Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Blaue Frauen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blaue Frauen

    In welchen Scifi-Produktionen gibt es blaue Frauen?

    Mir fallen gerade ein:

    - Neytiri (Avatar)
    - Chiana (Farscape)
    - Zhaan (Farscape)
    - Aayala Secura (Star Wars)
    - Tarath (Star Trek: Enterprise)
    - Mystique (X-Men)

    Welche davon findet ihr am interessantesten / exotischsten?

    Gibt es noch mehr?

    Ist blau gegenüber rot, grün, usw. bevorzugt? Falls ja, warum?

    Bei grün fallen mir nur die Orionerinnen aus Star Trek ein, bei rot im Moment gar keine, in gold, silber usw. auch nicht.

    Welches SF-Universum weist die größte Farbpalette auf?

    Welche Farben würden euch für exotisch-humanoide (weibliche oder männliche) Scifi-Charaktere am besten gefallen?
    Zuletzt geändert von irony; 03.01.2012, 08:09.

  • #2
    Zitat von irony Beitrag anzeigen
    In welchen Scifi-Produktionen gibt es blaue Frauen?

    Mir fallen gerade ein:

    - Neytiri (Avatar)
    - Chiana (Farscape)
    - Zhaan (Farscape)
    - Ayala Secura (Star Wars)
    - Tarath (Star Trek: Enterprise)
    - Mystique (X-Men)

    Welche davon findet ihr am interessantesten / exotischsten?
    Von den genannten:
    Mystique & Ayala Secura

    Zitat von irony Beitrag anzeigen
    Ist blau gegenüber rot, grün, usw. bevorzugt? Falls ja, warum?

    Bei grün fallen mir nur die Orionerinnen aus Star Trek ein, bei rot im Moment gar keine, in gold, silber usw. auch nicht.
    Grün, rot, orange, gelb gibts noch bei den Twi'lek von Star Wars. Mehr als die und die von dir genannten fallen mir im Moment auch nicht ein. Ich gehe jetzt davon aus du meinst Aliens, die menschlich aussehen nur eben eine andere Hautfarbe (und vielleicht noch Kleinigkeiten) besitzen und nicht z.B Tholianer, Gorn, Schatten oder Wookiee, die andersfarben sind aber eben auch nicht sonderlich menschlich aussehen.

    Zitat von irony Beitrag anzeigen
    Welches SF-Universum weist die größte Farbpalette auf?
    Ich denke da wird Star Wars das Rennen machen. Ich kenne kein Sci-Fi, das eine so riesige Alienvielfalt besitzt, wenn wir das EU mal mitzählen.

    Zitat von irony Beitrag anzeigen
    Welche Farben würden euch für exotisch-humanoide (weibliche oder männliche) Scifi-Charaktere am besten gefallen?
    Vielleicht mal Schneeweiß mit komplett schwarzen Augen, das würde mir persönlich gefallen.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von DnuhD2 Beitrag anzeigen
      Grün, rot, orange, gelb gibts noch bei den Twi'lek von Star Wars. Mehr als die und die von dir genannten fallen mir im Moment auch nicht ein. Ich gehe jetzt davon aus du meinst Aliens, die menschlich aussehen nur eben eine andere Hautfarbe (und vielleicht noch Kleinigkeiten) besitzen
      Ja, genau so habe ich es gemeint. Keine Gorn oder Wookies, usw.
      Die Twi'lek hingegen passen schon noch.
      Zitat von DnuhD2 Beitrag anzeigen
      Ich denke da wird Star Wars das Rennen machen. Ich kenne kein Sci-Fi, das eine so riesige Alienvielfalt besitzt, wenn wir das EU mal mitzählen.
      Eine Star Wars Realserie würde mich sehr freuen, von TCW habe die erste Staffel auf DVD, die zweite wollte ich mir bald kaufen. EU-Romane dauern wohl noch eine Weile.

