Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Per Anhalter durch die Galaxis! Bald auf DVD!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Per Anhalter durch die Galaxis! Bald auf DVD!



    Also die Bücher von Douglas Adams waren super und jetzt kommt die (genau gesagt am 22. April 2002) DVD zu Per Anhalter durch die Galxis und Das Restaurant am Ende des Universums heraus! Ich wusste bis zur Ankündigung dieser Doppel-DVD nicht einmal dass zu diesen Bücher auch Filme gedreht wurden! Die BBC hat jene Bücher 1981 verfilmt und sie sollen ein großer Erfolg gewesen sein! Man Frage ist! Hat von euch wer diese Filme gesehen und wenn ja wie fandet ihr die! Kommen sie an den Humor der Bücher heran oder nicht! Ich würde mir diese DVD`s gerne zu legen nur muss ich auch wissen ob sich die 30 Euro dafür auch lohnen!
    <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

    Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
    (René Wehle)

  • #2
    Schon alleine diese Verpackung würde einen Kauf rechtfertigen!

    NEIN, ich wußte auch nicht, daß es einen Film dazu gab! Aber ich habe nachgeforscht und bin auf imdb fündig geworden: http://us.imdb.com/Title?0081874 Dort hat der Film eine eher gute Wertung von 8.4/10 Punkten bekommen!

    Und das tolle ist, das Douglas Adams auch einen kleinen Auftritt hat (allerdings uncredited)!
    Ich glaube, ich werde mir die DVDs zulegen!

    Liebe Grüße, Gene
    Live well. It is the greatest revenge.

    Kommentar


    • #3
      Yupp, das es eine Verfilmung gasb wußte ich, ich glaube ich habe sogar mal einen kleinen Ausschnitt gesehen (Szene weiß ich aber nicht mehr). Die Effekte sind allerdings eher bescheiden, AFAIR ist etwa der 2.Kopf nur eine angebrachte Gummimaske ohne Bewegung...
      Aber egal, cool ists auf jeden Fall!

      Kommentar


      • #4
        yo..ichh ab diese Serei(?) auch mal gesehen..absolut freakig...nur für Fans...aber das sind wir ja hier..die Ausstatung ist ja natürlich nicht so dolle, aber die Atmosphäre der Bücher wird echt gut im Film rübergebracht!

        Also is schon ne coole sache!
        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

        Member der NO-Connection!!

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von notsch
          .....aber die Atmosphäre der Bücher wird echt gut im Film rübergebracht!
          Also das ist der wichtigste Grund für mich, mir diese DVD`s zu zulegen! Dann muß ich sie einfach haben!

          Danke notsch für die Info`s!
          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
          (René Wehle)

          Kommentar


          • #6
            Oh, dieser Film ist fast so kultig wie das Buch!
            Ich bin dafür mal an einem schulfreien Tag früh aufgestanden!
            Leider wurde zwischen der Flucht von Magrathea und der Ankunft im Millyways alles gekürzt.
            Klasse sind die Einblendungen aus dem Reiseführer.
            Und dass die Effekte so billig sind stört auch nicht schließlich wird die Stimmung damit gut rübergebracht. (Insgeheim bin ich sowieso ein Fan von schrottigen Effekten )

            Die DVD soll ja auch rausgeschnittene Szenen enthalten, was sie sehr interessant macht. Und die Hülle ist genial! (Obwohl ich mich doch frage, ob diese Buchstaben wirklich freundlich sind)

            Kommentar


            • #7
              das ist doch ein totales SF Verarschebuch oder???

              also fast im Monty Phyon stil oder wie???
              ihc hab schon öfters was von dem Buch gehöhrt, aber nie wirklich dannach gesucht um es mal zu lesen...
              »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
              Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
              Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
              Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

              Kommentar


              • #8
                @ Dunkelwolf

                Es ist nicht wirklich "Verarsche", wie Du das so schön ausdrückst .

                Ich bin noch nicht ganz dahintergestiegen, aber diese fünfteilige Trilogie vermittelt einem irgendwie den Eindruck, als stecke eine tiefe Erkenntnis dahinter, was für eine das auch immer sein soll ...

                Aber davon abgesehen ist es einfach zum Brüllen, immer überraschend, nie anstrengend und furchtbar sympathisch.

                Also wirklich suchenswert. Bei amazon.de zum Beispiel (nein, ich kriege kein Geld dafür, ich bin mir nur sicher, daß es die Bücher dort gibt ).

                Gruß,

                Pirx
                Versucht, die Welt ein bißchen besser zu hinterlassen, als ihr sie vorgefunden habt.

                Baden-Powell, Gründer der Weltpfadfinderbewegung

                Kommentar


                • #9
                  Also die Bücher sind einfach genial! Es ist keine Verarschung! Douglas Adams will mit seinen Büchern sagen: " Hee Leute das Universum ist so verrückt und nur wir minderbemittelten Menschen denken dass hinter allem ein tieferer Sinn steckt!" Es ist ein versteckter Seitenhieb auf die Gesellschaft und eine fantastische Sience Fiction-Komödie!
                  <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                  Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                  (René Wehle)

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich habe im I-Net folgende Bilder gefunden, konnte die aber trotzdem nicht zu ordnen. Weiß jemand ob das aus dieser DvD ist oder aus einer anderen Fassung?!

                    Ford Perfect:


                    Trillian:


                    Babblefisch:


                    Zaphod


                    Vorgone:


                    Arthur:


                    Marvin
                    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                    Makes perfect sense.

                    Kommentar


                    • #11
                      Nee, die Bilder stammen aus einer anderen Verfilmung als die, die ich kenne. Es war doch kurz vor Adams' Tod eine neue Verfilmung geplant; könnte sein, dass die aus dieser stammen. (Aber war Zaphod im Buch nicht blond?)
                      Besonders gelungen fand ich die Passagiere der Arche B, auch schon im Buch; die sind die beste Skizzierung der Menschheit, die ich jemals gesehen hab: Ein Haufen Hedonisten, Fachidioten und Kriegstreiber, die ständig Konferenzen halten um ihre Probleme zu lösen, die aber ergebnislos bleiben, und die für kurzzeitige wirtschaftliche Vorteile langfristig alle Grundlagen ruinieren.

                      Kommentar


                      • #12
                        @Proton: Woher hast du denn die Photos? Gibt es jene Verfilmung auch schon zu kaufen? Auf jedenfall ist es nicht die Version von 1982 von BBC! Auf der DVDrückseite der 82 Version sieht man wie jene aussah!

                        <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                        Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                        (René Wehle)

                        Kommentar


                        • #13
                          da sieht das was Proton da gepostet hat viel besser und neuerer aus

                          PS: in welche art von Komödigegenre würdet ihr das Buch legen?
                          »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                          Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                          Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                          Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Dunkelwolf
                            da sieht das was Proton da gepostet hat viel besser und neuerer aus
                            Ja das sieht in der Tat frischer aus, nur hat die BBC Produktion sehr viel flair! Aber ich würde mir die neuere Version auch zulegen!

                            PS: in welche art von Komödigegenre würdet ihr das Buch legen?
                            Naja! Sience Fiction-Komödie was sonst!
                            <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                            Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                            (René Wehle)

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich hab ja keine Ahnung aus welcher Verfilmung oder sonstwoher die Bilder sind, sonst würde ich fragen.

                              Ich habe die in Google gefunden, aber da stand nix dabei.
                              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                              Makes perfect sense.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X