Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sci Fi Stadt Planen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sci Fi Stadt Planen

    Guten Morgen und einen schönen Mai Feiertag!
    Ich suche nach Ideen, Konzepten, und Hilfe für die Planung einer Stadt. Ich würde diese dann in 3D grob nachbauen und einen kleinen Film dazu erstellen. Ich bin leider sehr zurück haltend mit meinen Ideen und finde sie werden immer sehr chaotisch wenn die Stadt größer wird. vielleicht könnte man ja erstmal mit dem Grundriss anfangen aber mir fehlen einfach die Ideen. Natürlich sollte das nicht beim Grundriss bleiben, auch wären einzelne Gebäude interessant welche das Gesamtbild, den Stiel der Stadt prägen würden. Also vielleicht hat ja Jemand eine Idee die er loswerden möchte oder Kennt ein Gutes Gebäude welches man leicht abändern könnte oder hat sogar eine Idee zu einer Groben Stadtstruktur. Ich hab mir überlegt ,dass es fliegende Autos geben soll und cool wäre es wenn man zwischen Hochen Häusern fligen könnte.

  • #2
    In welchem Jahrhundert und in welcher Kultur soll die Szene denn angesiedelt sein? Über welche weiteren Technologien sollen die Bewohner verfügen? Wieviele Menschen oder andere Wesen sollen dort leben? In welcher Klimazone soll die Stadt liegen? Ist Wärme, Kälte, Regen oder Sturm ein begrenzender Faktor?
    Zuletzt geändert von Liopleurodon; 01.05.2014, 11:40.
    "En trollmand! Den har en trollmand!"

    Kommentar


    • #3
      Es soll sich in einer fernen Zukunft abspielen zur Kultur hab ich noch nicht viel entschieden es soll aber z.B. auch einen Chinesischen Schnell Imbis haben, im Traditionellen Sinn, mir gefällt der Cyberpunk Stiel aber auch Städte wie in Starwars find ich gut eine Mischung wäre bestimmt möglich aber ich habe noch kein Konzept, das fehlt mir und ich denke ich bin da ziemlich offen. Die Gebäude sollten min eineHöhe von 20m haben. Zur Größe kann ich auch noch nichts sagen, man könnte die Stadt ja immer weiter ausbauen obwohl es sicherlich schön wäre vorher schon ein Konzept zu haben. Ich weiß nicht wie man sowas angeht und dachte mit anderen wäre es vielleicht leichter.
      Ach ja zur Technologie: Da sich viele fliegende Gleiter leisten können soll es tellerartige Vorsprünge an den Gebäuden geben wo man landen kann, es soll Übergänge geben,Datenleitungen und Fahrstühle, die außen liegen, ander Rassen können auch in der Stadt leben.

      - - - Aktualisiert - - -

      Ich hab mir erst überlegt ein Spinnennetz Design für die Stadt zu nehmen aber fands dann zu eckig, daraus ist die Idee geworden, dass ich mehrere ~10 unterschiedlich große und kleine Kreise nehme und diese mit Lienien verbinde, ich mal das Layout ausprobieren, mal schauen wies aussieht.

      Kommentar


      • #4
        Mit welchem 3D Programm arbeitest Du denn wenn ich fragen darf?

        Zum Projekt selbst: klingt echt nach einer großen Herausforderung. Bin gespannt was dabei rauskommt. Ansatzpunkte gibt es viele. Du könntest dir einen kleinen Plan machen und mal grob aufschreiben was Du eigentlich brauchst für die Infrastruktur der Stadt. Du könntest ja auch erstmal klein anfangen und einen Vorort entwerfen um ein Gefühl dafür zu bekommen. Meißtens hat man ja schon wenn man so ein Projekt im Kopf hat eine Idee wie ein paar der Gebäude aussehen sollen, dann fehlt es aber an dem Rest und der hat es in sich.

        Um dir rein praktisch was anzuschauen reicht ja schon Google Maps
        https://www.google.de/maps/@51.17580.../data=!3m1!1e3

        Oder kennst Du Anno 2070?
        https://www.youtube.com/watch?v=uIyqkKBOZwY

        Bei der Siedler oder Sim City Reihe kannst Du ja auch mal reinschauen bzw. reinYoutuben.

        Das Gelände selbst kann dir, genau wie bei einem Strategiespiel, auch schon eine Richtung vorgeben. Sprich gibt es z.b. eine Wasseranbindung für einen Hafen oder nicht etc.?