      Komisch nur, dass mir bei Star Trek außer Orionern und Andorianern nichts einfällt.
      Zitat von DnuhD2 Beitrag anzeigen
      Vielleicht mal Schneeweiß mit komplett schwarzen Augen, das würde mir persönlich gefallen.
      So was gibt es sicher in japanischen Fantasy-Filmen

      Kommentar


      • #4
        Zitat von DnuhD2 Beitrag anzeigen
        Ich denke da wird Star Wars das Rennen machen. Ich kenne kein Sci-Fi, das eine so riesige Alienvielfalt besitzt, wenn wir das EU mal mitzählen.
        Und ich würde auf Perry Rhodan tippen

        Romane+Taschenbücher der Perry Rhodan- und Atlan-Serie kommen auf etwa 4000 Titel!
        Korvettenprojekt 3435 A.D.
        Korvetten-Basismodellreihe des späten Solaren Imperiums (Perry Rhodan-Serie)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von logman Beitrag anzeigen
          Romane+Taschenbücher der Perry Rhodan- und Atlan-Serie kommen auf etwa 4000 Titel!
          Gibt es da auch blaue Humanoide? Mit Bild? Z.B. Titelbild eines Heftes?

          Mit etwas Suchen gefunden: Es gibt auch eine Seite "Who is the sexiest blue woman in the universe?" Gelistet sind dort
          Neytiri (Avatar)
          Mystique (X-Men)
          Nocturne (Marvel Comics)
          Smurfette (The Smurfs)
          Talas (Star Trek: Enterprise)
          Aayla Secura (Star Wars)
          Zhaan (Farscape)
          Liara T'soni (Mass Effect)
          Namora (Exiles)
          Lyssa Drak (Green Lantern)
          Shadow Lass (DC Comics)
          Stella (Interstellar 5555)
          Icemaiden (DC Comics)
          Killer Frost (DC Comics)
          Diva Plavalaguna (The Fifth Element)
          Andromeda (Ascension)
          Sasa Lisi (Casanova)
          Fantomah (Jungle Comics)
          Wie konnte ich nur die Diva vergessen?

          Jedenfalls scheint Blau eine beliebte Farbe zu sein, die auch mit stark mit Scifi-Erotik assoziert ist.

          Kommentar


          • #6
            Die J'ebeem bei Sternenfaust sind rothäutig.

            Was die blauen angeht, ich denke, dass das auf dem Bildschirm schlicht am angenehmsten für die Augen rüber kommt. Rot oder Grün dürften recht grell sein im Bezug auf Hintergründe. Des Weiteren dürften Grüne es schwer haben in Szenen in denen ein Greenscreen-Verfahren verwendet wird
            StFWiki, die Wiki zu Sternenfaust

            Kommentar


            • #7
              Da gibt es noch Uxulta aus "Andromeda". Sie ist Vedranerin - mit blauer Haut, vier Beinen und allem, was dazugehört.
              Angehängte Dateien
              Mein neuer Star Trek Fanfiction-Roman: [Star Trek] ZEIT für REVOLUTION


              Kommentar


              • #8
                Zitat von irony Beitrag anzeigen
                In welchen Scifi-Produktionen gibt es blaue Frauen?

                - Chiana (Farscape)

                Nebari sind nicht blau, sondern grau.
                Leute, jetzt bitte keine Panik bekommen: Ich habe soeben festgestellt, dass mein Kalender am 31.12.2016 endet!!!
                Scheiße - wir werden also schon wieder sterben!!!

                Kommentar


                • #9
                  Zu BLAU fällt mir zwar spontan gerade keine weitere Frau ein aber zur Farbe GELB ist mir spontan Tamoon aus der Star Trek TOS-Folge "Meister der Sklaven" eingefallen. Zwar nur eine Nebenrolle mit wenig Text aber immerhin besser als nix.
                  Blau wirkt schon toll, irgendwie kühl aber auch exotisch, Grün wie z.B. bei den Orionern hat auch etwas Mystisches und Gelb und Rot, so es denn nicht zu grell dargestellt ist kann dann wiederum auch seine Wirkung haben.
                  Angehängte Dateien
                  >>>Mein YouTube-Kanal<<<
                  „Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.“ ~Khalil Gibran~

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von irony Beitrag anzeigen
                    Welche davon findet ihr am interessantesten / exotischsten?

