Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche nach einem SF-Buch: Invasion der Erde, zurückgeschlagen mit Atomkanonen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche nach einem SF-Buch: Invasion der Erde, zurückgeschlagen mit Atomkanonen

    Hallo liebe Leute,

    ich habe Probleme, mich an ein Buch zu erinnern, dass ich vor einiger Zeit gelesen habe. Ich stieß damals irgendwo im Netz darauf im Kontext von Military Science Fiction. Ich kann es aber beim besten Willen nicht wiederfinden. Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen:

    Der Plot:

    Die Erde ist besetzt von Aliens, die eine besondere Schwäche haben: sie haben gewissermaßen einen blinden Fleck für ballistische Geschosse – wie in der Vorgeschichte von der Geschützoffizierin eines amerikanischen Linienschiffes wie der Missouri oder Iowa festgestellt wurde. Die Menschheit existiert unterirdisch weiter und bekämpft die Invasion mit riesigen mobilen Atomkanonen. Irgendwann kulminiert das zum Kampf eines einzigen Geschützes und seiner Mannschaft, die – um in Reichweite zu gelangen – sich erst einen Pass über das Gebirge herausschießen müssen.

    Tatsächlich hört sich das hier viel platter an als es – in meiner Erinnerung – war. Ich wäre jedenfalls sehr froh, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

    Noch etwas zu mir, da ich noch nicht dazu gekommen bin, eine Signatur usw. einzurichten: Ich lese SF seit meiner Kindheit (damals z.B. die Lensman-serie von E.E.Smith und die einschlägigen Bücher von Heinlein oder Mar Brandys) insbesondere dann irgendwann angloamerikanische SF in der Originalsprache. War sehr hilfreich zum Englisch lernen. Meine Interessen sind eher im Bereich „Hard SF“ zu finden, Kim Stanley Robinson (Mars „bunt“ und alles andere) Cherryh, Brin, Baxter, Benford sind einige meiner bevorzugten Autoren. Ich gestehe allerdings auch eine Leidenschaft für Terry Pratchets Diskworld Serie zu haben…

    Rolf

  • #2
    so auf Anhieb erinnert es mich an die Invasion-Reihe (Posleen-Krieg) von John Ringo

    an die von dir beschrieben Szene erinnere ich mich jetzt zwar nicht aber das hat nichts zu bedeuten
    da ich die Bücher in meiner Jugend gelesen habe
    Wir leben in einem Land wo Frauenversteher, Gutmensch und Pazifist Schimpfwörter sind - Na, das haben wir ja echt gut hingekriegt. (Hagen Rether)

    >> Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch, außergewöhnlich zu sein! <<

    Kommentar


    • #3
      Das Buch des du suchst sollte wirklich aus der Invasions Reihe von John Ringo sein, viertes Buch (Die Rettung).

      Kommentar


      • #4
        Hey Leute vielen Dank, werde es checken!

        Kommentar

        Lädt...
        X