        Wir hatten bei uns ein Gemeinschaftsprojekt, was leider etwas eingeschlafen ist, vielleicht findest Du da ja auch ein, zwei Ideen die dir helfen:
        Gemeinschaftsprojekt: Alpha 1
        www.sf3dff.de das Deutsche SciFi Forum für 2D/3D Artworks und FanFictions

        Kommentar


        • #5
          Mir gefällt euer Projekt, wirklich schade, dass solange nichts mehr gemacht wurde, besonders das Landungsshutle gefällt mir, das würde super in meine Stadt passen. Ich modelliere in blender aber lange nicht so gut wie die anderen ich hab erst im März 2014 angefangen. Diese Stadt ist schon ein großes projekt aber ich wollte es ersmal nur einen groben Entwurf machen, das wird glaub ich zu schaffen sein :-) Ich hab auch ein Raumschif gemacht hier sieht aber kacke aus

          Kommentar


          • #6
            Ich würde mich für den Anfang gar nicht so sehr mit Einzelheiten wie der Funktion von Gebäuden aufhalten, sondern statt dessen versuchen, aus etwas größerer Perspektive erst einmal eine Vorstellung vom ungefähren Aussehen der Architektur und Baustile zu gewinnen. Zur Verdeutlichung hänge ich mal ein paar Bilder an, die auf eine gänzlich andere Art und Weise zustande gekommen sind, aber dennoch Ähnlichkeiten mit einer Stadt aufweisen.

            Bei der Modellierung würde ich dann versuchen, etwas Ähnliches nachzubilden und am Ende noch ein paar Schilder in exotischer Schrift anbringen. Das hängt natürlich auch davon ab, welche Details sichtbar sein sollen und wie die Animation genau gedacht ist.



            In einer Stadt sind die meisten Gebäude sicherlich Wohnhäuser, gefolgt von Geschäften, Fabriken, Verwaltungsgebäuden, Kraftwerken, etc.
            Zuletzt geändert von Liopleurodon; 01.05.2014, 19:09.
            "En trollmand! Den har en trollmand!"

            Kommentar


            • #7
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: img002.jpg
Ansichten: 1
Größe: 150,4 KB
ID: 4271402Ich hab schon mal den Grund Riss gemacht. Eine Haupt Straße soll 14m breit und ein Neben Straße 7m sein.

              Kommentar


              • #8
                Pflanzen nicht vergessen!

                Kommentar


                • #9
                  Eine hab ich schon :-) Ich denke die Dächer werde ich bepflanzenKlicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: bonsai.jpg
Ansichten: 1
Größe: 18,4 KB
ID: 4271403

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von @zimmer Beitrag anzeigen
                    Eine hab ich schon :-) Ich denke die Dächer werde ich bepflanzen[ATTACH=CONFIG]86084[/ATTACH]
                    Schon mal nicht schlecht. Hast Du die auch in Blender modelliert?

                    Falls eine realitätsnahe Darstellung Dein Ziel ist, so gibt es dafür weniger aufwendige und vom Ergebnis her überzeugendere Lösungen. X-Frog z.B. hat von Zeit zu Zeit Aktionen, wo sie Bündel von 50 oder auch 150 Pflanzenmodellen gratis anbieten. Das soll die Leute natürlich motivieren, auch den teuren Pflanzengenerator zu kaufen, aber mit den freien Modellen könntest Du Deine Stadt schon mal sehr überzeugend begrünen. Die Modelle sind wirklich hochwertig und bei X-Frog legen sie sehr viel Wert auf naturgetreue Darstellungen:
                    Xfrog - 3D Trees and 3D Plants for CG Artists

                    Direkt für Blender gibt es übrigens auch einen Baumgenerator:
                    Tree Add-on | BlenderNation
                    http://wiki.blender.org/index.php/Ex...e/Sapling_Tree

                    Deutlich mehr Freiheiten hättest Du mit ngPlant. Damit kannst Du eigene Formen erstellen und auch SciFi-Pflanzen erschaffen. Über das OBJ-Format kannst Du die Modelle dann in Blender einbauen und auch weiter verfeinern (Texturen einfügen etc.):
                    ngPlant - Open Source plant modeling suite

                    Für die Darstellung krautiger Pflanzen ist das Plant Studio gut geeignet:
                    Kurtz-Fernhout Software: PlantStudio