                    Gibt es noch mehr?
                    Weiter unten hast du in der zitierten Liste ja bereits Liara T'Soni (s. Bild im Anhang) genannt, die ich unter den "blauen" der letzten Zeit für mit Abstand am interessantesten erachte, vor allem wegen der Reifung, die dieser Charakter im Verlauf der Mass-Effect-Spiele durchmacht. Achja: Und weil sie heiß ist und jeden Gegner mit einem einfachen Gedanken buchstäblich zerquetschen kann.

                    Danach kämen Chiana (auch, wenn die wie erwähnt eher grau als blau ist) und Zhaan aus Farscape. Erstere weil sie einfach niedlich und frech ist, zweitere wegen ihre mystischen Ausstrahlung und Weisheit.

                    Die Star Trek und -Wars Vertreterinnen sind bei mir eher unter "ferner liefen" gelistet, da einfach uninteressant.

                    Bei grün fallen mir nur die Orionerinnen aus Star Trek ein, bei rot im Moment gar keine, in gold, silber usw. auch nicht.
                    Trance Gemeni aus Andromeda. Erst lila, dann rot/gold.

                    Welche Farben würden euch für exotisch-humanoide (weibliche oder männliche) Scifi-Charaktere am besten gefallen?
                    Ich finde die Farbe spielt eher eine sekundäre Rolle dabei, weil sie nur ein kleiner Teil des Make-Ups ist. Da sind andere Dinge erstmal interessanter. Aber man kann durch Farbgebung der Haut unterbewusst ein bestimmtes Bild des Charakters verstärken, "warme" Farben z.B. drücken eher Aggressivität aus.
                    Zuletzt geändert von Drakespawn; 08.01.2013, 18:47.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von T'hya Beitrag anzeigen
                      Zu BLAU fällt mir zwar spontan gerade keine weitere Frau ein aber zur Farbe GELB ist mir spontan Tamoon aus der Star Trek TOS-Folge "Meister der Sklaven" eingefallen. Zwar nur eine Nebenrolle mit wenig Text aber immerhin besser als nix.
                      Blau wirkt schon toll, irgendwie kühl aber auch exotisch, Grün wie z.B. bei den Orionern hat auch etwas Mystisches und Gelb und Rot, so es denn nicht zu grell dargestellt ist kann dann wiederum auch seine Wirkung haben.
                      Zu Gold fällt mir die Frau aus "Goldfinger" ein, was aber kein scifi ist. Zu Silber gab es mal eine Folge in Mondbasis Alpha, glaube ich, finde es gerade nicht. Interessant ist auch, ab wann es ungiftige Farben gab, um Leute großflächig anzumalen. Der Tin Man wäre fast gestorben, weil man ihn mit Aluminiumpuder gefärbt hat, das er dann einatmete
                      Ten days into the shoot, however, Ebsen suffered a reaction to the aluminum powder makeup he wore; the powder he breathed in daily as it was applied had coated his lungs. Ebsen was hospitalized in critical condition, and subsequently was forced to leave the project; in a later interview (included on the 2005 DVD release of Wizard of Oz), Ebsen recalled the studio heads initially disbelieving that he was seriously ill, only realizing the extent of the actor's condition when they showed up in the hospital as he was convalescing in an iron lung.
                      The Wizard of Oz (1939 film) - Wikipedia, the free encyclopedia

                      "Silberne" gibt es auch bei Perry Rhodan, die Armadaschmiede, aber darunter sind keine Frauen.

