Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum gibt es keine Neu/Weiterverfilmungen von Klassiker im Sci-Fi Bereich?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warum gibt es keine Neu/Weiterverfilmungen von Klassiker im Sci-Fi Bereich?

    Warum gibt es keine Neu/Weiterverfilmungen von Klassiker im Sci-Fi Bereich?

    Star Wars= Han Solo´s Abenteuer bevor er auf die Allianz trifft.
    Buck Roggers.
    Flash Gordon.
    Odyssee im Weltraum.
    Lost in Space.
    ..als Beispiele...

    Aber vor allem würde ich mich freuen wenn es ein Überfilm raus kommen würde wo ST und SW und Batllestar Galactica zusammentreffen...
    so etwas wie die Avengers...das demnächst raus kommt.
    Ich kann nur für das was ich sage verantwortlich sein..nicht für das was du verstehst.

  • #2
    Zitat von Area51 1/2 Beitrag anzeigen
    Warum gibt es keine Neu/Weiterverfilmungen von Klassiker im Sci-Fi Bereich?

    Star Wars= Han Solo´s Abenteuer bevor er auf die Allianz trifft.
    Buck Roggers.
    Flash Gordon.
    Odyssee im Weltraum.
    Lost in Space.
    ..als Beispiele...

    Aber vor allem würde ich mich freuen wenn es ein Überfilm raus kommen würde wo ST und SW und Batllestar Galactica zusammentreffen...
    so etwas wie die Avengers...das demnächst raus kommt.
    Flash Gordon: es gab eine Fernsehserie, 2007-8.

    Odysseus im Weltraum gab es als Anime, allerdings in den 80ern.

    Lost in Space gab es einen Film im Jahr 1998.

    Star-Wars-Filme: das liegt am Rechteinhaber. Aber hoffentlich startet hier bald die Fernsehserie..

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Area51 1/2 Beitrag anzeigen
      Aber vor allem würde ich mich freuen wenn es ein Überfilm raus kommen würde wo ST und SW und Batllestar Galactica zusammentreffen...
      so etwas wie die Avengers...das demnächst raus kommt.
      Ganz klar NEIN!

      Sowas kann doch nur in die Hose gehen ... die Serien sind einfach viel zu verschieden ... Ich sehe schon Darth Vader mit seinem Schwert einen Photonentorpedo zurückreflektieren während sich die Zylonen mit tausenden von den Borg assimilierten Gungans und Ewoks herumklopfen. ...
      Was ist Ironie?
      Nachdem Kirks Leben 30 Jahre lang bestimmt wurde von "Captain auf der Brücke"
      endete es schließlich mit einer Brücke auf dem Captain.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von caesar_andy Beitrag anzeigen
        Ganz klar NEIN!

        Sowas kann doch nur in die Hose gehen ... die Serien sind einfach viel zu verschieden ... Ich sehe schon Darth Vader mit seinem Schwert einen Photonentorpedo zurückreflektieren während sich die Zylonen mit tausenden von den Borg assimilierten Gungans und Ewoks herumklopfen. ...
        Das sehe ich auch so.
        Durch ein derartiges Crossover würden alle drei Konzepte ihren eigenen Charme verlieren.
        Darth Vader diskutiert mit Captain Picard? Nein nein, das würde nicht funktionieren.
        Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
        Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von T`Pau Beitrag anzeigen
          Das sehe ich auch so.
          Durch ein derartiges Crossover würden alle drei Konzepte ihren eigenen Charme verlieren.
          Darth Vader diskutiert mit Captain Picard? Nein nein, das würde nicht funktionieren.
          Ich finde schon, das "ich bin dein Vater Jean-LUKE" einen gewissen Reiz hätte

          Kommentar


          • #6
            Zitat von T`Pau Beitrag anzeigen
            Darth Vader diskutiert mit Captain Picard? Nein nein, das würde nicht funktionieren.
            Ich empfehle da die "Unity"-Fanfictions (Unity). Funktioniert eigentlich sehr gut.