                    Falls Du möglichst in gerader Linie zur Darstellung Deiner Stadt kommen und Dich nicht mit jedem einzelnen Objekt selbst aufhalten möchtest, dann kannst Du auch mal bei ShareCG nach passenden Modellen schauen:
                    http://www.sharecg.com/

                    Ich dachte da insbesondere an Deine "fliegenden Autos". Falls eines davon auch mal im Vordergrund zu sehen sein soll, dann müsstest Du für dessen Modellierung alleine schon mindestens ein paar Wochen einplanen. Es ist dann die Frage, ob Du wirklich alles selbst machen oder doch lieber schnell zu Deiner Gesamtkomposition kommen möchtest. Mit einem solchen Projekt könnte man locker ein ganzes Produktionsstudio beschäftigen.

                    Eine Anregung für solch ein Gefährt - und wie man dahin kommt - könntest Du z.B. hier finden:
                    http://cgcookie.com/blender/cgc-cour...ci-fi-vehicle/



                    P.S.: Mit Vue Complete/Infinite hättest Du es deutlich einfacher, denn damit könntest Du ganze Ökosysteme bevölkern, also z.B. Häuser und Bäume entlang vorgegebener Parameter in größeren Anzahlen platzieren. Allerdings dürfte Vue ein reines Hobby-Budget wohl sprengen:
                    http://www.e-onsoftware.com/products/vue/
                    Zuletzt geändert von Liopleurodon; 02.05.2014, 11:59.
                    "En trollmand! Den har en trollmand!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Boa! Das sind viele nützliche Links, ich werd sie mir morgen oder heute noch anschauen, kann ich alles gut gebrauchen. Gestern Abend hat Tagimbul noch eine High Map aus meinem Grundriss erstelltKlicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: high.jpg
Ansichten: 1
Größe: 59,7 KB
ID: 4271414Und ich denke ich werde doch einpaar Gras Flächen einbauen. Die fliegenden Fahrzeuge möchte ich nicht irgendwoher nehmen, weil ich nicht weiß wie das mit den Lizenzen ist und einen, in den man einsteigen wird und mit ihn herumfliegen hab ich schon aber die Qualität ist bei mir wirklich nicht so dolle ;-) aber es macht spaßKlicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: AGFlitzer.jpg
Ansichten: 1
Größe: 12,6 KB
ID: 4271415. Nochmal danke für die hilfreichen links

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von @zimmer Beitrag anzeigen
                        Und ich denke ich werde doch einpaar Gras Flächen einbauen. Die fliegenden Fahrzeuge möchte ich nicht irgendwoher nehmen, weil ich nicht weiß wie das mit den Lizenzen ist
                        Bei ShareCG haben viele Grafiker was reingestellt und normalerweise steht auch dabei, wofür es freigegeben ist. Ein Blick lohnt sich schon, gerade wenn es um Nebensächlichkeiten oder Zubehör geht, mit dem man sich selbst nicht belasten möchte.

                        Übrigens hat X-Frog gerade jetzt wieder eine Aktion mit 145 kostenlosen Pflanzen laufen:
                        http://xfrog.com/download-free-3d-pl...14+Spring+Sale

                        (Beim Durchzählen der als kostenlos aufgeführten Arten wirst Du feststellen, dass es "nur" 37 sind. Das liegt daran, dass zu jeder Art Modelle der unterschiedlichen Alters- und Entwicklungsstufen der Pflanzen gehören und zusammen genommen sind es dann 145 Modelle.)

                        Zitat von @zimmer Beitrag anzeigen
                        und einen, in den man einsteigen wird und mit ihn herumfliegen hab ich schon aber die Qualität ist bei mir wirklich nicht so dolle ;-) aber es macht spaß[ATTACH=CONFIG]86096[/ATTACH].
                        Der ist noch ausbaufähig (Subsurface-Modellierung, Material, etc.). Schau Dir mal ruhig die Kurseinheit an, die ich Dir verlinkt habe. Es geht darin zwar um ein anderes Gefährt, aber ansonsten ist es genau Dein Thema.