                      Beim neuen Doctor Who gibt blaue Humanoiden 5 Mrd. Jahre in der Zukunft, z.B. die Frau Raffalo Raffalo - TARDIS Index File, the Doctor Who Wiki

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von irony Beitrag anzeigen
                        Gibt es da auch blaue Humanoide? Mit Bild? Z.B. Titelbild eines Heftes?

                        Aus PR fallen mir zunächst die Galornen ein.
                        Angehängte Dateien
                        Wozu imitieren? Ich verneige mich vor Individualität. (Clint Eastwood)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Mehani Beitrag anzeigen
                          Aus PR fallen mir zunächst die Galornen ein.
                          Ja, aber irgendwie passen sie nicht so recht in mein Schema:
                          Galornen sind humanoid bei einer Körpergröße von etwa 2 Metern. Sie sind äußerst dickleibig, was zu einer Körperbreite von ca. 1,50 Metern um die Hüften führt. Ihre Haut ist dunkelblau und, schon bei jungen Erwachsenen, faltig. Ihre Augenfarbe ist schwarz. Statt Zähnen besitzen sie im Mund eine durchgehende, bräunliche Kauleiste.
                          Männliche und weibliche Galornen sind nicht am Aussehen unterscheidbar, sondern nur an ihrer Aura.
                          Mir ging es eigentlich um die Frage, ob eine blaue Farbe insbesondere weibliche Scifi-Charaktere besonders exotisch und attraktiv macht, und darum, ob blau von den Produzenten dementsprechend gegenüber grün, gold, rot, silber usw. bevorzugt wird.

                          Z.B. warum sind die Navi in Avatar blau und nicht anders?

                          Wird das irgendwo mal gesagt?

                          Gibt es überhaupt irgendwo (egal welches SF-Universum) mal den Hauch einer In-Universe Erklärung, warum die Haut blau ist?
                          Auf einem blauen Planeten macht das Sinn. Sonst eher nicht.

                          Kommentar


                          • #14
                            Blau sind die sicherlich weil Blau als Hautfarbe einfach einigermaßen gut aussieht. Knallig bunte Farben scheiden aus optischen Gründen schonmal generell aus, genauso alles, was nach irdischen Hautfarben aussieht, also bleiben noch Blau, Grau und Grün, was ich meistens aber häßlich finde.
                            Eine InUniverse Erklärung für irgendwelche komsichen Hautfarben ist mir nicht bekannt, aber andere Gründe als auf der Erde dürfte das auch da nicht haben. In Avatar ist Blau wahrscheinlich die einzige Farbe, die gut aussieht und sich vernünftig von den Farben des Jungles abhebt. Einen tieferen Sinn wird es da kaum geben.
                            Angehängte Dateien
                            Zuletzt geändert von Leandertaler; 20.01.2011, 10:18.
                            I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

                            - George Lucas

                            Kommentar


                            • #15
                              Bei Perry Rhodan gibt es ein Volk namens "Blaue" Blaue ? Perrypedia Das Titelbild PR 343 von J. Bruck ist schon ziemlich verrückt, was aber nicht an den Blauen liegt
                              Zitat von Leandertaler Beitrag anzeigen
                              Wahrschlich weil Blau als Hautfarbe einfach einigermaßen gut aussieht. Knallig bunte Farben scheiden aus optischen Gründen schonmal generell aus, genauso alles, was nach irdischen Hautfarben aussieht, also bleiben noch Blau, Grau und Grün, was ich meistens aber häßlich finde.
                              Rot sieht eigentlich auch gut aus. Siehe die Togrut aus Star Wars, siehe auch Concept Art auf http://starwars.wikia.com/wiki/Togruta


                              Ich sehe erst mal nicht, warum blau gegenüber Gold, Silber usw. bevorzugt sein sollte oder was an "knallig bunten" Farben schlecht ist. Ist doch alles Scifi und Fantasy.

                              Mir persönlich gefällt auch rot sehr viel besser als blau, deswegen verstehe ich auch dieses blaue Klischee nicht so ganz.
                              Zuletzt geändert von irony; 03.01.2012, 08:09.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X