            Generell: Ich würde auch gerne mehr Crossover auf der Leinwand sehen und mit einem halbwegs anständigen Autor, der alle Beteiligten einigermaßen balancieren kann, sind da auch gute Ergebnisse möglich.

            Probleme sind noch am ehesten die unterschiedlichen Lizenzinhaber, die sich arrangieren müssten.

            Kommentar


            • #7
              Nene.

              Ich denke, es gibt nur sehr, sehr wenige Storys im Sci-Fi Bereich, die sich vernünftig zu einem Crossover Zusammen schließen lassen könnten. Das scheitert meistens schon daran, dass es überall eine Erde gibt ... und es ja nicht mehrere Erden geben kann, so lange man nicht mit Paralleluniversen Anfängt.

              Alien wäre z.B. etwas, das man in fast jedes Universum als Crossover einbringen könnten. Aber das meiste andere? Keine Chance. Es ist ja nun nicht so, das man einfach ein paar Charaktere austauschen müsste ... alleine auf die Frage, warum unter allen klugen Köpfen der Föderation noch niemand die Mediclorianer entdeckt hat, fällt mir zumindest keine Lösung ein, die nicht irgendwie "erzwungen" wäre.
              Was ist Ironie?
              Nachdem Kirks Leben 30 Jahre lang bestimmt wurde von "Captain auf der Brücke"
              endete es schließlich mit einer Brücke auf dem Captain.

              Kommentar


              • #8
                Leute...ich sagte Star Wars und Star Trek und Batlle Star Galactica...

                Nicht Luke und Picard und Apollo...

                Ich meinte eher die Philosophie der einzelnen Universen. Das Konzept der Schiffe..die politische Lagen..

                Mit Q hat Picard auch seine Probleme...
                Und in B5 hat das Multikulti auch seinen Reiz gehabt.

                Natürlich muss ein NOCH mächtiger Feind her!
                Ich kann nur für das was ich sage verantwortlich sein..nicht für das was du verstehst.

                Kommentar


                • #9
                  Auch das ändert nichts daran, dass die Universen einfach nicht zusammen gehören. Bei StarTrek haben selbst die asketischen Vulkanier noch nie etwas von der "Macht" gehört, auch die Mediclorianer kennt niemand. Dafür wird in StarWars nicht gebaeamt ... obwohl die StarWars galaxie einen technologischen Vorsprung von mehreren tausend Jahren hat. Bei BSG gibt es Götter, welche in einer solchen Form weder in StarTrek, noch in StarWars existieren. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich solche differenzen ergeben, wenn man anlegen müsste, das alle 3 Universen den selben Regeln der Physik unterworfen sind?

                  Und wenn du dann einen NOCH MÄCHTIGEREN Feind einbringen willst (wohl gemerkt, berücksichtigst du hierin bereits die Fähigkeit des Imperiums ganze Planeten zu zerstören) treibt man das ganze dann auf ein Niveau irgendwo jenseits von Perry Rodan. Das mag vieleicht als knallbunter Cartoon oder Comic funktionieren, aber sicherlich nicht als ernstgemeinter Film.
                  Was ist Ironie?
                  Nachdem Kirks Leben 30 Jahre lang bestimmt wurde von "Captain auf der Brücke"
                  endete es schließlich mit einer Brücke auf dem Captain.

                  Kommentar


                  • #10
                    1. Ich glaube auf einen Satz von Luke antwortet C3PO mit den Worten: Ich kann es nicht..jedenfalls nicht hier und ohne die Technik dazu. Luke sagte: Es sei denn du kannst mich hier raus Teleportieren...oder ähnlich!---keine wortwörtliche Zitate.
                    Da sie tausende von Jahren weiterentwickelt sind, ist womöglich Beamen nicht so sicher....sehe PC Hacker (heute).