                        Zitat von @zimmer Beitrag anzeigen
                        Nochmal danke für die hilfreichen links
                        Gern geschehen. Auf der Blender-Webseite gibt es noch weiteres Material, von dem Du sicher sehr profitieren könntest:
                        Tutorials - blender.org - Home of the Blender project - Free and Open 3D Creation Software

                        Besonders nützlich fand ich vor allem dieses hier:
                        Blender 3D Design Course
                        Zuletzt geändert von Liopleurodon; 03.05.2014, 01:03.
                        "En trollmand! Den har en trollmand!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Liopleurodon Beitrag anzeigen
                          Ich würde mich für den Anfang gar nicht so sehr mit Einzelheiten wie der Funktion von Gebäuden aufhalten, sondern statt dessen versuchen, aus etwas größerer Perspektive erst einmal eine Vorstellung vom ungefähren Aussehen der Architektur und Baustile zu gewinnen. Zur Verdeutlichung hänge ich mal ein paar Bilder an, die auf eine gänzlich andere Art und Weise zustande gekommen sind, aber dennoch Ähnlichkeiten mit einer Stadt aufweisen.

                          Bei der Modellierung würde ich dann versuchen, etwas Ähnliches nachzubilden und am Ende noch ein paar Schilder in exotischer Schrift anbringen. Das hängt natürlich auch davon ab, welche Details sichtbar sein sollen und wie die Animation genau gedacht ist.

                          [ATTACH=CONFIG]86076[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]86077[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]86078[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]86079[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]86080[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]86081[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]86082[/ATTACH]

                          In einer Stadt sind die meisten Gebäude sicherlich Wohnhäuser, gefolgt von Geschäften, Fabriken, Verwaltungsgebäuden, Kraftwerken, etc.
                          Ich würde hier nicht allen Punkten zustimmen. Funktionalität sollte nicht zu weit zurückstehen, sonst "überzeugt" die Stadt den späteren "Konsumenten" deines Produkts nicht. Und die Gebäudeverteilung wird stark von der Sozialstruktur abhängen - in einer anti-individualistischen Gesellschaft (wie im viele Dystopien beschrieben) wird zB ein Wohneinheiten-Komplex aussehen wie der andere, in einer Gesellschaft mit stark ungleich verteiltem und verfügbarem Reichtum wird das eine oder andere Gebäude als absolut unkonformer Prachtbau hervorstechen müssen. Die Sozialstruktur bestimmt auch die Verteilung von Gebäudne auf Funktion wie Fabriken oder Geschäften - wenn der größte Teil der Bevölkerung eben in Fabriken für einen Hungerlohn malochen muss, wird es weniger Luxus-Shopping-Malls geben (machen pleite) und mehr Läden, die das Notwendigste verkaufen.

                          Auch die Geschichte ist wichtig: ist es eine komplett neue Stadt, möglicherweise sogar auf einem terraformten Planeten oder eine gewachsene Stadt, so was wie ein New York/L.A. oder Berlin der Zukunft? Auch wie weit in der Zukunft spielt dabei eine Rolle - in einem Berlin in 100 Jahren würden viele Leute das Brandenburger Tor unter Denkmalschutz noch erwarten, 3000 Jahre später wär es auch ein realistischer Ansatz, daß die ältesten Gebäude vielleicht noch 500 Jahre alt sind und vom alten Berlin nox mehr über ist Nur als Beispiele
                          Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                          "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

                          Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                          Kommentar


                          • #14
                            Also ich hab die Stadt jetzt grub nachgebaut P.S. ich kann leider keine Shader nutzen weil ich mit Acknex rendere und die unterstützt SchadeC erst ab einer höheren version :-( und ich bin leider nicht so gut in EnglischKlicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: shot_1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 229,0 KB
ID: 4271416Die Straßen sind irgendwie eng, es gibt also keine riesen breiten Verkehr wo gigantische Schiffe lang fliegen aber irgendwie hat das auch was finde ich nur weiß ich noch nicht wie ich das glaubwürdig begründen soll

                            Kommentar


                            • #15
                              Ein kleiner Tipp von meiner Seite zum Design:
                              Mir persönlich gefällt die Stadt Atlantis aus der SciFi-Serie Stargate: Atlantis.
                              Wenn Du mal ein bisschen dazu googlest, hast Du vielleicht die eine oder andere Idee in Bezug auf deine Zukunftsvision.

                              Ret'urcye mhi

                              Iker Tao-Anu
                              Jor-El:
                              "
                              What if a child dreamed of becoming something other than what society had intended for him or her?
                              What if a child aspired to something greater
                              ?"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X