch, jedes Jahr (!) eine neue Staffel von "Doctor Who" mit jeweils 13 (!!) Folgen an den Start zu bringen. Warum haben die Öffentlich-Rechtlichen solche Hemmungen, wenn es um SF geht?

                Ich meine, ihr könnt es doch - bestens sogar. Die Agenda 2020 - Filme waren super. Aufstand der Alten war toll. Auf den "Aufstand der Jungen" bin ich gespannt. Ijon Tichy zu gucken hat richtig Spaß gemacht. Das ZDF bietet eine Vielzahl an Krimis, Soaps und Schnulzenfilmen. Wieso gibt es da so wenig Abwechslung? Wo sind die Science-Fiction, die Abenteuergeschichten, die Western, die Fantasy-Serien, das Horrorgenre? Wo ist all das schöne, phantasievolle Zeug von euch geblieben, als ihr noch Adventsvierteiler und Weihnachtsserien wie Robinson Crusoe, Matthias Sandorf, Patrick Pacard, Timm Thaler, Jack Holborn etc.. produziert habt?

                Und auch wenn es eher eine Frage an die ARD wäre; aber wo ich schon mal dabei bin: Wieso wurde die erfolgreiche Serie "Raumpatrouille" niemals fortgesetzt? Die hat unter Fans regelrechten Kultstatus und es kam niemals etwas nach. Wieso???

                Abgesehen davon bin ich natürlich froh, dass das ZDF überhaupt immer mal eine SF-Produktion ins Programm nimmt und wie gesagt - die sind dann auch immer von höchster Qualität. Leider sind es halt immer nur Ausnahmeerscheinungen. Das ist wirklich schade.

                Zitat von cybertrek Beitrag anzeigen
                Ich verfolge schon seit einiger Zeit die Neuigkeiten zur zweiten Staffel von Ijon Tichy welche seit Juni in der Nachbearbeitung ist. Gibt es schon einen ungefähren Plan, wann diese abgeschlossen ist und die Serie on-air geht? Ich vermute zumindest einmal, dass auch diesmal das ZDF am Start ist?
                Das interessiert mich auch. Ijon Tichy war ein echter Lichtblick. Bitte mehr davon.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Logan5 Beitrag anzeigen
                  Ich meine, ihr könnt es doch - bestens sogar. Die Agenda 2020 - Filme waren super. Aufstand der Alten war toll. Auf den "Aufstand der Jungen" bin ich gespannt.
                  Ich habe gerade Aufstand der Jungen gesehen und ich bin restlos begeistert. Ein großartiger Film, der durchaus auch auf internationaler Ebene leicht mithalten kann. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass er schon betroffen macht und verdeutlicht, was man sich sowieso schon in der aktuellen Lage unseres "Sozial"staates denkt.

                  Ijon Tichy zu gucken hat richtig Spaß gemacht.
                  Volle Zustimmung! Ihr vom ZDF macht ja nicht viel ScienceFiction, aber wenn ihr es macht, ist es immer sehenswert!
                  "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von irony Beitrag anzeigen
                    Warum produziert das ZDF nicht mal eine vernünftige SF-Serie mit 20 Folgen?
                    Nein, bitte nichts selber produzieren.
                    When I feed the poor, they call me a saint.
                    When I ask why the poor are hungry, they call me a communist.


                    ~ Hélder Câmara

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Kid Beitrag anzeigen
                      Nein, bitte nichts selber produzieren.
                      Warum mischst du dich mit so einem unsinnigen Kommentar hier ein?
                      Hast du Angst, dass das ZDF die Scifi-Serie bei dir zuhause im Wohnzimmer produziert?

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von irony Beitrag anzeigen
                        Warum mischst du dich mit so einem unsinnigen Kommentar hier ein?
                        Hast du Angst, dass das ZDF die Scifi-Serie bei dir zuhause im Wohnzimmer produziert?
                        Einmischen? In was?

                        Ich finde nur, dass deutsche Produktionen zumeist qualitativ nicht mit englischen oder amerikanischen Produktionen konkurrieren können. Und bevor hier meine GEZ-Gebühren verblasen werden... meld ich mal Bedenken.
                        When I feed the poor, they call me a saint.
                        When I ask why the poor are hungry, they call me a communist.


                        ~ Hélder Câmara

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von irony Beitrag anzeigen
                          Warum mischst du dich mit so einem unsinnigen Kommentar hier ein?
                          Hast du Angst, dass das ZDF die Scifi-Serie bei dir zuhause im Wohnzimmer produziert?
                          Da müsste das ZDF ja in die Andromeda-Galaxie. Das geben die GEZ-Gebühren nicht her. SCNR
                          \\// Dup dor a´az Mubster
                          TWR www.labrador-lord.de
                          United Federation of Featherless
                          SFF The 6th Year - to be continued

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Kid Beitrag anzeigen
                            Einmischen? In was?

                            Ich finde nur, dass deutsche Produktionen zumeist qualitativ nicht mit englischen oder amerikanischen Produktionen konkurrieren können. Und bevor hier meine GEZ-Gebühren verblasen werden... meld ich mal Bedenken.
                            Bisher bist du mir nicht als jemand aufgefallen, der sich viel gegen das Verblasen von GEZ-Gebühren wehrt. Oder meinst du, der ganze Müll, der sonst rauf und runter läuft, wäre das Geld wert.

                            Hier stänkerst du schon gegen etwas, von dem du noch nicht das geringste weißt. Einfach nur gegen die Idee einer Scifi-Serie an sich. Das ist so ziemlich der unkonstruktivste Beitrag seit langem

                            Hauptsache dagegen.

                            Z.B finde ich das genannte Ijon Tichy gar nicht schlecht.
                            Davon mal eine zweite Staffel wäre ein Anfang.
                            Zitat von Thomas W. Riker Beitrag anzeigen
                            Da müsste das ZDF ja in die Andromeda-Galaxie. Das geben die GEZ-Gebühren nicht her. SCNR
                            Ja, der war gut

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Kid Beitrag anzeigen
                              Einmischen? In was?

                              Ich finde nur, dass deutsche Produktionen zumeist qualitativ nicht mit englischen oder amerikanischen Produktionen konkurrieren können. Und bevor hier meine GEZ-Gebühren verblasen werden... meld ich mal Bedenken.
                              Was hast du denn gegen die ZDF-Produktionen?
                              Klar, qualitativ können sie es nicht mit einem zig Millionen schweren US-Blockbuster konkurrieren. Aber sooo schlecht ist die Qualität nicht einmal. Wenn wir jetzt nicht gerade Ijon Tichy als Beispiel nehmen, da wurde der Charme doch von dieser Einfachheit erzeugt
                              Aber mit 2030 haben sie bewiesen, dass sie sich mit ernsthaften Thematiken beschäftigen können und das besser, als in diesen überladenen Blockbustern. Und Ijon Tichy ist schlichtweg vom Humor her genial, da hab ich GEZ-Gebühren lieber drin als in Marienhof Episode 4178.
                              "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X