                    2. Du sagst: obwohl die StarWars galaxie einen technologischen Vorsprung von mehreren tausend Jahren hat.

                    Das kann heißen das die Vulkanier noch nicht so weit sind die Macht zu erkennen. Aber der Kern ist doch der selbe...Emotionen dürfen bei deinem Handeln nicht die Übermacht gewinnen....Yoda: Befreie dich von deinen Emotionen.
                    Ben Kenobi: Du darfst dich nicht von deinen Emotionen leiten lassen.

                    Im Übrigen kann ein Autor vieles Asse aus dem Ärmel schütteln...das klappt sehr gut mit Supermann, Batmann und neuerdings auch mit Spidermann ST...immer wieder neue Akteure und ein neuer Anfang...
                    Ich kann nur für das was ich sage verantwortlich sein..nicht für das was du verstehst.

                    Kommentar


                    • #11
                      Das Zitat lautet

                      C-3PO: Is there anything I can do?
                      Luke: Not unless you can alter time, speed up the harvest or teleport me off this rock.
                      Es wird ja im Zusammenhang mit den Yuuzhan Vong erwähnt, dass sie nicht von der Macht wahrnehmbar sind. Es gibt daher die Idee, dass es die Macht nur in der einen Galaxie gibt (ähnliche Beispiele findet man auch bei Stargate, wo die aufgestiegenen (ascended) Wesen nur die Ereignisse in einer Galaxie mitkriegen, die Waffe tötet die Wesen ja auch nur in einer Galaxie, und nicht im gesamten Universum...)

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von T`Pau Beitrag anzeigen
                        Das sehe ich auch so.
                        Durch ein derartiges Crossover würden alle drei Konzepte ihren eigenen Charme verlieren.
                        Darth Vader diskutiert mit Captain Picard? Nein nein, das würde nicht funktionieren.

                        Having Tea - Family Guy (TNG vs Star Wars) - YouTube

                        Geht doch super.
                        www.planet-scifi.eu
                        Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                        Besucht meine Buchrezensionen:
                        http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                        Kommentar


                        • #13
                          C-3PO: Is there anything I can do?
                          Luke: Not unless you can alter time, speed up the harvest or teleport me off this rock.



                          ....danke!
                          Aber die Antwort von C3PO ist sehr interessant...wie lautet die?
                          Ich kann nur für das was ich sage verantwortlich sein..nicht für das was du verstehst.

                          Kommentar


                          • #14
                            Tut mir leid Sir, nicht hier. Nicht mit diesen technologischen Möglichkeiten.

                            Was impliziert das es wenn 3Po die entsprechenden Mittel zur Verfügung hätte er das schaffen könnte.
                            www.planet-scifi.eu
                            Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                            Besucht meine Buchrezensionen:
                            http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Area51 1/2 Beitrag anzeigen
                              C-3PO: Is there anything I can do?
                              Luke: Not unless you can alter time, speed up the harvest or teleport me off this rock.



                              ....danke!
                              Aber die Antwort von C3PO ist sehr interessant...wie lautet die?
                              THREEPIO: I don't think so, sir. I'm only a droid and not very
                              knowledgeable about such things. Not on this planet, anyways. As a
                              matter of fact, I'm not even sure which planet I'm on.

                              Hier gibt es eine Diskussion zum Thema Teleport im SW-Universum:

                              Jedi Council Forums - Speed up the harvest OR teleport me off this rock...

                              Und nein, es gibt ja EU-Comics, die tausende von Jahren BBY spielen, und niemals wird Teleportation erwähnt.


                              .
                              EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                              ZayneCarrick schrieb nach 1 Minute und 23 Sekunden:

                              Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
                              Tut mir leid Sir, nicht hier. Nicht mit diesen technologischen Möglichkeiten.

                              Was impliziert das es wenn 3Po die entsprechenden Mittel zur Verfügung hätte er das schaffen könnte.
                              Nein, er sagt ja auch "ich verstehe nicht viel von diesen Dingen". "speed up the harvest" wäre vielleicht noch am realistischsten
                              Zuletzt geändert von ZayneCarrick; 02.12.2011, 16:26. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X